BG Kommentar - Michaels Mecker-Ecke:

Serienjunkies nerven


von Michael Herbst



Es ist Trend geworden, Serien lieber als Filme zu schauen und sorry, liebe Serienjunkies, aber das nervt gewaltig! Nicht falsch verstehen, jeder hat das Recht zu schauen was ihm lieb ist, aber mit diesem Trend haben sich gewisse Ansichten entwickelt. Anbei fünf oft gehörte, die mal völlig falsch sind:

5: Serien sind günstiger als Filme


15 Euro für einen schlechten Film mit 3D und Überlänge? Lies im Web, dass Nebraska ohne 3D und ohne Überlänge gut ist, komm Dienstag und zahl 7 Euro. Oder komm Samstag und schau den überlangen Hobbit für 15, deine Wahl. The Big Bang Theory Staffel 8 kostet auf iTunes 39,99. Das ist günstiger wo? Da gibt es auch einen anderen Tag, an dem es günstiger ist, aber das ist Monate später, wenn die Serie bei Mediamarkt und Co. im Angebot ist. So lange warten?

4: Serien sind besser als Filme


Breaking Bad, Mad Men und The Wire? The Dark Knight, Inside Llewyn Davis und Django Unchained. Die Pute von Panem, Ghostrider, Chernobyl Diaries? Berlin Tag & Nacht, GZSZ und Jersey Shore. Soll heißen, das Serienangebot ist im Verhältnis zu den wesentlich mehr Filmen die es gibt, genau so gut/schlecht.

3: Serien sind länger, daher intensiver und besser als Filme


Hat GZSZ über 5000 Folgen verdient? Ich weiß es nicht. Ich weiß, dass Serien in 20 Stunden mehr erzählen können als ein Film in 2 Stunden. Ein Buch mit 200 Seiten kann auch mehr als eine Kurzgeschichte. Eine lang laufende Serie kann später sehr viel schlechter werden. Das kann ungemein mehr frustrieren, 5-6 Staffeln umsonst geschaut zu haben als 1 Stunde Film bevor es schlecht wurde. CSI New York verlangt fast 400 Stunden. 400. Ich kann in 400 Stunden 200 Filme schauen. Sicher, dass diese Vielzahl insgesamt weniger zu bieten hat als der 190ste Routine-Fall der Woche?

2: Serien sind abgeschlossener als Filme


Serien bekommem mehr Zeit, können ihr Ende also ausführlicher planen und live auf Fanwünsche zuschneiden? Heroes, Jericho, Firefly. Wie nervig ist es, dass diese Serien mittendrin beendet wurden? Dass ständig die Absetzung droht ist schlimm, vor allem wenn man gerne Piloten schaut. Bei Filmen gibt es geplante Franchises die dann nicht erfüllt werden, aber nur wenig erste Teile enden so offen wie erste Staffeln. Also warten bis sich eine Serie bewährt hat und mehrere Staffeln hat? Dann kann man sich aber nicht der Fandiskussion anschließen, die live erfolgt und nicht erst Jahre später.

1: Serien sind origineller als Filme


Hannibal, Bates Motel, Gotham, Teen Wolf, Fargo, Constantine, Sherlock, Nikita, From Dusk Till Dawn, Dracula, Sarah Connor Chronicles. Tatort, Dr. Who? Noch Fragen?


Fazit: "Serien sind generell besser als Filme" ist eine falsche Meinung! Ich behaupte, dass die Qualität von Serien den damit immer verbundenen enormen Zeitaufwand nur selten rechtfertigt, und mutmaße mal dass viele die sich Serienjunkies nennen, Serien oft nur nebenbei schauen weil es einfacher ist, als sich voll auf einen Film zu konzentrieren. Oder?

> Was meinst du denn? Mitkommentieren! (86)


Gleich weiterlesen:


    Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/yeah/kritik/michaelsmeckerecke1.php on line 100

    Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/yeah/kritik/michaelsmeckerecke1.php on line 100

    Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/yeah/kritik/michaelsmeckerecke1.php on line 100

    Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/yeah/kritik/michaelsmeckerecke1.php on line 100

    Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/yeah/kritik/michaelsmeckerecke1.php on line 100

    Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/yeah/kritik/michaelsmeckerecke1.php on line 100

    Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/yeah/kritik/michaelsmeckerecke1.php on line 100

    Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/yeah/kritik/michaelsmeckerecke1.php on line 100

    Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/yeah/kritik/michaelsmeckerecke1.php on line 100

    Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/yeah/kritik/michaelsmeckerecke1.php on line 100

    Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/yeah/kritik/michaelsmeckerecke1.php on line 100

  • Sin City 2   Michael Essmann

  • Selma   Christian Mester

  • American Sniper   Daniel Schmitt

  • The Interview   Daniel Schmitt
bereitsgesehen.de - Lass uns über Filme sprechen! - Home - Kritiken - Community - Specials - Impressum
Copyright 2017 bereitsgesehen.de, alle Rechte vorbehalten
bereitsgesehen.de ist nicht für die Inhalte verlinkter Websites verantwortlich