Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Paddywise

The last man

  • »Paddywise« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 902

Registrierungsdatum: 14. August 2006

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. Januar 2010, 21:41

Boardwalk Empire

bei dem Cast wundert es mich das die Serie noch nicht erwähnt wurde.

Die Serie wird von HBO produziert, und die Hauprolle hat niemand geringeres als Steve Buscemi.

Für den Pilotfilm übernimmt sogar Martin Scorsesee die Regie. Danach ist der noch als aktiver Produzent an der Serie beteiligt.

Es geht um das Leben von Gangsterboss Nucky Thompson (Buscemi)der im Jahr 1920 über Atlantic City herscht.


Quelle http://www.serienjunkies.de/news/hbo-bestellt-23086.html

Hier ist schonmal ein Trailer, der zwar etwas schlicht ausfällt. Aber bei der Kombo Buscemi / Scorsese kann nicht mehr viel schiefgehen.

http://www.hbo.com/events/boardwalk-empire/index.html
Most Wanted 2012: Kickarsch 2 : featuring Huri Mc Durr als Motherf*cker , Sesqua als Hitgirl , Kinobesucher als Big Dady und Glitchi als Nic Cages Frisur

Master Chief

unregistriert

2

Sonntag, 17. Januar 2010, 00:45

Trailer:Boardwalk Empire- Scorsese Serie

http://img269.imageshack.us/img269/2440/martinboardwalk.jpg
So hier ist der erste Teaser zur neuesten HBO-Serie "Boardwalk Empire", welche im Mafia Mileu der 20er Jahre angesiedelt ist.
Martin Scorsese ist stark an der Produktion beteiligt, wird vielleicht sogar bei ein paar Folgen Regie führen.

Teaser:
http://www.youtube.com/watch?v=Mm30JBh8p…player_embedded

Man sieht nicht allzu viel, aber dass das Teil wohl eines der Serienhighlights des Jahres wird, daran kann man wohl nicht zweifeln (Ausnahmen bestätigen die Regel ;) )
Aber wenn eine Kooperation zwischen Scorsese und HBO nichts geniales hervorbringt, dann weiß ich auch nicht :sabber:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Master Chief« (17. Januar 2010, 00:47)


Paddywise

The last man

  • »Paddywise« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 902

Registrierungsdatum: 14. August 2006

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 17. Januar 2010, 04:07

das ding wurde auch schon hier gepostet....
http://www.bereitsgesehen.de/wbblite/thr…adid=18811&sid=
Most Wanted 2012: Kickarsch 2 : featuring Huri Mc Durr als Motherf*cker , Sesqua als Hitgirl , Kinobesucher als Big Dady und Glitchi als Nic Cages Frisur

reneisonfire

<3 Twilight

Beiträge: 276

Registrierungsdatum: 20. Juli 2009

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 17. Januar 2010, 18:26

ist sogar vom gleichen schreiberling, der auch sopranos erfunden hat.... also ich freu mich drauf.

Hellboy

28 Threads später

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 14. September 2008

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 24. Februar 2010, 22:34

Gibts schon neue Infos über das Projekt? Die Serie kann eigentlich nur geil werden.
"No one can outrun their destiny"

http://img60.imageshack.us/img60/3359/acosh7.jpg

Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 14 663

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 24. Februar 2010, 22:54

Klingt gut, nicht nur wegen Scorsese, sondern weil mich der Plot interessiiert, Buscemi als Hauptcharakter, da gibt es auch nichts zu bemängeln. Und bei HBO-Serien kann man von einer hohen Qualität ausgehen.

Punisher

Goodfella

Beiträge: 4 498

Registrierungsdatum: 31. August 2005

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 24. Februar 2010, 22:55

Buscemi als Hauptdarsteller, Thema Mafia, HBO Serie und dann dreht auch noch Scorsese den Piloten, später noch als Produzent an Board? Das klingt ja fast zu schön, um wahr zu sein.
'You don't know what's out there..' - 'That's why I would go..'

Master Chief

unregistriert

8

Mittwoch, 17. März 2010, 21:00

Neuer Trailer:

http://www.youtube.com/watch?v=j5fpNXPVG…player_embedded

Ich könnte nicht sagen, auf welche Serie ich mich mehr freue :sabber:
Da kommt Großes auf uns zu!

Beiträge: 8 707

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 18. März 2010, 18:41

Sieht richtig klasse aus. HBO macht mit dem Dasein als Pay-TV Sender vieles richtig, weil das Geld in aufwendig produzierte Oberklasse Serien gesteckt wird. Und da HBO mehr oder minder restriktionsfrei ist, können die auch bei Sprache, Nacktheit und Gewalt etwas mehr wagen. Das deutet sich auch hier schon an. Gefällt mir richtig gut. So gut, dass ich die deutsche Sprachversion gar nicht erst hören will.

Aber Buscemi soll gar nicht Hauptfigur sein, eher größere Nebenfigur. Aber dann noch Michael Pitt und Michael Shannon, die zumindest kurzzeitig dabei sind - holla!
"I wait. I compose myself.
My self is a thing I must now compose, as one composes a speech.
What I must present is a made thing, not something born."
- Margaret Atwood, 'The Handmaid's Tale'

odins_erbe

vs. the World

Beiträge: 695

Registrierungsdatum: 10. Juni 2006

  • Nachricht senden

10

Montag, 2. August 2010, 14:31

Hoppala, hab noch garnichts über die Serie gehört, bis mir heut der erste offizielle Trailer über den weg gelaufen ist.

HIER

Nochmal glück gehabt :D das scheint wohl richtig groß zu werden! Freu ich mich drauf!

Punisher

Goodfella

Beiträge: 4 498

Registrierungsdatum: 31. August 2005

  • Nachricht senden

11

Montag, 11. April 2011, 00:15

Ja, die Serie ist ganz groß - nicht nur wegen Buscemi, denn hier stimmt einfach alles.
Die Ausstattung ist traumhaft, und die 20er Atmosphäre wird einfach perfekt eingefangen. Nicht nur wegen den Kostümen und der Architektur, auch oder besonders wegen der Musik, die wirklich genial ist.
Dazu kommen die Schauspieler - bei HBO kein Wunder - die durch die Bank weg toll besetzt sind. Ich weiß nicht, wie gerade im Serienbereich immer so genial passend gecastet wird. Neben Buscemi, dessen Rolle hier in keinster Weise vergleichbar mit seinen strangen Rollen in anderen Filmen ist, blüht hier als Schatzmeister und quasi völliger Strippenzieher einer ganzen Stadt so richtig auf. Aber auch wirklich alle anderen Rollen sind ebenso passend besetzt, besonders Michael Pitt als der kriegsgezeichnete, zu allem bereite und dem großen Geld hinterherjagende Jimmy und die tolle Kelly Macdonald als "warme Seite" der Serie haben mich richtig begeistert. Ebenso genial ist der junge Al Capone. :D

Die Folgen lassen sich in der Regel viel Zeit, besonders die ersten Folgen, was aber überhaupt nicht langweilig wirkt. Alles wird nach und nach aufgebaut, es werden mal eben über wenige Folgen Neben-Plots eingebaut, die dem Hauptplot gefühlstechnisch in nichts nachstehen; dazu kommt ab Mitte der Staffel ein Charakter hinzu, der mit seiner Geschichte ebenfalls sehr unter die Haut geht. Storymäßig wird sich nicht nur mit den mafiaähnlichen Strukturen von Nucky Thompsons Bande (und zeitgleich mit zwei weiteren Banden aus Chicago und New York) beschäftigt, sondern auch viel über Gefühle, Liebe und Beziehungen, Manipulation, Politik, Korruption und Emanzipation erzählt, was meiner Meinung nach nicht weniger spannend ist. Man taucht richtig ein in die 20er und kriegt reihenweise emotionale Hammer serviert. Ich hab selten so eine gute Anfangsstaffel gesehen.

Unbedingt angucken. :super:
'You don't know what's out there..' - 'That's why I would go..'

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Punisher« (11. April 2011, 00:17)


Scofield

Fringe Division

Beiträge: 4 839

Registrierungsdatum: 26. März 2007

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 9. August 2011, 23:50

Habe gerade die Pilot Episode mir angeschaut.

WOW ! HBO hat es einfach drauf :super:
Nach "Deadwood" , "Band of Brothers" , "Hung" und bietet HBo wieder einmal ganz großes Kino als Serie.

Die Besetzung ist fantastisch , Das Setting absolut grandios , die 20er Jahre Atmosphäre sehr beeindruckend , einfach alles stimmt und passt perfekt.

Steve Buscemi ist natürlich das absolute Highlight der Serie. Er beweist wieder einmal , dass er zu den ganz großen Hollywoods gehört.

Freue mich auf jedenfall auf die weiteren 11 Episoden. Würde mich nicht wundern , wenn ich die komplette Season bis zum Wochenende verschlinge.

ABSOLUT EMPFEHLENSWERT :super:
They will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun.

Scofield

Fringe Division

Beiträge: 4 839

Registrierungsdatum: 26. März 2007

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 4. September 2011, 04:53

Season 2 startet am 25 September auf HBO
Season 2 Trailer (Eigentlich nur verständlich , wenn man das Ende von Season 1 gesehen hat.)
Season 2 Teaser (Sehr stylischer Trailer , mit vielen Szenen aus der kommenden Season.)

Habe gerade die erste Staffel zuende geschaut.

"Boardwalk Empire" ist wirklich wie damals schon "Deadwood" ein kleines Meisterwerk.
Die Geschichte um die Prohibition's Zeit in den 20er ist wirklich perfekt eingefangen.
HBO hat wieder mal ein tolles Budget in die Serie gesteckt , was man wirklich in jeder Szene erkennt. Die Atmosphäre ist verdammt gut , das Setting wunderschön und die Charaktere wirklich sehr ausgeprägt.

Was ich wirklich beachtlich finde ist die erzählweise von "Boardwalk Empire". Die 12 Folgen sind wirklich sehr ruhig gehaltenm, dennoch wirkt die Serie in keiner Szene wirklich langweilig. Ganz im gegenteil sogar, sie ist durchgehend spannend und sehr interessant. Natürlich sollte man sich schon ein wenig für die 20er interessieren , um wirklich die Serie genießen zu können , dennoch sollte eigentlich jeder mal einen Blick reinwerfen.

Die Charakter sind mit das beste , was ich in den letzten Jahren sehen konnte. Natürlich ist Steve Bucemi das absolute Highlight der Serie , trotzdem ist jeder weitere Haupt Charakter und Neben Charakter wirklich bis zum kleinsten Detail perfekt ausgearbeitet.
Besonders gut hat mir der Tin Man gefallen in der 2 Hälfte der Serie. Wirklich mal ein extrem abgefahrender Charakter. Hoffentlich bleibt er weiterhin der Serie erhalten.

Hoffe wir sehen in der 2 Staffel mehr von Al Capone. Denn langsam aber sicher entwickelt er sich zu der Legende.
Dazu bin ich sehr gespannt wie nun die Story zwichen Nucky und Jimmy weitergehen wird. Nun dürfte es in Season 2 so richtig Actionreich werden. :super:

Fazit: 9,5 von 10
Sehr Empfehlenswert ! Unbedingt anschauen ! Wirklich !
They will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun.

StuntmanMike

vs. the World

Beiträge: 745

Registrierungsdatum: 12. April 2007

Freue mich auf: Gute Filme

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 21. September 2011, 22:18

Neuer Trailer.

Irgendwie finden die besten Serien bei BG am wenigsten Beachtung, muss ich feststellen...

http://www.youtube.com/watch?v=1I-zhpqvr…player_embedded
"Nice guys are fine- you gotta have someone to take advantage of...
- but they'll always finish last !"

00Doppelnull

Statussymbol.

Beiträge: 5 189

Registrierungsdatum: 18. Mai 2008

Freue mich auf: Bier.

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 27. September 2011, 04:47

Hatte damals den Pilot gesehen, aber jetzt wo die zweite Staffel startet, hol ich mal die restlichen Folgen nach. Sehr beeindruckend, wenn auch manchmal ein wenig langatmig. Tut der Serienwelt aber gut.
„Huren, Hurensöhne, Kuppler, Stromer und Spieler, mit einem Wort: Menschen. Man könnte mit gleichem Recht auch sagen: Heilige, Engel, Gläubige, Märtyrer – es kommt nur auf den Standpunkt an.“

StuntmanMike

vs. the World

Beiträge: 745

Registrierungsdatum: 12. April 2007

Freue mich auf: Gute Filme

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 28. September 2011, 21:53

Ich finds überragend. Leider zu viel mit green screen gearbeitet, meiner Meinung nach, aber das zumindest nicht ganz so schlecht. Hätte nie Gedacht, dass ich dafür danbar wäre, dass Wahlberg Serien produziert..
"Nice guys are fine- you gotta have someone to take advantage of...
- but they'll always finish last !"

Noermel

Reservoir Dog

Beiträge: 3 675

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 19:08

Was los hier ?

Etwas mehr Aufmerksamkeit hat die Serie ja schon verdient.

Letzte Folge war ja wohl mal der Wahnsinn schlecht hin.
Beste Folge der ganzen Serie würde ich sagen ( wenn auch blutigste bzw brutalste von allen ).
“It goes without saying that a civilization which leaves so large a number of its participants unsatisfied and drives them into revolt neither has nor deserves the prospect of a lasting existence.”

00Doppelnull

Statussymbol.

Beiträge: 5 189

Registrierungsdatum: 18. Mai 2008

Freue mich auf: Bier.

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 19:12

Die beste Folge wars definitiv nicht. Auch wenns ordentlich Blut gab. Irgendwas fehlte in der Folge, in dieser Staffel war die Folge, die mit dem "fliegenden Hummer" endete, definitiv noch besser. Magaret und Tinman sind immernoch die interessantesten Charaktere der Serie, neben Nucky natürlich. Jimmie ist und bleibt extrem blass, auch wenn er ne coole Frisur hat, die ihn vor der Versenkung bewahrt. Ich bin gespannt, wie nah man bei Nucky am realen Vorbild bleibt und ich freue mich, dass seine Opposition einer nach dem anderen auseinander zu brechen scheint. Sein Bruder und Jimmie stehen wohl bald ziemlich allein da.
„Huren, Hurensöhne, Kuppler, Stromer und Spieler, mit einem Wort: Menschen. Man könnte mit gleichem Recht auch sagen: Heilige, Engel, Gläubige, Märtyrer – es kommt nur auf den Standpunkt an.“

Master Chief

unregistriert

19

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 19:20

Boardwalk Empire ist ohne Frage die beste neue Serie. Ausstattung, Inszenierung, Darsteller und Drehbücher sind über jeden Zweifel erhaben.

Hach, es gibts nichts schöneres als Mafiafilme und Serien...

StuntmanMike

vs. the World

Beiträge: 745

Registrierungsdatum: 12. April 2007

Freue mich auf: Gute Filme

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 09:58

Die letzte Folge war sehr gut. Mal sehen wer wen als nächstes killt.
"Nice guys are fine- you gotta have someone to take advantage of...
- but they'll always finish last !"

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen