Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Sesqua

Individueller Benutzertitel

  • »Sesqua« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 340

Registrierungsdatum: 19. Juli 2005

Freue mich auf: Pessimist? Nein, Optimist mit Lebenserfahrung.

  • Nachricht senden

1

Freitag, 17. August 2007, 14:33

Doctor Who

Doctor Who ist eine britische Science-Fiction-Fernsehserie, die seit 1963 von der BBC produziert wird. Sie handelt von einem Timelord (Ein menschlich aussehender Alien mit zwei Herzen und die Möglichkeit hat den Tod durch Regeneration auszutricksen) , der nur als The Doctor bekannt ist. Er reist mit seinen Begleitern in der T.A.R.D.I.S (Time and Relative Dimension in Space), die von außen wie eine altmodische, britische Polizei-Notrufzelle aussieht. Der Doktor trifft dabei auf eine Vielfalt von Gegnern, hilft den Leuten, denen er begegnet, und rettet ganze Zivilisationen und sogar Universen.

Die Serie lief zuerst von 1963 bis 1989 und wurde dann 2005 wiederbelebt und läuft zurzeit in der siebte Staffel und feiert sein 50 Jahre Jubiläum

Der Doktor wurde bis jetzt von 13 Schauspielern verkörpert.
Der Übergang von einem Schauspieler zum nächsten geschieht in der Serie durch die „Regeneration“, durch die der Doktor einen neuen Körper und zu einem gewissen Teil auch eine neue Persönlichkeit annimmt.

1 William Hartnell (1963–1966)
2 Patrick Troughton (1966–1969)
3 Jon Pertwee (1970–1974)
4 Tom Baker (1974–1981)
5 Peter Davison (1982–1984)
6 Colin Baker (1984–1986)
7 Sylvester McCoy (1987–1989, 1996)
8 Paul McGann (1996)
8 1/2 John Hurt (2013)
9 Christopher Eccleston (2005)
10 David Tennant (2005–2010)
11 Matt Smith (2010–2013)
12 Peter Capaldi (2013-?)



Die Fernsehserie steht im Guinness-Buch der Rekorde als die am längsten laufende und erfolgreichste Science-Fiction-Fernsehserie aller Zeiten bezüglich Einschaltquoten, DVD- und Buchverkäufen, iTunes-Zugriffen und illegaler Downloads.
Sie ist ein wichtiger Teil der britischen Popkultur, gilt vor allem in Großbritannien als Kult-Fernsehserie und nahm Einfluss auf Generationen britischer Fernsehproduzenten, die mit Doctor Who aufwuchsen.
Die Serie erhielt Preise sowohl von Kritikern als auch von den Zuschauern, einschließlich der BAFTA-Auszeichnung für die beste Drama-Serie 2006, und gewann seit 2005 fünfmal in Folge den National Television Award in der Kategorie Drama.


34 Staffeln und 241 Folgen umfasst die Serie (wobei die alten Folgen aus mehreren Teilen besteht und man so auf eine Anzahl, mit den Missing Episodes auf 799 Episoden kommt mit den noch kommenden Episoden im Jahr 2013.) Die Weihnachtsfolge 2013 ist die 800 Episode.

Alle in dem Thread angeführten Bilder unterliegen ©BBC
Filme'17
StarWars R:1 8/10 // Lego Batman 7/10 // Logan 8/10 // Kong 7/10 //GotG2 9/10 // Spiderman 8/10 // Thor3 9/10 // Orientexpress 6/10 // JL 5/10
Serien'17
Sherlock S4 8/10//Legion 8/10//Iron Fist 8/10//The Expanse S2 9/10//Doctor Who S10 7/10//America Gods 7/10//Preacher S2 9/10//The Defenders 8/10//Inhumans 7/10//
Mindhunter//Dark//ST Discovery//Punisher// Cloak & Dagger//Jack Ryan//Breathe//Gifted

Dieser Beitrag wurde bereits 11 mal editiert, zuletzt von »Sesqua« (2. September 2013, 13:04)


ZoomZee

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 201

Registrierungsdatum: 5. August 2005

  • Nachricht senden

2

Freitag, 17. August 2007, 16:29

Naja also die Orginalserie fand ich jetzt nicht so berauschend. Die erste Staffel von Doctor Who (also die Neuauflage) ist net schlecht, nur leider hat der Schauspieler aufgehört und der war wirklich fantastisch. Ab der 2. Staffel spielt nen anderer den Doctor und irgendwie und nach nen paar Folgen der 2. Staffel hab ich dann völlig meine Lust an Doctor Who verloren.

Ohne den Schauspieler aus der ersten Staffel ist Doctor Who einfach nur noch Mist. Nicht das mir Doctor Who jemals wirklich gut gefallen hätte, aber bei der ersten Staffel hat es wenigstens noch der gute Schauspieler rausgerissen.

Sesqua

Individueller Benutzertitel

  • »Sesqua« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 340

Registrierungsdatum: 19. Juli 2005

Freue mich auf: Pessimist? Nein, Optimist mit Lebenserfahrung.

  • Nachricht senden

3

Freitag, 17. August 2007, 17:09

Neuauflage vermut ich nicht da ich die alten nur teilweise kenne,,, eine weiterführung eher



@ZoomZee
[SIZE=1]gib den neuen noch ne chance ich brauchte auch etwas bis ich mich umgewöhnte aber jetzt gehts schon und muss sagen er is gar kein so schlechter schauspieler nur diese umbesetzung tat dem ganzen nicht gut.[/SIZE] :)
Filme'17
StarWars R:1 8/10 // Lego Batman 7/10 // Logan 8/10 // Kong 7/10 //GotG2 9/10 // Spiderman 8/10 // Thor3 9/10 // Orientexpress 6/10 // JL 5/10
Serien'17
Sherlock S4 8/10//Legion 8/10//Iron Fist 8/10//The Expanse S2 9/10//Doctor Who S10 7/10//America Gods 7/10//Preacher S2 9/10//The Defenders 8/10//Inhumans 7/10//
Mindhunter//Dark//ST Discovery//Punisher// Cloak & Dagger//Jack Ryan//Breathe//Gifted

WeirdFenrir

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 003

Registrierungsdatum: 7. September 2006

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 19. September 2007, 13:38

Ich hab die ersten Staffeln der Doctor Who (2005) bereits gesehen (*g* was für ein Wortspiel) und muss sagen sie haben durchgehend (mit wenigen Ausnahmen) wirklich gute Qualität + Niveau

wer auf abgefahrene SciFi+ Zeitreisen steht is da genau richtig

und ja es ist eine weiterführung und keine nueauflage

Smokersdeelight

Smoker No.1

Beiträge: 910

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2006

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. September 2007, 21:30

http://img218.imageshack.us/img218/8823/10dr19iw0.jpg

Welcher dieser 10 Dr. Whos ist jetzt gemeint? ;)
Die mit Cristopher Eccelston (links unten) haben mir ganz gut gefallen, die neueren mit dem darueber eher nicht so. Ich kann mich noch dunkel an die Folgen mit den Dr. Who aus den 80ern erinnern (ich glaube es war der Typ mit dem Hut), die fand ich damals ganz schoen unheimlich :D
still smokin`..

duffysoldaccount

unregistriert

6

Samstag, 26. Januar 2008, 18:00

Die erste Folge gefiel mir wirklich gut, hätte ich nicht gedacht.
Ich bin ja aus Prinzip schon dagegen alte Serien aufzupeppen und neu aufzulegen weil ich der Meinung bin, daß es genügend frische Ideen gibt an die man sich nur rantrauen muss.

Bei Dr. Who allerdings hat man die Serie wirklich geschickt weitergeführt. Der Charakter vom Doktor wurde richtig gut übernommen, der Darsteller ist ein Glücksgriff.
Viel Witz, brauchbare Effekte und die Musik lässt Erinnerungen wach werden :D

Bis jetzt scheint mir das Ganze doch sehr gelungen, bin gespannt auf die 2. Folge gleich.

Paddywise

The last man

Beiträge: 7 902

Registrierungsdatum: 14. August 2006

  • Nachricht senden

7

Samstag, 26. Januar 2008, 19:55

habs verpasst. Kommt ne Wiederholung?
Most Wanted 2012: Kickarsch 2 : featuring Huri Mc Durr als Motherf*cker , Sesqua als Hitgirl , Kinobesucher als Big Dady und Glitchi als Nic Cages Frisur

Daitarn3

Whopper des Grauens

Beiträge: 1 458

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

8

Samstag, 26. Januar 2008, 22:38

Zitat

Original von Smokersdeelight
http://img218.imageshack.us/img218/8823/10dr19iw0.jpg

Welcher dieser 10 Dr. Whos ist jetzt gemeint? ;)


also mir ist der typ oben rechts bekannt...
das war glaube ich die serie aus den mitte 80igern.

neuauflage würde mich nicht im geringsten stören.
aber wenn der hauptdarseller schon nach der 1sten staffel ersetz wurde...

da kommen dann selbst mir die zweifel :uff:
http://img832.imageshack.us/img832/3269/3tagewachh.jpg ....... schon 3 tage ??? Egal - UND weiter WTF !!!!!!!!!!!!!!!!

duffysoldaccount

unregistriert

9

Sonntag, 27. Januar 2008, 09:53

Ist ja keine Neuauflage.


@Topic:

So schnell wie meine Begeisterung kam, verschwand sie bei Folge 2 auch wieder. Das war mit Abstand der größte Quatsch, den ich seit langem gesehen habe.

Billigste Effekthascherei, völlig bescheuerte Ausserirdische, keine Spur mehr vom Charme, den Folge 1 angedeutet hat.
Weg damit, die nächste Serie bitte.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »duffysoldaccount« (27. Januar 2008, 09:54)


Pippen

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 273

Registrierungsdatum: 24. September 2007

Freue mich auf: Rogue One, Alien 6, World War Z 2

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 6. Februar 2008, 11:55

Die 2. Folge hat mich auch ziemlich enttäuscht zurückgelassen.
Aber ich werde der Serie auf jeden Fall noch eine Chance geben, so 4, 5 Episoden sind denke ich drin, ein paar Dinge finde ich echt gut.
Da ich sonst hauptsächlich Ami-Serien gucke und ein paar deutsche, muss ich mich vielleicht erstmal an was anderes gewöhnen... ;) aber ehrlich gesagt hatte mich Primeval auch nicht wirklich in seinen Bann gezogen hat.... X(

http://de.youtube.com/watch?v=_bXhZ5oZpdI&feature=related

Meine Filmsammlung

Die Eule

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 603

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2006

Freue mich auf: Godzilla 2

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 6. Februar 2008, 18:27

Hab leider die ersten paar Folgen verpasst, bzw. hab nur am Rande ein paar Fetzten gesehen. Die Folgen letztes Wochenende hab ich gesehen und hat mir ganz gut gefallen. Das Orginal kene ich nicht, gehört schon, aber nicht gesehen.
"The world ends, Godzilla begins."

12

Mittwoch, 6. Februar 2008, 20:07

ProSieben setzt die Serie ab dem 16. Februar wieder ab.

Berzerk

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 201

Registrierungsdatum: 25. April 2006

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 6. Februar 2008, 20:18

Als ersatz wird mal wieder auf die Simpsons gesetzt. Somit laufen die Simpsons bald jeden Tag und am WE gleich mehrmals (Mittags, Nachmittags). Is nur noch ne Frage der Zeit bis die Serie auch keiner mehr sehen kann. Die übertreiben es einfach zu sehr mit den Ausstrahlungen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Berzerk« (6. Februar 2008, 22:42)


Pippen

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 273

Registrierungsdatum: 24. September 2007

Freue mich auf: Rogue One, Alien 6, World War Z 2

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 6. Februar 2008, 22:39

Zitat

Original von TheRealNeo
ProSieben setzt die Serie ab dem 16. Februar wieder ab.


womit pro7 wieder einmal mehr bei mir verschissen hat. Mir scheint es schon so, dass die mehr absetzen als einführen.....:argh:

http://de.youtube.com/watch?v=_bXhZ5oZpdI&feature=related

Meine Filmsammlung

Mabie

Sacha Baron Cohen-Fan

Beiträge: 1 488

Registrierungsdatum: 12. Februar 2008

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 12. Februar 2008, 14:06

Ersteinmal hallo, bin neu hier und geb nun auch meinen Senf hier dazu :)

Dr. Who fand ich recht cool, aber es hätte potenzial gehabt...

Naja, jetzt gibts halt ne Simpsonfolge mehr in der Woche, find ich aber cool :D

P.S: Gibts hier auch einen Vorstellungsthread?

Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 14 663

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 12. Februar 2008, 14:11

Herzlich willkommen im Forum und hier der Link zum gewünschten Thread: Stell dich vor! :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mestizo« (12. Februar 2008, 14:11)


Mabie

Sacha Baron Cohen-Fan

Beiträge: 1 488

Registrierungsdatum: 12. Februar 2008

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 13. April 2008, 10:02

Fand die Serie recht unterhlatsam. Nix herausragendes, aber naja. Schade das es gleich "gekillt" wurde, aber schön dass es eine neue Chance bekommt :) :bye:

P.S: Mir gefällt die Folge immer mehr. Die heutige Episode (ein Season-Finale) war sehr gelungen. Ob das schon das Ende der Serie bedeutet? (Wer nicht weiß warum ich glaube, dass die Serie zu Ende geht, der sollte sich die heutige Folge ansehen).

@ Duffy: Gute Entscheidung ;) :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Mabie« (31. August 2008, 18:18)


Mr.Anderson

Kleriker

Beiträge: 11 940

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

18

Montag, 16. Februar 2009, 07:54

Bin vor ein paar Tagen wieder über Doctor Who gestolpert. Da ich mich noch recht gut, an den Doctor mit dem weißen Hut vom Ende der Achtziger (86-89) erinnern kann, wollte ich mich mit der Serie einfach nicht auseinandersetzen. Ich hatte noch im Kopf, das es immer Abenteuer waren, die meistens aus 6 einzelnen halbstündigen Episoden bestanden. Ich hatte deshalb damals nicht ein einziges Abenteuer komplett gesehen. Außerdem wußte ich noch von den Daleks, den Erzfeinden des Doktors, die wie rollende Mülleimer aussahen und immer "wackelnd und zitternd" durchs Bild gerollt sind. Nein, sowas wollte ich mir nicht antun. Aber immerhin wurde die Serie von 1963 bis 1989 durchgehend produziert und jetzt nach langer Pause mit besseren FX fortgesetzt. Ausserdem habe ich mir in letzter Zeit EINIGE englische Serien angesehen und wollte nun, auf Grund des großen Erfolges von Dr. Who(immerhin gibt es bereits zwei Spin-Offs "Torchwood" und "The Sarah Jane Adventures" ein drittes mit dem Titel "K-9" folgt) mich auch mal wieder an den Doktor wagen, obwohl ich wußte wie sehr mich die Serie damals gelangweilt hat.

Nun, was soll ich sagen: Ich bin begeistert! Die erste Staffel war ein einziger Genuß. Der neue Doctor schafft es spielend den Zuschauer auf seine Seite zu ziehen. Immer wieder sympathisch anzusehen, mit welcher Leichtigkeit er auf noch so große Bedrohungen reagiert. Trotzdem ist er innerlich zerrüttet, da er der einzige Überlebende seines Volkes ist. Die einzelnen Folgen schwanken zwischen mittelmaß und höchstgradig unterhaltsam. Gelangweilt habe ich mich aber nie! Der Darsteller hat einfach dafür gesorgt, das man wirklich mitgerissen wurde. Nun, er ist mir auch schon in 28 Days later, The Others etc. aufgefallen. Jetzt habe ich die ersten Folgen mit dem neuen Darsteller gesehen. Nun ja also die ersten drei Folgen der zweiten Staffel und ich muss sagen, man muß sich wirklich an das neue Gesicht gewöhnen! Aber das ging den Fans der alten Staffeln nicht anders, mussten die doch ACHT mal einen Darstellertausch in 26 Jahren mitmachen! Der neue hat auf den ersten Blick keine großartigen charakterlichen Veränderungen durchgemacht, was ja nicht unbedingt so sein muss. Bei den alten Doktoren gab es schon so einige charakterliche Unterschiede! Der neue Darsteller, hatte bei mir allerdings den kleinen Minuspunkt, das ich ihn noch gut aus Harry Potter 4 kenne und da isser mir auf Anhieb erstmal leicht unsympathisch gewesen. Er macht seine Sache aber ganz gut.

Nun gut. Ich hoffe ich bin nicht der einzige hier, der sich diese doch überraschend gelungene Serie ansieht. Als nächstes steht Torchwood auf meiner Speisekarte! :ugly:
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mr.Anderson« (16. Februar 2009, 07:57)


WeirdFenrir

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 003

Registrierungsdatum: 7. September 2006

  • Nachricht senden

19

Montag, 16. Februar 2009, 08:05

Dr. Who 4tw :)

Vor allem David Tennant rockt echt als Doctor!

Drusilla

Trollhunter

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 21. November 2008

  • Nachricht senden

20

Montag, 16. Februar 2009, 09:53

Nein bist nicht der einzigste MrAnderson, warte auch schon auf die Specials die dieses Jahr noch kommen. Torchwood hat noch mal seinen ganz eigenen Charme. Sarah Jane fand ich dagegen absolut langweilig. K9 werde ich mir mal anschauen aber denke wird auch nicht so der Reißer.

Der neue DrWho Darsteller ab 2010 sieht nicht so vertrauenserweckend aus. Aber war auch entsetzt als Tennant eingesetzt wurde. Hab mich trotzdem schnell umgewöhnt
Signaturen sind total überbewertet

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen