Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Garrett

Meisterdieb

Beiträge: 6 172

Registrierungsdatum: 13. Mai 2005

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 21. Juni 2005, 11:25

Habe gestern noch gelesen, dass Boll plant den Film gleichzeitig mit Erscheinen des 2. Teils zu veröffentlichen. Oh Mann, wie sehr ich mich auf das Spiel freue.
"Ich hab dich belogen - also sag mir die Wahrheit" (Robert de Niro)
[url]http://www.bereitsgezockt.blogspot.com[/url]

Trauma

of the Dead

Beiträge: 797

Registrierungsdatum: 10. März 2005

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 21. Juni 2005, 12:11

Ja das Spiel war schon hammergeil, hat mir sogar auch mehr gefallen als Doom 3 oder Half Life 2, wobei die auch ziemlich geil waren.

Aber bei Far Cry hat man die ganze Zeit Urlaubsfeeling gehabt und die absolute Freiheit sich an die Gegner anzuschleichen und auf der Insel rumzurennen. Genau das fande ich so genial, entweder ich komme übern Berg, oder duch den Jungel, übers Meer, aus dem Wasser, mit einem Paragleiter aus der Luft oder bretter einfach mit dem Jeep mitten ins Camp rein. Und man konnte sich schön taktisch verhalten, mit der Lautstärke die einem angezeigt wurde etc. :super:
"Da geht er hin, einer von Gottes eigenen Prototypen, ein aufgemotzter Mutant von der Sorte, die nie zur Massenproduktion in Betracht gezogen wurde: Zu spleenig zum Leben und zu selten zum Sterben."

mailo

Keine Jugendfreigabe

Beiträge: 4 872

Registrierungsdatum: 4. November 2004

Freue mich auf: Warcraft

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 21. Juni 2005, 13:21

Zitat

Original von Trauma
Ja das Spiel war schon hammergeil, hat mir sogar auch mehr gefallen als Doom 3 oder Half Life 2, wobei die auch ziemlich geil waren.

Aber bei Far Cry hat man die ganze Zeit Urlaubsfeeling gehabt und die absolute Freiheit sich an die Gegner anzuschleichen und auf der Insel rumzurennen. Genau das fande ich so genial, entweder ich komme übern Berg, oder duch den Jungel, übers Meer, aus dem Wasser, mit einem Paragleiter aus der Luft oder bretter einfach mit dem Jeep mitten ins Camp rein. Und man konnte sich schön taktisch verhalten, mit der Lautstärke die einem angezeigt wurde etc. :super:

Genau deshalb fand ich auch das Game so interessant, die Wege zum Ziel waren nicht Vorgeschrieben und die Grafik (Wasser-Effekt) waren wirklich sehenswert und gut gemacht. Auch die KI der Gegner waren sehr gut! Über eine Umsetzung würde ich mir sehr freuen, aber bitte nicht von Boll ...

Ps. Ich hab mal gelesen das Uwe Boll die Lizenz nicht bekommen hat!! jetzt auf einmal doch?!

Jeder Erwachsene hat das Recht einen Film in voller Länge zu sehen!

Trauma

of the Dead

Beiträge: 797

Registrierungsdatum: 10. März 2005

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 21. Juni 2005, 14:21

Die KI war wirklich spitzenmäßig.


Zitat

Ps. Ich hab mal gelesen das Uwe Boll die Lizenz nicht bekommen hat!! jetzt auf einmal doch?!

Mach mir bloß nicht zu viel Hoffnung ;)
"Da geht er hin, einer von Gottes eigenen Prototypen, ein aufgemotzter Mutant von der Sorte, die nie zur Massenproduktion in Betracht gezogen wurde: Zu spleenig zum Leben und zu selten zum Sterben."

laxx

Expendable

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 8. März 2005

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 30. August 2005, 16:27

Far Cry - The Movie

Das Drehbuch ist bereits angeblich fertig
In diesem Interview erzählt Uwe Boll, der bereits als Regisseur House of the Dead und Alone in the Dark realisierte, dass er bereits über ein nach eigenen Angaben sehr gutes Drehbuch für FarCry verfügt und hofft, nächstes Jahr mit der Produktion beginnen zu können. Als Hauptdarsteller favorisiert er Dwayne Johnson alias TheRock.

Interview: http://www.globetechnology.com/servlet/s…BNStory/AtPlay/

Quelle: www.daddeln.de

Jay

blinded by blackness

Beiträge: 34 682

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 30. August 2005, 16:31

Zitat

Original von Ash Evil Dead
Wie wärs mit Matthew Davis???


Sieht gut aus, der könnte für Far Cry echt gut passen. Man, man, man, Joey stell dir mal vor, wenn Michael Bay das machen würde. Hauptrolle - Clive Owen, und Kevin Spacey als verrückten Professor ;)
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

mailo

Keine Jugendfreigabe

Beiträge: 4 872

Registrierungsdatum: 4. November 2004

Freue mich auf: Warcraft

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 30. August 2005, 23:56

Wie? jetzt macht doch Uwe Boll "Far Cry" ?!?!?! NEEEEEIN:wand:

Hm, Dwayne Johnson passt nicht wirklich in der Rolle! und überhaupt, der Spielt in einem Werk von Uwe Boll mit? Alles ein wenig merkwürdig ... :headscratch:

Jeder Erwachsene hat das Recht einen Film in voller Länge zu sehen!

mailo

Keine Jugendfreigabe

Beiträge: 4 872

Registrierungsdatum: 4. November 2004

Freue mich auf: Warcraft

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 31. August 2005, 21:00

@Joey erspar dir Alone in the dark und erspar dir Far Cry :D

Jeder Erwachsene hat das Recht einen Film in voller Länge zu sehen!

Necron

<3 Twilight

Beiträge: 322

Registrierungsdatum: 31. August 2005

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 31. August 2005, 21:49

Und damit versaut uns der Herr Dr.Boll wieder ne grosse Hoffnung... kann den nich ma einer erschiessen? Bei Kennedy ging das auch ganz flott...
Meine Band:
Aberration

Jay

blinded by blackness

Beiträge: 34 682

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 27. Dezember 2005, 02:17

Boll will The Rock

Die Videogame-Umsetzung Alone in the Dark war zwar nicht ganz so erfolgreich wie sein Vorgänger House of the Dead, aber der deutsche Star-Regisseur Uwe Boll lässt sich davon nicht stoppen.

Während im Januar in den Staaten sein neuester Film Bloodrayne anläuft (und der zu Dungeon Siege bereits fertig ist), hat er sich neben Postal nun auch eine dritte Game-Lizenz geschnappt: Far Cry, für den er nun versucht Ex-Wrestler The Rock (Doom) zu kriegen.

Zusatzinfos: Boll hat in einem Interview verraten, das sein Geheimmittel für seine Filme, eine Lücke in deutschen Steuergesetzen, zwar nächstes Jahr abgeschafft wird, er aber für Far Cry, Postal und noch ein drittes, geheimes Projekt bereits volle Finanzierungen vorliegen hat.

Auch für die Filme sind wieder viele Stars im Gespräch, so wie er für BR und DS folgende kriegen konnte:

Bloodrayne
Kristanna Loken, Ben Kingsley, Michael Madsen, Michelle Rodriguez, Meat Loaf, Udo Kier, Michael Paré, Billy Zane

Dungeon Siege
Jason Statham, Kristanna Loken, Ray Liotta, Burt Reynolds, Leelee Sobieski, Ron Pearlman, Will Sanderson, Claire Forlani, Matthew Lillard
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

31

Dienstag, 27. Dezember 2005, 10:09

Boll ist ja schlau mit seinen Finanzen. :D

Naja ich hoffe The Rock ist schlau genug und sagt Nein.

unknownsentry

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 157

Registrierungsdatum: 20. September 2005

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 27. Dezember 2005, 16:35

Geil Antischauspieler meets Antiregisseur, die sollten noch Diesel und Seagal sowie Hilton und Krüger holen und dann Plan 10 from outer Space drehen
Cant Stop the Signal 24.11.05


Die ultimative tagesaktuelle Firefly/Serenity Seite
Tägliche frische News, Reviews, Bilder ...

Denyo

Goodfella

Beiträge: 4 843

Registrierungsdatum: 21. November 2005

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 27. Dezember 2005, 17:19

ich würde das sehr geil finden wenn the rock die hauptrolle annimmt.
er is nunmal ein guter action schauspieler. :yeah:

j.@.c.K

Liza Saturday

Beiträge: 4 583

Registrierungsdatum: 4. Mai 2005

Freue mich auf: Meg, Independence Day 2, Die glorreichen Sieben, The Purge 3, 47 Meters Down, alles was noch von Star Wars kommt

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 27. Dezember 2005, 17:33

Ich würde mich freuen, The Rock in der Hauptrolle in Far Cry zu sehen.
Gut, Uwe Boll führt Regie. Aber jeder hat ne 2. Chance verdient. Vlt. finden Bloodrayne und DS beim Publikum endlich den gewünschten Erfolg, dann stünde der Zusammenarbeit nichts mehr im Wege.
"The blind leading the blind!"
"Against the grain should be a way of life!"

Garrett

Meisterdieb

Beiträge: 6 172

Registrierungsdatum: 13. Mai 2005

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 3. Januar 2006, 17:29

Zitat

Original von Necron
Und damit versaut uns der Herr Dr.Boll wieder ne grosse Hoffnung... kann den nich ma einer erschiessen? Bei Kennedy ging das auch ganz flott...


Saublöder Kommentar, tut mir leid :contra:

Naja, hat sich ja lange nix mehr getan in dem Thread. Habe auf jeden Fall folgendes gefunden auf gamecaptain.de:

"Der Regisseur Uwe Boll hat sich zum Far Cry Kinofilm geäußert. Demnach soll dem Film nichts mehr im Wege stehen. Das Projekt sei finanziell in trockenen Tüchern und er plant für die Rolle des Jack Carver Jason Statham (The Transporter) oder The Rock (DOOM) zu verpflichten."

Hier gibs ein kleines "Interview" mit dem Meister des Grauens:
Zum Boll-Interview:contra:
"Ich hab dich belogen - also sag mir die Wahrheit" (Robert de Niro)
[url]http://www.bereitsgezockt.blogspot.com[/url]

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 625

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 3. Januar 2006, 17:49

Ja klar. Statham, das Mädchen für alles. Ich seh ihn zwar echt gern, aber sollte das nicht irgendwer mit gewisser Ähnlichkeit zur Hauptfigur übernehmen? The Rock passt da nämlich auch nur bedingt rein, wie ich finde...
Aber naja, mal sehen was da so auf uns zukommt.
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

SouL

<3 Twilight

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 3. Februar 2006

  • Nachricht senden

37

Montag, 6. Februar 2006, 00:30

oh gott einfach uwe boll einfach schlecht!
http://img135.imageshack.us/img135/4849/bild027dt1.jpg

We'll say our goodbyes you know its better that way
We won't break, we won't die It's just a moment of change
All we are, all we are, is everything that's right
All we need all we need, our love is at a bind

Esum

Batman

Beiträge: 3 109

Registrierungsdatum: 22. Januar 2006

  • Nachricht senden

38

Montag, 6. Februar 2006, 00:31

Zitat

Original von SouL
oh gott einfach uwe boll einfach schlecht!


Das sagt der, der nur ein Film gesehen hat
Ich habe noch keinen Uwe Bollfilm gesehen :ugly:
▓░░░▓░▓░░▓░░▓▓░░▓▓▓
▓▓░▓▓░▓░░▓░▓░░░░▓░░
▓░▓░▓░▓░░▓░░▓▓░░▓▓░
▓░░░▓░▓░░▓░░░░▓░▓░░
▓░░░▓░░▓▓░░░▓▓░░▓▓▓

SouL

<3 Twilight

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 3. Februar 2006

  • Nachricht senden

39

Montag, 6. Februar 2006, 00:35

Zitat

Original von Esum

Zitat

Original von SouL
oh gott einfach uwe boll einfach schlecht!


Das sagt der, der nur ein Film gesehen hat
Ich habe noch keinen Uwe Bollfilm gesehen :ugly:

du glücklicher bastard xD
wie gesagt alone in the dark war elendich schlecht und richtiger ROTZ!
http://img135.imageshack.us/img135/4849/bild027dt1.jpg

We'll say our goodbyes you know its better that way
We won't break, we won't die It's just a moment of change
All we are, all we are, is everything that's right
All we need all we need, our love is at a bind

Jay

blinded by blackness

Beiträge: 34 682

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 22. Februar 2006, 02:44

Exkl. Interview Michael Roesch & Peter Scheerer

Michael Roesch und Peter Scheerer sind Drehbuchautoren und Produzenten (Alone in the Dark, Far Cry, Bloodrayne, Dungeon Siege) und starten demnächst auch noch mit ihrem Regiedebut Brotherhood of Blood. Hier ist unser exklusives Interview:

House of the Dead war ein großer Hit auf DVD, was können wir jetzt von der Fortsetzung erwarten? Was ist anders als bei Boll's Film, und wird es wieder diese Game-sequenzen geben?

Michael: Mit dem Sequel sind wir in eine ganz andere Richtung gegangen. Obwohl HOTD ein großer Erfolg auf DVD war, hat die Story, mit Teenagern und Rave-Partys einfach nicht so richtig zu den HOTD Spielen gepaßt.
Deswegen haben wir uns für den zweiten Teil ganz auf die AMS Agenten und ihren Kampf gegen die Zombie-Horden konzentriert.

Peter: HOTD 2 folgt einer Spezialeinheit in ein College Campus, das von Zombies überrannt worde.
Und: Es gibt keine Videogame Clips in HOTD 2 !

Wird der Film in Deutschland erscheinen?

Peter: Der Film wird sicherlich auch in Deutschland herauskommen. Allerdings ist derzeit noch nicht klar, wer ihn in Deutschland vertreibt.

Michael: Deshalb steht derzeit auch noch kein Starttermin fest.

Sticky Fingaz spielt eine größere Rolle in HOTD2 und bereitet sich gerade für die kommende Blade TV Serie als Daywalker vor, was denkt ihr darüber? Wäre er ein guter Blade?

Michael: Sticky Fingaz ist eine großartige Wahl für die Blade Fernseh-Serie! Ich bin schon sehr gespannt, die ersten Folgen dieser Serie zu sehen.

Peter: Wir freuen uns natürlich ganz besonders, das Sticky Fingaz kurz vor dem Sprung zu der Hauptrolle in einer so heiß erwarteten Serie bei uns in HOTD 2 zu sehen war!

Wenn HOTD 2 gut läuft, können wir mit einem dritten rechnen?

Peter: Wenn die DVD gut läuft, dann gibt es sicher eine Chance auf weitere HOTD Folgen. Aber dies ist eine Entscheidung, die nur Lions Gate und der Produzent, Mark Altman, treffen können.

Michael: Wir haben auf jeden Fall verschiedene Ideen für Zombie-Filme, die auch sehr gut für weitere HOTD Folgen passen würden. Aber warten wir ab, was passiert!

Was könnt ihr über euer Regie-Debüt Brotherhood of Blood berichten?

Michael: Wir haben BOB gerade abgedreht, alles lief sehr gut! Sig Haig und Ken Foree aus The Devil's Rejects und Victoria Pratt, die auch in HOTD 2 spielt, sind in den Hauptrollen zu sehen.
Jetzt ist der Film für die nächsten Monate in der Post-Produktion, und kann im Herbst/ Winter in die Kinos kommen.

Peter: Es war großartig, mit diesem Film unser Regiedebüt zu geben! Wie die meisten Drehbuchautoren haben wir die Erfahrung gemacht, das nahezu jedes Drehbuch komplett vom Regisseur oder den Produzenten geändert wird. Oft haben wir nachher kaum noch eine Zeile wiedererkannt. Wie bereits viele Drehbuchautoren, haben wir deshalb nun auch den Sprung in die Regie gemacht - und es war eine großartige Erfahrung! Wir bereiten bereits unser nächstes Projekt als Regisseure vor - es wird wieder ein Horror-Film werden.

Uwe Boll wollte ja Fear Effect erst nur machen, um an Hitman zu kommen. Nachdem sich das nun Vin Diesel geschnappt hat, was wird aus Fear Effect?

Peter: Uwe will wohl in Zukunft nicht mehr so stark im Bereich Videospiel-Verfilmungen aktiv sein. In einem Interview hatte er sogar erwähnt, das Far Cry vielleicht seine letzte Videospiel-Verfilmung sein könnte.
In jedem Fall hat er mit Postal, Seed und Far Cry zu viele Projekte auf dem Tisch, um auch Fear Effect zu drehen.

Michael: Was aus dem Fer Effect Film wird, ist derzeit noch unklar. Vielleicht übernimmt eine andere Produktionsfirma den Stoff. Wir werden sehen! Auf jeden Fall wäre eine Fear Effect Verfilmung ein tolles Projekt!

Ihr arbeitet auch am Drehbuch zu Far Cry - wie weit ist die Story, wie nah ist sie am Spiel, und gibt es schon neue Casting-Gerüchte?

Michael: Das Script ist bereits fertig, und kommt erfreulicherweise bei den Produzenten wie auch den Agenten und Schauspielern hervorragend an. Bei Far Cry sind wir recht nah an der Storyline des Spiels geblieben.

Peter: Far Cry wird voraussichtlich im Frühjahr 2007 in Indien oder Thailand gedreht werden. Neben den Casting-Gerüchten um The Rock als Jack Carver haben wir auch immer wieder den Namen Jason Statham gehört. Aber wer die Rolle übernehmen wird, entscheidet sich meist erst wenige Wochen vor Drehstart.

Andere Videogame-Umsetzungen, an denen ihr interessiert wärt?

Peter: Natürlich wäre ein Spiel wie Half-Life oder Duke Nukem sehr spannend.

Michael: The Suffering wäre auch ein interessantes Spiel, um es zu verfilmen.

Was ist mit Dungeon Siege: In the Name of the King?

Michael: Ja, wir sind Teil des Produzententeams für Dungeon Siege, wir sind aber nur kleine Räder in dem großen Getriebe - der Film hat ein Budget von 60 Mio. Dollar! Die treibende Kraft hinter dem Film ist Regisseur und Produzent Uwe Boll.
Dungeon Siege ist ein großer, epischer Action-Film. Es hat sowohl Schlachten mit tausenden von Kämpfern, als auch ruhigere Momente. Das Material sieht hervorragend aus, es wird sicher Uwe´s bislang stärkster Film.

Peter: Derzeit ist Dungeon Siege in der Post-Produktion - es sind weit über 1000 digitale Spezialeffekte fertigzustellen, bevor der Film ins Kino kommt.
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen