Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Payton

Heckenschütze

Beiträge: 2 078

Registrierungsdatum: 8. August 2007

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 4. September 2007, 12:26

@Mestizo
Rein interesse halber - welche fallen dir da ein?
[align=center][B]"The Future is not set. There is no fate but what we make for ourselves."

John Connor, Leader of Human Kind[/B][/align]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Payton« (4. September 2007, 12:27)


Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 277

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Ghostbusters, Star Trek (X)III Stirb Langsam 6, PotC 5 und Genitalherpes

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 4. September 2007, 12:33

Zitat

Original von Wolverine
Dragonball hat finde ich eine gute und sehr umfangreiche Story.


Reden wir hier von der gleichen Serie? o.O

Als Junge ist er unterwegs die 7 Dragonballs zu suchen, weil ich sich von dem Drachen dann was wünschen will (weiß nicht mehr was).
Kann man als Story bezeichnen, ist aber dann keine allzu dolle.

In Z erscheinen erst Sayajins (oder so), dann später Cell und nochmal n Stück später Boo.
Alle 3 wollen zerstören/Macht anhäufen und davon wollen Son Goku und Freunde sie abhalten. Kann man auch als Story bezeichnen, aber siehe Dragonball.

Wie´s bei GT aussieht, weiß ich nicht. Wird aber wohl ähnlich wie bei Z sein. Also ist da nicht wirklich eine gute Story.

Wenn ich mir´s recht überlege, befürchte ich sowas wie die Mario brothers Verfilmung.
Bratschnis, die während eines Films goworitzen, gehören mit geballten Rukas, Nogas und Kehlschlitzbritwas ultrabrutal getolschockt, so dass ihre Glasis blau sind, ihnen die Krow aus ihrem Rott und ihr Litso runterläuft und ihnen der Gulliver dröhnt. Und wenn sie dann davon itten, können die interessierten Zuschauer den horrorshow Film in Ruhe weiter sluschen und viddieren.

hexe

omg lazerguns pew pew

Beiträge: 2 951

Registrierungsdatum: 21. Juli 2007

Freue mich auf: Prometheus, Cabin in the Woods

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 4. September 2007, 12:38

Sie haben Deathnote nicht gebracht also kams als Asiakino. Wenns um gnadenlose Action geht, dann kommt man an Black Lagoon nicht vorbei, soll aber doch nur nen B Movie werden afaik. Neon Genesis Evangelion ist das Projekt auf Eis gelegt, weils mal eben zu teuer war, aber ne SD Miniserie is immer drin? X war schon zigmal als Film versprochen, was kam raus? Ein OVA... Und das sind nur die Beispiele, die im Westen wirklich nach Geld gestunken hätten, es gibt dutzende Animes die man verfilmen könnte, die weltweit bekannt sind.

Ajo, dann halt DBZ. :closed:
"...you're like the biggest moron on the internet..."

Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 14 663

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 4. September 2007, 12:44

Zitat

Original von Payton
@Mestizo
Rein interesse halber - welche fallen dir da ein?


Naja, wirklich gut kenne ich mich damit nicht aus, da können die Experten mit Sicherheit mehr ausbuddeln, als ich. Aber auf Anhieb fallen mir da NGE, Record of Lodoss War, Jin-Roh oder Code Geass (auch wenn ich hiervon nur eine Folge gesehen habe, ist jetzt schon zu erkennen, dass da mehr dahintersteckt als bei Dragonball) ein.

Nichts gegen Dragonball, ich hab die Serie auch ganz gerne gesehen und die Mangas gelesen, aber das Geld, was für das Projekt verbraten wird, wäre bei anderen Verfilmungen deutlich besser aufgehoben, wie ich finde. Jetzt fehlt nur noch eine Pokémon Realverfilmung. :ugly:

Edit: Aber ich sehe gerade, dass Sprühwurst schon längst geantwortet hat. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mestizo« (4. September 2007, 12:45)


hexe

omg lazerguns pew pew

Beiträge: 2 951

Registrierungsdatum: 21. Juli 2007

Freue mich auf: Prometheus, Cabin in the Woods

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 4. September 2007, 12:49

@mestizo: Du hast Code Geass erwähnt. Da gehen bei mir alle Alarmglocken an. Das ist Story pur, weil man am Ende der ersten Staffel irgendwie zig Storypfade erlebt hat und irgendwie immer noch nicht am Ende ist, weil sich immer mehr dazuschraubt. :top: :top: :top:

Zieht Euch Code Geass rein, danach will ich noch einmal hören das Dragonball ne Story hätte. :jabba:

duffy sag doch auch ma was jetzt. :ugly:
"...you're like the biggest moron on the internet..."

Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 14 663

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 4. September 2007, 12:50

Geht ja auch vollkommen in Ordnung. Dragonball ist sicherlich nicht schlecht, aber egal wie man es dreht und wendet, die Story ist hanebüchen und bietet nicht viel. Die Interpretation mit Ausländern ist in meinen Augen an den Haaren herbeigezogen und das Ganze kann man eigentlich getrost auf die Kämpfe reduzieren un ob die in einer Realverfilmung funktionieren muss sich noch zeigen.

@Sprühwurst
Duffy hat mich wegen dir auf die Serie aufmerksam gemacht. ;) Hab aber, wie gesagt, bisher nur eine Folge gesehen, werde aber definitiv am Ball bleiben, scheint wirklich interessant zu sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mestizo« (4. September 2007, 12:51)


Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer

Beiträge: 5 222

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2006

Freue mich auf: Godzilla, Django Unchained, Pacific Rim

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 4. September 2007, 12:56

Wow, also ich freue mich darüber, den werde ich mir sicher im Kino ansehen. Ich fand die chinesiche verfilmung schon sehr geil :D :top:
Monsters are born too tall, too strong, too heavy, that is their tragedy. -Ishiro Honda

jeremybentham

unregistriert

28

Dienstag, 4. September 2007, 12:59

Zitat

Original von Sprühwurst
Neon Genesis Evangelion ist das Projekt auf Eis gelegt, weils mal eben zu teuer war.


Quelle? Soweit ich weiss, "passieren da grad wunderbare Dinge" und die Vorbereitung läuft (wenn auch schon seit Jahren :ugly: )

Von "auf Eis gelegt" kann meines Erachtens nach, keine Rede sein.

hexe

omg lazerguns pew pew

Beiträge: 2 951

Registrierungsdatum: 21. Juli 2007

Freue mich auf: Prometheus, Cabin in the Woods

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 4. September 2007, 12:59

Zitat

Original von Mestizo
@Sprühwurst
Duffy hat mich wegen dir auf die Serie aufmerksam gemacht. ;) Hab aber, wie gesagt, bisher nur eine Folge gesehen, werde aber definitiv am Ball bleiben, scheint wirklich interessant zu sein.


soso der duffy... guter Mann ist das, guter Mann.

BTT:

@Wolverine: Du brauchst Dich nicht verteidigen. Dragonball ist, wenn man nichts anderes kennt sicher nicht besser, oder schlechter als alles andere auch. Das schlimme ist halt, das was der Volksmund als Anime bezeichnet geht bei Fans bestenfalls als Cartoon durch und dazu zähle ich Dragonball. Klar ists ein Anime und klar darf er jedem gefallen, keine Rede von Ausgrenzung, aber das mit der Story ist einfach an den Haaren herbeigezogen. Da ist keine Story, da ist der typische Gut gegen Böse Plot und die Charakterausarbeitung ist so detaillos, das es immerhin möglich ist, über 500 Serien zu produzieren.
Je weniger sich die Protagonisten verändern, desto höher immer die Chance, die Kuh auf Dauer melken zu können. Siehe eben Dragonball etc., die Zielgruppe verlagert sich nicht und so weiter und so fort.

Was auch immer, ich muß ins Bett. :)
"...you're like the biggest moron on the internet..."

Jay

blinded by blackness

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34 283

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 4. September 2007, 13:03

Zitat

Original von qu4d
Von "auf Eis gelegt" kann meines Erachtens nach, keine Rede sein.


Von "aufgetaut" aber auch nicht :ugly: Einigen wir uns auf mumifiziert mit der Aussicht, irgendwann mal wiederentdeckt zu werden.
"Well, then get your shit together. Get it all together, and put it in a backpack. All your shit. So it's together - and if you gotta take it somewhere, take it somewhere, you know. Take it to the shit store and sell it. Or put it in a shit museum, I don't care what you do. You just got to get it together. Get your shit together."

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer

Beiträge: 5 222

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2006

Freue mich auf: Godzilla, Django Unchained, Pacific Rim

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 4. September 2007, 13:03

@Wolverine, gibt es schon seit fast 20 Jahren :D Echt die Trashgranate
Monsters are born too tall, too strong, too heavy, that is their tragedy. -Ishiro Honda

jeremybentham

unregistriert

32

Dienstag, 4. September 2007, 13:11

Hier bei Youtube gibts den (kompletten?) Originalfilm :ugly:

http://www.youtube.com/watch?v=AxUClGi9qi0

und aus Korea gibts wohl auch noch was :ugly:

http://www.youtube.com/watch?v=oeN_1PsAogY

heilige Scheisse, wie beschissen das is :ugly:

Jay

blinded by blackness

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34 283

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 4. September 2007, 13:15

Es gibt doch bestimmt auch Dragonbollywood Z oder? Wo Sharuk Kahn singt und tanzt und Vegeta die ewige Liebe schwört.
"Well, then get your shit together. Get it all together, and put it in a backpack. All your shit. So it's together - and if you gotta take it somewhere, take it somewhere, you know. Take it to the shit store and sell it. Or put it in a shit museum, I don't care what you do. You just got to get it together. Get your shit together."

hexe

omg lazerguns pew pew

Beiträge: 2 951

Registrierungsdatum: 21. Juli 2007

Freue mich auf: Prometheus, Cabin in the Woods

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 4. September 2007, 13:18

Zitat

Original von qu4d

Zitat

Original von Sprühwurst
Neon Genesis Evangelion ist das Projekt auf Eis gelegt, weils mal eben zu teuer war.


Quelle? Soweit ich weiss, "passieren da grad wunderbare Dinge" und die Vorbereitung läuft (wenn auch schon seit Jahren :ugly: )

Von "auf Eis gelegt" kann meines Erachtens nach, keine Rede sein.


Die Postproduction läuft jetzt wie lange? 2 Jahre? Die wunderbaren Dinge hat der WETA CO schon vor nem Jahr vom Stapel gelassen.
Bei A.Network heißt es schon länger es geht ums Budget, wäre zu teuer momentan, Gainax hat btw eh keine allzu rosigen Zeiten hinter sich. Rebuild war ne konsequente Antwort auf ihr Problem. Ist auch kein Geheimnis. Glaube das letzte was sie rausgebracht haben war Tengen Toppa und das ist jetzt auch wieder ne Weile her, zudem extrem abgedreht und spült sicher nicht soviel Knete rein wie NGE.

Was auch immer, solange kein offizielles Statement von Gainax kommt das sagt 'Ja, die Produktion ist angelaufen, wir drehen jetzt den Film!' ist das LA Projekt für meine Begriffe auf Eis.
"...you're like the biggest moron on the internet..."

Envincar

der mecKercheF

Beiträge: 2 835

Registrierungsdatum: 10. Mai 2006

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 4. September 2007, 13:19

allein was man da an Special Effekts reinzaubern kann, könnte echt genial werden. Wenn der richtige Mann auf dem Stuhl sitzt und evtl ned so mega bekannte wie Matt Damon da ne Rolle kriegen...dann bin ich echt gespannt...davon hab ich mir schon immer mal ne realverfilmung vorgestellt.

odins_erbe

vs. the World

Beiträge: 695

Registrierungsdatum: 10. Juni 2006

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 4. September 2007, 13:42

die massage bei db is ... wenn man nich weiter kommt und seine ziele nich erreichen kann dann eben alles und jeden auf die fressen haun! ach natürlich aber nicht alleine sondern zusammen mit freunden die einem dann unterstützen indem sie erstmal sterben! ^^ ne spaß bei seite ... dragonball ist und bleibt kult! und es gibt die die es lieben und die die es hassen... so wie bei tarantino ...

Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 14 663

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 4. September 2007, 13:45

Zitat

Original von Rahl

Zitat

Original von odins_erbe
die massage bei db is ...

Hä? Muss ich das jetzt verstehen? 0.o


Wenn du ein wenig Schmalz im Kopf hast, schon. :ugly: Da hat sich wieder der Fehlerteufel eingeschlichen, da sollte "Message" stehen. :P

Mir gefällt ja Dragonball ab und an auch, aber eine Realverfilmung brauche ich davon nicht.

Payton

Heckenschütze

Beiträge: 2 078

Registrierungsdatum: 8. August 2007

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 4. September 2007, 15:26

Wenn Anime dann eher CGI. Das könnte noch ganz gut Funktionieren. Aber mit realen Darstellern kann das ganze doch nur Panne aussehen. Jedenfalls wenn sie sich an das Design der Vorlage halten.
[align=center][B]"The Future is not set. There is no fate but what we make for ourselves."

John Connor, Leader of Human Kind[/B][/align]

Kred

<3 Twilight

Beiträge: 383

Registrierungsdatum: 1. Mai 2007

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 4. September 2007, 16:02

Ich bin auch ein Fan des Animes, aber wenn sie eine Realverfilmung machen muss die auch eins-A-Top sein :top:

Zudem wäre es schwer DragonBall in knapp 2h zu erklären und eine interessante und passende Story zu finden!
Ausser natürlich sie sehen die Serie als "Grundlage" sodass man bspw. nicht mehr erklären müsste wär Vegeta ist und was Saiajins sind.

Die Eule

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 603

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2006

Freue mich auf: Godzilla 2

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 4. September 2007, 16:35

Eine Realverfilmung wurde schon vor ein paar Jahren versprochen, das weß ich noch. Da war bei uns gerade der DBZ Boom in hochturen. Gegen eine Realverfilmung hätte ich nichts, da DB mein lieblings Manga ist.
"The world ends, Godzilla begins."

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen