hauptseite  |  vorschauen  |  kritiken |  impressum |  forum

 

 

KOMMENDE FILME - KLEINER AUSBLICK 2013
(von Christian Mester)


Eine kleine ausgesuchte Auswahl kommender Filme 2013. Kommende Filme? Seit Anbeginn das Hauptthema bei BG.
Wir verfolgen jeden Film von seinen allerersten Schritten bis hin zur Kinoveröffentlichung... ein Beispiel: unser aktueller Thread zu The Dark Knight Rises begann 2007 und hat es bisher auf fast 5.000 (!) Kommentare geschafft, weiterhin steigend.

Zu den meiner Meinung nach besonders interessanten Titeln des nächsten Jahres:
 



THE CONJURING, INSIDIOUS 2 / THE LORDS OF SALEM
Regie+Script James Wan / Regie+Script Rob Zombie
In THE CONJURING legen sich zwei selbsternannte Dämonenexperten mit einem solchen an, der ihnen dann eine Nummer zu hoch ist; in INSIDIOUS 2 wird derweil die Geistergeschichte des ersten Teils fortgeführt. In THE LORDS OF SALEM rächt sich dann ein alter Hexenkult an den Nachfahren derer, die sie einst auf den Scheiterhaufen karrten.

Hier konnte ich mich nicht zwischen den beiden Herrschaften, und den damit verbundenen 3 Filmen entscheiden. James Wan hat bisher 4 Filme gemacht: SAW, DEATH SENTENCE, DEAD SILENCE und INSIDIOUS. Letzterer war der unheimlichste Horrorfilm 2011, Saw ist ein Klassiker; die beiden anderen starke Genrebeiträge. Während er für INSIDIOUS 2 neuen packenden Spuk verspricht, soll seine Dämonengeschichte sogar noch eine Schüppe drauflegen und sein bisher bester werden.
Mister Zombie hingegen hat auch schon 4 Film gedreht; den trashigen, aber originellen HAUS DER 1000 LEICHEN, den schonungslos harten THE DEVIL'S REJECTS, sowie die beiden miserablen HALLOWEEN Neuverwurstungen. Da SALEM wieder losgelöst von Vorlagen ist und er wieder gänzlich selbst bestimmen durfte, darf man sich da sicher auf was gefasst machen.



THE TOMB / THE LAST STAND / SHOOTOUT
Regie Mikael Hafstrom, Script Miles Chapman+James Keller / Regie Kim Ji-Woon, Script Andrew Knauer
/ Regie Walter Hill, Script Walter Hill+Alessandro Camon


Ich bin nach wie vor großer Verfechter der alten Garde Stallone und Schwarzenegger, weswegen 2013 ein wahres Fest wird, wie es kaum noch zu erwarten war. Nach ihren wenigen gemeinsamen Szenen in THE EXPENDABLES 1+2 spielen sie in THE TOMB zusammen die Hauptrollen: Sly als Mann, der aus einem Hightech-Gefängnis ausbrechen muss, Schwarzenegger als Knacki, der ihm dabei hilft. Solo kommen sie dann jeweils auch noch zur Sache: Schwarzenegger im westernlastigen Actioner THE LAST STAND, in dem er als Sheriff einen fliehenden Drogenbaron und dessen Gang aufhalten muss. Stallone hingegen greift erneut zur Axt und legt sich in SHOOTOUT mit dem neuen Conan-Darsteller Jason Momoa an, ala DIE CITY COBRA. 
  



DJANGO UNCHAINED
Regie+Script Quentin Tarantino

Ein Quentin Tarantino Western, mit Christoph Waltz. Fragen?




DER WOLF DER WALL STREET / DER GROSSE GATSBY
Regie Martin Scorsese, Script Terence Winter / Regie Baz Luhrman, Script Baz Luhrmann+Craig Pearce
Worum geht's beim WOLF? Leonardo DiCaprio spielt den raschen Aufstieg und Fall des Wall Street Millionärs Jordan Belfort, der als immens trickreicher Betrüger, und mit einem unfassbaren Glück ausgestattet sämtlicher Konkurrenz, dem Gesetz und seiner eigenen Familie nach dreistester Gordon-Gekko-Art trotzte, bis sein wackeliges Kartenhaus eines Tages dann doch mal zusammenbrach. Nach einer sehr unterhaltsamen Biographie verfilmt, Regie: Herr Martin Scorsese.
Der andere? Ebenfalls eine Verfilmung, allerdings eines echten Romans (der auch schon mal verfilmt wurde): im GATSBY spietl DICAPRIO einen mysteriösen Eigenbrödler und Multimillionär, der sich einer jungen Frau annähert und dabei Gefahr läuft, sein Geheimnis zu verlieren - Prunk und Pracht passten  zu einem Film wie diesen, in dem DiCaprio erneut stark gefordert werden wird.



TO THE WONDER / KNIGHT OF CUPS / UNTITLED THIRD MOVIE
Regie+Script jeweils Terrence Malick


In 42 Jahren hat Terrence Malick gerade mal sechs Filme gedreht (zum Vergleich; Steven Seagal hat nur in den letzten 10 Jahren schon 25 Filme geschafft) - jetzt auf einmal drei hintereinander weg, die womöglich alle 2013 erscheinen könnten? Fakt ist, Malick hat u.a. TREE OF LIFE und DER SCHMALE GRAT gedreht. Und in seinen drei neuen spielen u.a. Christian Bale, Ben Affleck, Michael Fassbender und Florence von Florence + the Machine mit.



PACIFIC RIM
Regie Guillermo del Toro, Script Travis Beacham+Guillermo del Toro

Guillermo del Toro ist der Pechvogel der letzten Jahre: kein HELLBOY 3, HOBBIT Trilogie kurz vor Drehstart abgegeben und dann auch noch die vielversprechende Tom Cruise / James Cameron Lovecraft-Kollabo BERGE DES WAHNSINNS verloren... jetzt rächt er sich mit PACIFIC RIM, einem vielleicht nicht allzu einfallsreichen, aber absolut liebevoll inszenierten Kaiju-Film, den man wohl am treffendsten mit NEON GENESIS EVANGELION trifft GODZILLA trifft CLOVERFIELD beschreiben dürfte.



ELYSIUM
Regie+Script Neil Blomkamp

In einer dystopischen Zukunft ist die Welt aufgeteilt in eine verwüstete Erde, und einer luxuriös ausgestatten Weltraumstation, in die nur ausgesuchte Individuen aufgenommen werden. Eines Tages macht sich ein abgebrühter Gefangener (Matt Damon) auf, das System umzukrempeln... endlich der neue Film vom Regisseur von DISTRICT 9.




DER HOBBIT: DIE EINÖDE VON SMAUG
Regie Peter Jackson, Script Fran Walsh+Philippa Boyens+Peter Jackson+Guillermo del Toro

Das erklärt sich wohl von selbst. Teil 3 folgt dann übrigens schon im Sommer 2014.




THE MASTER
Regie+Script Paul Thomas Anderson

Dass sich Paul Thomas Anderson nach THERE WILL BE BLOOD überhaupt noch an einen neuen Film traut, beweist größten Mut - und so soll sein neuer auch gewaltig spalten. Worum es geht? Ein Mann gründet eine Religion und sucht treue Mitglieder... grob angelehnt an Scientology.



IRON MAN 3
Regie Shane Black, Script Shane Black+Drew Pearce

Wieso dieser eine Comic-Film hier oben steht und die anderen allesamt unten, vor allem, nachdem doch die ersten Materialien nur gut, aber nicht besonders ausschauten? Shane. Black. Shane Black hat Lethal Weapon 1+2, Tödliche Weihnachten, Last Boy Scout und Last Action Hero geschrieben, war bei Predator vor und bei Kiss Kiss, Bang Bang hinter der Kamera...



ONLY GOD FORGIVES / THE PLACE BEYOND THE PINES
Regie+Script Nicolas Winding Refn / Regie D. Cianfrance, Script D. Cianfrance+Ben Coccio+Darius Marder


Mit DRIVE und BLUE VALENTINE zementierte sich Ryan Gosling schleichend in den Olymp, und so scheint es mit ONLY GOD FORGIVES (vom Drive-Macher) und THE PLACE BEYOND THE PINES ähnlich weiterzugehen. In einem spielt er einen Motorradfahrer, der für seine Familie ein Verbrechen begeht und dann gnadenlos gejagt wird; im anderen einen Dealer in Bangkok, der den Tod seines Bruders rächen muss.



ZERO DARK THIRTY
Regie Kathryn Bigelow, Script Mark Boal


Eine knallharte, schonungslose und keineswegs patriotische Inszenierung des Bin Laden Einsatzes, aus den Händen der geiferten Regisseurin Kathryin Bigelow, die zuletzt bereits mit dem Bombenräumkommando-Thriller THE HURT LOCKER einen wohlverdienten Oscar gewinnen konnte. ZERO? Soll noch besser sein.



GRAVITY
Regie Alfonso Cuaron, Script Alfonso Cuarón+Jonás Cuarón+Rodrigo García

Der neue Film des CHILDREN OF MEN Machers: George Clooney nach SOLARIS erneut auf einer Weltraumstation, dieses Mal mit Sandra Bullock und ohne Aussicht auf Rettung, da ihre Space Shuttle Schaden nimmt und sie auf sich allein gestellt bleiben...

 

TRANCE
Regie Danny Boyle, Script Joe Ahearne+John Hodge

Ein wenig wie INCEPTION, nur kleiner, wesentlich abgedrehter und mit James McAvoy und Vincent Cassel in den Hauptrollen soll Trance sein, vom Regisseur von 127 HOURS, TRAINSPOTTING und THE BEACH. Darin geht es um einen Kunstdieb, der mit Hilfe eines Hypnotiseurs versucht ein verschwundenes Werk wiederzufinden, wobei Realität und Wahnsinn miteinander verschmelzen...



*
SPECIAL MENTION* MAD MAX: FURY ROAD
Regie George Miller, Script Nick Lathouris+Brendan McCarthy+George Miller
Worum geht's? "Mad" Max Rockatansky (Tom Hardy) hilft einer eigensinnigen Frau (Charlize Theron), einen Trek durch die apokalyptische Wüste zu begleiten...

Die Arbeiten an Mad Max 4 - damals noch mit Mel Gibson - begannen eigentlich mal 2003. Ein Krieg, tanzende Pinguine, Gibsons anschließende Absage, Batman vs. Superman, diverse Verschiebungen, sowie eine ungeahnte Blühphase im bereits vorbereiteten Wüstengebiet machten dem verfluchten Projekt jedoch scheinbar immer wieder einen Strich durch die Rechnung. Bis jetzt, denn vor kurzem wurde der Film in der Tat final abgedreht - mit Bane-Darsteller Tom Hardy als neuer Mad Max. Ob er wie geplant 2013 kommt, und ob er wie mal geplant war direkt zwei neue Filme gedreht worden sind  (Teil 5 sollte Mad Max: Furiosa heißen), ist allerdings noch immer unsicher...

und dann sind da noch...

 


Vielversprechende Dramen:
Silver Linings - mit "Katniss" Jennifer Lawrence
Lincoln - der neue Spielberg
Der Geschmack von Rost und Knochen - mit Marion Cotillard
Gangster Squad - Mobsterfilm mit Ryan Gosling
The Impossible
Jane got a Gun - Western von der We need to talk about Kevin Regisseurin
Captain Philips - Tom Hanks gegen somalische Piraten
Hitchcock - mit Anthony Hopkins als Alfred Hitchcock
Smashed - mit Aaron Paul aus Breaking Bad
Saving Mr Banks - Tom Hanks als Walt Disney
Take this Waltz

Sicherlich nette Unterhaltung:
Thor 2: The Dark World
The Monuments Men - George Clooney und andere stehlen Kunstschätze im WW2
Fast Six (The Fast and the Furious 6)
Star Trek Into Darkness (Star Trek 12)
The Counselor - Thriller von Ridley Scott, mit Michael Fassbender
Die Tribute von Panem 2
All you need is kill - Starship Troopers trifft Und täglich grüßt das Murmeltier, mit Tom Cruise
Lone Ranger - Western mit Johnny Depp als Indianer
RED 2
Anchorman 2
The Incredible Burt Wonderstone - Jim Carrey als Criss-Angel-Verschnitt
Riddick (Pitch Black 3)
Texas Chainsaw (der insgesamt 7. Texas Chainsaw Massacre Film)
The Wolverine (X-Men Origins: Wolverine 2)
Ich - Unverbesserlich 2
Kick-Ass 2
The World's End - der dritte Pegg / Frost / Wright nach Hot Fuzz und Shaun of the Dead
Hangover 3
Machete 2: Machete Kills
Oblivion - Sci-Fi mit Tom Cruise
300 2: Rise of an Empire
Sin City 2: Eine Dame, für die man sterben würde
Stirb Langsam 5 - Ein guter Tag zum Sterben
Epic
Man of Steel
Jack Reacher - Tom Cruise als Romanfigur nach Lee Child


>> Die Jahresliste des anderen Chefredakteurs von BG, Christian Westhus: -folgt-

> Deine Meinung?

Copyright © 2004-2050 bereitsgesehen.de, alle Rechte vorbehalten
bereitsgesehen.de ist nicht für die Inhalte verlinkter Websites verantwortlich