Sie sind nicht angemeldet.

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

  • »TheGreatGonzo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 846

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: Phantom Thread, The Post, Call Me By Your Name, Lady Bird, Isle of Dogs, Under the Silver Lake

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 22:15

First Man ~ La La Land-Regisseur und Ryan Gosling fliegen zum Mond

Nach drei musikalischen Projekten, Guy and Madeline on a Park Bench, Whiplash und dem großen Oscarfavoriten La La Land wird sich Regisseur Damien Chazelle einem etwas anderen Thema widmen: Der Reise zum Mond. Basierend auf dem Buch "First Man: A Life of Neil A. Armstrong" wird es im Film um die Versuche von NASA gehen, einen bemannten Flug zum Mond zu realisieren und wie der einstmalige Testpilot Neil Armstrong dabei als erster Mensch auf dem Mond Geschichte schrieb.

Chazelle, der schon seit 2 Jahren am Projekt beteiligt ist (Das davor mal das Interesse von Clint Eastwood weckte) wird diesen Film nun mit seinem La La Land-Darsteller Ryan Gosling als Neil Armstrong verwirklichen. Geschrieben wurde das Ganze von Josh Singer, der den Drehbuch-Oscar für Spotlight gewann.

Mehr Informationen gibt es bisher nicht, kommt aber sicher in den kommenden 3 Jahren.

quelle


Habe bisher noch große Vorfreude auf La La Land, aber das klingt auch schwer interessant. Oder?
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

Beiträge: 8 793

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

2

Freitag, 30. Dezember 2016, 16:14

Vielleicht verwechselt Chazelle Neil Armstrong auch mit Louis Armstrong? Wobei ich gelesen habe, Neil sei auch als Jazzmusikant unterwegs gewesen. Bleibt also alles beim Alten bei Chazelle. "La La Land" wird bestimmen, wie sehr ich mich auf diesen Film freue. Chazelle ist mir jetzt schon lieber als Clint Eastwood, aber so wirklich heiß bin ich auf einen Neil Armstrong Film nicht. Auch wenn die Raumfahrt sicherlich einen gewissen Motivationsschub vertragen könnte.
"I wait. I compose myself.
My self is a thing I must now compose, as one composes a speech.
What I must present is a made thing, not something born."
- Margaret Atwood, 'The Handmaid's Tale'

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

  • »TheGreatGonzo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 846

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: Phantom Thread, The Post, Call Me By Your Name, Lady Bird, Isle of Dogs, Under the Silver Lake

  • Nachricht senden

3

Freitag, 30. Dezember 2016, 18:49

"La La Land" wird bestimmen, wie sehr ich mich auf diesen Film freue.

Stimmt. Alles was ich bisher zu La La Land gesehen habe, gefällt mir aber so gut, dass ich schon wie vergessen habe, wie wenig ich Whiplash eigentlich mochte.
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 21 627

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 21. Juni 2017, 08:21

News
Mit Corey Stoll und Kyle Chandler.
http://www.comingsoon.net/movies/news/86…-man-movie-cast
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

MadMax

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 271

Registrierungsdatum: 9. Februar 2009

Freue mich auf: Game of Thrones: Season 8, Independence Day 3, Narcos: Staffel 3, Stranger Things: Staffel 2, Ash Vs. Evil Dead: Staffel 3

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. Juni 2017, 08:39

Ryan Gosling als Neil Armstrong??? ?( ?(

Ich weiß nicht...... Irgendwie scheint mir das nicht richtig zu passen...
"Ich habe Affen im Zoo kämpfen sehen, da ging es geordneter zu!"

NewLex

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 073

Registrierungsdatum: 20. Juli 2007

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. Juni 2017, 09:24

Irgendwie scheint mir das nicht richtig zu passen

Hab ein Buch über die Mondlandung gelesen und Neil Armstrong war von den 3 Besatzungsmitgliedern der introvertierteste. Man dachte sich damals warum genau Neil Armstrong der Captain war, obwohl er doch eher schüchtern wirkte. Der Mann ist absolut kein typischer Kampfpilot wie Tom Cruise in Top Gun, sondern eigentlich genau das Gegenteil von ihm.

Somit passt Ryan Gossling eigentlich wieder gut mit seiner reduzierten Mimik :)
Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe die brannten draußen vor der Schulter des Orion.
Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkeln, nahe dem Tannhäuser Tor.
All diese Momente werden verloren sein, in der Zeit. So wie Tränen.. im Regen.. Zeit zu sterben..

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen