Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

oldjoe

Man of the Year (The Big Lebowski Anspielung)

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 13. Februar 2006

  • Nachricht senden

401

Montag, 30. Januar 2017, 12:56



> Noch nie einen zwei Stunden langen Film mit gut entwickelten Charakteren gesehen?

;)


Doch, natürlich. Aber hier geht's um Assassin's Creed mit der Erwartungshaltung, alles aus den Spielen in einen Film zu packen. Und da bleibt halt was auf der Strecke.

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 698

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

402

Dienstag, 21. März 2017, 01:52

Als jemand der wirklich jedes AC gespielt hat bis auf Syndicate (die Ubi-Formel wird alt) und Rogue abgebrochen hat (gleicher Grund), kann ich sagen, dass ich vom Film etwas enttäuscht bin.

Der Cast ist großartig und die Szenen während der spanischen Inquisition sind durchaus gelungen und assassinscreedig, fetzig geraten aber die Charaktere waren alle so hohl und blass. Gerade die Beziehung zwischen den beiden Assassinen in Spanien hätte man mehr ausbauen können und sie sympathischer gestalten aber so wirkte alles nur klein und unbedeutend. Dabei waren die Sets so gewaltig und vielversprechend. Auch das diese Parts gänzlich in spanisch waren, hat mir gefallen.

Der Gegenwartsteils war leider ähnlich. Prinzipiell nicht uninteressant aber praktisch emotionslos inszeniert. Sie stehen in einem Raum und schauen den Jungen beim rumspringen zu. Es ist mir auch nicht entgangen, dass die Filmemacher selbst bemerkt haben, dass ihr Anymuskonzept keinen Sinn ergibt. Immer wenn er in der Vergangenheit eine Rolle auf den Rücken gemacht hat, wurde aus der Gegenwart abgeblendet, da dies mit diesem Gerät nicht möglich gewesen wäre.

Was mich aber wirklich rausgeworfen hat, war das Ende.

Spoiler Spoiler

Sie lässt zu das er ihren Vater tötet (Sicherheitsvorkehrungen? Nein? Okay) aber schwört dann trotzdem Rache?


Wenn man auch bedenkt, dass die Spielereihe bisher so einen guten Soundtrack hatte (Unity, Revelations, Black Flag), frage ich mich wirklich warum der Film nur so wenige gute musikalische Momente aufweißt.

Man kann wirklich sagen, dass dieser Film den Geist der Spiele getroffen hat. Tolle und ausbaufähige Vergangenheitsmomente und llahme Gegenwartsequenzen. Unter diesem Aspekt die beste Spieleverfilmung überhaupt.
4,5/10. So viel Potential aber eben nicht genutzt.

@Flamel
Assassinen = Team freier Wille = Gut
Templer/Abstergo = Team totale Kontrolle = Böse

Spoiler Spoiler

Der Sprung ist der Leap of faith. Der soll mysteriös sein und im Spiel ist er halt so wie er ist und eine Eigenheit. Im Film haben sie eine mysteriöse Kraft draus gemacht. Ist okay, geht auch. Aber die Geisterparade am Ende war Mist.
"What an astonishing achievement; what a beautiful post".
~ Guardian
it's the selective but cumulative use of seemingly arbitrary but significant experiences that gives Boyhood this post its distinctive character and impressive weight.
~ Hollywoodreporter

¯\_(ツ)_/¯

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Woodstock« (21. März 2017, 11:06)


MovieMenace

Remake-Gucker

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 23. März 2017

  • Nachricht senden

403

Montag, 3. April 2017, 15:55

Der Cast ist großartig und die Szenen während der spanischen Inquisition sind durchaus gelungen und assassinscreedig, fetzig geraten aber die Charaktere waren alle so hohl und blass. Gerade die Beziehung zwischen den beiden Assassinen in Spanien hätte man mehr ausbauen können und sie sympathischer gestalten aber so wirkte alles nur klein und unbedeutend. Dabei waren die Sets so gewaltig und vielversprechend.
ja das kriegen die in modernen Filmen nicht hin. Außer Einzelfälle wie Christopher Nolan vielleicht. Der hat sich erst einmal hingesetzt und versucht die ganze Mythologie von Batman und anderen Charakteren zu verstehen. So kann man das auch gute Beziehungen zwischen den Personen schaffen. Aber wenn man sich nur oberflächlich damit beschäftigt und hauptsache geile Effekte reinhaut, kann das ja nichts werden

Clive77

enjoys his food

Beiträge: 14 324

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

404

Montag, 24. April 2017, 21:36

Ich fand den Film ja stellenweise tatsächlich unterhaltsam und ab und an auch relativ spannend. Also, so für sich und ohne die Spiele gesichtet oder gar gespielt zu haben. So wirklich gestört hat mich eigentlich nur, dass Fassbenders Gegenwarts-Charakter alles nachhampeln musste, was gerade in der Vergangenheit passiert. Das war wirklich blöd und hat mich permanent aus der Geschichte gerissen, die an sich ganz nett war.

Wertung lasse ich mal offen. Wäre aber höher als 2,5/10 und niedriger als der letzte Sharknado. :D

Beckham23

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 622

Registrierungsdatum: 16. Januar 2008

  • Nachricht senden

405

Samstag, 13. Mai 2017, 09:32

Mein lieber Herr Gesangsverein, wer hat nur diesen Mist verzapft??? Ich bin zwar kein Fan der AC Spielereihe, habe auch nur einen Teil davon gespielt, dennoch kenne ich mich mit der Serie aus und kann sagen, daß der Film, gemessen an der Spielereihe, ein schlechter Witz ist. Im Spiel hält man sich zu 90% im Animus auf, was bedeutet, daß man dabei in der Vergangenheit ist und nur zu gut 10% in der Realen/Jetztzeit spielt - der Film zeigt fast schon das Gegenteil. Hier spielt sich viel zu viel in der Jetztzeit ab. Und was soll das bitteschön für ein Animus-Dingsbums sein. Hat überhaupt keine Ähnlichkeit mit dem aus dem Spiel. Da hat wohl das Budget nicht gereicht, um einen ganzen Film in einer mittelalterlichen Welt spielen zu lassen.

Als eigenständiger Film kann er durchaus unterhalten. Vergleicht man ihn mit der Spielereihe, ist er ein totaler Reinfall.

Becks

Beiträge: 2 776

Registrierungsdatum: 30. September 2010

Freue mich auf: Assassin's Creed, Star Wars Rogue One, Angry Video Game Nerd - The Movie, The Conjuring 2, Annabelle 2, Justice League,

  • Nachricht senden

406

Montag, 15. Mai 2017, 11:55

Ich hab ihn am Samstag auch nochmal gesehen.
Optisch betrachtet ist der Film klasse finde ich. Die Kostüme, die Kämpfe, der Parkour! Da stimmt echt alles!
Storymäßig...naja also ich fand es auch ein bisschen schade, dass die Animus Szenen so knapp geraten sind. Die Stellen an denen man in der Vergangenheit war kamen mir stellenweise wie ein gehetzter Rückblick vor. Was ich auch sehr schade fand war die durchgehend spanische Sprache. Im Spiel ist es ja so, dass der Animus die gesprochene Sprache automatisch übersetzt und in der Ortssprache wiedergibt. Sofern es dem Animus möglich ist. Deswegen hört man in den Spielen (AC 2 z.b.) ja immer wieder italienisch sprechende Menschen im Hintergrund. Streitende Leute auf dem Markt z.b. oder Marktschreier. Das ist ein Aspekt der im Film nicht so unwichtig gewesen wäre...
Dieser riesige Arm der als Animus dargestellt wurde fand ich jetzt nicht all zu schlimm. Ich könnte mir vorstellen dass das ein extrem optimierter neuer Animus ist. Der Film spielt ja im Jahr 2016. Also 4 Jahre nachdem Desmond starb. Ich halte ja immernoch an den Gedanken fest, dass der Film im selben Universum spielt wie die games. Bloss zu einer anderen Zeit und an einem anderen Ort. Der Greifarm-Animus ist also ein völlig neuer Animus mit dem man die Erinnerungen des Ahnen weitaus besser sieht und der Sickereffekt besser ausgelöst wird.
Also insgesamt war der Film gut. Man hätte es natürlich besser machen können aber für die erste Adaption war es ok. Ich bin ja mal gespannt wie es nun weitergeht. Ich hörte dass ein zweiter Film nicht geplant sei, dafür aber eine Netflix Serie. Meiner Meinung nach ist das der bessere Plan :thumbup:
Wenn ein zehnjähriger dir eine Waffe ins Gesicht hält, tu verdammt nochmal was er will!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TheUKfella« (16. Mai 2017, 08:19)


jak12345

stirbt einfach so weg

Beiträge: 5 103

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Kingsman 2 | Guardians of the Galaxy 2 | Super Troopers 2

  • Nachricht senden

407

Montag, 15. Mai 2017, 18:49

Der Animus-Arm ist aber ein klar Rückschritt, da er physisch begrenzt ist. Das hatte der "alte" nicht, da es sich einfach alles nur visuell abgespielt hat.
Jesus...
Danke Gimli für die Boxoffice-news und danke an alle anderen die News beitragen oder weiter das Forum bevölkern.
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht

Will keine gekauften Reviews lesen
Mag kein minderwertiges CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts
Werbung hat mein Leben zerstört
I find your lack of faith disturbing
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne Mich und ich will kein digitales sauberes Bild

Sesqua

Individueller Benutzertitel

Beiträge: 8 760

Registrierungsdatum: 19. Juli 2005

Freue mich auf: Pessimist? Nein, Optimist mit Lebenserfahrung.

  • Nachricht senden

408

Montag, 15. Mai 2017, 20:26

Gesehen. Furchtbarer Film. Mehr ist dem nicht zu zufügen
Filme'17
StarWars R:1 8/10 // Lego Batman 7/10 // Logan 8/10 // Kong 7/10 //GotG2 9/10

Serien&Piloten'17
Sherlock S4 8/10 // Lemony Snicket P. 7/10 // Taboo P. 6/10 // X-Men:Legion 8/10 // Iron Fist 8/10 // The Expanse S2 //Doctor Who S10 7/10 // America Gods

Serien'17
Mindhunter//Dark//Preacher S2//ST Discovery//The Defenders//Punisher//Inhumans//Cloak & Dagger//Jack Ryan//Breathe//Gifted

TheRealFlamel

<3 Twilight

Beiträge: 269

Registrierungsdatum: 1. September 2016

  • Nachricht senden

409

Montag, 15. Mai 2017, 22:45

Gesehen. Furchtbarer Film. Mehr ist dem nicht zu zufügen

:D
Gesehen: Hell or High Water /Arrival/ Passengers/verborgene schönheit/Assassins Creed/Why Him?/Split/xXx / La la Land / Lego Batman / Den Sternen so nah / 50 Shades of Grey 2 / A cure for wellness / John Wick 2 / Logan / Silence / Kong / Schöne und das Biest / Life / Power Rangers / Ghost in the Shell / Bye Bye Man / Fast 8 / Guardians of the Galaxy 2 / Get Out / King Arthur / Prometheus 2/ Pirates 5 / Wenn du stirbst zieht dein ganzes Leben an dir vorbei / Die Mumie / Baywatch / Woner Woman /

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen