Sie sind nicht angemeldet.

Jay

dabbt gerade hart

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35 192

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Black Panther, The Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

1

Montag, 12. September 2005, 16:23

Will Smith

Will Smith

http://www.bereitsgesehen.de/bilder/smith.jpg

- Geboren am 25. September 1968
- 1,90m groß
- verheiratet mit Jada Pinkett, 3 Kinder
- Oscar-nominiert für Ali
- begann seine Karriere als Rapper
- wurde als Fresh Prince of Bel Air berühmt
- einer der beliebtesten Amerikaner überhaupt
- sagt, er will später mal Präsident werden
- macht hin und wieder noch Musik, mag aber keinen Gangsta-Rap und ist bei Rappern wie 50 Cent und Co absolut unbeliebt
- sagte Nein zur Hauptrolle für The Matrix
- sollte erst Mr Smith in Mr & Mrs Smith spielen

Filmographie (das wichtigste):

1990
- Fresh Prince from Bel Air: Rapper Smith wird für die Comedyserie engagiert und wird dadurch mega erfolgreich

1995
- Bad Boys: sein erster großer Kinofilm wird ein Kassenschlager - die Welt schaut auf Will Smith

1996
- ID4: in Emmerichs Alien-Film zementiert Smith seinen Status und steigt in der Hollywoodleiter noch höher

1997
- Men in Black: spätestens jetzt ist er ein absoluter Megastar, er gilt als Hitgarant und kann sich alle Projekte aussuchen

1998
- Staatsfeind Nr1: er zeigt das er auch ernst kann, und überzeugt Kritiker in dem Actionthriller

1999
- Wild Wild West: Kritiker zerreissen den Film, das Publikum mag ihn - Will bereut den Film aber später

2001
- Ali: Will Smith spielt sein großes Vorbild und schafft es sogar zu einer Oscar Nominierung

2002
- Men in Black 2: als es an Angeboten mangelt, nimmt er sich MIB2 an, der leider bei Publikum und Kritikern nicht gut ankommt

2003
- Bad Boys 2: mit diesem Sequel macht er alles wieder gut und lässt die Kassen bis in den Himmel klingeln

2004
- I, Robot: eine ungewohnte Rolle für ihn, schafft er jedoch einen der ganz großen Sommerblockbuster des Jahres

2005
- Hitch: als charmanter Frauenheld spielt sich Will in die Herzen seiner (weibl) Fans

2006
- Time Share: in dem Comedyfilm legt sich Will Smith mit Nic Cage an, denn es gilt zu beweisen, welche Familie für einen garstigen Vermieter die bessere für ein gewisses Haus ist

#################

Smith ist einer der beliebtesten Schauspieler überhaupt und wird sicher noch so einige Blockbuster klingeln lassen. In Ali gefiehl er mir allerdings nicht so sehr.
"I did not hit her, it's not true! It's bullshit! I did not hit her! It's not true. (*throws water bottle) Oh, hi Mark!"
"You invited all my friends. Good thinking!"
"Oh, hi, Johnny. I didn't know it was you. "
*throws football*
"Ha ha ha. What a story, Mark."

tlm75

vs. the World

Beiträge: 561

Registrierungsdatum: 10. August 2005

  • Nachricht senden

2

Montag, 12. September 2005, 18:12

man muss sich nur seine filmographie ansehen!
was er anpackt, das wird auch meistens zum erfolg!

will smith muss man zugute halten, dass er im genre action (mit witz) + komödie (mit action) einer der ganz großen ist!

für ne schnulze wär er glaub ich nix (mehr)!

SirkoTino

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 154

Registrierungsdatum: 23. Juli 2005

  • Nachricht senden

3

Montag, 12. September 2005, 18:53

Toller Schauspieler! Best: Ali! Mies: Wild Wild West!
Sehenswert ist auf jeden Fall alles was er anfäßt!
Just Paint Your Face And Shadow Smile

short

Horror King

  • »short« wurde gesperrt

Beiträge: 697

Registrierungsdatum: 6. Mai 2005

  • Nachricht senden

4

Montag, 12. September 2005, 19:00

ich finde ihn auch toll aus schauspieler einer meiner lieblings :top:

bigboss1

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 239

Registrierungsdatum: 6. Juli 2005

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 20. September 2005, 15:19

Super Schauspieler in sehr überzeugent gespielten Rollen.

Viel Glück auf dem Weg zum Präsidenten. :yeah:
Nicht was wir beginnen zählt, sondern was wir beenden.

unknownsentry

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 157

Registrierungsdatum: 20. September 2005

  • Nachricht senden

6

Montag, 31. Oktober 2005, 11:09

Zitat

Original von bigboss1
Super Schauspieler in sehr überzeugent gespielten Rollen.



man muss aber auch sagen, dass er bis auf Ali (wo er wohl wirklich talent gezeigt hat, nur rollen hatten die auf ihn zugeschnitten wurden

trotzdem gefallen mir seine filme
Cant Stop the Signal 24.11.05


Die ultimative tagesaktuelle Firefly/Serenity Seite
Tägliche frische News, Reviews, Bilder ...

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 19 277

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

7

Montag, 31. Oktober 2005, 11:14

Ein sehr guter Schauspieler.
Am besten fand ich "I, Robot", "Independence Day" und "Bad Boys".

Denyo

Goodfella

Beiträge: 4 843

Registrierungsdatum: 21. November 2005

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 8. Februar 2006, 12:24

klasse schauspieler.
sehe ich immer wieder gerne.

:yeah: :yeah: :yeah:

alone

Der Doktor

Beiträge: 625

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 8. Februar 2006, 17:35

ein prima mensch und finde es toll das er sich gegen die hip hop trottle stellt -gg-
Meine DVDs

Ich bin im Krieg mit Gott und der Welt
Das macht mich nicht beliebt und bringt kein Geld
Doch ich erhebe mich, um mich der Welt zu zeigen
Ich durchbreche alle Mauern und alles Schweigen

Garrett

Meisterdieb

Beiträge: 6 215

Registrierungsdatum: 13. Mai 2005

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 8. Februar 2006, 23:51

RE: Will Smith

Zitat

Original von Jigsaw
[...]
- sagte Nein zur Hauptrolle für The Matrix
[...]


Will Smith sollte Neo sein :what:

btw. finde ich das Will Smith ein sehr positiv eingestellter Mensch ist, dem die Leute gerne zuhören und der einfach gute Laune verbreitet. Er gehört auch zu den Schauspielern, die aus eigentlich schwachen Filmen immer wieder herausstechen :top:
"Ich hab dich belogen - also sag mir die Wahrheit" (Robert de Niro)
[url]http://www.bereitsgezockt.blogspot.com[/url]

monkeyninja

Expendable

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 21. Februar 2006

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 21. Februar 2006, 12:04

ich halte will smith für total überschätzt! meistens spielt er sein image anstatt eine richtige rolle (ausgenommen ali und i:robot).

und seine masche kommt teilweise echt peinlich, wie ein teenie gefangen im körper eines erwachsenen. zum beispiel mit so sprüchen wie in MiB: "wissen sie wo der unterschied zwischen uns beiden liegt? an mir sieht das outfit cool aus..."!!!

als ich 13 war hat das bei mir vieleicht noch einen eindruck gemacht, aber jetzt...

John Matrix

Remake-Gucker

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 30. Januar 2006

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 5. März 2006, 01:40

Sehr sympatisch der Typ. Auch immer sehr cool in seinen Filmen. Nur in "Der Prinz von Bel-Air" und "Made in America" gefällt er mir nicht so.
Meine Filmsammlung

Rebell

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 175

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2008

  • Nachricht senden

13

Samstag, 20. August 2011, 10:30

Will Smith arbeitet angeblich an einem neuen Album.

Ich pers. vermute dies resultiert daraus dass Will wieder den Titelsong für den neuen MIB beisteuern wird.

Ich liebe diese News, aber bin auch Vorsichtig.

u.a.
http://www.radiohamburg.de/Musik/Musikne…ues-Studioalbum


Lasst mal hören:
Wer hat den Will Smith auch Musikalisch erlebt? Oder alle nur in den Filmen gewesen?

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 775

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

14

Samstag, 20. August 2011, 11:11

Zitat

Original von Rebell
Lasst mal hören:
Wer hat den Will Smith auch Musikalisch erlebt?


Boom shake shake shake the room
Boom shake shake shake the room
Boom shake shake shake the room
tick tick tick tick boom

:ugly:

Mehr kenne ich jetzt nicht wirklich. :D

Edit: Halt....das stimmt gar nicht. Ich hab noch sein Willenium Album.
Mannys aktuelle Serien: Wynona Earp, Van Helsing, Mr. Robot, Tin Star, Elementary, Black Lightning, The Good Doctor & Riverdale

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manny« (20. August 2011, 11:13)


Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 775

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 23. August 2017, 20:40

Wo Mabruk in einem anderen Thread gerade BB1 und BB2 als die beiden besten Will Smith Filme bezeichnet hat, hab ich mir mal Gedanken zu einer persönlichen Will Smith Top 10 gemacht.

Sieben Leben
Das Streben nach Glück
Erschütternde Wahrheit
Die Legende von Bagger Vance
Bad Boys – Harte Jungs
I, Robot
Independence Day
Men in Black
Hancock
Der Staatsfeind Nr. 1

Das wäre vorerst das Ergebnis. Plätze 1-3 sind dort, weil er da seine meiner Meinung nach besten Darstellungen abgeliefert hat. Weil er hier besser als in allen anderen Filmen gezeigt hat, was er kann.
Der Staatsfeind Nr. 1 habe ich lange nicht mehr gesehen. Könnte sein, dass der unter anderen Umständen einen höheren Platz hätte oder wegen eines anderen Films aus der Liste fliegen würde. Vielleicht ist er aber auch genau auf dem Platz, auf den er für mich gehört. Müsste wohl schon einen Will Smith Marathon über 2-3 Tage machen, um eine sicherere Top 10 zu bestimmen. Aber das wird wohl absehbar nicht passieren.

Ali, Jerse Girl und Focus habe ich noch nicht gesehen.
Mannys aktuelle Serien: Wynona Earp, Van Helsing, Mr. Robot, Tin Star, Elementary, Black Lightning, The Good Doctor & Riverdale

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 988

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 23. August 2017, 21:26

Top 10. Warum nicht.
Muss dazu sagen, dass ich kein großer Will Smith Fan bin. Meiner Meinung nach hat der gerade mal in einer handvoll richtig guter Filme mitgespielt. Aber auch die okay-en Filme kann man in Reihenfolge bringen.
Deshalb auch keine Top 10 seiner Perfomances sondern die meiner Meinung 10 besten Filme, in denen er mitgespielt hat:

1. I am Legend
2. ALI
3. MIB
4. Independence Day
5. I, Robot
6. Der Staatsfeind Nr 1
7. Das Streben nach Glück
8. Hancock
9. Wild Wild West
10. Die Legende von Bagger Vance
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Jay

dabbt gerade hart

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35 192

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Black Panther, The Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 24. August 2017, 07:28

Boom shake shake shake the room
Boom shake shake shake the room
Boom shake shake shake the room
tick tick tick tick boom

:ugly:


:ugly:

Big Will Top 10?

Hmm..

Men in Black
Independence Day
Bad Boys 2
I, Robot
Wild Wild West
Der Staatsfeind Nr 1
Das Streben nach Glück
Bad Boys
Hancock
I Am Legend
"I did not hit her, it's not true! It's bullshit! I did not hit her! It's not true. (*throws water bottle) Oh, hi Mark!"
"You invited all my friends. Good thinking!"
"Oh, hi, Johnny. I didn't know it was you. "
*throws football*
"Ha ha ha. What a story, Mark."

kokosbluete

Expendable

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 31. Juli 2017

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 13. September 2017, 15:02

Hancock kommt bei euch allen so weit unten? Für mich ist das eigentlich einer seiner absolut besten Filme, wenn nicht sogar der beste - für eine Top10 bin ich nicht "Will-Fan" genug, aber meine Top 3 wären vermutlich

1. Hancock
2. I am Legend
3. Streben nach Glück

:check: :clap:
A movie a day keeps the Doctor away :bibber:

Der Beitrag »Pandora Ringe G« von »kmx56rZb5p« (Freitag, 3. November 2017, 13:54) wurde aus folgendem Grund vom Benutzer »Clive77« gelöscht: Spam (Freitag, 3. November 2017, 14:20).

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen