Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Raphiw

Godfather of drool

Beiträge: 2 300

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2007

  • Nachricht senden

41

Montag, 24. August 2009, 20:29

Ihr kennt ja bestimmt das Artwork, dass zum neuen Zelda für 2010 gezeigt wurde, oder?

Wenn nicht, hier ist es nochmal:

http://image.com.com/gamespot/images/200…i532_screen.jpg

Ist euch schonmal aufgefallen, dass das Mädchen neben Link aussieht wie eine lebende Form des Master Schwerts?

Hab ein bisschen gegoogelt und hab dann das hier gefunden:

http://wzmrradio.com/images/news/speculation.jpg

Ob Links neue Begleiterin wohl das Masterschwert selbst ist? Für mich sieht es schwer danach aus, dass dies wohl das Hauptelement des neuen Zeldas ist. Es könnte sich ja sogar um die Entstehung des Masterschwerts drehen. Das würde heißen, dass das neue Zelda chronologisch vor allen anderen spielen würde. Das wäre mehr als interessant. Natürlich könnte das auch ganz anders sein. :bye:

Also für mich sieht das Mädel echt sehr danach aus. Was meint ihr dazu?

WingedDevil

of The Doctor

  • »WingedDevil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 725

Registrierungsdatum: 24. September 2005

Freue mich auf: Marvel, Marvel und Marvel.. DC? Don't Care!

  • Nachricht senden

42

Montag, 24. August 2009, 21:08

Dass das Mädchen selbst das MS ist, naja, damit könnte ich mich jetzt so nicht anfreunden..
Wenns aber die Erschafferin des Schwerstes ist klingts schon besser :D
"Remember! Reality is an illusion, the universe is a hologram, buy gold, bye!"

- Bill Cipher

Raphiw

Godfather of drool

Beiträge: 2 300

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2007

  • Nachricht senden

43

Montag, 24. August 2009, 21:21

Vielleicht wird das Schwert durch irgendeinen Zauber lebendig. Da gab es doch diesen Arganim, diesen bösen Zauberer. Vielleicht hat der ja damit was zu tun. Wäre auch mal ne tolle Möglichkeit, einen anderen Kontrahenten als Ganon aus Links Vergangenheit dazu zu nehmen. Vielleicht stecken ja sogar beide dahinter, wie in "A Link to the past".

Auf jedenfall ist die Ähnlichkeit zum Masterschwert ziemlich verblüffend.

WingedDevil

of The Doctor

  • »WingedDevil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 725

Registrierungsdatum: 24. September 2005

Freue mich auf: Marvel, Marvel und Marvel.. DC? Don't Care!

  • Nachricht senden

44

Montag, 24. August 2009, 21:27

Argahnim war Ganon ;)

Aber irgendwie kommt mir dieses Mädchen noch bekannt vor, jedenfalls die Rasse, weiss nur nicht mehr welche :headscratch:

EDIT: An der MS Theorie könnte vllt was dran sein, Link hat auf dem Artwork nämlich keins in der Hand ;)
"Remember! Reality is an illusion, the universe is a hologram, buy gold, bye!"

- Bill Cipher

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »WingedDevil« (24. August 2009, 21:28)


Raphiw

Godfather of drool

Beiträge: 2 300

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2007

  • Nachricht senden

45

Montag, 24. August 2009, 21:48

Nein, Agahnim war nicht Ganon. Ganon hat den Zauberer Agahnim als Werkzeug benutzt um in die Welt Hyrule zu kommen und sich zu rächen, weil die Waisen ihn, den Anführer der Räuber damals in die Schattenwelt verbannt haben. ;)

Besonders auffällig ist, wie Link dort steht. Er macht eine Bewegung, als ob er jeden Moment nach seinem Schwert greifen will. Doch da wo das Schwert sein sollte, haben sie das Mädchen platziert, dass dem Schwert sehr ähnlich sieht. Die Leute von Nintendo haben das Bild schon nicht unabsichtlich so gestaltet. Die Positionierung der beiden Charaktere passt komplett zu meiner Theorie.

EDIT: Ja, es kann sein, dass sie dir bekannt vorkommt, weil sie ein bisschen wie eine frühe Version der Zora ausschaut.

EDIT 2: Hab jetzt kein besseres auf die schnelle gefunden, ausser dieses Fanmade, dass den alten Zora Concept Zeichnungen aber schon etwas näher kommt :

http://wzmrradio.com/images/news/speculation.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Raphiw« (24. August 2009, 21:56)


Raphiw

Godfather of drool

Beiträge: 2 300

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2007

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 27. August 2009, 19:24

Zitat

Original von Sidae
Ich habe immer noch nciht Iwillight Prncess gezockt. Ich glaube ich schau mal eben bei E-Bay vorbei :D


Mach das! TP wäre meiner Meinung nach viel besser als Ocarina, wenn es mehr Sidequests gäbe (dabei hatte Nintendo damals downloadbare Erweiterungen versprochen). TP hat eben auch ne schönere Optik und kreativere Tempel. Eigentlich kann man schon sagen, dass Twilight Princess deutlich besser als Ocarina ist, wenn man den Nostalgie Bonus von Ocarina mal aussen vor lässt. :bye:

47

Donnerstag, 27. August 2009, 20:34

N64 war meine letzte Konsole von Nintendo und hatte dafür Ocarina of Time und Majors Mask, zweiteres leider nie intensiver gespielt. Ocarina bleibt daher mein Favorit, auch wenn mir natürlich Vergleiche fehlen, aber Ocarina war schon klasse.

Raphiw

Godfather of drool

Beiträge: 2 300

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2007

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 27. August 2009, 20:44

Zitat

Original von TheRealNeo
N64 war meine letzte Konsole von Nintendo und hatte dafür Ocarina of Time und Majors Mask, zweiteres leider nie intensiver gespielt. Ocarina bleibt daher mein Favorit, auch wenn mir natürlich Vergleiche fehlen, aber Ocarina war schon klasse.


Jo, wie gesagt. Aus Nostalgie Gründen ist und bleibt es ein Topgame (Mayoras Mask mochte ich auch nicht so ;) ), aber als eigentliches Spiel ist Twilight Princess doch besser.

Neo, an deiner Stelle würde ich, wenn ich die Möglichkeit hätte mir ne Wii kurz auszuleihen, einen Blick auf TP riskieren. Ach Paperlapapp, ich würds auf alle Fälle komplett durchspielen, besonders wenn dir Ocarina gefallen hat, dann wird dir auch TP gefallen. Da bin ich mir sehr sicher. :bye:

49

Donnerstag, 27. August 2009, 21:00

Spielt den TP danach bzw. steht es irgendwie in Verbindung von der Geschichte her?

Raphiw

Godfather of drool

Beiträge: 2 300

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2007

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 27. August 2009, 21:43

Zitat

Original von TheRealNeo
Spielt den TP danach bzw. steht es irgendwie in Verbindung von der Geschichte her?


Das ist ja das tolle an Zelda, denn es sind ja immer Reinkarnationen von Link und die Geschichte wiederholt sich (natürlich immer anders). So erzählt jedes Zelda eine andere Version, wie Link zu Link wird. Fast jedes Zelda spielt in unterschiedlichen Epochen. Es gibt sehr viele Theorien, wie alle Zeldas Chronologisch einzuordnen sind.

Hier sieht man den spannenden Versuch Ordnung reinzubringen:
http://images.uncyc.org/pt/4/4f/Zelda_Chronology.jpg

Die bekannteste Timeline ist wohl die, in der sich durch das Ende von Ocarina of Time das Zelda Universum in 2 Universen spaltet (einmal das mit dem jungen und einmal das mit dem alten Link). Das ist wohl die plausibelste chronologische Zelda Anordnung, aber ein bisschen kompliziert:

http://media.photobucket.com/image/zelda…meline_wip1.jpg

Demnach spielt TP nach Ocarina of time. Aber dabei handelt es sich um eine andere Zelda und um einen anderen Link. Aber Ganon bleibt wohl immer der selbe. :bye:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Raphiw« (27. August 2009, 21:45)


Beiträge: 2 827

Registrierungsdatum: 19. April 2006

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 27. August 2009, 22:24

Damals hatte ich das Zelda auf dem SNES bis zur Vergasung gespielt.

Da ich mir nie ein N64 gekauft hatte, ging auch OoT erstmal an mir vorüber. Erst als die Special Edition auf dem Gamecube erschien, konnte ich diesen Klassiker nachholen. Und wieder war ich Zelda verfallen. Ein wunderbares SPiel, welches bis heute zu meinen LIelingsspielen gehört. Gleich im Anschluß hatte ich dann "The Wind Waker" gezockt, und war erstmal ziemlich erschrocken. Mir wollte der Grafik-Stil nicht gefallen und die STory auf dem Wasser sagte mir auch nicht zu. Dennoch hatte ich viel Spaß mit dem Spiel, wenn auch nicht so viel wie mit OoT. :) Heute gefällt mir die Grafik aus TWW bedeutend besser, und ich finde, sie passt sehr gut zu einem Zelda-Spiel. EIgentlich schade, daß es von der breiten Masse anscheinend nicht akzeptiert wurde.

Von Twilight Princess war ich sehr enttäuscht. Es war nett, aber irgendwie wollte der Funke nicht überspringen. :( Es fehlte einfach das gewisse etwas. Auch die Grafik mochte ich nicht sonderlich.

Und kürzlich kam ich endlich in den Genuß Majora´s Mask zu spielen. :) Ich habe schlimmes befürchtet, da ich sehr viele negative Meinungen dazu gelesen hatte, aber schon bald war ich von dem Spiel gefesselt. Die STory ist innovativ (tausend mal besser als der x-te Ganondorf Aufguß), die SPielerei mit der Zeit macht viel Spaß. Die Welten, die man entdecken kann, sind so viel besser als alles aus Zelda TP. Es war ein tolles SPiel, und ich setze es ungefähr auf dieselbe Stufe wie OoT. :)

Nun bin ich ja mal gespannt, was als nächstes auf uns zukommt. Angeblich hieß es ja, daß Zelda TP das letzte Zelda seiner Art sein soll. Was das bedeutet, wird man wohl erst sehen, wenn es draußen ist. Vieleicht sind es ja auch nur leere Worte.
"Ich habe selten einen Film gesehen, der so konsequent auf alles scheißt, was einen Film langweilig macht."

Raphiw

Godfather of drool

Beiträge: 2 300

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2007

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 27. August 2009, 22:58

Zitat

Original von MamoChan

Nun bin ich ja mal gespannt, was als nächstes auf uns zukommt. Angeblich hieß es ja, daß Zelda TP das letzte Zelda seiner Art sein soll. Was das bedeutet, wird man wohl erst sehen, wenn es draußen ist. Vieleicht sind es ja auch nur leere Worte.


Also wenn dir der Grafikstil aus TP nicht gefallen hat, dann wird dir das nächste Zelda auch nicht gefallen, denn das erste Artwork sieht genau so aus wie die aus TP. Ich denke, dass sich lediglich das Gameplay ändern wird und auf WiiMotionPlus abgestimmt wird. Eigentlich ganz interessant, weil sie damals auch schon beim NES von Zelda 1 zu Zelda 2 und beim N64 von Ocarina zu Mayora experimente eingegangen sind. Leider gingen diese etwas in die Hos, zumindest was die Masse betrifft. Hoffentlich ist das kein Zeldafluch, der sich immer wieder wiederholt.

Was TP und Ganondorf betrifft, kann ich dir nicht zustimmen, weil er ja erstmal zweitrangig ist und erst später an Rolle gewinnt. TP bietet für mich gewohntes, nur besser:

-Tolle Spielewelt von Hyrule aus Ocarina, nur noch viel größer und mit mehr Schauplätzen (zb Schneewüste)

-Interasstes Hauptelement wie aus A Link to the past (der Wechsel zwischen Licht und Schattenwelt) nur mit noch viel mehr Möglichkeiten, weil man eigentlich alles nochmal als Wolf machen kann.

-Realistischere Grafik wie aus Ocarina, nur zeitgemäß

-Kreativere Dungeons

-Die gute Story, nur diesmal gibt es endlich ein bisschen mehr und sogar noch einen kleinen Twist am Ende, der schon ein bisschen was von The Dark Knight hat.

-Die Steuerung ist wie immer super und Link hat dank der Wii endlich mal ein paar Moves mehr drauf

Die Nachteile sind für mich eben, dass es eben zu wenige Sidequest gibt (sind aber schon ein paar coole dabei und die wirken weniger aufgesetzt als in Ocarina), das man mehr Schwerter und Rüstungen hätte einbauen können und das die ersten beiden Spielstunden sich etwas ziehen, aber gut die neuen Charaktere einführen. :bye:

Achja, die größten für mich Pluspunkte sind wohl: Reiten gehen :ugly: , überall fischen und einige neue (teilweise abgefahrene) Waffen :bye:

Oh Gott, ich kling total nerdig :uglygaga:

WingedDevil

of The Doctor

  • »WingedDevil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 725

Registrierungsdatum: 24. September 2005

Freue mich auf: Marvel, Marvel und Marvel.. DC? Don't Care!

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 1. Dezember 2009, 21:37

Zitat

Wird Link im Wii-Titel fliegen können?


In einem Interview mit dem britischen Guardian hat der Zelda-Produzent Eiji Aonuma einige Andeutungen darüber gemacht, dass Link in The Legend of Zelda Wii fliegen kann. In einer Anekdote erzählte er, wie sein Sohn kürzlich The Phantom Hourglass gespielt hat. Als dieser mit dem Boot spielte, sagte Aonuma: "Im nächsten Zelda wirst du mit einem Zug fahren können". Darauf antwortete sein Sohn: "Ok, Dad, erst Boot, dann Zug? Bestimmt fliegt Link im nächsten Spiel durch die Lüfte...". Auf die Frage des Guardian, ob dem so auch so sei, antwortete Aonuma nur: "Ich weiß es nicht. Wenn es viele Gerüchte gibt, werden bestimmt auch einige von ihnen stimmen. Zur Zeit kann ich aber nichts kommentieren."


quelle: gamepro.de

Hmmmmm wenn nix dran wäre könnte er ja einfach nein sagen :D Aber Link und fliegen :ugly:
"Remember! Reality is an illusion, the universe is a hologram, buy gold, bye!"

- Bill Cipher

Raphiw

Godfather of drool

Beiträge: 2 300

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2007

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 00:33

So absurd ist das doch garnicht. Er könnte einen Bummerang haben, der sich auch zu einem Gleiter umbauen lässt, sich mit einer Melodie, Maske oder sonstwas in einen Vogel verwandeln, anstatt Navi oder Midna einen tragenden Albatros als Gehilfe haben, künstliche Schwingen in einem Dungeon finden, und und und... die Möglichkeiten sind unendlich und nicht mal unwarscheinlich, finde ich zumindest. :bye:

Raphiw

Godfather of drool

Beiträge: 2 300

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2007

  • Nachricht senden

55

Freitag, 8. Januar 2010, 17:02

News

Satoru Iwata hat jetzt bekannt gegeben, dass das neue Zelda defenitiv noch 2010 erscheinen soll. Zumindest ist das ihr momentanes Ziel. Das heißt es wird dieses Jahr auf der E3 Videos hageln. Außerdem möchten sie den Nachfolger des DS veröffentlichen. Damit ist keine Weiterentwicklung wie der DSi gemeint, sondern ein komplett neuer DS.

Man darf gespannt sein, ob es in den nächsten Monaten vielleicht schon ein paar Infos und/oder Artworks zum neuen Zelda geben wird. :bye:

Ich freu mich schon drauf.

Raphiw

Godfather of drool

Beiträge: 2 300

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2007

  • Nachricht senden

56

Freitag, 8. Januar 2010, 17:04

Zitat

Original von Sid
Das sind doch mal tolle News :super: Allerdings muss ich zugeben, dass ich es immer noch nciht geschafft habe Twillight Princess zu zocken.


Dann setz dich jetzt gefälligst auf die Couch und spiel es durch :sauer: :ugly:

HuNTi

<3 Twilight

Beiträge: 313

Registrierungsdatum: 14. November 2007

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 10. Januar 2010, 17:17

Zitat

Original von Raphiw

Zitat

Original von Sid
Das sind doch mal tolle News :super: Allerdings muss ich zugeben, dass ich es immer noch nciht geschafft habe Twillight Princess zu zocken.


Dann setz dich jetzt gefälligst auf die Couch und spiel es durch :sauer: :ugly:


Aber echt!! Was bildest du dir eigentlich ein?! Twilight Princess ist mit "Ocarina of Time" Gott der Zelda-Games und du hast es noch nicht mal durch... :sauer: :ugly:

Beiträge: 2 639

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 10. Januar 2010, 18:30

Zitat

Original von Raphiw
News

Satoru Iwata hat jetzt bekannt gegeben, dass das neue Zelda defenitiv noch 2010 erscheinen soll. Zumindest ist das ihr momentanes Ziel. Das heißt es wird dieses Jahr auf der E3 Videos hageln. Außerdem möchten sie den Nachfolger des DS veröffentlichen. Damit ist keine Weiterentwicklung wie der DSi gemeint, sondern ein komplett neuer DS.

Man darf gespannt sein, ob es in den nächsten Monaten vielleicht schon ein paar Infos und/oder Artworks zum neuen Zelda geben wird. :bye:

Ich freu mich schon drauf.


hierbei ist wichitg, dass es sich um den japanischen release handelt. Das neue Zelda wird wohl nicht 2010 in Europa erscheinen.

Raphiw

Godfather of drool

Beiträge: 2 300

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2007

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 10. Januar 2010, 19:14

Zitat

Original von Bukowski

Zitat

Original von Raphiw
News

Satoru Iwata hat jetzt bekannt gegeben, dass das neue Zelda defenitiv noch 2010 erscheinen soll. Zumindest ist das ihr momentanes Ziel. Das heißt es wird dieses Jahr auf der E3 Videos hageln. Außerdem möchten sie den Nachfolger des DS veröffentlichen. Damit ist keine Weiterentwicklung wie der DSi gemeint, sondern ein komplett neuer DS.

Man darf gespannt sein, ob es in den nächsten Monaten vielleicht schon ein paar Infos und/oder Artworks zum neuen Zelda geben wird. :bye:

Ich freu mich schon drauf.


hierbei ist wichitg, dass es sich um den japanischen release handelt. Das neue Zelda wird wohl nicht 2010 in Europa erscheinen.


Da wäre ich mir nicht so sicher, denn gerade Nintendo legt immer großen Wert darauf, die Spiele schnellstmöglich zu lokalisieren oder direkt einen weltweiten Launch-termin. Außerdem ist das Spiel für November oder Dezember angedacht, genauer gesagt Weihnachtsverkauf. Und bei einem Zelda gibt es ja nicht viel zu übersetzen. Ich denke, wenn Zelda im Nov in Japan erscheint, wird es spätestens Mitte Dezember in der BRD erscheinen. Im allerschlimmsten Fall Januar. :bye:

Raphiw

Godfather of drool

Beiträge: 2 300

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2007

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 21. Januar 2010, 21:47

NEWS

Erste Details, die man aber mit Vorsicht genießen sollte. Ich poste am besten den ganzen Beitrag, damit ihr wisst, wie diese Infos gemeint sind:

"Wie die Zelda-Fanseite Zeldainformer.com berichtet, sind in dem japanischen Forum/Message Board 2chan konkrete Informationen über das kommende The Legend of Zelda-Spiel für Nintendos Wii aufgetaucht. Die Infos wurden von einem IGN-Mitarbeiter entdeckt und aus dem Japanischen übersetzt. Zwar sind die folgenden Details über den Inhalt des neuen Wii-Zelda in keiner Weise bestätigt - 2chan hat sich aber in der Vergangenheit mehrfach als früheste Quelle korrekter Informationen über Spiele wie Metal Gear Solid 4, Resident Evil 4, Yakuza 3 und Zelda: The Wind Waker einen Namen gemacht. Die folgenden Angaben sind dennoch ohne Gewähr:

- Wie bereits bestätigt soll Link im neuen Wii-Zelda nicht mehr abwechselnd die Oberwelt und verschiedene Dungeons besuchen (lest hierzu unser ausführliches Interview mit Zelda-Chefentwickler Eiji Aonuma).

- Je nach Händigkeit des Spielers ist Link optional Rechts- oder Linkshänder.

- Das Team arbeitet derzeit an Story und Charakteren, die Arbeit an der Spielmechanik ist bereits abgeschlossen.

- Einer der Charaktere ist die Besitzerin eines Gasthauses in Links Heimatstadt, deren Sohn zu Link »aufblickt«.

- Das auf dem ersten Artwork zum neuen Zelda für Wii abgebildete Mädchen heißt Adelle, Adella oder Aderu. Sie ist nicht das Masterschwert - dieses kommt im Spiel eventuell gar nicht vor. Das Mädchen begleitet Link nicht permanent. Ihr Gesicht ist noch nicht final sondern nur eine Arbeitsversion.

- Das Mädchen kommuniziert mit Link durch das Schwert, welches verschiedene Fähigkeiten haben soll. Diese schaltet ihr nach und nach frei.

- Es wird Kämpfe hoch zu Pferde geben. Links Pferd Epona soll wendiger sein und Hindernissen besser ausweichen können.

- Verschiedene Charaktermodelle wurden einer Überarbeitung unterzogen. Welche genau, ist noch unklar.

- Zeitreisen spielen eine zentrale Rolle

- Link ist vermutlich wieder der "Held der Zeit"

- Das neue Zelda für Wii spielt entweder nicht nur oder gar nicht in Hyrule

Zeldainformer spekuliert weiter, das neue Wii-Zelda sei ein Nachfolger zu Zelda: Majora's Mask, das beim Release im Jahr 2000 wegen seinem ungewöhnlichen Zeitlimit gemischt Reaktionen bei den Spieler hervorrief."

Quelle: Gamepro.de

EDIT:

Könnten die Mods den Threadtitel mal in Zelda Wii 2010 ändern?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Raphiw« (21. Januar 2010, 21:53)


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen