Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

short

Horror King

  • »short« wurde gesperrt
  • »short« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 697

Registrierungsdatum: 6. Mai 2005

  • Nachricht senden

1

Montag, 25. Juli 2005, 01:05

terrorismus

was meint ihr so über den terror und was sagt ihr so zu den letzten attentaten und angriffen ???


ich finde so etwas muss man doch nicht machen und warum diese dumköpfe es jetzt so fast gegen die ganze welt sind, oh mann was uns so die welt noch zeigen wird :uglygaga:

smilla

Göttergattin

Beiträge: 236

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2004

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 26. Juli 2005, 21:07

Naja, WIR sind uns sicher alle einig, daß Terror Irrsinn und Schwachsinn ist. Aber WIR sind ja auch nicht die "Anzettler" für diese Terroranschläge.

Um es mit Sir Peter Ustinov zu sagen:

Terror ist der Krieg der Armen
und Krieg ist der Terror der Reichen ...
Zu denen, die zu seiner Rechten standen, spach Gott der Herr: Tretet ein, ihr meine Gesalbten.
Zu denen aber, die zu seiner Linken standen, sagte er: Gehet weg, denn ihr macht mich alle nervös"

aus: Die Tante Jolesch

Akuma

Kein Titel

Beiträge: 368

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 26. Juli 2005, 21:14

Ich kann überhaupt nicht verstehen, wie man sich für seine Ideologie sterben kann. Die winken noch 5 Minuten früher in die Kamera, und BANG: Im nächsten Moment jagen sie sich in die Luft. Die haben doch die echt einen an der Waffel.

Ich hoffe mal nicht, das so etwas zum Alltag gehört, sonst würde ich mich nicht mehr vor die Haustüre trauen.

Marauder

Big Kahuna Burgerbrater

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 8. Mai 2005

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. Juli 2005, 11:35

ich glaube, das ganz oft die regierung da hinter steckt....:wand:
Lester Burnham: I feel like I've been in a coma for the past twenty years. And I'm just now waking up.

- american beauty, 99

short

Horror King

  • »short« wurde gesperrt
  • »short« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 697

Registrierungsdatum: 6. Mai 2005

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 31. Juli 2005, 16:43

:vertrag: das stimmt ganz bestimmt , und was ich blööd finde das die terroristen den krieg mit den amerikaner seit jahren haben :contra:

tlm75

vs. the World

Beiträge: 561

Registrierungsdatum: 10. August 2005

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 10. August 2005, 11:11

Zitat

Original von Akuma
Ich kann überhaupt nicht verstehen, wie man sich für seine Ideologie sterben kann. Die winken noch 5 Minuten früher in die Kamera, und BANG: Im nächsten Moment jagen sie sich in die Luft. Die haben doch die echt einen an der Waffel.

Ich hoffe mal nicht, das so etwas zum Alltag gehört, sonst würde ich mich nicht mehr vor die Haustüre trauen.

laut islamischer zeitrechnung haben wir glaub ich das 15. jhd. - und dort leben die ideologisch gesehen wohl größtenteils noch ... gesellschaftlich nicht besonders weit entwickelt (offen, aufgeklärt usw.) und daher noch leicht manipulierbar!

Rachel-Keller

Big Kahuna Burgerbrater

Beiträge: 124

Registrierungsdatum: 9. August 2005

Freue mich auf: Les Miserables

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 10. August 2005, 13:22

Ich finde das Terror einfach nur schrecklich ist. Unschuldige Menschen sterben und werden schwer verletzt, besondere Gebäude werden rücksichtslos zerstört und ich denke es ist nur eine Frage der Zeit das Deutschland oder eins unserer Nachbarländer Opfer eines Anschlags werden. Ich zum Beispiel wohne nur eine paar minuten von der Niederländischen Grenze endfehrnt und habe noch vor kurzem in Spiegel Tv gesehen das eine Menge Terroristen in Holland untergetaucht sind. Das heist wenn die Niederlande opfer eines Anschlags werden bin ich genauso betroffen, denn ich habe dort Freunde und bekante von mir arbeiten unter anderem ist ein guter Kumpel von mir beim bund in einem Holländischen Standpunkt.

Und was ich mich noch frage: Muss das alles sein?! Diese Anschläge werden als Heiliger Krieg aufgefasst doch was ist daran Heillig wenn man Städte zerbombt. Ich habe schon gesagt wenn das so weiter geht dan haben wir bald den 3. Weltkrieg.
Es heißt, wir alle verlieren 21 Gramm, genau in dem Moment, in dem der Tod eintritt. Jeder von uns. Wie viel sind 21 Gramm? Wie viel von uns ist verloren? Wie viel ist gewonnen? Wie viel ist gewonnen? 21 Gramm. Das Gewicht von fünf 5 Cent Münzen. Das Gewicht eines Kolibris. Eines Schokoriegels. Wie viel wiegen 21 Gramm?

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 19 277

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 10. August 2005, 18:21

Ich hoffe auch, dass es in Deutschland keine Terroranschläge geben wird, noch besser wäre natürlich, wenn es gar keine Anschläge mehr gäbe.

Zitat

Original von Akuma
Ich kann überhaupt nicht verstehen, wie man sich für seine Ideologie sterben kann. Die winken noch 5 Minuten früher in die Kamera, und BANG: Im nächsten Moment jagen sie sich in die Luft. Die haben doch die echt einen an der Waffel.


Die Drahtzieher der Anschläge sprengen sich natürlich nicht selbst in die Luft. Dazu finden sie verzweifelte Junge Leute , erzählen ihnen, dass wenn sie sich für ihren Glauben opfern, dann in den Himmel kommen, wo 40 Jungfrauen, ein grosses Haus usw. auf sie warten.

Das soll natürlich keine Entschuldigung werden, sondern lediglich ein Erklärungsversuch, für sowas gibt es KEINE Entschuldigung.

Was ich noch weniger verstehen kann, sind die Mütter, die ihre Kinder zu Selbstmordattentätern ausbilden lassen und dann ganz stolz sind, wenn ihr Sohn möglichst viele von den "Ungläubigen" mit in den Tod gerissen hat. Das werde ich nie verstehen können.

Dazu muss ich noch sagen, dass es glücklicherweise nur wenige Extremisten unter den Moslems gibt und der Islam an sich eine friedliche Religion ist. Leider verwechseln immer mehr Leute "Terroristen" mit "Moslems", besonders die Amis.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tyler Durden« (10. August 2005, 18:24)


Rachel-Keller

Big Kahuna Burgerbrater

Beiträge: 124

Registrierungsdatum: 9. August 2005

Freue mich auf: Les Miserables

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 10. August 2005, 18:47

Ja das die Amis den Irak angegriffen haben um angäblich einen Diktator zu störzen fand und finde ich auch total bescheuert. Vorallem das der Bush selber zu einem Möchtegerndiktato geworden ist total bescheuert :flop:
Es heißt, wir alle verlieren 21 Gramm, genau in dem Moment, in dem der Tod eintritt. Jeder von uns. Wie viel sind 21 Gramm? Wie viel von uns ist verloren? Wie viel ist gewonnen? Wie viel ist gewonnen? 21 Gramm. Das Gewicht von fünf 5 Cent Münzen. Das Gewicht eines Kolibris. Eines Schokoriegels. Wie viel wiegen 21 Gramm?

short

Horror King

  • »short« wurde gesperrt
  • »short« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 697

Registrierungsdatum: 6. Mai 2005

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 10. August 2005, 18:54

ich bin genau, deiner meinung gut gesagt
@Rachel-Keller

Rachel-Keller

Big Kahuna Burgerbrater

Beiträge: 124

Registrierungsdatum: 9. August 2005

Freue mich auf: Les Miserables

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 10. August 2005, 19:04

Ich versteh allgemein nicht wie man so einen Typen wieder wählen kann aber das müssen die Amis schon selber wissen ich hätten den Bush jedenfalls nicht mehr gewählt.
Es heißt, wir alle verlieren 21 Gramm, genau in dem Moment, in dem der Tod eintritt. Jeder von uns. Wie viel sind 21 Gramm? Wie viel von uns ist verloren? Wie viel ist gewonnen? Wie viel ist gewonnen? 21 Gramm. Das Gewicht von fünf 5 Cent Münzen. Das Gewicht eines Kolibris. Eines Schokoriegels. Wie viel wiegen 21 Gramm?

short

Horror King

  • »short« wurde gesperrt
  • »short« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 697

Registrierungsdatum: 6. Mai 2005

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 10. August 2005, 19:46

meinst du ich nach das , das er getan hat :flop: aber die leute dort glauben das sie mit ihm sicherer sind , :uglygaga:

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 19 277

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 10. August 2005, 19:52

In den USA gehört der Krieg :contra: leider zum Wahlkampf.:vertrag: Was für Idioten! :uglygaga:

Rachel-Keller

Big Kahuna Burgerbrater

Beiträge: 124

Registrierungsdatum: 9. August 2005

Freue mich auf: Les Miserables

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 10. August 2005, 22:57

*nick* also das hört sich villeicht jetzt sehr hart an aber eigendlich sind die Amis selber schult an dem was da am 11 September passiert ist. Sicher ich finde es total sch***e was da passiert ist und das auch so viele unschuldige sterben mussten doch früher oder später musste es ja so kommen. Der Bush sollte seine Machtspielchen sein lassen und den Ländern den eigenen Willen lassen, ich bin schon froh das Schröder nein zum Irakkrieg gesagt hat sonst wäre hier sicher auch schon eine Bombe in die Luft gegangen. Aber auch wenn Experten sagen das es unwahrscheinlich ist das hier was passiert. Ich persönlich glaube das eine unserer Großstadte ob es nun Berlin (was am wahrscheinlichsten ist), Köln, Düsseldorf, Bonn oder eine andere Stadt ist es wird passieren da bin ich mir sehr sicher und ich hoffe das Deutschland dann vorbereitet ist. Denn sonst haben wir das gleiche Problem wie New York aber selbst wenn wir vorbereitet sind würde es nicht gut ausgehen das siet man ja schon an London. Ich will keinem Angst machen aber ich denke so ist die Realität
Es heißt, wir alle verlieren 21 Gramm, genau in dem Moment, in dem der Tod eintritt. Jeder von uns. Wie viel sind 21 Gramm? Wie viel von uns ist verloren? Wie viel ist gewonnen? Wie viel ist gewonnen? 21 Gramm. Das Gewicht von fünf 5 Cent Münzen. Das Gewicht eines Kolibris. Eines Schokoriegels. Wie viel wiegen 21 Gramm?

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 19 277

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 10. August 2005, 23:26

Ich habe erst vor wenigen Stunden in den Nachrichten gehört, dass die nächsten Ziele der Terroristen möglicherweise BONN oder FRANKFURT sein können.
Und ich glaube, auf sowas kann man einfach nicht vorbereitet sein. Der Schock wird tief sitzen.

Ich will natürlich keine Panik verbreiten.

Rachel-Keller

Big Kahuna Burgerbrater

Beiträge: 124

Registrierungsdatum: 9. August 2005

Freue mich auf: Les Miserables

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 10. August 2005, 23:28

Na toll und ich wohn genau zwischen den Städten also egal welche es trifft ich krigs vollekanne mit *grummel*
Es heißt, wir alle verlieren 21 Gramm, genau in dem Moment, in dem der Tod eintritt. Jeder von uns. Wie viel sind 21 Gramm? Wie viel von uns ist verloren? Wie viel ist gewonnen? Wie viel ist gewonnen? 21 Gramm. Das Gewicht von fünf 5 Cent Münzen. Das Gewicht eines Kolibris. Eines Schokoriegels. Wie viel wiegen 21 Gramm?

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 19 277

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 10. August 2005, 23:54

Es heisst ja MÖGLICHERWEISE, es ist also gut möglich, dass nichts passiert. Wollen wir mal hoffen...:bow:

Jay

dabbt gerade hart

Beiträge: 35 179

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Black Panther, The Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 10. August 2005, 23:55

Selbst wenn Bonn und Frankfurt geplant gewesen sind - was nicht sicher ist - dann wäre es immer noch höchst unwahrscheinlich, dass der Anschlag noch immer dort sein würde. Die Cops in den beiden Städten werden besonders aufmerksam sein, also wäre es extrem dumm, fortzufahren.
"I did not hit her, it's not true! It's bullshit! I did not hit her! It's not true. (*throws water bottle) Oh, hi Mark!"
"You invited all my friends. Good thinking!"
"Oh, hi, Johnny. I didn't know it was you. "
*throws football*
"Ha ha ha. What a story, Mark."

Rachel-Keller

Big Kahuna Burgerbrater

Beiträge: 124

Registrierungsdatum: 9. August 2005

Freue mich auf: Les Miserables

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 11. August 2005, 00:00

Hm ich hoffe mal das nix passiert. Aber wie gesagt wenn in den Niederlanden, in Frankreich, Belgien oder Polen was passiert dann sind die Deutschen in den Angränzenden Städten auch betroffen. Wenn jetzt z.B in den Niederlanden, in der sehr viele Terroristen Leben, was passiert dann bin ich und die, die hier in der gegend leben genauso betroffen oder wenn in Polen was passiert auch weil da die helfte meiner verwantschaft lebt. Es muss ja nichmal was in Deutschland sein.
Als die sach mit London war, da war ich auch betroffen weil ich sehr viele Freunde und bekante da habe und die wohnen in der nähe und teilweise sogar in London, denen ist Gott sei dank aber nichts passiert.
Es heißt, wir alle verlieren 21 Gramm, genau in dem Moment, in dem der Tod eintritt. Jeder von uns. Wie viel sind 21 Gramm? Wie viel von uns ist verloren? Wie viel ist gewonnen? Wie viel ist gewonnen? 21 Gramm. Das Gewicht von fünf 5 Cent Münzen. Das Gewicht eines Kolibris. Eines Schokoriegels. Wie viel wiegen 21 Gramm?

tlm75

vs. the World

Beiträge: 561

Registrierungsdatum: 10. August 2005

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 11. August 2005, 08:53

also auch wenns grad in mode ist, nen hass auf die amerikaner zu haben ... bin ich froh dass es sie gibts und dass sie unsere freunde sind!

über den irak-krieg kann man streiten, ok, aber wer was gegen den einsatz in afghanistan sagt, der hat was nicht kapiert!

und selbst was den irak betrifft, wartet mal 10 jahre ab, obs der "menschheit" an sich nicht doch was gebracht hat, wenn sich die demokratie dort durchsetzt, ne soziale marktwirtschaft entsteht und die gesellschaft offen wird - man sollte jetzt nicht vorab alles schlecht reden!

und wie sähe es denn unabhängig vom terrorismus ohne amerika aus bei uns? die europäer quatschen, quatschen und quatschen, siehe iran, aber es kommt nix bei raus! und warum zieht nordkorea dezent den schweanz ein? wegen den amerikanern! es wird zwar gern über die "weltpolizei" gelästert, aber die europäer hätten gar nicht die mittel dafür!

so, weiter im text: terrorismus hat nicht unbedingt was mit armen ländern zu tun! also saudi arabien oder ägypten sind ja wohl alles andere als arm, nicht nur die bonzen, auch der durchschnitt der bevölkerung gehört wohl zur oberklasse im nahen osten!

und es setzt hier auch keiner den islam mit terrorismus gleich! aber es ist nun mal so, wenn irgendwo ne bombe hochgeht, ists eben meistens ein moslem, bzw. ein islamist, aber ein islamist ist nun mal ein moslem!

und wenn ich höre, dass es z.b. in london und in bayern jeweils 5.000 gewaltbereite islamisten gibt, die zudem den behörden bekannt sind, dann frag ich mich warum die nicht schon im flieger sitzen! tja, da wären zum einen die lieben menschenrechte, die diese armen kerlchen haben und dann haben viele von denen nen deutschen (ich sag mal europäischen) pass, obwohl die mit europa nix am hut haben! und bei der sorte sag ich klipp und klar: raus damit!

dann frag ich mich, warum nicht hunderttausende moslems durch die straßen europas ziehen und sich solidarisch mit "uns" zeigen, so wie es z.b. vorletzte woche touristen in der türkei gemacht haben nach den bombenanschlägen dort! ist das eine "stille akzeptanz"!?

ich lege sehr viel wert darauf, mich als ausländer in meinem gastland anzupassen! europäer unter sich haben damit auch keine probleme, zieht jetzt ein deutscher nach holland oder ein brite nach frankreich oder ein griehe nach spanien! da passen die werte, da passt die weltanschauung, da passt die kultur! aber ich bin felsenfest davon überzeugt, dass moslems aufgrund der dominanz ihrer religion auf ihr alltägliches leben ein riesenproblem damit haben, sich hier ausreichend anzupassen (sprache lernen, kultur annehmen ohne die eigene aufzugeben usw.)!

damit mich keiner falsch versteht, ich setze hier nicht 2 verschiedene sachen gleich, aber wenn das öffentliche zusammenleben besser ablaufen würde, dann wär auch der umgang mit terroristen und ihren sympathisanten einfacher denk ich!

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen