Sie sind nicht angemeldet.

tramp87

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 062

Registrierungsdatum: 10. Februar 2008

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 21. Januar 2018, 02:49

Frances McDormand kann man denOscar auch jetzt schon geben...
perception is the way individuals gain knowledge about their environment

Jay

dabbt gerade hart

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35 192

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Black Panther, The Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 21. Januar 2018, 12:39

Ach ja, die Nominierungen werden ja in 2 Tagen vergeben. Ich rat mal ins Blaue:

BEST PICTURE
Call me by your Name
Der seidene Faden
Die Verlegerin
Dunkirk
Lady Bird
Shape of Water
Three Billboards

BEST ACTRESS
Frances McDormand, Three Billboards
Margot Robbie, I Tonya
Meryl Streep, Die Verlegerin
Sally Hawkins, Shape of Water
Saoirse Ronan, Lady Bird

SUPPORTING ACTRESS
Alison Janney, I Tonya
Kristin Scott Thomas, Darkest Hour
Laurie Metcalf, Lady Bird
Lesley Manville, Der seidene Faden
Octavia Spencer, Shape of Water

BEST ACTOR
Daniel Kaluuya, Get Out
DDL, Der seidene Faden
Gary Oldman, Darkest Hour
James Franco, Disaster Artist
Timothee Chalamet, Call me by your Name

BEST SUPPORTING ACTOR
Armie Hammer, Call me by your Name
Christopher Plummer, Money in the World
Richard Jenkins, Shape of Water
Sam Rockwell, Three Billboards
Willem Dafoe, Florida Project

BEST DIRECTOR
Del Toro, Shape of Water
Gerwig, Lady Bird
McDonagh, Three Billboards
Nolan, Dunkirk
Peele, Get Out

SCRIPT ADAPTED
Call me by your Name
Die Verlegerin
Disaster Artist
Molly's Game
Mudbound

SCRIPT NEU
Der seidene Faden
Get Out
Lady Bird
Shape of Water
The Big Sick

EFFEKTE
Blade Runner 2049
Dunkirk
Planet der Affen 3
Shape of Water
Star Wars Last Jedi
"I did not hit her, it's not true! It's bullshit! I did not hit her! It's not true. (*throws water bottle) Oh, hi Mark!"
"You invited all my friends. Good thinking!"
"Oh, hi, Johnny. I didn't know it was you. "
*throws football*
"Ha ha ha. What a story, Mark."

Beiträge: 8 793

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 21. Januar 2018, 17:41

Jay, du wirst unsere Wette so phänomenal verlieren, da bekomme ich jetzt schon Mitleid. :ugly:
Und ich glaube du überschätzt die Academy Tragweite von "Phantom Thread" ... aber wer weiß.
Deine Drehbuchschätzungen passen auch nicht mit der Kategorieverteilung überein. Wobei das auch - wie gewohnt - etwas undurchsichtig ist, wenn Biopics z.B. als Original gewertet werden oder journalistische Artikel als Grundlage mal gezählt und mal ignoriert werden.

MEINE TIPPS (Tipps, nicht offizielle Noms, daher zu Übersichtszwecken im Spoiler)

Spoiler Spoiler

BEST PICTURE:
- Get Out
- Lady Bird
- Three Billboards
- Shape of Water
- Call me by your Name
- Dunkirk
- The Post
- Florida Project

BEST DIRECTOR:
- Martin McDonagh, Three Billboards
- Christopher Nolan, Dunkirk
- Guillermo del Toro, Shape of Water
- Luca Guadagnino, Call me by your Name
- Greta Gerwig, Lady Bird
- Jordan Peele, Get Out

LEAD ACTOR:
- Gary Oldman, Darkest Hour
- Daniel Day Lewis, Phantom Thread
- Timothée Chalamet, Call me by your Name
- James Franco, Disaster Artist
- Daniel Kaluyya, Get Out

LEAD ACTRESS: (aka die aus Nominierungssicht "überraschungsärmste" Kategorie
- Frances McDormand, Three Billboards
- Saoirse Ronan, Lady Bird
- Sally Hawkins, Shape of Water
- Meryl Streep, The Post
- Margot Robbie, I Tonya

SUPPORTING ACTOR:
- Willem Dafoe, Florida Project
- Sam Rockwell, Three Billboards
- Woody Harrelson, Three Billboards
- Richard Jenkins, Shape of Water
- Michael Stuhlbarg, Call me by your Name

SUPPORTING ACTRESS:
- Allison Janney, I Tonya
- Laurie Metcalfe, Lady Bird
- Octavia Spencer, Shape of Water
- Mary J Blige, Mudbound
- Hong Chau, Downsizing

WRITING (ADAPTED)
- Call me by your Name
- Disaster Artist
- Molly's Game
- Mudbound
- Wonder

WRITING (ORIGINAL)
- Get Out
- Lady Bird
- Three Billboards
- Shape of Water
- I, Tonya

CINEMATOGRAPHY:
- Blade Runner 2049
- Dunkirk
- Shape of Water
- Darkest Hour
- Mudbound

COSTUME DESIGN:
- Phantom Thread
- Shape of Water
- Beauty and the Beast
- I, Tonya
- The Greatest Showman

ART DIRECTION/ PRODUCTION DESIGN:
- Blade Runner 2049
- Shape of Water
- Beauty and the Beast
- Dunkirk
- Darkest Hour

MAKEUP & HAIR:
- Darkest Hour
- Shape of Water
- I, Tonya
(ich glaube hier gibt es nur drei Nominierte)

EDITING:
- Dunkirk
- Three Billboards
- Shape of Water
- Baby Driver
- I, Tonya

SOUND MIXING:
- Dunkirk
- Blade Runner 2049
- Star Wars
- Baby Driver
- Shape of Water

SOUND EDITING:
- Dunkirk
- Blade Runner 2049
- Star Wars
- Shape of Water
- War for the Planet of the Apes

VFX:
- Apes
- Dunkirk
- Blade Runner 2049
- Star Wars
- Shape of Water

MUSIC (SCORE)
- Phantom Thread
- Shape of Water
- Darkest Hour
- The Post
- Dunkirk

MUSIC (SONG)
- "Rememver Me", Coco
- "Mystery of Love", Call me by your Name
- "Mighty River", Mudbound
- "This is Me", Greatest Showman
- "Evermore", Beauty and the Beast

ANIMATED FEATURE:
- Coco
- The Breadwinner
- Loving Vincent
- Lego Batman
- [diese Kategorie ist dieses Jahr eeeeecht dünn]

FOREIGN LANGUAGE FILM:
- Loveless, Russland
- Aus dem Nichts, Deutschland
- Eine fantastische Frau, Chile
- The Square, Schweden
- The Wound, Südafrika
"I wait. I compose myself.
My self is a thing I must now compose, as one composes a speech.
What I must present is a made thing, not something born."
- Margaret Atwood, 'The Handmaid's Tale'

Metroplex

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 815

Registrierungsdatum: 23. August 2010

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 21. Januar 2018, 22:31

omg, ich hab mal wieder kaum einen der hier genannten Filme gesehen :ugly:
Mal sehen was sich noch nachholen lässt, sonst wird das eine langweilige Nacht.
"People keep asking me what happened to the monster guns, the one-liners, and all the things that made our action movies great... and this answers the question. We're back. Time to make action movies fun again." - Arnold Schwarzenegger

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

Beiträge: 8 846

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: Phantom Thread, The Post, Call Me By Your Name, Lady Bird, Isle of Dogs, Under the Silver Lake

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 21. Januar 2018, 22:33

Wie meistens, ist der Großteil der Oscar-"Frontrunner" in Deutschland auch noch gar nicht gestartet. Viel zum Nachholen gibts da noch nicht. :D
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

Jay

dabbt gerade hart

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35 192

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Black Panther, The Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 21. Januar 2018, 23:23

Hier übrigens die Starttermine der Filme:

LIEF SCHON:
Blade Runner 2049
Coco
Die Schöne und das Biest
Dunkirk
Get Out
Mudbound > Netflix
Planet der Affen 3

LÄUFT:
Die dunkelste Stunde
Downsizing
Greatest Showman
Loving Vincent
SW

KOMMT:
25.01. Three Bllboards + Wunder
01.02. The Disaster Artist + Der seidene Faden
15.02. The Shape of Water
22.02. Die Verlegerin
01.03. Call me by your Name

04.03. OSCAR NACHT

08.03. Molly's Game
15.03. Florida Project
22.03. I Tonya
19.04. Lady Bird
"I did not hit her, it's not true! It's bullshit! I did not hit her! It's not true. (*throws water bottle) Oh, hi Mark!"
"You invited all my friends. Good thinking!"
"Oh, hi, Johnny. I didn't know it was you. "
*throws football*
"Ha ha ha. What a story, Mark."

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

Beiträge: 8 846

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: Phantom Thread, The Post, Call Me By Your Name, Lady Bird, Isle of Dogs, Under the Silver Lake

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 23. Januar 2018, 16:58

Die Nominierungen sind draußen. Guillermo del Toros "The Shape of Water" führt mit 13 Nominierungen, gefolgt von Dunkirk (8 Nominierungen) und Three Billboards Outside Ebbing, Missouri (7 Nominerungen). Paul Thomas Andersons Der seidene Faden (aka Phantom Thread) der seidene Faden bekam immerhin 6 Nominierungen.

Alles:

[b]
BEST PICTURE[/b]
“Call Me By Your Name”
“Darkest Hour”
“Dunkirk”
“Phantom Thread”
“Get Out”
“Lady Bird”
“The Post”
“The Shape of Water”
“Three Billboards Outside Ebbing, Missouri”


DIRECTING
Guillermo del Toro, “The Shape of Water”
Greta Gerwig, “Lady Bird”
Paul Thomas Anderson, “Phantom Thread”
Christopher Nolan, “Dunkirk”
Jordan Peele, “Get Out”


ACTOR IN A LEADING ROLE
Timothée Chalamet, “Call Me By Your Name”
Daniel Day-Lewis, “Phantom Thread”
Denzel Washington, “Roman J. Israel, Esq”
Daniel Kaluuya, “Get Out”
Gary Oldman, “Darkest Hour”


ACTRESS IN A LEADING ROLE
Frances McDormand, “Three Billboards Outside Ebbing, Missouri”
Sally Hawkins, “The Shape of Water”
Margot Robbie, “I, Tonya”
Saoirse Ronan, “Lady Bird”
Meryl Streep, “The Post”


ACTOR IN A SUPPORTING ROLE
Willem Dafoe, “The Florida Project”
Woody Harrelson, “Three Billboards Outside Ebbing, Missouri”
Richard Jenkins, “The Shape of Water”
Christopher Plummer, “All The Money In The World”
Sam Rockwell, “Three Billboards Outside Ebbing, Missouri”


ACTRESS IN A SUPPORTING ROLE
Mary J. Blige, “Mudbound”
Lesley Manville, “Phantom Thread”
Allison Janney, “I, Tonya”
Laurie Metcalf, “Lady Bird”
Octavia Spencer, “The Shape of Water”


EDITING
Paul Machliss, Jonathan Amos, “Baby Driver”
Lee Smith, “Dunkirk”
Tatiana S. Riegel, “I, Tonya”
John Gregory, “Three Billboards Outside Ebbing, Missouri”
Sidney Wolinsky, “The Shape of Water”


CINEMATOGRAPHY
Roger Deakins, “Blade Runner 2049”
Bruno Delbonnel, “Darkest Hour”
Dan Laustsen, “The Shape of Water”
Rachel Morrison, “Mudbound”
Hoyte van Hoytema, “Dunkirk”


FEATURE DOCUMENTARY
“Abacus: Small Enough To Jail”
“Faces Places”
“Icarus”
“Strong Island“
“Last Man in Aleppo”


FOREIGN LANGUAGE FILM
“A Fantastic Woman”
“On Body And Soul”
“Loveless”
“The Insult”
“The Square”


ORIGINAL SCORE
Alexandre Desplat, “The Shape of Water”
Jonny Greenwood, “Phantom Thread”
Carter Burwell, “Three Billboard Outside Ebbing, Missouri”
John Williams, “Star Wars: The Last Jedi”
Hans Zimmer, “Dunkirk”


ORIGINAL SONG
“Mighty River” from “Mudbound,” Mary J. Blige
“Mystery of Love” from “Call Me by Your Name,” Sufjan Stevens
“Remember Me” from “Coco,” Kristen Anderson-Lopez, Robert Lopez
“Stand Up for Something” from “Marshall,” Diane Warren, Common
“This Is Me” from “The Greatest Showman,” Benj Pasek, Justin Paul


PRODUCTION DESIGN
“Blade Runner 2049”
“Darkest Hour”
“Dunkirk”
“The Shape of Water”
“Beauty And The Beast”


COSTUME
“Beauty and the Beast”
“Darkest Hour”
“Phantom Thread”
“The Shape of Water”
“Victoria and Abdul”


VISUAL EFFECTS
“Blade Runner 2049”
“Guardians Of The Galaxy Vol. 2“
“Kong: Skull Island”
“Star Wars: The Last Jedi”
“War for the Planet of the Apes”


SOUND MIXING
“Baby Driver”
“Blade Runner 2049”
“Dunkirk”
“The Shape of Water”
“Star Wars: The Last Jedi”


SOUND EDITING
“Baby Driver”
“Blade Runner 2049”
“Dunkirk”
“The Shape of Water”
“Star Wars: The Last Jedi”


MAKEUP AND HAIR
“Darkest Hour”
“Victoria And Abdul”
“Wonder”


ORIGINAL SCREENPLAY
Guillermo del Toro, Vanessa Taylor, “The Shape of Water”
Greta Gerwig, “Lady Bird”
Emily V. Gordon, Kumail Nanjani, “The Big Sick”
Martin McDonagh, “Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
Jordan Peele, “Get Out”


ADAPTED SCREENPLAY
“Call Me by Your Name,” James Ivory
“The Disaster Artist,” Scott Neustadter & Michael H. Weber
“Logan,” Scott Frank & James Mangold and Michael Green
“Molly’s Game,” Aaron Sorkin
“Mudbound,” Virgil Williams and Dee Rees

ANIMATED FEATURE FILM
“The Breadwinner”
“Coco”
“The Boss Baby“
“Loving Vincent”
“Ferdinand”


ANIMATED SHORT:
“DeKalb Elementary”
“The Eleven O’Clock”
“My Nephew Emmett”
“The Silent Child”
“Watu Wote/All of Us”


BEST DOCUMENTARY SHORT:
“Edith+Eddie”
“Heaven is a Traffic Jam on the 405”
“Heroin(e)”
“Knife Skills”
“Traffic Stop”


BEST LIVE ACTION SHORT:
“Dear Basketball”
“Garden Party”
“Lou”
“Negative Space”
“Revolting Rhymes”


(Ich wünschte fast, es wären weniger wirklich interessante (oder gute) Filme nominiert. Ein Shape of Water oder Get Out ist mir als großer Oscarfilm fast zu schade.)
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

Rantman

of the Dead

Beiträge: 875

Registrierungsdatum: 8. April 2015

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 23. Januar 2018, 17:07

(Ich wünschte fast, es wären weniger wirklich interessante (oder gute) Filme nominiert. Ein Shape of Water oder Get Out ist mir als großer Oscarfilm fast zu schade.)



Was genau meinst du damit? Sind die genannten Filme nicht gut genug für die Nominierung?
Abwasser ist ein Thema, das unbedingt geklärt werden muss.

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

Beiträge: 8 846

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: Phantom Thread, The Post, Call Me By Your Name, Lady Bird, Isle of Dogs, Under the Silver Lake

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 23. Januar 2018, 17:33

Nein, eher zu gut, auch wenn das vielleicht etwas flappsig formuliert und gedacht ist, also nicht komplett ernst gemeint. Die Oscars sind ja so mit die größte Mainstreamveranstaltung der Filmbranche, und das da jetzt vermehrt Platz für kleine, etwas abseitige Filme ist, finde ich als grantiger Hipster, der solche Filme nicht mit dem Multiplex-Publikum teilen möchte, etwas schade. Wobei das vielleicht auch immer schon so war, nur in den letzten Jahren nicht mehr ganz so sehr.
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

Jay

dabbt gerade hart

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35 192

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Black Panther, The Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 23. Januar 2018, 17:59

Toll, jetzt hab ich meine Wette verloren (dass Get Out nicht für Best Picture nominiert wird).

The Shape of Water und Get Out gehören nun zu den wenigen, wenigen Oscar nominierten Horrorfilmen. Ich glaub, der letzte war Prometheus für beste Effekte.
"I did not hit her, it's not true! It's bullshit! I did not hit her! It's not true. (*throws water bottle) Oh, hi Mark!"
"You invited all my friends. Good thinking!"
"Oh, hi, Johnny. I didn't know it was you. "
*throws football*
"Ha ha ha. What a story, Mark."

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

Beiträge: 8 846

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: Phantom Thread, The Post, Call Me By Your Name, Lady Bird, Isle of Dogs, Under the Silver Lake

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 23. Januar 2018, 18:22

Wobei man The Shape of Water auch kaum als Horrorfilm bezeichnen kann.
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

Beiträge: 8 793

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 23. Januar 2018, 20:26

Oh, einige Überraschungen dabei. Und die meisten positiv. Zumindest was die Sympathie für nominierte Leute/Filme betrifft. Wie schon richtig angemerkt hatte man hier ja oftmals noch nicht die Möglichkeit die wichtigsten Filme zu sehen.

Ein paar Gedanken:
- Greta Gerwig ist erst die fünfte Frau in der Geschichte der Oscars, die für die Beste Regie nominiert wird.
- Rachel Morrison (Mudbound) ist die erste Frau überhaupt, die jemals für Beste Kamera nominiert wurde.
- Wow, was für ein Best Director Feld. Das wird in Sachen Sympathie enorm schwierig.
- Meryl Streep heimst ihre 21. Nominierung als Darstellerin ein, baut ihren einmaligen Rekord weiter aus.
- Roger Deakins ist bei Nominierung 14; noch ohne Gewinn.
- Saoirse Ronan ist noch keine 24 und hat ihre dritte Nominierung.
- Christopher Nolan erhält - unglaublich aber wahr - seine erste Nominierung als bester Regisseur.
- Würde Guillermo del Toro Beste Regie gewinnen, hätten die drei mexikanischen Kumpel Alfonso Cuarón, Alejandro G. Inarritu und del Toro innerhalb von fünf Jahren jeweils den Regie Oscar gewonnen; Inarritu ja sogar zweimal.
- Keine Regie-Nominierung für "Three Billboards", aber was vor 10 Jahren noch eine Garantie gewesen wäre, dass man so niemals Best Picture gewinnen wird, ist heute nichts Besonderes mehr. Der Film ist wohl noch immer ein Favorit.
- Aber ich habe insbesondere "Phantom Thread" enorm unterschätzt, inwiefern der mit der Academy Erfolg hat.
- Yay Johnny Greenwood!
- Yay "The Big Sick"!
- Wow, "Logan". Keine Beschwerde meinerseits. Gute Sache.
- Was für Leichen hat Tom Hanks eigentlich im Keller, dass er nicht mehr nominiert wird? Habe natürlich keinen der betroffenen Filme gesehen, aber James Franco - dessen Nominierung immer als knapp galt - hat seinen Platz wohl erst im Zuge der Globes verloren. Denzel Washington ist der Ersatz für einen Film, den - wenn man dem Medienecho vertraut - niemand gesehen hat.
- "Aus dem Nichts" gar nicht nominiert. Das ist nach den letzten Wochen etwas überraschend.
- Obwohl natürlich ungesehen ist es etwas schade um "Florida Project". Ein kleiner Film wie der hätte der Academy bestimmt gut gestanden - auch wenn sie den nicht viel größeren "Lady Bird" natürlich großzügig nominiert haben.
- So wie ich das beurteilen kann, gibt es vier echte mögliche Kandidaten auf den Besten Film.

AMPAS veranschaulicht mit diesen Nominierungen, dass wir Zeuge eines großen Wandels sind. Das war letztes Jahr schon im Vollzug und setzt sich dieses Jahr fort. Das hat mit dem massiven Mitgliederzuwachs der letzten Jahre zu tun, der in jeglicher Hinsicht mehr Abwechslung in das durchschnittliche Erscheinungsbild eines Academy Mitglieds bringt. Und natürlich haben soziale und politische "Nebengeräusche" ihren Einfluss. Das ist immer so und sicherlich nicht verkehrt. Wer da jetzt mit "alles fake und künstlich und nur Quote X" Ablehnung kommt, hat das Ziel verfehlt.

Toll, jetzt hab ich meine Wette verloren (dass Get Out nicht für Best Picture nominiert wird).
Scha-la-la-la-la! :clap:

(Ich wünschte fast, es wären weniger wirklich interessante (oder gute) Filme nominiert. Ein Shape of Water oder Get Out ist mir als großer Oscarfilm fast zu schade.)
Ich kann das verstehen, obwohl das für mich erst bei Gewinnen und insbesondere bei Best Picture losgeht. Viele BP Gewinner werden extra kritisch hinterfragt und dadurch oftmals extra streng abgelehnt. Obwohl das soweit ich mitbekommen habe bisher noch relativ groß an "Moonlight" vorbeigegangen ist. 2/3 der Filme sind mit ja noch unbekannt, aber der beste Kompromiss wäre für mich ein guter Film, den ich mag, dem aber nicht mein Herz gehört. Aber ja, irgendwie graut es mir dafür, dass irgendwelche Online Trottel einen Film wie "Lady Bird" zerreißen, weil dieser kleine Film den Best Picture Oscar gewonnen hat. Aber andererseits, wie gesagt, "Moonlight" hat das bisher ganz gut überlebt.
Bei Nominierungen freue ich mich einfach über die Anerkennung. Für Johnny Greenwood ist es verspätete Genugtuung/Gerechtigkeit nach dem Miniskandal um seinen "There will be Blood" Score damals. Für Kumail Nanjiani und Emily Gordon ist es einfach eine super coole Sache. Ich hoffe nur, dass Jordan Peele und insbesondere Greta Gerwig angesichts dieses herausragenden Erfolgs auf dem Teppich und sich selbst treu bleiben. Ähnliches gilt für Saoirse Ronan, die das bisher so gut gemacht hat, dem Popularitätssog, der Jennifer Lawrence arg geschadet hat, wie ich finde, zu widerstehen.
"I wait. I compose myself.
My self is a thing I must now compose, as one composes a speech.
What I must present is a made thing, not something born."
- Margaret Atwood, 'The Handmaid's Tale'

Måbruk

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 063

Registrierungsdatum: 4. Mai 2016

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 23. Januar 2018, 22:10

(Ich wünschte fast, es wären weniger wirklich interessante (oder gute) Filme nominiert. Ein Shape of Water oder Get Out ist mir als großer Oscarfilm fast zu schade.)

Ja, so Mal rein theoretisch gesehen, wenn Die fabelhafte der Welt der Amelie jetzt der riesige Oscar Abräumer gewesen wäre, dann wäre das irgendwie nicht mehr der gleiche Film gewesen. So aber habe ich ihn richtig ins Herz geschlossen und auch immer noch das Gefühl, dass er etwas besonderes ist. Vor allem auch, weil es bis heute kein Sequel und zum großen Glück aus kein Remake dazu gibt und der Film ein unantastbares Unikat geblieben ist. The Shape of Water wird so oder so ein fantastischer Film bleiben und ein Klassiker werden, aber überschwänglicher Kommerz tut keiner Filmseele gut.

McKenzie

Unchained

Beiträge: 11 169

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 24. Januar 2018, 00:55

Vieles davon nicht gesehen, aber so random Gedanken -

Franco wurde ge#metoo't, da war Oscar fix nicht mehr drin. Denke auch nicht unbedingt dass er gewonnen hätte, aber Nominierung war doch eher wahrscheinlich.
Regieoscar für Nolan fände ich prinzipiell durchaus gut.
Bei Sound Editing oder Sound Mixing ist Baby Driver wohl der Kandidat to go. Eher Sound Editing, dann kann man den Mix auch Blade Runner 2049 geben z.B.
Cinematography wäre Dunkirk auch gut dabei, aber irgendwie wär's schon mal nett, wenn Deakins mal einen abkriegt.
Filmmusik kann ich diesmal schwer beurteilen, ich weiß nur dass Carter Burwell den damals für 'Brügge sehen...und sterben?' hätte bekommen sollen. Immer noch einer meiner Lieblingsscores. Apropros Brügge - Ich freu mich auf Three Billboards von McDonagh.
Bei Editing sähe ich Baby Driver wie jeden Wright weit vorn, aber so viel wird der nicht gewinnen. Bei den andern kann ich's nicht beurteilen, Dunkirk würd ich den aber eher nicht geben.
Logan Drehbuch? Interessant und wichtig, dass man diesmal Genrefilmen mehr gönnt. Allerdings hatte der Film für mich eher andere Stärken als das Script.
Visual Effects: Affen. Oder Blade Runner 2049, weil der tolle Miniaturen von Weta hatte. Rest naja.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Teaser-Szene Filmprojekt | Ganz neues Musikvideo!

Beiträge: 8 793

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 24. Januar 2018, 21:20

Franco wurde ge#metoo't, da war Oscar fix nicht mehr drin. Denke auch nicht unbedingt dass er gewonnen hätte, aber Nominierung war doch eher wahrscheinlich.

Jain. Das wird sicherlich eine Rolle gespielt haben, aber es wichtig zu wissen, dass die Deadline für Nominierungsabstimmung zwei Tage nach den Globes war, wo die Franco Sache erst wirklich ausgebrochen ist. Wie gesagt; Einfluss ja, aber da werden keine Welten mehr bewegt worden sein.
(Btw. ist es mal wieder/immer noch ein Zeichen, wie sehr Dinge noch verkehrt laufen, dass aktuell Alison Brie gezwungen wird, für ihren Schwager Franco den Kopf hinzuhalten. :/)
"I wait. I compose myself.
My self is a thing I must now compose, as one composes a speech.
What I must present is a made thing, not something born."
- Margaret Atwood, 'The Handmaid's Tale'

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen