Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Constance

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 323

Registrierungsdatum: 20. April 2009

  • Nachricht senden

1 181

Dienstag, 14. März 2017, 14:23

Ich kann mir auch nicht so Recht vorstellen, was man uns jetzt noch imponierendes aus dem Tolkien-Verse bringen sollte. Natürlich gibt es im Silmarillion noch viel was man verwenden könnte aber bislang nicht dürfte, was außerdem viel zum Auskleiden benötigt.

Soll es erst mal ruhen und wenn wirklich jemand eine fabelhafte Idee hat, kann man das Ganze ja angehen.

Ein neues Mittelerde Spiel ist ja auf dem Weg, setzt wohl nach dem Lotr an aber auch das ist nicht gänzlich innovativ bisweilen.
Leite mich.

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 21 904

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

1 182

Dienstag, 14. März 2017, 15:21

Mittelerde bietet theoretisch noch so viel bis unendlich mehr, und wenn man bei Potter eine gute Geschichte im Universum unterbringen konnte, dann ja mal locker auch hier. Natürlich müssten da die Rechteinhaber mitspielen.

Am liebsten wäre mir ein Film in dem Universum, so locker irgendwo und irgendwann spielend. Kein Gandalf, keine Beutlins... Nur Mittelerde. Genre 1000 Jahre nachdem das Schiff gen Westen gesegelt ist oder so, und es droht ein Krieg mit den Orks, bla, bla... :D
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Schneebauer

Targaryen

Beiträge: 7 308

Registrierungsdatum: 24. März 2009

  • Nachricht senden

1 183

Dienstag, 14. März 2017, 15:55

War da nichtmal was über Tom Bombadil geplant?

-BREAK-

McKenzie

Unchained

Beiträge: 11 278

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

1 184

Dienstag, 14. März 2017, 16:24

Genre 1000 Jahre nachdem das Schiff gen Westen gesegelt ist oder so, und es droht ein Krieg mit den Orks, bla, bla...

Sowas wäre genau die Art Fanfiction, die ich schrecklich fände :S

Beren und Luthien könnte man aber zum Beisppiel gut als Einzelstory bringen. Da hätte man sogar Prä-Ring-Sauron dabei, und Beren und Luthien wurden in Herr der Ringe bereits 1, 2 mal von Aragorn erwähnt. So wäre eine lose Verbindung da, aber da es tausende Jahre vor Herr der Ringe spielt, braucht man sonst keine der altbekannten Gesichter.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Teaser-Szene Filmprojekt | Ganz neues Musikvideo!

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 8 175

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

1 185

Dienstag, 14. März 2017, 18:40

Immer her mit guten Fantasy Filmen. Wenn die dann in Mittelerde spielen, ist mir das recht.
Jetzt mit neuer, fantastischer Signatur!

Danny O

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 560

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2011

Freue mich auf: Einen Dead Space Film?!Conan the Conqueror ,einen weiteren Solo Hulk Film, Alien 5, Predator 4, Conjuring 3 mal sehen....

  • Nachricht senden

1 186

Dienstag, 14. März 2017, 19:58

Den "Streit" zwischen den Tolkien Erben und Jackson halte ich für fingiert. Da wurde sicherlich nur rumgequengelt, um nachzuverhandeln, größere Anteile zu erhalten. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die die Hobbit Trilogie erlaubt hätten, wären sie mit der Ringe Trilogie ernsthaft unzufrieden gewesen.



Das glaube ich auch ist bestimmt so eine Rechte Geschichte gewesen , alleine schon das die was wegen Hobbit 1 geklagt haben gegen Warner „moralischer Fragwürdigkeit“ und Vertragsbruch."

Aber ich glaube Peter Jackson wird Mittel Erde nie wieder anfassen, außer er kriegt einen gerechten Anteil vom Gold aus dem "Erebor", damit seine Leistungen auch mal anerkannt werden nachdem der 3te Hobbit im die nerven geraubt hat.

Kurz mal nach geschaut :

Es geht um das Buch„Silmarillion” es passiert was aber Sicher ist nix, so wie ich das raus lese ?(

Mittel Erde Informationen zu einem Film??
Filme Nerd Schlecht Hin :top:


Justice Is Lost
Justice Is Raped
Justice Is Gone
Pulling Your Strings
Justice Is Done
Seeking No Truth
Winning Is All
Find it So Grim
So True
So Real

(Metallica ...And Justice for all)

"Verschwende keine zeit damit ,etwas kontrollieren zu wollen was du niemals unter kontrolle haben wirst"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Danny O« (14. März 2017, 20:09)


Jay

benutze erstarrter Hund mit Gummibaumbanjo

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35 826

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Isle of Dogs, The Meg, Solo, Terminator 6, Infinity War

  • Nachricht senden

1 187

Dienstag, 14. März 2017, 20:19

Mittelerde bietet theoretisch noch so viel bis unendlich mehr, und wenn man bei Potter eine gute Geschichte im Universum unterbringen konnte, dann ja mal locker auch hier. Natürlich müssten da die Rechteinhaber mitspielen.


Vielleicht auch einfach mal nur One Shots, wie Rogue One. Einzelne nette Geschichtchen, keine weitere Trilogie.
"Ich kann meine Luft für 10 Minuten anhalten!"

Beiträge: 8 905

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

1 188

Dienstag, 14. März 2017, 21:32

One Shots, wie Rogue One.

Zu blöd, dass Rogue One eben kein wirklicher One Shot war, keine wirkliche "einzelne Geschichte", sondern einuntrennbar mit den ersten beiden Trilogien verknüftes Inbetweenquel.
"So it's sort of a glass half full, glass stops existing in time and space kind of deal."
- Janet

brawl 56

Verflucht guter Hut!

Beiträge: 7 482

Registrierungsdatum: 14. August 2011

Freue mich auf: Shane Black's Predator

  • Nachricht senden

1 189

Mittwoch, 15. März 2017, 13:00

Inbetweenquel

*hust*

Inbetweenquel gibt es nicht :nedu:

Like a cyberpunk Die Hard directed by John Carpenter.

#randomrudd

Slevin

Goodfella

Beiträge: 4 192

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: Billions S3, Westworld S2, Mayans MC, Game of Thrones S8, True Detective S3

  • Nachricht senden

1 190

Donnerstag, 20. Juli 2017, 16:05

Ich suche grad den Titel einer Serie, die entweder schon läuft oder demnächst laufen sollte. Hatte vor wenigen Jahren (max. 3 Jahre her) mal davon gelesen, dass eine Krimi-Noir-Serie in Entwicklung sei, die, meines Wissens nach, Comedyelemente enthalten soll und wohl auch in schwarz-weiß inszeniert werde.
Kann sein, dass ich da etwas verwechsle und nicht alles so den Tatsachen entspricht, aber das sind die drei Punkte, die mir im Sinn geblieben sind.
Hat jemand eine Idee, welche Serie das gewesen sein könnte? Dr. Google konnte mir leider keinen Aufschluss darüber geben.
The Bird of the twitter is my name, eating your data to make me tame.

nachoz

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 025

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2008

  • Nachricht senden

1 191

Samstag, 22. Juli 2017, 17:48

Weiß zufällig jemand was über ein CW Batman Serienevent?
Kommt da vlt was? Jetz, wo Supeman bei Supergirl umfiegt, wäre es doch cool wenn sich jetzt auch Batman dazu gesellen würde.

Allerdings graut es mir jetzt schon davor wenn Batman ein 10 Mann Team um sich herum hat wie Supergirl, Flash oder Arrow.

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 766

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

1 192

Samstag, 22. Juli 2017, 22:32

Kommt nicht Nightwink?

Batman hat ein Team. Robin, Batgirl, Robin 2, Orakel, Nightwink, Azrael (irgendwie), Alfred, Gordon, Catwoman (on off).

Ja ich weiß, manche davon sind meist die gleiche Person aber was solls.
¯\_(ツ)_/¯

Slevin

Goodfella

Beiträge: 4 192

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: Billions S3, Westworld S2, Mayans MC, Game of Thrones S8, True Detective S3

  • Nachricht senden

1 193

Sonntag, 23. Juli 2017, 22:20

Nightwink mit dem Zaunpfahl? :ugly:
Würde auch gerne eine Batmanserie sehen, aber lieber von HBO ohne Verbindung zum Arrowverse. Soweit ich weiß, ist nur die Titans/Blackbirds-Serie geplant, in der Nightwing mit dabei ist. Eventuell taucht Batman da auch im Piloten auf.
The Bird of the twitter is my name, eating your data to make me tame.

nachoz

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 025

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2008

  • Nachricht senden

1 194

Montag, 24. Juli 2017, 10:41


Batman hat ein Team. Robin, Batgirl, Robin 2, Orakel, Nightwink, Azrael (irgendwie), Alfred, Gordon, Catwoman (on off).


Ja stimmt ja schon irgendwie. Aber sind wir ehrlich. Die meisten davon sind schon Helden aus der dritten Reihe.
Aber hätte ich nicht mal was gegen wenn die dann mitmischen.

Fände es nur etwas doof wenn, wie bei Arrow usw., jeder zweite in Gotham weiß, wer Batman wirklich ist. ^^

@Slevin: Och so superernst und HBO brauche ich das gar nicht. So bisl Arrowmäßig wie zu Anfangszeiten wäre doch nett. Nur nicht so bodenlos trashig wie Legends bitte

Metroplex

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 915

Registrierungsdatum: 23. August 2010

  • Nachricht senden

1 195

Montag, 24. Juli 2017, 12:10

Fände es nur etwas doof wenn, wie bei Arrow usw., jeder zweite in Gotham weiß, wer Batman wirklich ist. ^^

Eher mühsam finde ich bei Arrow dass mittlerweile JEDER ein Superheld und/oder Schurke ist. Normale Bürger gibt es in dieser Stadt ja kaum noch. Oder jedenfalls nicht im Team Arrow. Bei Flash genau das selbe. Vom originalen Team hat doch mittlerweile jeder Superkräfte, oder hatte kurzfristig welche.
"People keep asking me what happened to the monster guns, the one-liners, and all the things that made our action movies great... and this answers the question. We're back. Time to make action movies fun again." - Arnold Schwarzenegger

Slevin

Goodfella

Beiträge: 4 192

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: Billions S3, Westworld S2, Mayans MC, Game of Thrones S8, True Detective S3

  • Nachricht senden

1 196

Montag, 24. Juli 2017, 19:40

@Slevin: Och so superernst und HBO brauche ich das gar nicht. So bisl Arrowmäßig wie zu Anfangszeiten wäre doch nett. Nur nicht so bodenlos trashig wie Legends bitte


Superernst muss es auch nicht sein, aber wenn ich mich zwischen dem Standard der Drehbücher und der Kameraführung/Ausleuchtung von HBO oder CW entscheiden müsste, würde ich ganz klar HBO favorisieren.
Mir sind Staffeln mit 10 hochqualitativen Episoden allemal lieber als solche mit 26 durchwachsenen. Zumal man in einstündigen Episoden detaillierter auf gewisse Sachverhalte eingehen kann. Ich glaube, da liegt großes Potential verborgen, dass man zurzeit einfach überhaupt nicht ausschöpft.
Wobei, da du es grad ansprichst, gegen einen etwas ernsteren Batman mit stärkerem Fokus auf die Detektivarbeit hätte ich absolut nichts einzuwenden.
The Bird of the twitter is my name, eating your data to make me tame.

nachoz

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 025

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2008

  • Nachricht senden

1 197

Montag, 24. Juli 2017, 22:23

Da gebe ich dir absolut Recht und würde mich auch sehr interessieren.
Hatte es aber eher so mit dem Hintergrund einer TV JLA angedacht. Daher auch gerne etwas trashig und von CW :)

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen