Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

j.@.c.K

Liza Saturday

  • »j.@.c.K« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 584

Registrierungsdatum: 4. Mai 2005

Freue mich auf: Meg, Independence Day 2, Die glorreichen Sieben, The Purge 3, 47 Meters Down, alles was noch von Star Wars kommt

  • Nachricht senden

221

Donnerstag, 17. Januar 2013, 10:21

Ich würde mir die Patriots gegen die 49ers wünschen. Die hatten in dieser Saison schonmal das Vergnügen und das war mit eines der besten Footballspiele, die ich je gesehen habe. Leider mit einem unglücklichen Ausgang für meine Pats. Aber da wäre ja dann Revanche angebracht, wobei die 49ers wirklich nicht leicht zu schlagen sind.

Das Spiel Seahawks gegen die Falcons war auch sehenswert. 1 Minute vor Schluss lagen die Seahawks mit 6 Punkten zurück. Mittels eines Touchdowns plus Zusatzpunkt lagen sie 30 Sekunden vor Schluss dann mit einem Punkt vorne und sahen schon wie der sichere Sieger aus. Doch die Falcons kämpften sich nochmal ran und 12 Sekunden vor Schluss wurde ein 49 Yard Field Goal verwandelt und somit gewannen die Falcons. Das war mal ein auf und ab.
"The blind leading the blind!"
"Against the grain should be a way of life!"

j.@.c.K

Liza Saturday

  • »j.@.c.K« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 584

Registrierungsdatum: 4. Mai 2005

Freue mich auf: Meg, Independence Day 2, Die glorreichen Sieben, The Purge 3, 47 Meters Down, alles was noch von Star Wars kommt

  • Nachricht senden

222

Montag, 21. Januar 2013, 11:17

Tja, hat nicht so ganz geklappt mit meiner Wunschpaarung für den Superbowl.

Kaepernick und seine 49ers haben vorgelegt und sich am Ende doch ein wenig zum Sieg gezittert. Anders liefs bei den Patriots. Haben sie in der ersten Hälfte noch über weite Strecken gegen die Ravens dominiert, so gingen sie in der zweiten Hälfte komplett baden und haben am Ende (und das sag ich als bekennender Patriots Fan) verdient verloren.

Am Ende sah es dann so aus:
San Francisco 49ers vs. Atlanta Falcons 28:24 (nachdem Atlanta zwischenzeitlich 17:0 führte)
New England Patriots vs. Baltimore Ravens 13:28

Und so heisst es beim Superbowl in 2 Wochen: San Francisco 49ers vs. Baltimore Ravens

Ich drücke SF die Daumen. Einerseits ist mir die Mannschaft, vor allem Kaepernick, sehr sympathisch und zum anderen kann ich Ray Lewis auf den Tod nicht ab.

Auch erwähnenswert: Die Headcoaches beider Teams, Jim und John Harbaugh, sind Brüder. Das gab es so in der Form auch noch nicht.
"The blind leading the blind!"
"Against the grain should be a way of life!"

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 649

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

223

Montag, 21. Januar 2013, 16:37

13:28 das habe ich gesehen. Während die Kommentatoren meinten das noch alles offen sei, war es doch eigentlich jedem klar das dieses Spiel vorbei war.
¯\_(ツ)_/¯

j.@.c.K

Liza Saturday

  • »j.@.c.K« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 584

Registrierungsdatum: 4. Mai 2005

Freue mich auf: Meg, Independence Day 2, Die glorreichen Sieben, The Purge 3, 47 Meters Down, alles was noch von Star Wars kommt

  • Nachricht senden

224

Montag, 21. Januar 2013, 17:14

Ich hab nach dem letzten Touchdown auch ausgeschaltet und bin ins Bett. Da hätten die Pats ja 3 mal in Folge punkten müssen. No chance in hell motherfucker
"The blind leading the blind!"
"Against the grain should be a way of life!"

Skylynx

Reservoir Dog

Beiträge: 3 721

Registrierungsdatum: 19. Mai 2009

Freue mich auf: Auf ein BBQ an dem auch mal alle kommen.

  • Nachricht senden

225

Montag, 21. Januar 2013, 17:19

Schade, keiner meiner Favoriten im Bowl ^^
Hab total vercheckt, dass das Spiel Patriots gegen Ravens heut Nacht um hab 1 lief.

Freue mich aber trotzdem auf den Superbowl, werd mir nen schönen Abend mit Bier und Burgern machen :D
Starblight/ Bereitsgesehen BBQ Grillfest 2015 am 1. August!
Starblight Nerd Stammtisch #14 am 13. Juni 2015 in Köln
Starblight.de - Von Nerds für Nerds!

Beckham23

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 754

Registrierungsdatum: 16. Januar 2008

  • Nachricht senden

226

Mittwoch, 22. Januar 2014, 08:57

Die NFL kannte ich bisher nur aus diversen Filmen. Gestern habe ich mir nun endlich mal ein komplettes Spiel angeschaut - den Superbowl von 2012. Anfänglich fand ich das ganze recht lahm, da die ja mehr auf dem Boden lagen, als das sie gerannt sind... :D und lasst euch nicht von meinem Avatarnamen täuschen, Fußball interessiert mich nicht mehr...

Allerdings fand ich mit laufender Spielzeit immer mehr Gefallen an dem ganzen Treiben und bin letztendlich irgendwie interessiert an diesem Sport. Trotzdem habe ich bisher nur einen Bruchteil der Regeln kapiert - und die Übertragung war auf engl. was ich natürlich wollte - coole Liveatmosphäre, was mir aber beim Regelwerk und den ganzen Begriffen auch nicht weiter half. Deshalb habe ich auch gleich mal eine Frage:

Bevor ein Spielzug gestartet wurde, haben die TV Leute immer eine Einblendung auf den Rasen "gebeamt", bsw. 2nd & 8. Die 2nd steht für´s zweite Down, aber was die Zahl hinter dem "&" bedeutet habe ich nicht rausbekommen. Dachte das wäre der Raumgewinn, kann aber nicht stimmen, da die Zahl auch nach unten variiert.

Kann jemand helfen?

Danke.

Becks

Beiträge: 2 595

Registrierungsdatum: 8. September 2009

  • Nachricht senden

227

Mittwoch, 22. Januar 2014, 09:05

2nd steht für den zweiten (von maximal 4 Versuchen) und die Zahl nach dem & steht wie viele Yards noch erreicht werden müssen damit sie wieder beim 1st sind.
Also 4 Versuche für 10 Yards ;)
Wenn der Quarterback nicht zum Wurf kommt weil er getacklet wird oder der der rennt weit hinten getacklet wird dann kommen Yards dazu (nennt man dann Sack). Kommt drauf an wo der gesackte QB zum liegen kommt. wird dann halt immer schwerer zum 1st down wieder zu kommen wenn du bei 3rd & 18 stehst :D

Hoffe ich habs dir einigermaßen erklären können 8)



Freut mich aber sehr dass immer mehr Leute hier in D oder AUT gefallen an der NFL finden. Bin sonst auch kein allzu großer Sport Fan aber die NFL hats mir angetan. Leider is mein Lieblingsteam (Pittsburgh Steelers) heuer nicht so gut drauf gewesen :D ;( Nächstes Jahr dann 8)
"Instructions to fit in, have everyone like you, and always be happy. Step 1: Breathe!"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »<Rorschach>« (22. Januar 2014, 09:14)


Schneebauer

Targaryen

Beiträge: 7 308

Registrierungsdatum: 24. März 2009

  • Nachricht senden

228

Mittwoch, 22. Januar 2014, 09:45

Ich bin schon länger im absoluten Football Fieber. Verdammt geiler Sport und extrem Spannend.

2012 war ein guter Superbowl - leider mit ner blöden Interception von Brady und generellm sehr schlechtem Offensive Play der Pats in Hälfte Zwei. :(


###

Dieses Jahr Seahawkes vs. Broncos im MetLifeStadium.

Meinungen? Tipps? Jemand die Playoffs verfolgt?

Ich hab auf Pats vs. 49ers getippt. Kompletter Minustipp! :D

Manning ist zwar nie zu unterschätzen, aber ich bin für die Seahawkes.

-BREAK-

Beiträge: 2 595

Registrierungsdatum: 8. September 2009

  • Nachricht senden

229

Mittwoch, 22. Januar 2014, 09:56

Ich hab auch auf Patriots vs. 49ers getippt :D :facepalm:

aber so wies jetzt steht werd ich wohl für die Broncos halten. War ne starke Season für sie und hätten sie sich verdient ^^ (wie eigentlich jeder der in die Play Offs kommt :D )
Am meisten gegönnt hätte ich es aber den Chiefs da die wirklich eine hammer Leistung in der Regular Season hingelegt haben.... und dann das schnelle aus ;(
Aber genau das macht die NFL so verdammt spannend! :thumbsup:
"Instructions to fit in, have everyone like you, and always be happy. Step 1: Breathe!"

Schneebauer

Targaryen

Beiträge: 7 308

Registrierungsdatum: 24. März 2009

  • Nachricht senden

230

Mittwoch, 22. Januar 2014, 10:05

Broncos sind nicht mein Fall. Manning ist zwar verdammt stark im Pass, aber halt für mich so eine Reizfigur, wie Brady für andere ("OMAHA! OMAHA!" :D ). Wenn Manning, dann Eli. Man spekuliert ja schon, dass Peyton nach dem Spiel aufhört. 37 ist auch n stolzes Alter für Profisport. :D

Denver wird auch als Favorit gehandelt. Seattle hatte in den Playoffs den Heimvorteil (lautestes Stadion bei gegnerischer Offense => macht es schwer Spielzüge anzusagen). Auch die Passverteidigung gg SF war gut. Und sie haben Lynch! :D

@Chiefs: Hast das Playoffspiel gg die Colts gesehen? Das war irre!! :D

-BREAK-

Beiträge: 2 595

Registrierungsdatum: 8. September 2009

  • Nachricht senden

231

Mittwoch, 22. Januar 2014, 10:21

Ich muss sagen das beide nicht mein Fall sind aber nachdem die Steelers so ne grottige Season geliefert haben bleibt mir nichts anderes übrig :D

Ja das Game war der absolute Wahnsinn! 8o 8o 8o
"Instructions to fit in, have everyone like you, and always be happy. Step 1: Breathe!"

Beckham23

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 754

Registrierungsdatum: 16. Januar 2008

  • Nachricht senden

232

Mittwoch, 22. Januar 2014, 12:32

Hallo Rorschach,

zunächst muß ich einmal sagen, daß ich hier nur deinen Beitrag gelesen habe, denn weiter unten geht´s wohl um den diesejährigen Superbowl und da ich die letzten beiden Spiele, vor dem Superbowl, noch Schauen muß, spoilere ich mich im Vorfeld mal nicht...

2nd steht für den zweiten (von maximal 4 Versuchen) und die Zahl nach dem & steht wie viele Yards noch erreicht werden müssen damit sie wieder beim 1st sind.

Jetzt geht mir ein Licht auf - alles verstanden!

Was ich gut fand ist, daß der Schiri (Referee) seine Entscheidungen über Stadionlautsprecher verkündet :top: - so bekommt man auch am TV Gerät mit, um welches Foul und Strafe es sich handelt.
Verwundert hat mich hingegen sehr, daß es keinerlei Fangesänge im Stadion gab - nur ein Ohhh und Uhhh bei langen Pässen und Raumgewinn - da ist in Fußballstadion deutlich mehr Stimmung.


Freut mich aber sehr dass immer mehr Leute hier in D oder AUT gefallen an der NFL finden...

So geht´s mir immer, wenn Leute die bisher nur Formel 1 geschaut haben, begreifen wie geil und spannend NASCAR ist. Ich schaue gern, bzw. nur, US Rennsportligen wie eben NASCAR oder Indycar. Da in Serien und Filmen ja heutzutage pausenlos über die NFL gesprochen wird, wollte ich auch endlich mal sehen, was die Amis so toll an dem Sport finden.

Da du (Rorschach) dich wohl sehr mit der NFL/Football auskennst, habe ich gelich mal noch ein paar Fragen:

1. warum geht die NFL Saison über den Winter? Es gibt doch auch "offenen Stadien" wo dann auch bei Schneewetter gespielt wird - warum läuft das nicht bsw. von Frühling zu Sommer?

2. reisen die Fans der Auswärtsmannschaft auch mit zu den Auswärtsspielen oder schauen sich die Spiele nur Fans der Heimmannschaft an?

3. im Film An jeden verdammten Sonntag, spielt Al Pacino den Head Coach und kommuniziert per Funk bei den Spielen mit Aaron Eckhart der in einer Box "über" dem Spielfeld sitzt - welche Aufgabe hat der Mann? Und kann der Head Coach auch per Funk mit seinen Spielern auf dem Platz sprechen?

Ich glaube das war´s erst mal... :D

Becks

Schneebauer

Targaryen

Beiträge: 7 308

Registrierungsdatum: 24. März 2009

  • Nachricht senden

233

Mittwoch, 22. Januar 2014, 12:55



Was ich gut fand ist, daß der Schiri (Referee) seine Entscheidungen über Stadionlautsprecher verkündet :top: - so bekommt man auch am TV Gerät mit, um welches Foul und Strafe es sich handelt.
Verwundert hat mich hingegen sehr, daß es keinerlei Fangesänge im Stadion gab - nur ein Ohhh und Uhhh bei langen Pässen und Raumgewinn - da ist in Fußballstadion deutlich mehr Stimmung.


Freut mich aber sehr dass immer mehr Leute hier in D oder AUT gefallen an der NFL finden...

So geht´s mir immer, wenn Leute die bisher nur Formel 1 geschaut haben, begreifen wie geil und spannend NASCAR ist. Ich schaue gern, bzw. nur, US Rennsportligen wie eben NASCAR oder Indycar. Da in Serien und Filmen ja heutzutage pausenlos über die NFL gesprochen wird, wollte ich auch endlich mal sehen, was die Amis so toll an dem Sport finden.

Da du (Rorschach) dich wohl sehr mit der NFL/Football auskennst, habe ich gelich mal noch ein paar Fragen:

1. warum geht die NFL Saison über den Winter? Es gibt doch auch "offenen Stadien" wo dann auch bei Schneewetter gespielt wird - warum läuft das nicht bsw. von Frühling zu Sommer?

2. reisen die Fans der Auswärtsmannschaft auch mit zu den Auswärtsspielen oder schauen sich die Spiele nur Fans der Heimmannschaft an?

3. im Film An jeden verdammten Sonntag, spielt Al Pacino den Head Coach und kommuniziert per Funk bei den Spielen mit Aaron Eckhart der in einer Box "über" dem Spielfeld sitzt - welche Aufgabe hat der Mann? Und kann der Head Coach auch per Funk mit seinen Spielern auf dem Platz sprechen?

Ich glaube das war´s erst mal... :D

Becks


1)

Warum genau, keine Ahnung. Es ist halt mal so entschieden worden. Allerdings kannman nicht sagen, dass Football nur im Winter gespielt wird. Nach dem SB ist die Saison vorbei. Dann gehts aber los mit Saisonvorbereitung und dem DRAFT (~Mai], bei dem Collegespieler zu den Profis gepickt werden. Nach dem Training und dem Einspielen der Plays beginnt die Presaison (Testspiele) und dann nach dem Labor Day die regular Season. Die Gewinner der Conferences ziehen in die Playoffs ein.

Aber da kannst du dir auch getrost den Wikiartikel durchlesen. Der formuliert das ganz gut verständlich.

Nebenher läuft ja auch die College Season, die teilweise mehr Zuschauer hat, als die NFL. ;)

2)

Es gibt durchaus auch Auswärtsfahrten, aber nicht so wie im Fussball. Die Mannschaften/Stadien liegen teils einfach zu weit auseinander. Auch eine Rivalität/Hass gibts nicht so extrem wie im Fussball. Die stehen teils nebeneinader und saufen und grillen gemeinsam. :)

3)

Die Coaches sind alle per Funk verbunden. Neben dem Headcoach gibt es noch Offense und Defense Coordinators (und noch viele weitere :D ) die für die Reihen auf dem Feld mitverantwortlich sind. In den Logen sitzen "Scouts" die die Gegner beobachten, wie sie auf Spielzüge reagieren, wo Lücken oder Schwächen sind und geben die Info an die Coaches weiter. Der HC steht glaub ich mit dem QB per Funk in Kontakt und ist im Grunde für die generelle Taktik (Playbook) verantworlich.

-BREAK-

Beiträge: 2 595

Registrierungsdatum: 8. September 2009

  • Nachricht senden

234

Mittwoch, 22. Januar 2014, 13:10

@Becks

Ja das mit den Schiris ist echt angenehm bei den Spielen. Du bist immer sofort im Bilde wer oder was gerade abgeht 8)


Jetzt wo du es sagst - richtige Fangesänge gibt es eigentlich nicht so in der NFL... ABER leise sind die Fans trotzdem nicht ( http://www.youtube.com/watch?v=4uqJMXdORM4 - Die Fans der Seahawks haben erst heuer einen neuen Lautstärke-Rekord aufgestellt :D )


So sehr kenn ich mich nun auch wieder nicht aus ;) ich schau seit ca. 3-4 Jahren erst aufmerksam Football und das meiste hab ich einfach durch die Madden Games gelernt :D entweder du verlierst nach 3 Spielen die Lust daran oder die kämpfst dich durch die Regeln und Spielzüge und hast dann Spaß dabei :D

ja schaun wir mal ob ich deine Fragen beantworten kann :D

1. ich glaub das hängt damit zusammen da es ja vor seasonbeginn immer noch das CollegeFootball gibt bei dem dann auch viel gescoutet wird und wo sich dann jedes Team aus der ganzen USA das Wettstreiten um die besten der Besten Jungstars der Colleges liefert. In den USA is ja ein Football Stipendium sowas wie der 6er im Lotto für die meisten. Und die Vereine scheuen keine Kosten und Mühen sich die besten Spieler zu sichern! Dieses ganze Verfahren dauert schon mal ne Zeit und dann gibt es vor Seasonbeginn noch quasi Testspiele wo diese neu eingekauften Spieler zeigen können was sie drauf haben und wo dann die neue Aufstellung für die NFL dann bekannt wird.
Ich hoffe ich laber grad keinen Müll :D aber das ist für mich der plausibelste Grund.



2. bestimmt reisen auch einige Hardcore Fans zu Auswärtsspielen an. Nur darf man die Superlative dieser Events nie aus den Augen lassen :D Die Distanzen sind halt schon enorm in den USA 8|
Der Football Sonntag ist wie ein Familienfest wo riesige Festivalareale von den Fans belagert werden und wo gegrillt und getrunken wird und jeder ist herzlich eingeladen mit zu machen :thumbup:


Die 3. Frage muss ich leider weitergeben (vielleicht an Schneebauer?! :D ) die kann ich dir leider nicht beantworten :(
"Instructions to fit in, have everyone like you, and always be happy. Step 1: Breathe!"

Beiträge: 2 595

Registrierungsdatum: 8. September 2009

  • Nachricht senden

235

Mittwoch, 22. Januar 2014, 13:15

hat anscheinend gut geklappt die Fragen zu beantworten :thumbup:
"Instructions to fit in, have everyone like you, and always be happy. Step 1: Breathe!"

Beckham23

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 754

Registrierungsdatum: 16. Januar 2008

  • Nachricht senden

236

Mittwoch, 22. Januar 2014, 17:16

Hey Schneebauer und Rorschach,

danke für die Beantwortung meiner Fragen... :top:

Zu 1.: ach so die College Saison ist erst davor - alles klar.



2.Die Mannschaften/Stadien liegen teils einfach zu weit auseinander.

Ok, das leuchtet ein.


Auch eine Rivalität/Hass gibts nicht so extrem wie im Fussball. Die stehen teils nebeneinader und saufen und grillen gemeinsam. :)

Jap, das mit dem Grillen ist mir bekannt. Die gehen da doch schon Stunden vor dem Spiel zum Stadion und grillen davor...
Aus dem Baseball kenne ich die Rivalität (vom Hören-Sagen) zwischen den Red Sox und den Yankees - dachte bisher immer, daß sich das auch auf die Fans niederschlägt. Aus deinen Worten lese ich heraus, daß das wohl nur auf die Mannschaften zutrifft. Somit findet man "Hooligans" wohl eher selten bei den Spielen, oder...? :D


3) Neben dem Headcoach gibt es noch Offense und Defense Coordinators (und noch viele weitere :D ) die für die Reihen auf dem Feld mitverantwortlich sind.

Ja, die beiden habe ich beim 2012er Superbowl auch kennengelernt.


In den Logen sitzen "Scouts" die die Gegner beobachten, wie sie auf Spielzüge reagieren, wo Lücken oder Schwächen sind und geben die Info an die Coaches weiter.

Klingt ja wie das Pendant zum Spotter beim Nascar. Dieser (bzw. diese) stehen auch weit oben auf den Tribünen und geben ihrem Fahrer sekündlich die Positionen der Fahrer/Wagen hinter ihrem Schützling per Funk weiter.

Mal noch was anderes: wie habt ihr für euch euer Lieblingsteam herausgefunden ?

Ich habe bisher nur das Spiel/Superbowl 2012 Giants - Patriots gesehen. Zum Schauen habe ich noch:

Superbowl 2013:
Raven - 49ers

Die beiden Spiele aus 2014 vor dem Superbowl:
Patriots - Broncos
49ers - Seahawks

Becks

Schneebauer

Targaryen

Beiträge: 7 308

Registrierungsdatum: 24. März 2009

  • Nachricht senden

237

Mittwoch, 22. Januar 2014, 20:19

Naja, es gibt schon Mannschaften die eine starke Rivalität untereinander haben. (49ers - Cowboys, Bears - Packers, Ravens - Steelers, oder 49ers - Seahawkes z.B.) Aber so richtige Hooligans, die sich dann prügeln und randalieren? Wüsst ich jetzt nicht. Wenn Dortmund gg S04 spielt gehts glaub ich schlimmer zu. :D

Bzgl. Lieblingsteam. Ich mag die Pats, weil sie quasi für Boston spielen. Und Boston is einfach geil. Nicht zu vergessen, da spielt ein deutscher (Sebastian Vollmer) :) Aber an und für sich, möchte ich beim Football enfach gute Spiele sehen. Sympathien hab ich noch für die Saints, Seahawks, 49ers, Steelers, Jets, Giants und Raiders. Nicht ausstehen kann ich die Packers und Cardinals - Keine Ahnung wieso genau. :D Nächste Saison will ich auch mehr auf die Colts achten. DIe hatten ja einen deutschen (Björn Werner) als First Round Pick! :)

Ist halt anders als beim Fussball. Da gibts nur ein Verein! :D

-BREAK-

Slevin

Goodfella

Beiträge: 4 171

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: Billions S3, Westworld S2, Mayans MC, Game of Thrones S8, True Detective S3

  • Nachricht senden

238

Mittwoch, 22. Januar 2014, 21:02

Becks wo kann man sich die Playoff-Spiele komplett angucken? Konnte bis jetzt nichts finden.
The Bird of the Hermes is my name, eating my wings to make me tame.

Skylynx

Reservoir Dog

Beiträge: 3 721

Registrierungsdatum: 19. Mai 2009

Freue mich auf: Auf ein BBQ an dem auch mal alle kommen.

  • Nachricht senden

239

Mittwoch, 22. Januar 2014, 21:16

Ich finde die Bengals sehr sympathisch. Green Bay war der erste Verein den ich damals mit Football in Verbindung gebacht habe.
Ich glaube beim SB 2014 drücke ich mal den Broncos die Daumen, aber im Prinzip freue ich mich eher auf ein gutes Spiel mit zwei Parteien als auf "Ich hoffe Team A gewinnt!" ^^

@Slevin
Die beiden letzten Spiele hat Sat1 im Livestream und im TV übertragen.
Starblight/ Bereitsgesehen BBQ Grillfest 2015 am 1. August!
Starblight Nerd Stammtisch #14 am 13. Juni 2015 in Köln
Starblight.de - Von Nerds für Nerds!

Slevin

Goodfella

Beiträge: 4 171

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: Billions S3, Westworld S2, Mayans MC, Game of Thrones S8, True Detective S3

  • Nachricht senden

240

Mittwoch, 22. Januar 2014, 23:27

Ja, das war mir zu spät in der Nacht, ich meine wo man sich jetzt noch die kompletten Spiele ansehen kann, weil Becks meinte, er müsse die noch nachholen.
The Bird of the Hermes is my name, eating my wings to make me tame.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen