Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Master Chief

unregistriert

1

Samstag, 14. April 2012, 18:48

Soldiers of Fortune- Slater, Cromwell, Rhames, Bean

[url]http://s14.directupload.net/images/120414/ybwu34wo.jpg[/url]

Trailer:

http://www.youtube.com/watch?v=OozVGThNGUk&feature=player_embedded

Es handelt sich allem Anschein nach tatsächlich um eine Videospielverfilmung der berüchtigten Shooter-Reihe, welche es einem erlaubte allerhand Extremitäten wegzuballern. Merkwürdig nur, dass die Dreharbeiten wohl schon seit 2010 abgeschlossen sind, der Film aber immer noch kein Releasedatum bekommen hat. Die Filmumsetzung scheint allerdings nicht so brutal zu werden wie die Vorlage, kann dafür aber mit toller, handgemachter Action und einer fantastischen Besetzung punkten:

Sean Bean
James Cromwell
Christian Slater
Ving Rhames
Dominic Monaghan
Colm Meaney

Und, wer hat Lust auf feinste Söldneraction der alten Schule mit einer kultigen Besetzung?

HurriMcDurr

Goodfella

Beiträge: 3 244

Registrierungsdatum: 18. November 2010

  • Nachricht senden

2

Samstag, 14. April 2012, 18:53

Spoiler Spoiler

Sean Bean stirbt.


Aber interessant Dominic Monaghan mal wieder zu sehen... Irgendwie mag ich das Kerlchen.

Master Chief

unregistriert

3

Samstag, 14. April 2012, 18:56

Ich kann mit deinem Spoiler irgendwie nichts anfangen, geschweige denn mir herleiten, warum du ihn überhaupt hingeschrieben hast ?(

KungPao

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 1 945

Registrierungsdatum: 21. Januar 2011

Freue mich auf: Pacific Rift, Iron Man 3, Man of Steel, Fast and Furious 6, Star Trek into Darkness, Star Wars, Godzilla ReRemake, Guardians of the Galaxy, Elysium, Oblivion

  • Nachricht senden

4

Samstag, 14. April 2012, 19:10

isn running gag, da Sean Bean in fast jeder seiner rollen stirbt ;)
Karl Urban 4 Batman!!!!

check this out!

[url]www.get-a-life-gaming.de[/url]

Livin the dream :whistling:

Q-Euter

vs. the World

Beiträge: 646

Registrierungsdatum: 5. Januar 2008

Freue mich auf: Star War 7

  • Nachricht senden

5

Samstag, 14. April 2012, 19:11

Japp und hier dazu das Video:

http://www.youtube.com/watch?v=zJODirze5EM
Im Schlachthof betäubt man die Tiere, bevor man sie schlachtet. Das ist human. Diese Tiere – haben Glück.

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 17 700

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: den 24. Dezember 2014 und den damit verbundenen 200. Jahrestag des Friedens von Gent

  • Nachricht senden

6

Samstag, 14. April 2012, 19:37

Wenn du wirklich mal die größte Wende in einem Film bringen willst... Dann lass Sean Bean überleben.

Muss aber nicht heißen das der Film dann gut ist.
Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

---╔╦╦╦═╦╗╔╦╦╦═╦═╗─╔╦═╦═╗╔╗---
---║║║║═║║║═╣║║║║║╔╝║═╣═╠╝║---
---║║║║║║╚╣║║║║╠╗║║║║═╣║║║║---
---╚══╩╩╩═╩╩╩╩╩╩═╝╚═╩═╩╩╩═╝---
"Have I gone mad?" - "I'm afraid so. You're entirely bonkers. But I'll tell you a secret. All the best people are."
Gottes schönste Kinder, sind und bleiben Ginger.

batgadget

unregistriert

7

Samstag, 14. April 2012, 19:54

Schaut alles recht gut aus. Aber James Cromwell spielt da mit? Wie ungewöhnlich :check:

McKenzie

Unchained

Beiträge: 9 311

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

8

Samstag, 14. April 2012, 19:59

Wenn du wirklich mal die größte Wende in einem Film bringen willst... Dann lass Sean Bean überleben.

Muss aber nicht heißen das der Film dann gut ist.

Du meinst, er stirbt dann in einer Szene nach dem Abspann? :D
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392

Master Chief

unregistriert

9

Sonntag, 22. April 2012, 11:24

NEWS:

Erscheint wohl durch Ascot am 6.8.12 auf DVD/BD.

Cobretti

wear a stupid man suit

Beiträge: 1 788

Registrierungsdatum: 10. November 2009

Freue mich auf: "Escape from Tomorrow", "I walk with the Dead", "The Zero Theorem", "Sin City 2", "Maggie", "Manson Girls", "Horns", "Fangs of War", "Rec 4", "The Green Inferno" ...

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 22. April 2012, 11:50

Das ist ja Witzig. Vorhin das Spiel endlich gekauft und jetzt les ich das es eine Verfilmung gibt. :D

Bader

Everybody lies

Beiträge: 8 293

Registrierungsdatum: 13. April 2006

Freue mich auf: Star Wars VII, Avengers - Age of Ultron, Game of Thrones Season 4, Mad Max: Fury Road, Guardians of the Galaxy 2, Interstellar, Hateful Eight

  • Nachricht senden

11

Montag, 23. April 2012, 09:30

Wie zockst du eigl.? :D
Hab bei dir ja nur ne PS3, PS1 und deinen MacBook erblickt und keinen Schreibtisch :P
War. War never changes

Cobretti

wear a stupid man suit

Beiträge: 1 788

Registrierungsdatum: 10. November 2009

Freue mich auf: "Escape from Tomorrow", "I walk with the Dead", "The Zero Theorem", "Sin City 2", "Maggie", "Manson Girls", "Horns", "Fangs of War", "Rec 4", "The Green Inferno" ...

  • Nachricht senden

12

Montag, 23. April 2012, 09:41

Ich bin kein PC Spieler und zocke nur auf Konsole. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cobretti« (26. April 2012, 11:16)


Solid FoX

to Pobe a true fan.

Beiträge: 2 339

Registrierungsdatum: 29. Juli 2006

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 25. April 2012, 02:00

Also ich kenne von den Spielen Teil 1 und 2 sehr gut, aber nach dem Trailer zur urteilen hat dieser Film nicht soviel mit den Games zu tun. Schade dass die Figur John Mullins nicht mitmacht. Denn ich finde Solider of Fortune ist zwar bekannt für die Gewalt im Spiel, hatte aber dennoch eine nette Story gehabt. Tja und der Trailer überzeugt mich noch nicht so. Zwar eine tolle Besetzung aber mehr überzeugt mich da nicht.

Zitat

"Das hier ist kein Bootsunfall. Das war keine Schiffsschraube. Schon gar nicht ein Korallenriff. Und es war auch nicht Jack the Ripper. Es war ein Hai."

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 14 563

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 2. August 2012, 14:17

Kritik, Trailer, Bilder bei BGT

Eigentlich überraschend das es so lange dauerte, bis jemand das Prinzip von THE EXPENDABLES auch im kleineren Maßstab für den DVD-Bereich umsetzte. Nun mag sich der B-Action-Fan vielleicht eher ein Zusammentreffen von „Stars“ wie Loren Avedon, Mark Dacascos, Billy Blanks, Richard Norton und Cynthia Rothrock erträumt haben, doch die Besetzung von SOLDIERS OF FORTUNE kann sich zweifellos sehen lassen: Christian Slater, Ving Rhames, Sean Bean und die unterschätzten Colm Meaney und James Cromwell machen durchaus neugierig. Schaut man jedoch hinter diese „Fassade“, war Skepsis durchaus erlaubt, denn es zeichneten teilweise Leute verantwortlich, von denen noch nie jemand gehört hatte. Ein böses Omen?

@Mods: Film kann in den entsprechenden Bereich verschoben werden.

j.@.c.K

Liza Saturday

Beiträge: 6 027

Registrierungsdatum: 4. Mai 2005

Freue mich auf: Interstellar natürlich

  • Nachricht senden

15

Freitag, 11. Januar 2013, 11:35

Spoiler Spoiler

sean bean uberlebt


E: Dann auch noch gleich meine Kritik zum Filmchen:

Nein, nicht die etwas berühmtere Gamereihe wird hier behandelt, sondern ein Film mit gleichem Namen, welcher aber mit den Spielen oder deren Story so ziemlich gar nichts mehr gemeinsam hat. Wie kommt man also zu so einem Film?

Zur Story brauch man nicht mehr viel sagen. Das Cover und das Name sprechen für sich. Zunächst mal der Name, habe ich doch die ersten beiden Teile der Spielereihe rauf und runter gezockt. Dann die hochkarätige Besetzung. Christian Slater, Sean Bean, Ving Rhames, Dominic Monaghan, James Cromwell und Colm Meany und das für so einen No Name Actioner. Dazu noch das dicke FSK 18 Logo vorne drauf und mir war klar: Ich muss es haben, das wird sicher eine Gaudi! Kam es dann auch dazu?

Mehr und/oder weniger. Bis auf die bekannten Gesichter im Cast, waren hier nämlich gänzlich Neulinge am Werk. Für ein Regiedebüt ist der Film ganz ordentlich geraten, aber man merkt eben doch das Fehlen an Erfahrung. So wirkt der Film oft nicht wirklich als ein ganzes, sondern nur grob zusammengehackt. Szene für Szene wird einfach so abgespult. Das war dann allerdings auch ein gutes Übergangswort für lobende Worte, nämlich das Tempo. Der Film hält sich kaum mit überflüssigen Dialogen oder sonstigem langweiligen Kram auf. Es wird Actionszene nach Actionszene abgespult und so kommt kaum Leerlauf auf. Natürlich merkt man, dass es sich hier um eine kleinere Produktion handelt und das Fehlen vom dicken Geld ebenso. Aber für seine Verhältnisse holt er noch so ziemlich das Maximale heraus.

Was mich an diesem Film gewundert hat, war das FSK 18 Siegel. Es gibt zwar den ein oder anderen Einschuss etc. zu sehen, aber da gibt es Filme, die für mehr weniger Freigabe bekommen haben. Wer sich also auf ein Blutbad sondergleichen einstellt, sollte seine Erwartungen vielleicht ein klein wenig zurückschrauben.

Alles in allem bleibt ein solider Film, der sich etwas über Durchschnitt bewegt, weil er mit guter, handgemachter, solider Action auftrumpfen kann, dem es aber auch an einem roten Faden und der nötigen Finesse fehlt. Actionnostalgiker können problemlos einen Blick riskieren.

6/10
"The blind leading the blind!"
"Against the grain should be a way of life!"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »j.@.c.K« (14. Januar 2013, 12:50) aus folgendem Grund: Kritik hinzugefügt


[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen