Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Jay

blinded by blackness

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34 527

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

1

Samstag, 22. September 2012, 00:03

The Strain: Die Saat ~ Guillermo del Toro in Serie

[url]http://www.abload.de/img/guillermo-del-toro-thxclu1.jpg[/url]

The Strain alias Die Saat ist der erste Teil einer Romantrilogie von Guillermo del Toro (Hellboy 1+2, Pan's Labyrinth) und Chuck Hogan, die nun in Form einer Fernsehserie realisiert werden wird. Wer dahinter stecken wird? Carlton Cuse, der neben Damon Lindelof Hauptverantwortlicher für Lost war. Die Serie wird für den Sender FX ( The Shield, Nip/Tuck, Damages, Rescue Me, Sons of Anarchy, Justified, American Horror Story, Louie) entwickelt und erstmal in Form eines Piloten getestet werden. Del Toro selbst beendet gerade seinen Riesenmonster/Riesenroboterfilm
Pacific Rim, der im nächsten Sommer erscheint. q: http://www.comingsoon.net/news/tvnews.php?id=95042

Die Handlung (amazon.de): Für Ephraim Goodweather, den Chef des New Yorker Seuchenpräventionsteams, ist es keine Nacht wie jede andere. Für die gesamte Menschheit ist es keine Nacht wie jede andere. In dieser Nacht kommt auf dem John-F.-Kennedy-Flughafen eine gerade gelandete Maschine unvermittelt zum Stehen, der Pilot bricht den Funkverkehr ab, alle Lichter erlöschen. Goodweather trommelt seine Leute zusammen, und gemeinsam betreten sie das Flugzeug. Es bietet sich ihnen ein gespenstisches Bild: Die Passagiere sitzen aufrecht in ihren Sesseln und rühren sich nicht. Als Goodweather näher herangeht, bemerkt er bei allen einen kleinen Schnitt am Hals. Und er macht eine weitere unglaubliche Entdeckung: Die Passagiere leben – aber sie sind keine Menschen mehr ... Nein, es ist keine Nacht wie jede andere: In dieser Nacht beginnt der epische Kampf gegen das Böse, das gekommen ist, um New York zu erobern. Und nicht nur diese Stadt, sondern die ganze Welt.

Jemand die Trilogie Die Saat/Das Blut/Die Nacht gelesen?
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 211

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

2

Samstag, 22. September 2012, 00:39

Nein, aber solange Lindelof nichts mit der Serie zu tun hat, kann es ein Meilenstein der Fernsehgeschichte werden.
¯\_(ツ)_/¯

Sesqua

Individueller Benutzertitel

Beiträge: 8 340

Registrierungsdatum: 19. Juli 2005

Freue mich auf: Pessimist? Nein, Optimist mit Lebenserfahrung.

  • Nachricht senden

3

Samstag, 22. September 2012, 00:55

Lol ich hab die saat damals jemanden geschenkt und die letze Seite gelesen und mir das ganze Buch gespoilert. Hätt es sonst sogar gelesen.

Buch Inhalt

Spoiler Spoiler

geht um Vampire soweit ich das noch weiß
Filme'17
StarWars R:1 8/10 // Lego Batman 7/10 // Logan 8/10 // Kong 7/10 //GotG2 9/10 // Spiderman 8/10 // Thor3 9/10 // Orientexpress 6/10 // JL 5/10
Serien'17
Sherlock S4 8/10//Legion 8/10//Iron Fist 8/10//The Expanse S2 9/10//Doctor Who S10 7/10//America Gods 7/10//Preacher S2 9/10//The Defenders 8/10//Inhumans 7/10//
Mindhunter//Dark//ST Discovery//Punisher// Cloak & Dagger//Jack Ryan//Breathe//Gifted

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 084

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

4

Samstag, 22. September 2012, 09:25

Ist eigentlich kein Spoiler, Sesqua;) Das erfährt man schon sehr früh im Buch, soweit ich mich erinnern kann.

Habe nur Teil 1 gelesen und fand es ganz okay, aber nichts Besonderes. Es gibt deutliche Parallelen zu Dracula, wobei die Vampire diesmal keine langen Zähnen zum Blutsaugen verwenden, sondern eine Stachel-Zunge. Es wird verstärkt auf die anatomischen Details eingegangen, die Metamorphose von Mensch zum Vampir betreffend. Leider gab es zu wenige eigene Ideen und vieles wirkte aus anderen Vampirgeschichten zusammengeklaut. Auch waren die Figuren teilweise zu klischeehaft.

Vielleicht werden die Schwächen ja für die Serie überarbeitet - hoffe ich zumindest. Aber ich werde mir die Serie ansehen.

The Blorps

BG Enfant Terrible

Beiträge: 1 677

Registrierungsdatum: 14. Januar 2010

  • Nachricht senden

5

Samstag, 22. September 2012, 11:01

Muss man jetzt Vampire so dermaßen auslutschen, dass die für Jahrzehnte nicht mehr neu gedreht werden, weil schon so ausgelutscht.
Del Toro soll lieber Hellboy 3 und Mountains of Madness drehen, daran halte ich verzweifelt fest. ;(

Also ehrlich, mir hat Lost nach S02E04 nicht mehr gefallen. Und bei den Machern von Lost sollte es bei Lost auch angeblich Probleme gegeben haben.
Und was will man bitte schön neues bringen bei Vampiren, als diese zu versoften und Keusch werden lassen wie in Twilight??

Die großen Meisterwerke gibt es ja schon. Nosferatu, Interview mit einem Vampir, Bram Stoker's Dracula, et cetera.

Hier will man doch sicherlich nur auf der Twilight-Erfolgswelle mitschwimmen, dieses Gefühl habe ich bei mir.
"...And a mind needs books as a sword needs a whetstone, if it is to keep its edge." (Tyrion Lannister)

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 084

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

6

Samstag, 22. September 2012, 11:07

Es ist kein versofter Kitsch, sondern relativ hart. Nur eben nicht besonders einfallsreich.

SlurmMcKenzie

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 13. März 2006

  • Nachricht senden

7

Samstag, 22. September 2012, 11:11

Er hat nirgends behauptet, dass es versofteter Kitsch sei ;). Lediglich, dass die versoftete Kitschschiene etwas halbwegs neues im Vampir-Genre war.

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 084

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

8

Samstag, 22. September 2012, 11:13

Er hat nirgends behauptet, dass es versofteter Kitsch sei ;). Lediglich, dass die versoftete Kitschschiene etwas halbwegs neues im Vampir-Genre war.
Danke für den Hinweis, aber ich habe auch nirgends behauptet, dass Blorps behauptet hat, es sei versofteter Kitsch;)

SlurmMcKenzie

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 13. März 2006

  • Nachricht senden

9

Samstag, 22. September 2012, 11:17

Liest sich aber so, da es direkt auf sein Kommentar folgt und er die Kitsch-Schiene auch ansrpicht ;).

Naja, ich brauch's jedenfalls nicht, Vampire und Zombies sind irgendwie ausgelutscht. Neue Ideen braucht das Land!

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 408

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

10

Samstag, 22. September 2012, 11:51

Hhmmm....der Anfang des ganzen hört sich ja recht interessant an (könnte irgendwie von Stephen King sein).
Mannys aktuelle Serien: American Horror Story, Designated Survivor, Riverdale, Die Nanny, Banshee, The Shannara Chronicles, The Walking Dead, The Good Fight, Agent Carter & True Blood

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 084

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

11

Samstag, 22. September 2012, 12:20

Hhmmm....der Anfang des ganzen hört sich ja recht interessant an (könnte irgendwie von Stephen King sein).
Ist eher eine Anspielung auf Dracula, als er mit dem "Geisterschiff" im Hafen ankommt;)

Member_2.0

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 159

Registrierungsdatum: 18. September 2011

Freue mich auf: Sommer

  • Nachricht senden

12

Samstag, 22. September 2012, 12:24

Oh welch Wunder das Del Toro seine Buchreihe verfilmt bzw ins TV bringt.
Meiner Meinung hat er es nur aus diesem Grund geschrieben.

Irgendwie reicht es mir langsam mit den Buchverfilmungen. Klar können da tolle Sachen bei rum
kommen. Aber wo sind die eigenen, innovativen Ideen ?(
Rah rah ah-ah-ah!
Ro mah ro-mah-mah
Gaga oh-la-la!

Sesqua

Individueller Benutzertitel

Beiträge: 8 340

Registrierungsdatum: 19. Juli 2005

Freue mich auf: Pessimist? Nein, Optimist mit Lebenserfahrung.

  • Nachricht senden

13

Samstag, 22. September 2012, 12:24

Del toro hat ja das Buch geschrieben. Hat er denn dann auch direkt mit der Umsetzung zu tun oder macht lindelof das selbstständig?
Filme'17
StarWars R:1 8/10 // Lego Batman 7/10 // Logan 8/10 // Kong 7/10 //GotG2 9/10 // Spiderman 8/10 // Thor3 9/10 // Orientexpress 6/10 // JL 5/10
Serien'17
Sherlock S4 8/10//Legion 8/10//Iron Fist 8/10//The Expanse S2 9/10//Doctor Who S10 7/10//America Gods 7/10//Preacher S2 9/10//The Defenders 8/10//Inhumans 7/10//
Mindhunter//Dark//ST Discovery//Punisher// Cloak & Dagger//Jack Ryan//Breathe//Gifted

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 408

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

14

Samstag, 22. September 2012, 12:38

Hhmmm....der Anfang des ganzen hört sich ja recht interessant an (könnte irgendwie von Stephen King sein).
Ist eher eine Anspielung auf Dracula, als er mit dem "Geisterschiff" im Hafen ankommt;)


Hhmmm....ja gut. Das natürlich auch. :D
Aber dennoch......sowas könnte auch durchaus von King sein. :P
Mannys aktuelle Serien: American Horror Story, Designated Survivor, Riverdale, Die Nanny, Banshee, The Shannara Chronicles, The Walking Dead, The Good Fight, Agent Carter & True Blood

SlurmMcKenzie

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 13. März 2006

  • Nachricht senden

15

Samstag, 22. September 2012, 12:43

King hat doch sogar diesen Flughafen-Vampir-Film gemacht, "Nightflier" wenn ich mich nicht irre. Worauf du vermutlich auch anspeilst :).

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 408

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

16

Samstag, 22. September 2012, 12:55

Öh, nö. Den hab ich noch gar nicht gesehen. :D
Mir ging's mehr darum, dass erstmal was geheimnisvolles passiert. Wie z.B. in Die Arena.
Aber genug jetzt von King. Hier geht's ja um was ganz anderes.
Mannys aktuelle Serien: American Horror Story, Designated Survivor, Riverdale, Die Nanny, Banshee, The Shannara Chronicles, The Walking Dead, The Good Fight, Agent Carter & True Blood

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 084

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

17

Samstag, 22. September 2012, 12:56

King hat nur die Kurzgeschichte über den Nightflier geschrieben, nicht den Film gemacht;)Aber stimmt, da sind auch Parallelen.

SlurmMcKenzie

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 13. März 2006

  • Nachricht senden

18

Samstag, 22. September 2012, 13:01

Ok, macht natürlich Sinn, dass er ihn nicht gemacht hat, sondern nur die Geschichte geschrieben hat :).

@ Manny: Dann schau "Nightflier", der ist sogar ganz gut, soweit ich mich erinnere.

The Blorps

BG Enfant Terrible

Beiträge: 1 677

Registrierungsdatum: 14. Januar 2010

  • Nachricht senden

19

Samstag, 22. September 2012, 13:58

Nein, ich hab nicht behauptet, dass das versofteter Kitsch ist, von Del Toro. Ich hab nur mich gefragt, was man denn sonst neues bei Vampiren machen kann, außer diese zu versoften und verkeuschen.
Meiner Meinung nach haben die Twilight-Filme genug Schaden an dem Vampir-Mythos angerichtet und legendäre Vampire wie Max Schreck dürften sich im Grabe 3x umdrehen.

Wenn mich mal was interessieren würde, dann eine schön authentische Historienverfilmung zu dem Vorbild des literarischen Grafen aus Transylvanien: Vlad III. Draculea, genannt Tepes.

Jedenfalls nur mal so....Kann von mir aus kommen die Serie, aber dann wäre das die 3. Vampirserie, wenn ich grad mal nachdenke.
"...And a mind needs books as a sword needs a whetstone, if it is to keep its edge." (Tyrion Lannister)

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 084

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

20

Samstag, 22. September 2012, 14:04

Da bin ich ausnahmsweise deiner Meinung, was den Schaden betrifft, den die Twilight-Reihe dem Vampirmythos zugefügt hat. Und ich würde mir auch eine historisch korrekte (soweit es nach diesem Zeitraum eben geht) Verfilmung über Vlad wünschen (das Buch von C. C. Humphreys fand ich gut).

Jetzt hat sich Stephenie Meyer offenbar auch noch vorgenommen, das Science-Fiction-Genre zu zerstören mit ihren "Seelen" :ugly:

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen