Sie sind nicht angemeldet.

Jay

dabbt gerade hart

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35 206

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Black Panther, The Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. Januar 2018, 12:48

Comedians auf Kaffeefahrt: Comedians in Cars Getting Coffee - Jerry Seinfeld interviewt auf Netflix

Das ist eine kurze halb Doku halb Talkshow halb irgendwas Sendung, in der Jerry Seinfeld sich einen Autoklassiker schnappt, damit irgendeinen Celebrity abholt und mit ihm plaudernd Kaffee trinken fährt. Die Folgen sind alle um die 15-20 Minuten lang und er trifft u.a.

Jim Carrey
Barack Obama
Steve Martin
Alec Baldwin
Christoph Waltz
Chris Rock

uvm.

Gerad mal die erste Folge mit Carrey gesehen. Charmant! Und junge, kann Carrey malen.
"I did not hit her, it's not true! It's bullshit! I did not hit her! It's not true. (*throws water bottle) Oh, hi Mark!"
"You invited all my friends. Good thinking!"
"Oh, hi, Johnny. I didn't know it was you. "
*throws football*
"Ha ha ha. What a story, Mark."

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen

Beiträge: 3 305

Registrierungsdatum: 26. Juni 2008

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Januar 2018, 14:03

Ach daher stammt das Format, dachte ich mir beinah dass es mal wieder ein geborgtes Format ist.

Hab vor gut einen halben Jahr quasi die deutsche Ausgabe auf ZDF neo gesehen die den Titel hat "Sitzheizung gibt es nicht"
Mir ist egal wie viele Menschen in einem Film sterben. Hauptsache die Katze überlebt.


Gekaufte/ gefakete Rezis sind schlimmer, als schlechtes CGI

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

Beiträge: 8 847

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: Phantom Thread, The Post, Call Me By Your Name, Lady Bird, Isle of Dogs, Under the Silver Lake

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 21. Januar 2018, 14:09

Das Format gibts schon seit 2012 und wurde erst von Netflix gekauft, bin aber nicht sicher, ob die auch neue Folgen produziert haben, wenn ja, hab ich die in der neuen, seltsamen Ordnung bei Netflix noch nicht entdeckt.

Gibt einige gute und ein paar weniger gute Folgen, Highlights waren für mich bisher Carl Reiner und Mel Brooks, Obama, Fred Armisen und Seinfeld-Kollegen Larry David und Michael Richards. Finde das im allgemeinen eine sehr entspannte Serie für (Stand-up-)Comedy-Fans und Jerry Seinfeld ist ein viel zu merkwürdiger Typ um ihn nicht interessant zu finden.
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

Jay

dabbt gerade hart

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35 206

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Black Panther, The Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

4

Montag, 22. Januar 2018, 00:51

Barack Obama kommt ziemlich cool rüber, war ja klar.

Kristen Wiig wirkt sehr sympathisch und unkompliziert.

Carrey zeigt sich als bemerkenswerter Maler und sehr netter Typ.

Die Folge mit Will Ferrell ist ein bisl langweilig. Irgendwie will die Chemie zwischen ihm und Seinfeld nicht so recht funzen.

Die mit John Oliver ist sehr klein, aber nett.

Christoph Waltz irre interessant, allerdings auch ein wenig unheimlich.

Seinfeld ist übrigens einer der reichsten Showbizleute Amerikas. Seine Sitcom war eine der beliebtesten der USA und bis heut verdient der jährlich zwei- bis dreistellige Millionenbeträge für Beteiligung an den Wiederholungsrechten.
"I did not hit her, it's not true! It's bullshit! I did not hit her! It's not true. (*throws water bottle) Oh, hi Mark!"
"You invited all my friends. Good thinking!"
"Oh, hi, Johnny. I didn't know it was you. "
*throws football*
"Ha ha ha. What a story, Mark."

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen