Sie sind nicht angemeldet.

Woodstock

Z-King Zombies

  • »Woodstock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 547

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. Mai 2016, 01:59

USS Indianapolis: Men of Courage ~ Nic Cage

Die Geschichte der Männer der USS Indianapolis, welche nach einem Torpedotreffer 5 Tage lang im Wasser trieben und Besuch von einer bestimmten Fischsorte erhalten haben.

Ja, dies ist die Geschichte die uns Der Weiße Hai und die Geschichtsbücher gespoilert haben.

Der wohl mieseste Trailer, den ich seit langem gesehen habe.

Nic Cage vs. Haie. Erwünscht?

Mal wieder lauter Filme über böse Haie...
¯\_(ツ)_/¯

Porter

<3 Twilight

Beiträge: 325

Registrierungsdatum: 17. April 2014

  • Nachricht senden

2

Freitag, 6. Mai 2016, 02:40

Alter.... :plemplem:
Nee... :wand:


Wenn das so weiter geht mit Cage Kickstarter ich das er nix mehr drehen braucht falls er das echt nur des Geldes wegen macht, steigt wer mit ein?! :facepalm:

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 661

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

3

Freitag, 6. Mai 2016, 11:01

Der Trailer sieht doch annehmbar aus. 8|

takahara71

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 132

Registrierungsdatum: 27. April 2009

  • Nachricht senden

4

Freitag, 6. Mai 2016, 13:42

Was ist jetzt an dem Trailer so mies??? Sieht doch ganz annehmbar aus.Ok,ist jetzt nicht der Mega Blockbuster,aber da hab ich schon deutlich schlimmeres von Cage gesehen.
''Ich habe keine Angst davor etwas zu tun, ich habe Angst etwas nicht mehr tun zu können!''

5

Freitag, 6. Mai 2016, 15:33

Also da gibt es weitaus schlechtere Trailer zu Nicolas Cage-Filmen. Klar er ist viel zu lang und wirkt wie ein Trailer zu drei völlig verschiedenen Filmen, aber so runtermachen muss man den wirklich nicht.
Wird der denn ein Kinorelease bekommen?

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 21 626

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

6

Freitag, 6. Mai 2016, 15:44

Jetzt nicht alles gesehen, aber sah doch solide aus bis da. Schade, dass das Konkurrenzprodukt von Sony(?) mit RDJ nicht so voran kam. Sonst hätten wir wieder das Doppel, zum Vergleich.

Aber wehe hier heißt keiner Quint.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Schimi

vs. the World

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 4. November 2011

  • Nachricht senden

7

Freitag, 6. Mai 2016, 18:48

Also da gibt es weitaus schlechtere Trailer zu Nicolas Cage-Filmen. Klar er ist viel zu lang und wirkt wie ein Trailer zu drei völlig verschiedenen Filmen, aber so runtermachen muss man den wirklich nicht.
Wird der denn ein Kinorelease bekommen?

Kann mich dem nur anschließen, sowohl mit der Wertung des Trailers als auch mit der Frage.
"Und vergiss nie: Kleider machen Leute, besonders wenn sie kugelsicher sind."

Porter

<3 Twilight

Beiträge: 325

Registrierungsdatum: 17. April 2014

  • Nachricht senden

8

Freitag, 6. Mai 2016, 19:20

Sieht finde ich doch recht "günstig" aus, mich schmerzt es glaub ich auch so sehr das er nicht mehr in solch Krachern wie The Rock und Con Air dabei ist :|

9

Freitag, 25. August 2017, 19:04

Kommt Ende Oktober nun direkt fürs Heimkino und ist ja zufälligerweise ziemlich aktuell, da ja erst letztes Wochenende das Wrack der "USS Indianapolis" gefunden wurde! ;)

Um das mal hervorzuheben: Die hatten für den Film ein Budget von 40 Millionen Dollar!
Der Film teilt sich im Grunde in drei große Teile, die für sich genommen schon Stoff genug für einen Film bilden könnten. Der Transport der Bombe und die Rückfahrt mit der fatalen Zerstörung der „Indianapolis“ passieren schon im ersten Drittel des Films. Wer nun glaubt das Überleben auf See und gegen die Haie bildet den restlichen Hauptteil wird nicht ganz Recht behalten, da man auch noch die Nachwehen der Ereignisse erzählt. Damit nimmt man sich viel vor und zum Gelingen greift man des Öfteren darauf zurück auf stereotype Figuren und Konflikte zu setzen, was unter dem Strich aber überraschend gut und stimmig funktioniert. Die Spannung wird lange Zeit hochgehalten und die emotionalen Momente verlieren nicht ihre Wirkung. Wer neue ikonische Momente mit Nicolas Cage erwartet, die als Memes im Internet landen könnten, wird enttäuscht werden. Er zeichnet sich hier durch ein, seiner Rolle angemessenes, angenehmes und für ihn zurückhaltendes Spiel aus. Thomas Janes Interpretation seiner Figur wirkt dagegen zuweilen comichaft überzeichnet, auch wenn sich sein Auftritt auf wenige Minuten beschränkt. Der Ausstattung des Films sieht man direkt das Budget an. Weder bei den Kostümen noch den teuren Oldtimern hat man gespart um durchgängig ein stimmiges Bild dieser Zeit abzubilden. Leider hat man gleichzeitig bei den Effekten den Sparfuchs gespielt. Dies ist ärgerlich, da nahezu alle totalen Aufnahmen der U-Boote oder Panoramaufnahmen der „USS Indianapolis“ sich aus komplett computergenerierten Bildern zusammensetzen. Diese sind in der Folge auch leicht als solche zu enttarnen und man fragt sich bei manch einer Aufnahme, wieso man sich nicht eine andere Lösung ausgedacht hatte. Die Haie dagegen wurden aus einer Mischung aus echten Aufnahmen und CGI-Modellen realisiert. Dies hinterlässt auch einen besseren Eindruck, wenn auch die ein oder andere Aufnahme zu Gunsten der schlechten Effekte hätte weggelassen werden können, ohne dass dies dem Ganzen einen Abbruch getan hätte. USS INDIANAPOLIS: MEN OF COURAGE bleibt ein Film, dem man in der B-Note aufgrund der Effekte und dem zuteil zu konstruierten Drehbuch einiges abziehen müsste, doch hat er auch einiges auf der Habenseite zu bieten, was den Zuschauer bis zum Ende gebannt mitfiebern lässt. Dazu ist der Film wohl locker einer der besten Filme mit Nicolas Cage aus der letzten Zeit.

takahara71

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 132

Registrierungsdatum: 27. April 2009

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 27. August 2017, 11:33

Finde auch das der soooo schlecht nicht aussieht.
''Ich habe keine Angst davor etwas zu tun, ich habe Angst etwas nicht mehr tun zu können!''

TigerEnte

28 Threads später

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 25. August 2015

Freue mich auf: Punisher, Nächste Lucifer, Gods of America Episode......

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 27. August 2017, 16:35

Not the Bees ähm Sharks :D
Nic braucht wieder eine Paraderolle oder gute Nebenrolle, er alleine ist Kinokassengift.
So schade....
Vll als Bösewicht in einem guten Disneyfilm......
Meine Lieblingsfilme:

Das Leben des Brian, The Abyss, The Wolf of Wall Street, Dark City, Watchmen, The Color of Magic, Königreich für ein Lama

Eins Zwei Drei, Dr. Seltsam, Prestige, Drunken Master 2, Kill Bill, Sin City, Totliche Weihnachten, Rango, Fear and Loathing in Las Vegas

MadMax

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 271

Registrierungsdatum: 9. Februar 2009

Freue mich auf: Game of Thrones: Season 8, Independence Day 3, Narcos: Staffel 3, Stranger Things: Staffel 2, Ash Vs. Evil Dead: Staffel 3

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 30. August 2017, 08:27

Also sooo schlecht sieht der jetzt nicht aus.

Ich finds eher schade, dass diese Geschichte bis heute nicht ansprechend, und fürs Kino, behandelt wurde.
"Ich habe Affen im Zoo kämpfen sehen, da ging es geordneter zu!"

13

Mittwoch, 30. August 2017, 08:33

In Amerika kam er ja in die Kinos, wenn auch nur sehr limitiert.
Ich frag mich nur ob das geplant war und wie man allein mit VOD und Heimkino wieder die 40 Millionen Dollar einspielen möchte.

MadMax

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 271

Registrierungsdatum: 9. Februar 2009

Freue mich auf: Game of Thrones: Season 8, Independence Day 3, Narcos: Staffel 3, Stranger Things: Staffel 2, Ash Vs. Evil Dead: Staffel 3

  • Nachricht senden

14

Freitag, 1. September 2017, 08:12

In Amerika kam er ja in die Kinos, wenn auch nur sehr limitiert.


Das meint ich damit nicht, sondern der Stoff hätte sich eine 1A-Produktion mit sattem Budget verdient....
"Ich habe Affen im Zoo kämpfen sehen, da ging es geordneter zu!"

15

Freitag, 1. September 2017, 08:27

Joa.
Ich sag mal so. Man hätte das auch schon mit 40 Millionen Dollar technisch besser umsetzen können. Da braucht es nicht 100+.

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen