Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Beiträge: 2 776

Registrierungsdatum: 30. September 2010

Freue mich auf: Star Wars 8, Ready Player One & Avengers Infinity War

  • Nachricht senden

261

Mittwoch, 20. April 2011, 10:13

Um es "dezent" auszudrücken, ich war früher ein fettes Kind. Hatte als Teenager über 90 Kilo auf der Waage. Sport war für mich ne Quaal und umso lieber hab ich natürlich gegessen.

Mit 17 hats dann aber endlich click gemacht und ich hatte es satt.

Hab von diesem Tag an sofort meine Ernährung umgestellt und gehe seit dem so gut wie jeden Tag joggen.

Nebenbei gehe ich auch ins Fitnessstudio.

Bin heute 24 und wiege 80 Kilo bei einer Körpergröße von 1,86 m :-)
Wenn ein zehnjähriger dir eine Waffe ins Gesicht hält, tu verdammt nochmal was er will!

262

Mittwoch, 20. April 2011, 16:28

Zitat

Original von TheUKfella
Um es "dezent" auszudrücken, ich war früher ein fettes Kind. Hatte als Teenager über 90 Kilo auf der Waage. Sport war für mich ne Quaal und umso lieber hab ich natürlich gegessen.

Mit 17 hats dann aber endlich click gemacht und ich hatte es satt.

Hab von diesem Tag an sofort meine Ernährung umgestellt und gehe seit dem so gut wie jeden Tag joggen.

Nebenbei gehe ich auch ins Fitnessstudio.

Bin heute 24 und wiege 80 Kilo bei einer Körpergröße von 1,86 m :-)


Sauber! Respekt.
1,86m und 80kg ist ja quasi perfekt (je nach Anspruch). Wie lange hats gedauert?
The reward for our work ist not what we get,
but what we become.

Beiträge: 2 776

Registrierungsdatum: 30. September 2010

Freue mich auf: Star Wars 8, Ready Player One & Avengers Infinity War

  • Nachricht senden

263

Mittwoch, 20. April 2011, 23:25

Zitat

Original von General_Lee

Sauber! Respekt.
1,86m und 80kg ist ja quasi perfekt (je nach Anspruch). Wie lange hats gedauert?


Danke !

Es hat schon einiges an Zeit und vorallem Nerven gekostet.

Sich Tag für Tag aufzuraffen und joggen zu gehen obwohl man grade lieber chillen will. Das ist echt ne Sache die sich im Kopf abspielt. Hat viel Überwindung gekostet mir diesen neuen Rythmus anzueignen und heute werde ich nach 2 Tagen ohne Sport fast wahnsinnig.

Insgesamt hat es bei mir 2 Jahre gedauert bis ich mein Idealgewicht hatte und ich halte es seitdem im Gleichgewicht :-)
Wenn ein zehnjähriger dir eine Waffe ins Gesicht hält, tu verdammt nochmal was er will!

McKenzie

Unchained

Beiträge: 11 016

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

264

Donnerstag, 21. April 2011, 00:23

Ektomorph bedeutet also, man kann essen was man will und bleibt doch dünn? :ugly: Dann trifft das auf mich auch zu. Wieviel fällt es eigentlich ins Gewicht (höhö), wenn man grundsätzlich ein stressigerer Mensch ist, der z.B. nie ruhig auf einem Sessel sitzenbleiben kann sondern stattdessen eigentlich den ganzen Tag in der Wohnung auf und ab läuft usw.? Hab im Verdacht, dass das bei mir schon auch mitspielt...Bin 1,79 und hab unter 70kg. Sieht man mir nicht so sehr an, aber ja. Bisschen mehr dürfte es schon sein...
Hab aber immerhin Hanteln und bei meinen Eltern steht ein Gerät, das hat Butterfly und noch 3 Funktionen, von denen ich den Namen nicht weiß :facepalm: Aber nix Bänke.
Von den Funktionen her das da:
[url]http://s7.directupload.net/images/110421/gnvxjbnj.jpg[/URL]

Hab nur leider das Gefühl, dass die meisten Übungen bei mir v.a. am Rücken anschlagen...die Vorderseite zieht mMn nicht genug mit. Hat wer Tipps, was gute Übungen für vorn sind?
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Teaser-Szene Filmprojekt | Neues Musikvideo!

Der Pirat

Reservoir Dog

Beiträge: 3 131

Registrierungsdatum: 27. Juni 2007

  • Nachricht senden

265

Donnerstag, 21. April 2011, 05:51

Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass ich von Jogging nich viel halte...
Wahrscheinlich spielt da aber auch meine Affination gegen Leistungssport ne Rolle ;)
---Signatur hier einfügen---

266

Donnerstag, 21. April 2011, 06:20

@McKenzie:

Nimms mir nicht übel, aber so ein Kombigerät taugt wirklich nur bedingt etwas und vermutlich trainierst du einfach nicht richtig.
Trainierst du so, dass deine Muskeln nach 6-10 Wiederholungen völlig kaputt sind? Machst du 3-4 Sätze pro Übung? Machst du genug Übungen pro Muskel? Hälst du nach Trainingstagen deine Regenerationsphasen ein? Ernährst du dich ordentlich dazu?

Nimm dir am besten mal irgendwann 2-3 Stunden Zeit und les dich bisschen in die Thematik rein, so ersparst du dir viel unnötige Quälerei.
Kann dir die scooby Videos auf youtube empfehlen.
LINK Channel

Schau dich da mal bisschen durch, besonders bei den älteren Videos hat er richtig gute Basics.
The reward for our work ist not what we get,
but what we become.

Presko

Goodfella

Beiträge: 6 224

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

  • Nachricht senden

267

Donnerstag, 21. April 2011, 08:19

Zitat

Original von TheUKfella
Um es "dezent" auszudrücken, ich war früher ein fettes Kind. Hatte als Teenager über 90 Kilo auf der Waage. Sport war für mich ne Quaal und umso lieber hab ich natürlich gegessen.

Mit 17 hats dann aber endlich click gemacht und ich hatte es satt.

Hab von diesem Tag an sofort meine Ernährung umgestellt und gehe seit dem so gut wie jeden Tag joggen.

Nebenbei gehe ich auch ins Fitnessstudio.

Bin heute 24 und wiege 80 Kilo bei einer Körpergröße von 1,86 m :-)


Fast die selben Zahlen wie bei mir (ausser, dass ich jetzt 28 bin).
Ne Weile bin ich dann auch mehrmals die Woche 90 Minuten joggen gegangen, war dann auch so zwischen 70 und 75 Kilo. Dann hatte ich nach nem Rodelunfall ;) ne Verstauchung am Knöchel und seither fällt es mir recht schwer wieder richtig ins Laufen zu kommen. Meist komme ich an einen Punkt, wo ich übertreibe und das Schienbein zu schmerzen beginnt.
Jetzt bin ich wieder zwischen 80-85 und möchte wieder eher ein bisschen runter.

Was für mich bei dem ganzen Prozess am schwierigsten war, war, dass man in der Schule so als dickeres, unsportliches Kind nicht er-, sondern entmutigt wurde. Es war eigentlich eine dauernde Erniedrigung, in den Turnunterricht zu gehen und ich hab ne Zeit nach dem Unterricht gebraucht, um das Selbstvertrauen zu finden. Dabei könnten gute Sportlehrer (die selten sind) einem ja ganz konkrete Tips geben.
Zürich Filmfestival 2018
Blade Runner 2049 - The Killing of a Sacred Deer - Three Billboards Outside Ebbin, Missouri - The Ballad of Lefty Brown - Shock and Awe - Menashe - Call Me by Your Name - Glass Castle - Machines - Brigsbey Bear - Daphne - Borg/McEnroe - Weightless - The Wife - Pop Aye - Gook - Mollys Game - Battle of the Sexes - Disappereance ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Presko« (21. April 2011, 08:20)


Beiträge: 2 776

Registrierungsdatum: 30. September 2010

Freue mich auf: Star Wars 8, Ready Player One & Avengers Infinity War

  • Nachricht senden

268

Donnerstag, 21. April 2011, 09:51

@Presko

Ich weiss genau was du meinst. Früher im Sportunterricht war es auch verdammt schwer für mich bei verschiedenen Sachen mitzuhalten. Und dann gabs natürlich auch noch die ein oder anderen Mitschüler die sich drüber lustig machten.

Hat mich auch ziemlich lange entmutigt. Aber dann kam echt der Punkt im Leben wo ich es einfach satt hatte und mein Leben von heute auf morgen änderte.
Wenn ein zehnjähriger dir eine Waffe ins Gesicht hält, tu verdammt nochmal was er will!

McKenzie

Unchained

Beiträge: 11 016

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

269

Donnerstag, 21. April 2011, 11:12

@General_Lee

Ja, ich trainier ganz sicher nicht richtig. Meist fehlt die Zeit, und wenn die vorhanden ist, dann die Disziplin :ugly:
Ich nehm das Training leider auch nicht ernst genug...es geht zurzeit mehr um so einen Grundzustand als um einen echten Traumbody :) Obwohl ich langsam doch gern mehr Erfolg sehen würde...
Und mir hat sich da halt die Frage gestellt, ob's Muskelpartien gibt, die von so Anfängern gern komplett übersehen werden, die vielleicht bei so nem Gerät und auch bei Hanteln, Liegestützen nicht dabei sind. Stell mir vor, dass es da gewisse schwarze Schafe gibt oder so :D
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Teaser-Szene Filmprojekt | Neues Musikvideo!

270

Donnerstag, 21. April 2011, 17:47

@Kenzie:

Ja, natürlich gibts ne Menge Muskeln die du mit dem Gerät + Liegestütze nicht oder kaum trainierst.
Soll ich mal anfangen?
Schultern vorne, hinten, seitlich, Beine, Bauch, unterer Rücken, ....
Und wenn du dann noch bei keiner sehr großen Intenstität und nicht wirklich regelmäßig trainierst wirst du nichtmal einen ordentlichen "Grundzustand" erreichen, das versprech ich dir ;)
"Traumbody" ist selbst mit 7 mal Training die Woche n sehr hartes Stück Arbeit was nur den aller wenigstens je gelingt, da musst mit vielen Entbehrungen und viel Blut und Schweiß leben wenn du nicht gerade perfekte Gene hast oder auf illegale Hilfmittel zurückgreifst.
Ich selber packs jedenfalls nicht mich hauptsächlich von Reis, Pute und Proteinshake zu ernähren.
Hugh Jackman ist bei seinen Vorbereitungen zu "Wolverine" jede Nacht um 2 Uhr aufgestanden und hat sich 500g Quark reingepfiffen um so auszusehen wie er in dem Film aussah.
Selbst ein solider "Grundzustand" ist schon ein hartes Stück Arbeit.
The reward for our work ist not what we get,
but what we become.

McKenzie

Unchained

Beiträge: 11 016

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

271

Donnerstag, 21. April 2011, 20:21

@Lee

Du beschäftigst dich sehr mit der Materie scheint mir. Kennst du eigentlich Natural Figure Bodybuilding? Hab da vor 3 Jahren oder so eine Kurzdoku über einen Typen aus Tirol gemacht, der da einfach nur hardcore ist - Und auch noch Vegetarier, und eben ohne Doping und solchen Firlefanz, aber der lebt das Ganze von Frühmorgens bis Abends... :waaa: Hat uns auch empfohlen, die Doku in einer früheren Trainingsphase zu drehen, weil er in den letzten Wochen unausstehlich wird wegen dem Ernährungszeug und dem geistigen aufpushen. :)
Dafür war er auch schon mehrmals Weltmeister, hat halt alles seinen Preis...

Das ist der Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=G1I-WNu0uac&feature=related
Find ihn echt urig.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Teaser-Szene Filmprojekt | Neues Musikvideo!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »McKenzie« (21. April 2011, 20:38)


SlurmMcKenzie

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 13. März 2006

  • Nachricht senden

272

Donnerstag, 21. April 2011, 20:34

Hätte auch mal ne Frage: Reich ein Training, welches lediglich aus Liegestützen, Sit Ups, Klimmzügen und abundan Schimmen aus, um etwas Muskelmasse anzusetzen. Also dann eher ein "drahtiges" athletisches Erscheinen?

Oder sollte man doch Übungen mit Hanteln hinzunehmen? Klimmzüge Liegestütze etc. machen mir nämlich Spaß und haben für mich auch irgendwie ihren Reiz. Sobald es aber an Geräte/Hanteln geht empfinde ich das Ganze irgendwie als monoton ^^.

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 301

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

273

Donnerstag, 28. April 2011, 19:49

Zitat

Original von General_Lee
@Woodstock: Ohne Fitnessstudio wirds wirklich schwer. Ich geh mal nicht davon aus, dass du ne Flachbank, ne Schrägbank, nen Kabelzug sowie die verschiedenen Hantelsets zu Hause rumliegen hast.
Wenn du wirklich effektiv was tun willst wirst du nicht drum herum kommen, dich eventuell im Studio anzumelden oder dir ne Grundausrüstung für daheim zu zulegen.


Ich war schon mal in einem Studio angemeldet und habe nur schlechte Erfahrungen gemacht. Ging garnicht.

Zitat

Original von General_Lee

Zitat

Original von TheUKfella
Um es "dezent" auszudrücken, ich war früher ein fettes Kind. Hatte als Teenager über 90 Kilo auf der Waage. Sport war für mich ne Quaal und umso lieber hab ich natürlich gegessen.

Mit 17 hats dann aber endlich click gemacht und ich hatte es satt.

Hab von diesem Tag an sofort meine Ernährung umgestellt und gehe seit dem so gut wie jeden Tag joggen.

Nebenbei gehe ich auch ins Fitnessstudio.

Bin heute 24 und wiege 80 Kilo bei einer Körpergröße von 1,86 m :-)


Sauber! Respekt.
1,86m und 80kg ist ja quasi perfekt (je nach Anspruch). Wie lange hats gedauert?


Mit 19 waren es noch 100 Kilo. Dann wollte ich einfach nicht mehr und es hat innerhalb kürzester Zeit was gebracht einfach zu trainieren. Heute sind es 1,80 m, 24 Jahre und 82 Kilo. Aber eigentlich waren die 82 Kilo schon nach einem Jahr erreicht.

Ich merke jetzt nur das es langsam etwas umschlägt, weswegen ich wieder mehr machen möchte.
¯\_(ツ)_/¯

274

Donnerstag, 28. April 2011, 21:14

@Woodstock:

Krasse Leistung! Wenn du jetzt aber merkst dass es umschlägt und du mehr machen willst, dann heul nich rum sondern meld dich in nem Fitnessstudio an. Da sollst du dich nicht wohlfühlen, das Studio ist in erster Linie Mittel zum Zweck - bei mir zumindest.
Ich war mangels Geld Jahre lang in der größten, versifften Assibude der Welt - McFit - zum trainieren und ich habe es gehasst! Aber ein notwendiges Übel. Rein, Kopfhörer rein, trainieren, wieder raus. Ohne die Kopfhörer könnte ich heute fließend türkisch und arabisch, das schwör ich dir :ugly:
Heut bin ich in nem kleineren Fitnessstudio wo die Leute wirklich korrekt sind und ich mich auch wirklich wohl fühle - aber das ist alles nur Bonus.
Was genau fandest du denn so schlimm am Fitnessstudio?
Muskeln sind einfach enorm wichtig auch wenn du nur dein Gewicht halten willst, weil sie einfach ständig Fettverbennen, auch "offline".
The reward for our work ist not what we get,
but what we become.

Beiträge: 2 776

Registrierungsdatum: 30. September 2010

Freue mich auf: Star Wars 8, Ready Player One & Avengers Infinity War

  • Nachricht senden

275

Sonntag, 1. Mai 2011, 18:22

Zitat

Original von General_Lee
@Woodstock:

Krasse Leistung! Wenn du jetzt aber merkst dass es umschlägt und du mehr machen willst, dann heul nich rum sondern meld dich in nem Fitnessstudio an. Da sollst du dich nicht wohlfühlen, das Studio ist in erster Linie Mittel zum Zweck - bei mir zumindest.
Ich war mangels Geld Jahre lang in der größten, versifften Assibude der Welt - McFit - zum trainieren und ich habe es gehasst! Aber ein notwendiges Übel. Rein, Kopfhörer rein, trainieren, wieder raus. Ohne die Kopfhörer könnte ich heute fließend türkisch und arabisch, das schwör ich dir :ugly:
Heut bin ich in nem kleineren Fitnessstudio wo die Leute wirklich korrekt sind und ich mich auch wirklich wohl fühle - aber das ist alles nur Bonus.
Was genau fandest du denn so schlimm am Fitnessstudio?
Muskeln sind einfach enorm wichtig auch wenn du nur dein Gewicht halten willst, weil sie einfach ständig Fettverbennen, auch "offline".


Ich geh auch noch bei McFit trainieren...is ansich ok...klar dadurch, dass es so billig vom Preis her ist, geht natürlich so gut wie jeder dort hin. Darunter auch die typischen Ruhrpott Assis aber die muss man echt einfach nur ignorieren und sein eigenes Training durchziehen
Wenn ein zehnjähriger dir eine Waffe ins Gesicht hält, tu verdammt nochmal was er will!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TheUKfella« (6. April 2012, 20:50)


00Doppelnull

Statussymbol.

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 18. Mai 2008

Freue mich auf: Bier.

  • Nachricht senden

276

Donnerstag, 12. Mai 2011, 21:41

Brauch mal ne Empfehlung, nachdem meine letzte Klimmzugtürstange jetzt nach gut 2 Jahren den Geist aufgegeben hat und ich ohne Klimmzüge leider Rückenschmerzen bekomme, brauch ich eine neue. Das Problem ist, dass ich überbreite Türen hab (über 100cm) und ich den Hersteller von der letzten nicht mehr finde. Jetzt gibts bei Amazon ect. überall nur welche bis 80cm oder so, was deutlich zu schmal ist. Hat da jemand ne bessere Quelle für son Zeugs, oder irgendeine Alternative?
„Huren, Hurensöhne, Kuppler, Stromer und Spieler, mit einem Wort: Menschen. Man könnte mit gleichem Recht auch sagen: Heilige, Engel, Gläubige, Märtyrer – es kommt nur auf den Standpunkt an.“

McKenzie

Unchained

Beiträge: 11 016

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

277

Donnerstag, 12. Mai 2011, 22:00

@00Doppelnull

Hab leider keinen Tipp, aber danke, dass du mich dran erinnert hast, weil ich sowas auch schon lang haben wollte... Habs mir grad bestellt, hab zum Glück keine überbreiten Türen :)
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Teaser-Szene Filmprojekt | Neues Musikvideo!

278

Freitag, 13. Mai 2011, 06:17

Hm und wenn du so eine zum hindübeln nimmst? Oder geht das bei dir in der Mietwohnung nich?
The reward for our work ist not what we get,
but what we become.

00Doppelnull

Statussymbol.

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 18. Mai 2008

Freue mich auf: Bier.

  • Nachricht senden

279

Freitag, 13. Mai 2011, 12:23

An und für sich ginge das, aber ich wohn in nem Altbau und wenn man hier Löcher bohrt, dann erwischt man ständig stellen an denen wirklich gar nicht hällt. Und mich da dann dran zu hängen ist mir nicht so ganz geheuer.
„Huren, Hurensöhne, Kuppler, Stromer und Spieler, mit einem Wort: Menschen. Man könnte mit gleichem Recht auch sagen: Heilige, Engel, Gläubige, Märtyrer – es kommt nur auf den Standpunkt an.“

McKenzie

Unchained

Beiträge: 11 016

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

280

Sonntag, 22. Mai 2011, 22:42

Hey 00, hab mal probeweise "türreck 120" gegooglet, da findet man schon was, z.B. http://www.karstadt.de/Alex/Tuerreck-80-120-cm/p/?pid=43947

Weiß aber nicht, wie breit deine Türen sind ;)
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Teaser-Szene Filmprojekt | Neues Musikvideo!

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen