Sie sind nicht angemeldet.

81

Samstag, 9. Mai 2015, 01:07

Ich denke mal bei diesem langen Cut, würde wohl dazukommen, dass die Effekte noch unfertig sind.

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 659

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

82

Samstag, 9. Mai 2015, 01:17

Hat der Film eigentlich irgendwelche bibeltreuen Fantasyeinlagen oder wird hier einer auf historisch gemacht?
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

83

Samstag, 9. Mai 2015, 01:39

Ist die Teilung des Meeres historisch belegt?

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 659

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

84

Samstag, 9. Mai 2015, 05:11

Ist die Teilung des Meeres historisch belegt?

Pfffh... Was weiß denn ich. Kenne die örtlichen Gegebenheiten der Gegend da auch nicht. Könnte ja auch irgend ein Trick mit Dämmen gewesen sein, keine Ahnung. Oder einfach nur ganz unspektakulär eine Zeit in der das Gewässer Fast ausgetrocknet war und Plötzlich von irgendwo eine Sturmflut herkommt. Ist zwar auch nicht wirklich realistisch, aber wenigstens kein Fantasy. Zumal in Jays Kritik ja auch was von logischen Erklärungen für die Plagen steht. Wenn da schon mit Frömmigkeit zurückgerudert wird, dann kann ich es mir auch bzgl. anderer Sachverhalte vorstellen. Von daher war die Frage ernst gemeint und so wäre ich für eine Ja/Nein-Antwort statt einer Gegenfrage die mich wohl vergeblich als Idiot hinstellen soll durchaus dankbar.
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

85

Samstag, 9. Mai 2015, 11:39

Ich weiß es nicht und das war keine Idioten-Gegenfrage...

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 8 004

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

86

Samstag, 9. Mai 2015, 11:40

@Deathrider

Ich glaube ich verstehe was du meinst. Es ist so halb/halb. Es gibt schon "Erscheinungen" und Gespräche mit "Gott". Allerdings ist z.B. die Teilung des Meeres nicht wirklich eine "Teilung". Es herrscht vielmehr überraschend schnell Ebbe. Dann kommt das Wasser in Form einer Flutwelle zurück. Die ist dann aber auch mal eben 50 Meter hoch und von Tornados begleitet. :ugly:
Auch die Plagen werden nicht näher erklärt aber es gibt Gespräche in denen von einen natürlichen Vorkommnis die Rede ist, welches den Nil rot färbt, was widerum die Fische tötet, wodurch widerum die Fliegen ihre Larven in die Kadaver setzen und so erst die Fliegen- und dann die Frosch un Grillenpopulation ankurbeln.
Auch die "Erscheinugen" finden erst statt nachdem Moses einen Steinschlag erlitten hat und selbst sagt "er spreche wie im Wahn". Auch seine Geschichte mit dem Weidenkörpchen usw. glaubt er zuerst selbst nicht.
Es ist also schon irgendwie Fantasy. Bei genauerem Blick allerdngs schon relativ offen gehalten.


Der Abspann beginnt übrigens mit der Widmung: "To my brother, Tony Scott"
Jetzt mit neuer, fantastischer Signatur!

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 659

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

87

Samstag, 9. Mai 2015, 15:28

Ich weiß es nicht und das war keine Idioten-Gegenfrage...

Dann war das ein Missverständnis und tut mir Leid.

@Deathrider

Ich glaube ich verstehe was du meinst. Es ist so halb/halb. Es gibt schon "Erscheinungen" und Gespräche mit "Gott". Allerdings ist z.B. die Teilung des Meeres nicht wirklich eine "Teilung". Es herrscht vielmehr überraschend schnell Ebbe. Dann kommt das Wasser in Form einer Flutwelle zurück. Die ist dann aber auch mal eben 50 Meter hoch und von Tornados begleitet. :ugly:
Auch die Plagen werden nicht näher erklärt aber es gibt Gespräche in denen von einen natürlichen Vorkommnis die Rede ist, welches den Nil rot färbt, was widerum die Fische tötet, wodurch widerum die Fliegen ihre Larven in die Kadaver setzen und so erst die Fliegen- und dann die Frosch un Grillenpopulation ankurbeln.
Auch die "Erscheinugen" finden erst statt nachdem Moses einen Steinschlag erlitten hat und selbst sagt "er spreche wie im Wahn". Auch seine Geschichte mit dem Weidenkörpchen usw. glaubt er zuerst selbst nicht.
Es ist also schon irgendwie Fantasy. Bei genauerem Blick allerdngs schon relativ offen gehalten.

Okay, danke für die Erklärung. Ich glaube, ich kann es wagen mich für den Film zu interessieren. :thumbup:
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

MadMax

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 271

Registrierungsdatum: 9. Februar 2009

Freue mich auf: Game of Thrones: Season 8, Independence Day 3, Narcos: Staffel 3, Stranger Things: Staffel 2, Ash Vs. Evil Dead: Staffel 3

  • Nachricht senden

88

Montag, 11. Mai 2015, 08:36

Ich weiß jetzt, warum ich um diesen Streifen im Kino einen Bogen gemacht habe.....Was eine Enttäuschung.... :S :S
"Ich habe Affen im Zoo kämpfen sehen, da ging es geordneter zu!"

jak12345

ehemals jak12345

Beiträge: 6 550

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: weniger angefressen sein und "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Tucker and Dale vs Evil 2 | Super Troopers 2 | Jupiter Ascending 2

  • Nachricht senden

89

Dienstag, 19. September 2017, 14:06

Guter Cast, Christian Bale :love:, mittelmäßiges CGI, kaum Spannung und eine miese Geschichte.

5,5/10

Wenn Gott nur die Ägypter in der Nacht umbringt, macht ihn das nicht zu einem Rassisten ? Und war Moses ein Kriegsherr ?!??!?!?!
Hört mehr Dead Sara !
Entschuldigung, sollte mein Posting nerven.
Bin ein Fehler im System
How much does it costs when it's free?
Ist gegen das sinnlose abschlachten von Lizenzen !
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht
Will keine gekauften Reviews lesen
Mag nur sehr gutes CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts!
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne mich und ich will kein digitales sauberes Bild

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jak12345« (20. September 2017, 21:00)


Beiträge: 8 794

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

90

Mittwoch, 20. September 2017, 20:52

Wenn Gott nur die Ägypter in der Nacht umbringt, macht in das nicht zu einem Rassisten ? Und war Moses ein Kriegsherr ?!??!?!?!

Muss. Antwort. Widerstehen.
"I wait. I compose myself.
My self is a thing I must now compose, as one composes a speech.
What I must present is a made thing, not something born."
- Margaret Atwood, 'The Handmaid's Tale'

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 558

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

91

Mittwoch, 20. September 2017, 21:10

Wenn Gott nur die Ägypter in der Nacht umbringt, macht in das nicht zu einem Rassisten ? Und war Moses ein Kriegsherr ?!??!?!?!

1. Nein. Die Juden haben ihre Türen mit Lammblut markiert, so das Gott die Juden von den Ägyptern unterscheiden kann, da sie für ihn alle gleich aussehen, er eindeutig nicht allwissend ist und Religion ein Witz ist.

2. Da er technisch gesehen keine Armee führte, war er das nicht. Realistisch gesehen, hätte das Volk aber keine Chance die notwendigen Ressourcen zu finden, ohne ab und an eine Stadt zu belagern und zu plündern, also wäre er damit ebenfalls ein Feldherr geworden. Die Juden machten die Wanderung schließlich 40 Jahre lang. Gott hätte ihnen Orientierung schenken können aber Sand ist sicher auch toll... Ganz so wie Gott es wollte.

Too weak.
¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 8 794

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

92

Mittwoch, 20. September 2017, 21:13

Könntest du deinen Witz und das Falschzitat bitte deutlicher kennzeichnen, sonst sieht es so aus als hätte ich das geschrieben und dann editiert. Danke.

Edit: Schon geschehen. Okay.
"I wait. I compose myself.
My self is a thing I must now compose, as one composes a speech.
What I must present is a made thing, not something born."
- Margaret Atwood, 'The Handmaid's Tale'

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen