Sie sind nicht angemeldet.

Zinolein

bester Bester Deutschlands

  • »Zinolein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 746

Registrierungsdatum: 23. September 2007

Freue mich auf: Mavel Cinematic Filme, Netflix Kram & TWD

  • Nachricht senden

1

Freitag, 3. April 2009, 11:45

Auto überhitzt - Was dagegen tun?

Ich war letztes Jahr in Kroatien im Urlaub.
Auf der Nachhausefahrt durch Slovenien standen wir an einem Berg im Stau. Durch das ständige weiterfahren/stehenbleiben ging meine Motortemperatur (laut Anzeige) auf >90°C.

Was ich damals gelernt hatte war, Lüftung volle Pulle an um die warme Luft rauszulassen, Motor aus.

Dieses Jahr fahren wir wieder in den Urlaub, diesmal nach Griechenland. Da ich in Italien bzw. Österreich nicht im Stau stehen will, werden wir warsch. Pässe fahren müssen. Diese sind meistens steil und auch hier heizt sich der Motor gewaltig auf.
Da ich nicht möchte, dass mir z.b. die Zylinderkopfdichtung etc. kaputt geht, wollte ich mal fragen ob ihr Ideen zur Minderung von der Motorwärme habt.
Das Kühlsystem ist vollstens okay, wurde 2x geprüft. Es läuft so, wie es laufen soll.
Es handelt sich bei dem Auto um einen 4 Jahre alten Peugeot 307 Combi.
Europatrip - 2017 - London, Rom, tbc

Zinolein

bester Bester Deutschlands

  • »Zinolein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 746

Registrierungsdatum: 23. September 2007

Freue mich auf: Mavel Cinematic Filme, Netflix Kram & TWD

  • Nachricht senden

2

Freitag, 3. April 2009, 11:57

:ugly:

Ich bin aber der Fahrer, somit wärs schlecht wenn ich mich rausschmeiße :uglylol: .
Europatrip - 2017 - London, Rom, tbc

#LoRd

#$partan

Beiträge: 377

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2006

  • Nachricht senden

3

Freitag, 3. April 2009, 12:32

Naja eine Öltemperatur von rund 80 bis 90 Grad Celsius gilt unter Motorentechnikern als ideal, es kommt jetzt drauf an ob dein Auto Öl oder Kühlflüssigkeitstemperatur anzeigt. Welchen Motor hasts du den Diesel ? Benzin ? Turbo ?

Brick

Der mit der Mütze

Beiträge: 1 344

Registrierungsdatum: 25. September 2006

  • Nachricht senden

4

Freitag, 3. April 2009, 16:21

wollte grade sagen, 90 grad sind noch voll in ordnung. wie du es beschrieben hast, heizung voll an deine fenster auf also voll durchzug. und motor anlassen!!!! denn wenn du lange stehst und der ventilator am kühler lange läuft ist ruck zuck deine batterie alle, und wenn der motor aus ist ist auch die pumpe vom kühlwasser aus und das kalte wasser bleibt vorn im kühler anstatt zu zirkulieren.

Mr.Anderson

Kleriker

Beiträge: 12 045

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

5

Freitag, 3. April 2009, 19:03

Mir hat der ADAC Mann damals gesagt Fenster auf, HEIZUNG (nicht Lüftung) voll aufdrehen und nicht zu schnell fahren.
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

delta

Ghost in the Wire

Beiträge: 4 524

Registrierungsdatum: 24. Juli 2008

  • Nachricht senden

6

Samstag, 4. April 2009, 00:22

Richtig, MrAnderson. Der 3er Golf von 'ner Bekannten hat auch mal zu kochen angefangen. Motor an, bei 38° Heizung volle Pulle und gemütlich gar bis heim gefahren. :super:
But together, we can save it...

7

Samstag, 4. April 2009, 11:15

Wie soll man das ueberleben?
Ich mein, es ist schon so dermassen heiss draussen dass der motor ueberhitzt und ich soll noch die heizung voll aufdrehn?
:uglygaga:
The reward for our work ist not what we get,
but what we become.

delta

Ghost in the Wire

Beiträge: 4 524

Registrierungsdatum: 24. Juli 2008

  • Nachricht senden

8

Samstag, 4. April 2009, 17:31

Fenster auf

uuuuund


GET NAKED! :uglylol:
But together, we can save it...

Zinolein

bester Bester Deutschlands

  • »Zinolein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 746

Registrierungsdatum: 23. September 2007

Freue mich auf: Mavel Cinematic Filme, Netflix Kram & TWD

  • Nachricht senden

9

Montag, 6. April 2009, 08:18

Danke schonmal für die Tipps!

Ich meine natürlich die Motortemperatur. Klar weiss ich, das 90°C sehr gut sind. Habe das im Eröffnungspost etwas blöd beschrieben.
Die Temperatur erreicht gute 100-120°C. Bei 130°C ist auf meiner Anzeige sogar Schluss...

Es handelt sich um nen Benziner. Außerdem meinte ich auch Heizung, nicht Lüftung.
Aber das mit dem zusätzlichen Kanister ist keine schlechte Idee.

Noch weitere Ideen?
Europatrip - 2017 - London, Rom, tbc

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen