Sie sind nicht angemeldet.

Joker1986

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 081

Registrierungsdatum: 27. Februar 2014

Freue mich auf: Suicide Squad, ID4 2, TMNT 2, X-Men Apocalypse, Star Wars: Rogue One

  • Nachricht senden

141

Dienstag, 2. Februar 2016, 11:55

Ich fand die zwei Force Unleashed Spiele auch ganz gut (das erste eher als den zweiten Teil)
Zwar auch schon von 2008 und 2010, aber immerhin jünger als 10 Jahre ;)

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer

Beiträge: 5 214

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2006

Freue mich auf: Godzilla, Django Unchained, Pacific Rim

  • Nachricht senden

142

Dienstag, 2. Februar 2016, 11:58

Es ist schon wirklich traurig was aus der Star Wars Lizenz in Videospielen geworden ist. Battlefront 2, Republic Commando und (mit einigen Abstrichen) Force unleashed, waren klasse Spiele. Danach gab es seitens Lucasarts einfach nur eine miserable Leitung. Allein was man in diesem Video so erfährt ist purer Schmerz.
Monsters are born too tall, too strong, too heavy, that is their tragedy. -Ishiro Honda

Jay

benutze erstarrter Hund mit Gummibaumbanjo

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35 567

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Isle of Dogs, The Meg, Solo, Terminator 6, Infinity War

  • Nachricht senden

143

Dienstag, 2. Februar 2016, 12:39

Ich fand die zwei Force Unleashed Spiele auch ganz gut (das erste eher als den zweiten Teil)
Zwar auch schon von 2008 und 2010, aber immerhin jünger als 10 Jahre ;)


Stimmt, an die und Empire habe ich nicht gedacht. Wieso die Force Unleashed Reihe von so vielen als miserabel empfunden wurde, weiß ich bis heute nicht. Waren die Konsolenversionen möglicherweise massiv verbuggt? Spielerisch und inhaltlich fielen die zwar gehörig simpler aus als die Jedi Knight Titel, aber als reine Arcade Action schlecht?

Ich hab ja das Gefühl, dass VR Flugsimulatoren wieder beliebter machen wird, und da bieten sich X-Wing und Tie Fighter ja an. Das verbunden mit Open World auf den Planetenoberflächen und Rollenspielelementen?
"Ich kann meine Luft für 10 Minuten anhalten!"

Joker1986

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 081

Registrierungsdatum: 27. Februar 2014

Freue mich auf: Suicide Squad, ID4 2, TMNT 2, X-Men Apocalypse, Star Wars: Rogue One

  • Nachricht senden

144

Dienstag, 2. Februar 2016, 13:02

Ich habe beide auf PS3 gezockt und kann mich nicht an größere Bugs erinnern.
Wie schon gesagt, ich fand den ersten echt gut.
Der zweite war prinzipiell auch sehr gut, aber die Story war erstens irgendwie krumm und unrund und zweitens viel zu schnell zu Ende.
Als ich da Vader besiegt hatte in diesem Klonlabor, dachte ich er sei jetzt erst mal ein Zwischengegner und jetzt geht es richtig los, aber da liefen schon die Credits durchs Bild... :check:

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 929

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

145

Dienstag, 2. Februar 2016, 13:27

Lego Star Wars The Force Awakens

Geleakter Trailer. Laut irgendeiner Xbox Store Seite soll's wohl im Juni rum rauskommen.

Meinung? Man hat wiedermal ordentlich an der Grafikschraube gedreht, aber so laaaaaangsam wird das Gameplay echt öde. 1-2 "Neuerungen" pro Spiel tuns einfach nicht mehr.

Bevor nicht Episode IX im Kino gelaufen und ein Spiel mit allen 3 Teilen draußen ist, wird nichts gekauft. Wenn sie doppelt und dreifach kassieren wollen, bitte. Aber dann ohne mich.
Mannys aktuelle Serien: Billions, Legion, Shameless, Designated Survivor, Ash vs Evil Dead, Black Lightning, The Good Doctor & Riverdale

Dr.Faustus

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 198

Registrierungsdatum: 13. Februar 2011

  • Nachricht senden

146

Dienstag, 2. Februar 2016, 13:34

Lego Star Wars The Force Awakens

Geleakter Trailer. Laut irgendeiner Xbox Store Seite soll's wohl im Juni rum rauskommen.

Meinung? Man hat wiedermal ordentlich an der Grafikschraube gedreht, aber so laaaaaangsam wird das Gameplay echt öde. 1-2 "Neuerungen" pro Spiel tuns einfach nicht mehr.

Bevor nicht Episode IX im Kino gelaufen und ein Spiel mit allen 3 Teilen draußen ist, wird nichts gekauft. Wenn sie doppelt und dreifach kassieren wollen, bitte. Aber dann ohne mich.


sehe ich genauso. Schlimmer wäre es allerdings wie beim Hobbit Spiel, wo Teil 3 als DLC nachkommen sollte und nie erschien.
Dieser Beitrag wird ihnen präsentiert von Bio-Brause! Jetzt neu in der Geschmacksrichtung: Tannenzapfen-Kokos.

jak12345

ehemals jak12345

Beiträge: 6 554

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: weniger angefressen sein und "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Tucker and Dale vs Evil 2 | Super Troopers 2 | Jupiter Ascending 2

  • Nachricht senden

147

Dienstag, 2. Februar 2016, 13:52

Es wird ein Republic Commando 2kommen und auch ein Uncharted im Star Wars Universum.
Aber das dauert leider alles noch... warum auch immer.
Und ich hoffe das es wirklich ein Imperial Commando wird, weil ich mag Klone und Roboter absolut nicht (mehr).
Koop-Spiele kann es sowieso nicht genug geben.
Hört mehr Dead Sara !
Entschuldigung, sollte mein Posting nerven.
Bin ein Fehler im System
How much does it costs when it's free?
Ist gegen das sinnlose abschlachten von Lizenzen !
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht
Will keine gekauften Reviews lesen
Mag nur sehr gutes CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts!
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne mich und ich will kein digitales sauberes Bild

Beiträge: 2 837

Registrierungsdatum: 30. September 2010

Freue mich auf: Star Wars 8, Ready Player One & Avengers Infinity War

  • Nachricht senden

148

Dienstag, 2. Februar 2016, 20:16

TFU war in Ordnung. Leider wurde das volle Potential zwar nicht genutzt aber ok. Aber das ändert ja weiterhin nichts daran dass spieletechnisch in Sachen SW sehr wenig gerissen wird. Ich wäre ja schon happy über ein Remake von Shadows of the Empire oder einem neuen Rogue Squadron.

Ich hätte eine recht coole Idee für ein SW game im Open World Stil. Wollen doch mal gucken ob ich dies nun möglichst detailliert und spannend ausdrücken kann :D

Also meine Idee bezieht sich auf einen jungen Burschen. Er wurde auf Tattooine (jaaa ich weiss. Immer ist es Tattooine :-P) geboren und war der Sohn eines alten Kopfgeldjägers der sich mit seiner Familie in der Nähe von Anchorhead niedergelassen hatte. Der Kopfgeldjäger wurde während der Raumschlacht um Endor stark verletzt. Er wurde von der Rebellen Allianz als Söldner angeheuert und flog für das "Grün Squadron".
Als der Sohn (ich hatte als Namen an Jak oder Jon Mycknor oder Myckines gedacht) Als Mycknor 2 Jahre alt ist, werden dessen Eltern von Tuskens getötet und sein Zuhause geplündert und zerstört. Aus irgendeinem Grund wird der Junge verschont und von den Tusken mitgenommen. Die Tuskens sind in diesem Gebiet von Tattooine ein erhabener Stamm und besitzen die Fähigkeit in menschlicher Sprache zu sprechen. Viele von ihnen haben zwar hinter der typischen Maske ein entstelltes Gesicht mit vielen Narben und sehr "hässlichen" Merkmalen. Andere hingegen haben beinah menschliche Gesichter, jedoch mit kennzeichnenden Alienmerkmalen. Ich stelle mir die Tuskens in dieser Story so vor, wie z.b. die verschiedenen Predator Rassen und Völker. Krieger, Jäger, Sammler usw. Die Tuskenrasse die den Jungen aufnimmt, aber die Mörder seiner Eltern sind gehören zur Jagdgruppe. Die Sammler sind die Art von Tuskens die man quasi aus den SW Filmen kennt. Na jedenfalls wächst der Junge dort auf. Er ist noch zu jung gewesen um sich an den Grund für den Tod seiner Eltern zu erinnern und betrachtet die Tuskens als seine Familie. Dort erlernt er viele Fähigkeiten zur Verteidigung und zum Umgang mit Waffen, Maschinen und Fahrzeugen. Auch diverse Fremdsprachen erlernt er dort. Jedoch hat der Junge auch noch eine andere Eigenschaft. Der Stammesälteste, welcher vor vielen Jahren von Sithlords gefangen und gefoltert wurde, spürt früh, dass von dem Jungen eine ähnliche Energie aus geht wie den Sith. Die Jahre vergehen und als junger Mann (sagen wir 19) ist er zu einem recht talentiertem Stammesmitglied geworden. Während eines Beutezugs kurz vor Mos Eisley gerät der Junge in Gefangenschaft. Die Tuskens haben sich nämlich mit verdeckten Agenten des Imperiums angelegt. Es kommt zu einem Kampf bei dem einige Tusken getötet werden. In einer imperialen Anlage in einem Höhlengebiet auf Tattooine wird der Junge festgehalten. Wochen der Folter und Gefangenschaft vergehen. In dieser Zeit wurde kein einziger Rettungsversuch der Tuskens unternommen um den Jungen zurück zu holen. Ein imperialer Aufseher berichtet davon, dass das Stammeslager verlassen ist. Im Jungen macht sich Frust und Zorn breit. Wie konnte ihn sein Stamm, seine Familie nur so im Stich lassen? Aufeinmal sieht der Junge rot. Eine unbekannte Macht steuert förmlich sein Bewusstsein und zerschmettert durch einen gewaltigen Machtschub die Gitter seiner Zelle. Die Imperialen werden durch gezielte Würgegriffe und Stöße getötet und dem Jungen gelingt die Flucht. Erst als er weit aussen in einer abgelegenen Wüste wieder sein Bewusstsein erlangt sackt er zusammen. Er ist dem Tode nah und die Sicht wird schwarz. Als da plötzlich dieser Schleier ist. Eine Kraft scheint seine Wunden zu heilen und horcht neue Kraft in seinen Körper. Er öffnet die Augen und steht auf um weiter zu gehen. Sein Ziel: Das Lager der Tusken! Hier weise ich nochmal auf ein Open World Spiel hin. Man hat also eine frei zugänglich Welt wie Assassin's Creed oder Red Dead Redemption. Man kann mit alles und jedem interagieren und auch jede Art von Gefährt benutzen. Gleiter, Speederbike, Lebewesen etc. Viele werden vermutlich direkt merken dass ich wirklich eviele Aspekte aus RDR mit einbeziehe. Aber evtl. ist das ja sogar Absicht ;)
Nach Tagen der Wanderung kommt er am Lager an. Es ist tatsächlich verlassen. Nicht geplündert oder zerstört; einfach nur verlassen. Es fehlen Gegenstände die, wie das packen eines Koffers entfernt wurden. Demnach weiss man, dass die Tuskens geplant verschwunden sind. Der Junge findet in einer dunklen Ecke einen Datenchip. Er liegt dort, als wenn ihn jemand fallen gelassen hätte. Dieser Chip lässt sich nur über eine Droideneinheit lesen. Darauf soll der Mitschnitt eines Gesprächs zwischen zweier Tuskens sein. In diesem Gespräch spricht man über den Jungen. Es würde keinen Sinn machen nach ihm zu suchen. Die Imperialen haben ihn sicher schon längst getötet und ausserdem ist es sowieso ohne jede Bedeutung. Der Junge gehörte nie wirklich zum Stamm und wäre wegen seiner mysteriösen Macht ohnehin irgendwann gefährlich geworden. Das Imperium hat den Tusken also praktisch die Arbeit abgenommen. Es ist das beste dass er nun tot ist...
Diese Meldung ist für den Jungen natürlich nun der Anlass für nur eins; Rache!

Betrachten wir dies also mal als Einleitung.

Im Spiel kann man auch alles mögliche sammeln und neben Hauptmissionen zahlreiche Nebenquests ausführen. Ich stelle es mir auch so vor, dass das bereisen anderer Planeten vorkommt und dass, dafür keine Sequenzen benutzt werden, sondern man eigenständig in den Orbit fliegen muss. Eine Schnellreisefunktion kann es natürlich geben. Diese könnte dann als kurze Sequenz in Form einer Lichtgeschwindigkeitsszene dargestellt werden.
Während des Spiels ereignen sich zahlreiche Begegnungen. Manche davon dienen nur den Nebenquests und andere sind logischerweise Storyrelevant. Worauf ich mich bzgl. der mysteriösen Kräfte beziehen will, ist natürlich "Die Macht". Jedoch ist es zu Beginn die dunkle Seite. Ich habe aber nicht vor ein Punktesystem einzubringen. Am Ende geht der Junge nämlich als heller Jedi hervor und ich will nicht die Möglichkeit zweier verschiedenen Ausgänge (Böser Jedi oder Guter Jedi) ;)

Aber die einzelnen Missionen stellen seine Gefühle, seinen Zorn und Entscheidungen immens auf die Probe und man hat sehr viele Szenen, bei denen es ganz danach aussieht als würde der Junge mehr und mehr zu einem Sith werden. Während des Spiels trifft er nämlich auf viele Sith die die Macht in ihm spüren und ihn auf ihre Seite holen wollen. Ich bin mir noch nicht sicher wie es mit bekannten Gesichtern aussehen sollte. Wie man schon lesen kann, spielt sich die Story viele Jahre nach Episode 6 ab (den Ereignissen aus Ep. 7 gehe ich aus dem Weg)
Es soll ein Spiel mit permanenter SW Atmo sein. Während des games ertönen immer wieder bekannte Melodien, aus den Filmen. Auch während eines Kampfes, (egal ob auf Land oder Raum) gibt es die typischen Gefechtsscores. Ich wünsche mir auch dass die Figur simple Gesten, wie das begrüßen einer Person drauf hat und in manchen Situatioen, eigenständig etwas sagt. Z.b. wenn er mit jemanden zusammenstößt. Als Nahkampfsystem kann ich mir kein besseres, als das aus den Batman Arkham Spielen vorstellen. Ob mit den Fäusten, mit einem Laserschwert oder einer anderen Waffe, würde das einfach nur traumhaft aussehen. Bei Lichtschwerduellen könnte man wieder ein anderes System einführen. Evtl. ein ähnliches wie z.b. die Szene aus Resident Evil 4 als Leon zum ersten Mal gegen Krauser kämpfte (vllt erinnert sich ja jemand)
Je nachdem wo man sich befindet könnte man wie gesagt mit alles und allem interagieren. In Geschäften einkaufen, sich in eine Bar setzen, Diebstähle begehen, Leute bedrohen (mit Waffe auf sie zielen) jedoch verliert man Gesundheitsbalken wenn man unschuldige Menschen tötet. Was die Gesundheit angeht, bin ich für ein Selbstheilungssystem.
Es dreht sich also um einen Menschen der im Zentrum der Macht steht. Jedoch kann er sie nicht kontrollieren und ist sich seiner Rolle auch noch nicht bewusst. Im Spiel trifft er aber auch auf Jedis. Daraus sollte man dann storyrelevante Begegnungen machen. Diese Jedis erläutern ihn was es mit seinen Fähigkeiten auf sich hat und bringen ihm der Macht und der Entscheidung ein Jedi zu werden näher. Dadurch erlernt man im Laufe des Spiels verschiedene Fähigkeiten; Machtstoss, Sprung, Geschwindigkeit, geistige Beeinflussung, Reflexe etc.


Bis hierhin, was meint ihr? :)
Wenn ein zehnjähriger dir eine Waffe ins Gesicht hält, tu verdammt nochmal was er will!

149

Dienstag, 2. Februar 2016, 20:46

Ich hab ja das Gefühl, dass VR Flugsimulatoren wieder beliebter machen wird, und da bieten sich X-Wing und Tie Fighter ja an. Das verbunden mit Open World auf den Planetenoberflächen und Rollenspielelementen?

Star Citizen im Star Wars Stil und ich melde mich vom Real-Life ab.

@Fella: Superidee. Die Gedanken dahinter sind awesome und besonders der Aspekt mit Krauser brachte ein Grinsen. ^^

jak12345

ehemals jak12345

Beiträge: 6 554

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: weniger angefressen sein und "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Tucker and Dale vs Evil 2 | Super Troopers 2 | Jupiter Ascending 2

  • Nachricht senden

150

Dienstag, 2. Februar 2016, 22:04

Ja klingt nicht schlecht UKfella.

Was wären denn für dich die wichtigsten 3 Kernelemente im Spiel ?
Ist grundsätzlich erstmal ein Open World RPG oder mehr Adventure ?
Hört mehr Dead Sara !
Entschuldigung, sollte mein Posting nerven.
Bin ein Fehler im System
How much does it costs when it's free?
Ist gegen das sinnlose abschlachten von Lizenzen !
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht
Will keine gekauften Reviews lesen
Mag nur sehr gutes CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts!
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne mich und ich will kein digitales sauberes Bild

Beiträge: 2 837

Registrierungsdatum: 30. September 2010

Freue mich auf: Star Wars 8, Ready Player One & Avengers Infinity War

  • Nachricht senden

151

Mittwoch, 3. Februar 2016, 09:00

Ja klingt nicht schlecht UKfella.

Was wären denn für dich die wichtigsten 3 Kernelemente im Spiel ?
Ist grundsätzlich erstmal ein Open World RPG oder mehr Adventure ?

Also ich wollte es wirklich mehr in Richtung Open World lenken. Ich bin mir nicht so ganz sicher, ob ich RPG Elemente immer richtig einordne. RPG ist für mich die Spielweise die man z.b. in Kotor hat oder z.b. The Witcher. Davon wollte ich eher Abstand nehmen. Spielerisch sollte es sich anfühlen wie eine Mischung aus Assassin's Creed, Arkham und Red Dead Redemption. Also wäre es ein Open World Adventure.

- Immens wichtig ist mir ein richtiges origin. Ich möchte also nicht, dass der Spieler einfach in die Story hinein katapultiert wird. Überhaupt ist es mir sehr wichtig dass die Story während des kompletten Spiels gut dargestellt wird und nicht den Eindruck eines nebensächlichen Bonus hinterlässt.
- Dann will ich dass das die Figur aus der 3rd Person Perspektive gesteuert wird und man eine komplette 360 Grad Ansicht um die Figur hat. Man soll nämlich auch die Möglichkeit haben die Figur nach belieben zu kleiden. Jedi Robe, Fliegerpelle, Soldatenrüstung etc..und das soll schließlich bewundert werden ;)
- Ansonsten stelle ich mir vor, dass das Spiel nach dem Ende immernoch weitergeht. Man kann weiterhin durch die Galaxis fliegen und sich auf Planeten aufhalten und Nebenquests spielen.
Wenn ein zehnjähriger dir eine Waffe ins Gesicht hält, tu verdammt nochmal was er will!

Jay

benutze erstarrter Hund mit Gummibaumbanjo

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35 567

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Isle of Dogs, The Meg, Solo, Terminator 6, Infinity War

  • Nachricht senden

152

Mittwoch, 3. Februar 2016, 09:55

UKfella, mich hättest du mit dem Pitch schon zum Vorbesteller gemacht :D

Ja, das Batman Kampfsystem ist momentan tatsächlich das beste, da bin ich ganz deiner Meinung. Mit Lichtschwertern wäre das unschlagbar.
"Ich kann meine Luft für 10 Minuten anhalten!"

Beiträge: 2 837

Registrierungsdatum: 30. September 2010

Freue mich auf: Star Wars 8, Ready Player One & Avengers Infinity War

  • Nachricht senden

153

Mittwoch, 3. Februar 2016, 10:18

UKfella, mich hättest du mit dem Pitch schon zum Vorbesteller gemacht :D

Ja, das Batman Kampfsystem ist momentan tatsächlich das beste, da bin ich ganz deiner Meinung. Mit Lichtschwertern wäre das unschlagbar.

Dicken Dank Mann :thumbsup:
Wenn ein zehnjähriger dir eine Waffe ins Gesicht hält, tu verdammt nochmal was er will!

Jay

benutze erstarrter Hund mit Gummibaumbanjo

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35 567

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Isle of Dogs, The Meg, Solo, Terminator 6, Infinity War

  • Nachricht senden

154

Freitag, 15. Dezember 2017, 13:53

Welche Titel kennt ihr eigentlich?
https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_St…_IV:_A_New_Hope

ich glaube gespielt habe ich

Super Star Wars (SNES) :D
Super Star Wars: The Empire Strikes Back (SNES)
Super Star Wars: Return of the Jedi (SNES)

Die waren alle gut, aber arschenschwierig.

SW: Episode I – The Phantom Menace (PC) - cooles Coopspiel

Rebel Assault 1 (PC)
Rebel Assault 2 (PC)
die vermischten gedrehte Filmszenen mit kleineren Quicktimeevents und Flugpassagen. Auch schwierig, aber für damalige Zeiten echt ungewöhnlich.

X-Wing (PC)
X-Wing vs Tie Fighter (PC)
Beide coole Flugsimulatoren, allerdings war XWvTF so fucking verbuggt, dass ich laufend meinen Rechner formatieren und neu installieren musste.

Rogue Squadron (PC) netter Arcade Shooter

SW: Racer (PC) YESSSS :thumbsup: bestes Rennspiel mit den Podracern

SW: Dark Forces - blöder Doom Ablatsch

Jedi Knight 1 + Mysteries of the Sith (PC)
Jedi Knight 2: Jedi Outcast (PC)
Jedi Knight 3: Jedi Academy (PC)
The Force Unleashed 1 (PC)
The Force Unleashed 2 (PC)
SW Shadows of the Empire (PC)
SW Republic Commando (PC)

Alles coole 3D Actiontitel.

SW Battlefront 1 (PC)
SW Battlefront 2 (PC)
SW Battlefront 2015 (PC)

1 und 2 waren recht coole Battlefield Alternativen. Das neue ultraschick, aber ziemlich chaotisch.

SW KOTOR 1 (PC)

Noch lange nicht durch aber recht cool.

Lego SW The Complete Saga (PC)

sehr witzig :D

SW Rebellion (PC)
SW Empire at War (PC)
SW Force Commander (PC)

waren alles okaye Echtzeitstrategiespiele

SW Yoda Stories war ein echt übles Desktopadventure.
"Ich kann meine Luft für 10 Minuten anhalten!"

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 929

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

155

Freitag, 15. Dezember 2017, 16:39

Ich nehme mal an, dass du meinst welche man gespielt (also auch nicht nur angespielt) hat.

Dann würde es bei mir recht mager aussehen:
The Force Unleashed 1 (PS3)
The Force Unleashed 2 (PS3)

SW KOTOR 1 (PC)
SW KOTOR 2 (PC)

Lego SW The Complete Saga (PS3)

MIt angespielten Spielen dürften es aber auch kaum mehr werden.
Mannys aktuelle Serien: Billions, Legion, Shameless, Designated Survivor, Ash vs Evil Dead, Black Lightning, The Good Doctor & Riverdale

Skylynx

Reservoir Dog

Beiträge: 3 721

Registrierungsdatum: 19. Mai 2009

Freue mich auf: Auf ein BBQ an dem auch mal alle kommen.

  • Nachricht senden

156

Freitag, 15. Dezember 2017, 17:04

Welche ich insgesamt gespielt hab, keine Ahnung, einige.
Welches mir am meisten in Erinnerung geblieben ist? Galactic Battlegrounds, Age of Empires mit Star Wars Grafiken. Was gibt es besseres?
Starblight/ Bereitsgesehen BBQ Grillfest 2015 am 1. August!
Starblight Nerd Stammtisch #14 am 13. Juni 2015 in Köln
Starblight.de - Von Nerds für Nerds!

jimbo

ehemals jak12345

Beiträge: 6 554

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: weniger angefressen sein und "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Tucker and Dale vs Evil 2 | Super Troopers 2 | Jupiter Ascending 2

  • Nachricht senden

157

Freitag, 15. Dezember 2017, 17:24

Und immer schön die Stimulanzmittel durchskillen ! :love:
Hört mehr Dead Sara !
Entschuldigung, sollte mein Posting nerven.
Bin ein Fehler im System
How much does it costs when it's free?
Ist gegen das sinnlose abschlachten von Lizenzen !
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht
Will keine gekauften Reviews lesen
Mag nur sehr gutes CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts!
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne mich und ich will kein digitales sauberes Bild

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen