Sie sind nicht angemeldet.

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 614

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. Februar 2012, 16:11

Voyage of Time ~ Terrence Malick (über die Geschichte des Universums)

Wenn man sich bisher bei Regisseur Terrence Malick auf eines verlassen konnte, dann das zwischen seinen Filmen ein gewisser zeitlicher Abstand herrscht. So schuf der Filmemacher zwischen 1973 und 2011 gerade mal 5 Filme. Nun hat er scheinbar einen anderen Weg eingeschlagen, denn es befinden sich aktuell 4 Produktionen in Arbeit. Zwei in Post-Produktion und zwei in Vorproduktion. Da wir nur einen Thread zum noch einzig unbetitelten Terrence Malick mit u.a. Bardem und Affleck haben, mach ich jetzt mal der Reihe nach die anderen auf.

Projekt Nummer 1 ist die in der Nachproduktion steckenden Doku "Voyage of Time" Das wenig bekannte zu diesem Projekt ist, dass es eine Dokumentation über die Geschichte des Universums vom Urknall bis zum Untergang ist. Soll im IMAX Format daherkommen. Brad Pitt und Emma Thompson fungieren als Erzähler. Kommt noch irgendwann in 2012.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Beiträge: 8 793

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. Februar 2012, 18:03

Die Doku interessiert mich zunächst schon mal weniger als Spielfilme. Aber ich habe auch gelesen, dass das Material hierfür parallel mit "Tree of Life" gedreht wurde. Passt ja auch thematisch. Also diese Genesis-Episode als 120 Minuten "Erfahrung". Aber lieber das, als einen 6 Stunden Cut von TOL. Den brauche ich zumindest nicht.
"I wait. I compose myself.
My self is a thing I must now compose, as one composes a speech.
What I must present is a made thing, not something born."
- Margaret Atwood, 'The Handmaid's Tale'

Schneebauer

Targaryen

Beiträge: 7 308

Registrierungsdatum: 24. März 2009

Freue mich auf: Blade Runner 2 / Transformers 5 / Dunkirk / It's what I do / mother! / Red Sparrow / Marvel CU

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. September 2014, 10:50

Der hat wohl eine Art Starttermin bekommen. Wobei das eher ein grober angepeilter Zeitraum ist: 2016

Aber das ist alles andere als in Stein gemeißelt...

2017:
Passengers [8/10] / La La Land [8,5/10] / Hacksaw Ridge [6/10] / Arrival [8/10] / xXx 3 [5/10] / Manchester by the Sea [7,5/10] / Patriots Day [6,5/10]
Live by Night [5,5/10] / Logan [7/10] / Kong [6/10] / Ghost in the Shell [8/10] / Gold [7/10] / Alien 6 [5,5/10] / WW [7,5/10] / Rough Night [6/10] / GoT S07 [9/10]

next:
-BREAK-

Jay

dabbt gerade hart

Beiträge: 35 185

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Black Panther, The Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 02:08

NEWS
Ennio Morricone macht den Soundtrack. :love: Mit dem hat er schon 78 Days of Heaven gemacht.

Und scheinbar wirds zwei Fassungen geben: eine 40 Minuten lange Fassung, mit Brad Pitt als Erzähler, und eine Fassung in Spielfilmlänge, mit Cate Blanchett als Erzählerin.

http://www.avclub.com/article/ennio-morr…s-voyage-227234
"I did not hit her, it's not true! It's bullshit! I did not hit her! It's not true. (*throws water bottle) Oh, hi Mark!"
"You invited all my friends. Good thinking!"
"Oh, hi, Johnny. I didn't know it was you. "
*throws football*
"Ha ha ha. What a story, Mark."

Schneebauer

Targaryen

Beiträge: 7 308

Registrierungsdatum: 24. März 2009

Freue mich auf: Blade Runner 2 / Transformers 5 / Dunkirk / It's what I do / mother! / Red Sparrow / Marvel CU

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. Mai 2016, 16:00

Die IMAX Version soll am 7. October in amerikansichen Kinos starten!! :top:

q: Indiewire.

2017:
Passengers [8/10] / La La Land [8,5/10] / Hacksaw Ridge [6/10] / Arrival [8/10] / xXx 3 [5/10] / Manchester by the Sea [7,5/10] / Patriots Day [6,5/10]
Live by Night [5,5/10] / Logan [7/10] / Kong [6/10] / Ghost in the Shell [8/10] / Gold [7/10] / Alien 6 [5,5/10] / WW [7,5/10] / Rough Night [6/10] / GoT S07 [9/10]

next:
-BREAK-

Beiträge: 8 793

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

6

Freitag, 1. Juli 2016, 01:26

Trailer: Voyage of Time ~ Malicks kosmische Welterschaffungsdoku

Schon seit den 70ern sammelt Terrence Malick (wir kennen ihn alle) Impressionen zu einer Doku über das Universum, die Erde und das Leben. Durch The Tree of Life einen neuen Schub erhalten galt die Doku seit ein paar Jahren als "bald fertig", was bei Malick so viel heißt wie "Maximal noch zehn Jahre". Bald ist es also soweit und hier ist der erste Trailer.

Trailer @YouTube

Jup. So in etwa war das zu erwarten. Die Jugend von heute sagt dazu LandscapePorn, oder SpacePorn, halt irgendwas XPorn.

Wird in (mindestens) zwei Versionen erscheinen, einmal von Brad Pitt und in der längeren Version von Cate Blanchett besprochen. In den USA im Oktober, in Deutschland dann wahrscheinlich nächstes Jahr. Plant jetzt schon mal einen Ausflug ins nächste IMAX. Oder anders formuliert: Berlin, Berlin, ich fahre nach Berlin. Vielleicht.
"I wait. I compose myself.
My self is a thing I must now compose, as one composes a speech.
What I must present is a made thing, not something born."
- Margaret Atwood, 'The Handmaid's Tale'

Schneebauer

Targaryen

Beiträge: 7 308

Registrierungsdatum: 24. März 2009

Freue mich auf: Blade Runner 2 / Transformers 5 / Dunkirk / It's what I do / mother! / Red Sparrow / Marvel CU

  • Nachricht senden

7

Freitag, 1. Juli 2016, 08:07

DIe Verteilung der IMAX Kinos in Deutschland ist schon seltsam. :| Würde ich schon gerne auf entsprechender Leinwand sehen, aber mal schauen wie sich das ausgeht. :(

2017:
Passengers [8/10] / La La Land [8,5/10] / Hacksaw Ridge [6/10] / Arrival [8/10] / xXx 3 [5/10] / Manchester by the Sea [7,5/10] / Patriots Day [6,5/10]
Live by Night [5,5/10] / Logan [7/10] / Kong [6/10] / Ghost in the Shell [8/10] / Gold [7/10] / Alien 6 [5,5/10] / WW [7,5/10] / Rough Night [6/10] / GoT S07 [9/10]

next:
-BREAK-

Jay

dabbt gerade hart

Beiträge: 35 185

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Black Panther, The Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

8

Freitag, 1. Juli 2016, 10:48

Oh ja, das sieht tatsächlich pornografisch verlockend aus. Hab mir schon bei Tree of Life gedacht, dass die erzählte Story als Doku noch sehenswerter sein könnte. Toll, dass es in Deutschland so viele IMAX Kinos gibt. :thumbup:
"I did not hit her, it's not true! It's bullshit! I did not hit her! It's not true. (*throws water bottle) Oh, hi Mark!"
"You invited all my friends. Good thinking!"
"Oh, hi, Johnny. I didn't know it was you. "
*throws football*
"Ha ha ha. What a story, Mark."

takahara71

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 132

Registrierungsdatum: 27. April 2009

  • Nachricht senden

9

Freitag, 1. Juli 2016, 13:21

Erinnert ein bisschen an Ron Fricke......könnte interessant sein.
''Ich habe keine Angst davor etwas zu tun, ich habe Angst etwas nicht mehr tun zu können!''

Dynatron

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

  • »Dynatron« wurde gesperrt

Beiträge: 214

Registrierungsdatum: 28. September 2014

  • Nachricht senden

10

Freitag, 1. Juli 2016, 13:33

Ohne dem Namen Malick könnte das ganze auch als 0815-NTV Doku durchgehen.
Mein Humor ist so schwarz, der fängt gleich an Baumwolle zu pflücken.

Maggi

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 230

Registrierungsdatum: 17. November 2015

  • Nachricht senden

11

Freitag, 1. Juli 2016, 14:39

Ohne dem Namen Malick könnte das ganze auch als 0815-NTV Doku durchgehen.
Kann ich nicht zustimmen! Ich finde Malik hat bei "Tree of life" schon gezeigt, dass er fähig ist eindringliche und extrem gut gemachte Space/Landscape Aufnahmen zu machen. Allein die Art und Weise wie gefilmt wird (u.a. Anordnung der Objekte etc.) in den gezeigten Szenen, finde ich sehr ansprechend.
Aber das ist ja immer das Problem mit der Ästhetik: Ich kann gut verstehen, wenn man damit nicht viel anfangen kann, finde es aber selber genial!
Mal abgesehen davon, lohnt es sich mal für so etwas ins IMAX zu gehen :thumbsup:

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

Beiträge: 8 846

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: Phantom Thread, The Post, Call Me By Your Name, Lady Bird, Isle of Dogs, Under the Silver Lake

  • Nachricht senden

12

Freitag, 1. Juli 2016, 14:58

Sieht cool aus, mag den Tintenfisch. Der Film dürfte sich auch von der "durschnittlichen" TV-Naturdoku damit unterscheiden, dass er nicht nur digital, sondern auch auf 35-und 65mm-Film gedreht wurde, wenn ich auch nicht weiß, in welchem Umfang. Und welche NTV-Naturdoku hat Filmmusik von Ennio Morricone? Interessiert mich dezent, habe bisher aber noch gar keinen Malick-Film gesehen.
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

Primetime

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 216

Registrierungsdatum: 25. April 2009

Freue mich auf: Annihilation, Widows, The Batman

  • Nachricht senden

13

Freitag, 1. Juli 2016, 15:07

habe bisher aber noch gar keinen Malick-Film gesehen.
Tu mir einen Gefallen und fang nicht mit To The Wonder oder Knight of Cups an. Entweder einen seiner ganz alten Filme oder sein Über-Meisterwerk The Thin Red Line sollten der Einstieg ins Malick-Universum sein.

Argento

<3 Twilight

Beiträge: 391

Registrierungsdatum: 18. Juli 2015

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 3. Juli 2016, 12:43

habe bisher aber noch gar keinen Malick-Film gesehen.
Tu mir einen Gefallen und fang nicht mit To The Wonder oder Knight of Cups an. Entweder einen seiner ganz alten Filme oder sein Über-Meisterwerk The Thin Red Line sollten der Einstieg ins Malick-Universum sein.

Ich würde eher empfehlen, wenn man sich einen Regisseur richtig erschließen möchte, chronologisch vorzugehen, da man auf diese Weise am besten die Entwicklung des Künstlers nachvollziehen sowie ein Verständnis für sein Werk enwickeln kann. Gerade bei Malick - dessen Filmographie sehr übersichtlich ist - bietet sich dergleichen an. Zumal er gerade in seiner frühen Schaffensperiode m. E. seine bedeutendsten Werke hervorbrachte. Nämlich BADLANDS und IN DER GLUT DES SÜDENS.

Zum Trailer:
Vorweg möchte ich anmerken, dass ich Malicks ungeheures Mitteilungsbedürfnis der letzten Jahre eher skeptisch beäuge, da sich auf einmal Werke wie TO THE WONDER und KNIGHT OF CUPS in seine Filmographie eingeschlichen haben. Freilich sind es keine ärgerlichen Werke, aber sie scheinen mir - gerade mit Blick auf THE TREE OF LIFE - ein wenig redundant und künstlerisch - ja, wie soll ich es formulieren - nicht wirklich notwendig zu sein. Und gerade diese Notwendigkeit, dieses "Rausmüssen", welches bis THE TREE OF LIFE stets spür- und erfahrbar war, ging jenen Werken völlig ab.

VOYAGE OF TIME sieht vorzüglich aus. Die Bilder sind elektrisierend, hypnotisierend, ja berauschend. Aber irre ich mich, oder sind die meisten Bilder durch starke Nachbearbeitung aufgehübscht worden bzw. manche ganz aus dem Computer? Wenn man sich der Schöpfung, den Wundern und der Schönheit dieser Welt widmet, fände ich es ein wenig kontraintuitiv, wenn man meinte, die Natur nachträglich "aufhübschen" zu müssen. Aber ich mag mich - wie gesagt - irren.

Ich werde jedenfalls im IMAX-Kino sitzen. Soviel steht fest.
"Ich spiele lieber fünf Minuten eine interessante Rolle in einem schlechten Film als 90 Minuten eine banale Rolle in einem guten Film."

Michel Serrault

2017/18:
AFTER THE STORM (Hirokazu Koreeda)
THE ASSIGNMENT (Walter Hill)
BLADE RUNNER 2049 (Denis Villeneuve)
THE WASTED TIMES (Er Cheng)
TWIN PEAKS (David Lynch)
THE DAUGHTER (Simon Stone)
HEADSHOT (Stamboel/Tjahjanto)
THE VOID (Gillespie/Kostanski)
MANHUNT (John Woo)
MEAN DREAMS (Nathan Morlando)

Jay

dabbt gerade hart

Beiträge: 35 185

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Black Panther, The Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 14. Februar 2018, 10:11

NEWS
Ab 23. Februar bei uns auf Blu-ray.
"I did not hit her, it's not true! It's bullshit! I did not hit her! It's not true. (*throws water bottle) Oh, hi Mark!"
"You invited all my friends. Good thinking!"
"Oh, hi, Johnny. I didn't know it was you. "
*throws football*
"Ha ha ha. What a story, Mark."

Rhodoss

of the Dead

Beiträge: 991

Registrierungsdatum: 1. März 2016

Freue mich auf: ale kommenden DC-Filme - kann ja nur besser werden

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 14. Februar 2018, 10:43

Toll, dass es in Deutschland so viele IMAX Kinos gibt. :thumbup:

also ich müsste 3 Stunden fahren um zum nächstgelegenen IMAX zu kommen... :ugly:
FÜR DARKSEID

17

Mittwoch, 14. Februar 2018, 10:46

Ich glaube das war Ironie. :D

Rhodoss

of the Dead

Beiträge: 991

Registrierungsdatum: 1. März 2016

Freue mich auf: ale kommenden DC-Filme - kann ja nur besser werden

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 14. Februar 2018, 10:47

:huh: stimmt...jetzt noch mal so im Kontext...sorry Kaffee wirkt noch nicht :hae:
FÜR DARKSEID

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen