Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Jay

first try

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34 248

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Meg, Ready Player One, Avatar 2, Blade Runner 2049, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. März 2009, 10:15

Assassin's Creed - Der Film ~ Michael Fassbender [Kritik]

BG-Kritik: Assassin's Creed (Jay)

Ubisoft will's wissen - die wollen jetzt einen Kinofilm zum Bestseller Assassin's Creed in die Wege leiten, wahrscheinlich weil man mit einem Auge auf den Prince of Persia Film schielt.

Falls es irgendwer nicht kennen sollte: in Assassin's Creed geht es um einen flinken Meuchelmörder namens Altair, der zur Zeit der Kreuzzüge verschiedene brisante Aufträge erfüllt. Das Besondere? Auf ihn wird per Hightech aus dem Jahr 2012 zurückgegriffen, in dem Forscher Informationen aus dem DNA-Code von Altairs Nachfahren lesen.

Hat es einer von euch je gespielt?

quelle gameswelt
"Jay lebt in uns und isst uns." - Woodstock / "Jay ist ohnehin der bessere Jesus" - shins
"wir sind alle Jay" - jak12345 / "schon gewundert warum Jay und ich nie im gleichen Raum sind" - Revolvermann
"Die größte Schwäche des menschlichen Individuums ist es anzunehmen nicht Jay zu sein." - jak12345

sanifox

Hydrantenlutscher a.D.

Beiträge: 2 202

Registrierungsdatum: 14. Juni 2007

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. März 2009, 10:18

Meine Freundin hats gerade zum zweiten mal durch und ich hab auch mal wieder angefangen :) Sehr gute Story die auf jedenfall ins Kino passt.

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 516

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Ghostbusters, Star Trek (X)III Stirb Langsam 6, PotC 5 und Genitalherpes

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. März 2009, 10:20

RE: Assassin's Kinofilm

Zitat

Original von Jigsaw
Ubisoft will's wissen - die wollen jetzt einen Kinofilm zum Bestseller Assassin's Creed in die Wege leiten


:jabba:

Zitat

Original von Jigsaw
Hat es einer von euch je gespielt?


:jabba: :jabba: :jabba:
#Teamyounghansoloboykott

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Manny« (26. März 2009, 10:21)


Master Chief

unregistriert

4

Donnerstag, 26. März 2009, 12:43

Mit dem Spiel konnte ich nichts anfangen, da es sich immer wieder selbst zitierte und zu viel Potenzial ungenutzt blieb, aber einem Kinofilm stehe ich sehr aufgeschlossen gegenüber :super:

SaarDiesel

Der Alienkönig

Beiträge: 476

Registrierungsdatum: 25. August 2006

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. März 2009, 12:53

Ich habe das Spiel eine Zeitlang gespielt und fand es doch recht gut!
Allerdings wiederholt sich das was man erledigen muss eigentlich immer wieder.
Man reitet auf nem Pferd zur nächsten Stadt und sucht einen Kontaktmann der erzählt wer ermordet werden muss. Anschließend macht man sich auf die Suche nach Infos und bringt Ihn zu guter letzt um. Dies muss man 9 mal machen!

Allerdings wäre es von der Story und der Atmospäre her durchaus
fürs Kino geeignet.

Ich bin gespannt und bin guter Dinge.

Phreek

temporär mal "Schatz"

Beiträge: 1 176

Registrierungsdatum: 23. Juli 2008

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 26. März 2009, 12:55

Hab das Spiel leider nicht gespielt, aber ich kenn die Story und freu mich... Könnt was großes werden!!!
Na toll...

7

Donnerstag, 26. März 2009, 12:58

Das Spiel ist eher was für zwischendurch, gefällt mir aber sehr.
An sich ist es verfilmbar, aber ich finde die Rahmenstory mit diesem Animus total dämlich.

KeeN

Dexter's Dark Passenger

Beiträge: 482

Registrierungsdatum: 6. März 2008

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 26. März 2009, 13:36

Habs gespielt.

Ein wirklich wirklich gutes Spiel, dass einen revolutionär flüssigen Spielverlauf hat. Mein bleibt praktisch nirgendwo hängen und kann richtig schön durch die Städte sausen ^^ (Natürlich in Kombination mit diversen Attentaten)

Mir hat das Spiel großen Spaß gemacht und die Story fand ich auch ziemlich okay, wenn man jetzt mal den Zukunftsteil, der etwas absurd ist abzieht.
Die Schwäche des SPiels war am Ende eigentlich nur die Eintönigkeit, weil die Aufträge nicht mehr wirklich Abwechslung boten.

Ein Film kann ich mir sehr gut vorstellen! Das hat ja auch ein bisschen was von Thief: The Dark Project (auch ein sehr gutes Spiel, dass noch verfilmt werden sollte)
"Ah, Kirk, my old friend! Do you know the Klingon proverb that tells us, 'Revenge is a dish that is best served cold?' It is very cold ... in space."


spooon

<3 Twilight

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2008

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 26. März 2009, 13:52

habs auch durchgespielt, das spiel hat mir super gefallen und der stoff gibt bestimmt auch nen guten film her wenn mans richtig umsetzt^^
bin dafür :super:
solang sie das ned so scheiße umsetzen wie bei wanted, wo die attentatsziele irgendwelche namenlosen, platten gestalten waren. aber war ja im spiel auch ned so von daher bin ich zuversichtlich :)
http://s1b.directupload.net/images/100311/f5ol944w.jpg

The best things in life aren't things.

Bandi

Abgerüstet

Beiträge: 3 935

Registrierungsdatum: 20. Januar 2009

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 26. März 2009, 14:48

Hab das Spiel durchgespielt und es hat mir sehr gut gefallen, eine Verfilmung ist auf jeden Fall einmal nicht schlecht, wenn es auch entsprechend umgesetzt wird
▓░▓▓▓░▓░▓░▓▓▓░░░▓▓░░░▓▓░░▓▓▓░░▓▓▓░░░▓▓░░▓░░░▓░░▓▓░░░▓▓░░▓
░░░▓░░▓░▓░▓░░░░▓░░░░▓░░▓░▓░░▓░▓░░▓░▓░░▓░▓▓░░▓░▓░░▓░▓░░░░░
░░░▓░░▓▓▓░▓▓░░░░▓▓░░▓░░▓░▓▓▓░░▓▓▓░░▓▓▓▓░▓░▓░▓░▓░░▓░░▓▓░░░
░░░▓░░▓░▓░▓░░░░░░░▓░▓░░▓░▓░░░░▓░▓░░▓░░▓░▓░░▓▓░▓░░▓░░░░▓░░
░░░▓░░▓░▓░▓▓▓░░░▓▓░░░▓▓░░▓░░░░▓░░▓░▓░░▓░▓░░░▓░░▓▓░░░▓▓░░░

batgadget

unregistriert

11

Donnerstag, 26. März 2009, 14:50

Zitat

Original von KeeN
Ein Film kann ich mir sehr gut vorstellen! Das hat ja auch ein bisschen was von Thief: The Dark Project (auch ein sehr gutes Spiel, dass noch verfilmt werden sollte)


oh ja :heul:

Bandi

Abgerüstet

Beiträge: 3 935

Registrierungsdatum: 20. Januar 2009

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 26. März 2009, 14:51

@Keen

Stimmt Thief sollte auch umbedingt einmal verfilmt werden, wäre mir sorar noch lieber als ein Assassin Film
▓░▓▓▓░▓░▓░▓▓▓░░░▓▓░░░▓▓░░▓▓▓░░▓▓▓░░░▓▓░░▓░░░▓░░▓▓░░░▓▓░░▓
░░░▓░░▓░▓░▓░░░░▓░░░░▓░░▓░▓░░▓░▓░░▓░▓░░▓░▓▓░░▓░▓░░▓░▓░░░░░
░░░▓░░▓▓▓░▓▓░░░░▓▓░░▓░░▓░▓▓▓░░▓▓▓░░▓▓▓▓░▓░▓░▓░▓░░▓░░▓▓░░░
░░░▓░░▓░▓░▓░░░░░░░▓░▓░░▓░▓░░░░▓░▓░░▓░░▓░▓░░▓▓░▓░░▓░░░░▓░░
░░░▓░░▓░▓░▓▓▓░░░▓▓░░░▓▓░░▓░░░░▓░░▓░▓░░▓░▓░░░▓░░▓▓░░░▓▓░░░

KeeN

Dexter's Dark Passenger

Beiträge: 482

Registrierungsdatum: 6. März 2008

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 26. März 2009, 14:52

Zitat

Original von bati

Zitat

Original von KeeN
Ein Film kann ich mir sehr gut vorstellen! Das hat ja auch ein bisschen was von Thief: The Dark Project (auch ein sehr gutes Spiel, dass noch verfilmt werden sollte)


oh ja :heul:


Noch so einer, dem das Herz bis zum Hals schlug, wenn eine Wache um Haaresbreite an der dunklen Ecke vorbeiläuft? :bye:
"Ah, Kirk, my old friend! Do you know the Klingon proverb that tells us, 'Revenge is a dish that is best served cold?' It is very cold ... in space."


batgadget

unregistriert

14

Donnerstag, 26. März 2009, 14:58

Junge,

durch exzessives Thief Zocken bin ich nicht mehr in der Lage einen Standardshooter zu spielen. Mein Reaktionsvermögen ist wirklich dadurch langsam geworden.

Man habe ich das geliebt:
-in einer Ecke zu lauern
-die Wachen zu beobachten, was manchmal mehrer Minuten in Anspruch genommen hatte
-und dann zugeschlagen
-ich hatte noch nie so viel Angst wie in dem Wiegenlevel beim 3. Teil verspürt.

Ich liebe einfach dieses Schleichen und das hinterlistige Diebestum.
[url]http://img14.imageshack.us/img14/5084/thiefthedarkprojectboxc.jpg[/URL]

Von daher muss Thief irgendwann einmal verfilmt werden :)

Bandi

Abgerüstet

Beiträge: 3 935

Registrierungsdatum: 20. Januar 2009

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 26. März 2009, 15:00

@bati

:super:
▓░▓▓▓░▓░▓░▓▓▓░░░▓▓░░░▓▓░░▓▓▓░░▓▓▓░░░▓▓░░▓░░░▓░░▓▓░░░▓▓░░▓
░░░▓░░▓░▓░▓░░░░▓░░░░▓░░▓░▓░░▓░▓░░▓░▓░░▓░▓▓░░▓░▓░░▓░▓░░░░░
░░░▓░░▓▓▓░▓▓░░░░▓▓░░▓░░▓░▓▓▓░░▓▓▓░░▓▓▓▓░▓░▓░▓░▓░░▓░░▓▓░░░
░░░▓░░▓░▓░▓░░░░░░░▓░▓░░▓░▓░░░░▓░▓░░▓░░▓░▓░░▓▓░▓░░▓░░░░▓░░
░░░▓░░▓░▓░▓▓▓░░░▓▓░░░▓▓░░▓░░░░▓░░▓░▓░░▓░▓░░░▓░░▓▓░░░▓▓░░░

Don Tom

Man of the Year (The Big Lebowski Anspielung)

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 11. Februar 2009

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 26. März 2009, 15:03

Ist ne gute Idee. Wird ja dann sicherlich auch eine Filmreihe werden wie das Spiel. Die könne ja gleich wieder Jake Gyllenhaal nehmen. Dem passen die Sachen von Ubisoft anscheinend ganz gut.

Ich sach her damit :super:
Es gibt viele deutsche Sprichwörter, aber die meisten haben mit Völkermord zu tun

KLAUS aus American Dad

Q-Euter

vs. the World

Beiträge: 531

Registrierungsdatum: 5. Januar 2008

Freue mich auf: Star War 7

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 26. März 2009, 16:15

Storytechnisch OK.
Aber fand das Spiel nur mittelmässig. Aber Potenzial ist vorhanden. ;)
Im Schlachthof betäubt man die Tiere, bevor man sie schlachtet. Das ist human. Diese Tiere – haben Glück.

Raphiw

Godfather of drool

Beiträge: 2 310

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2007

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 26. März 2009, 16:24

Das Spiel war ganz unterhaltsam, wird jedoch oft überschätzt.

Einen Scifi Film mit Mittelalterlichen Hauptelement und Parkoureinlagen gab es sicherlich noch nicht und wäre für mich sehr interessant. Ich glaube das könnt was werden, wenn man es denn richtig angeht. :bye: :super:

Dwight

Charged and Cranked

Beiträge: 3 630

Registrierungsdatum: 12. Mai 2007

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 26. März 2009, 18:49

Klasse Spiel, das sich als Film sehr gut anbietet. Dann aber bitte mit einem vernünftigen Ende und nicht so, wie im Spiel.

Dwight

Charged and Cranked

Beiträge: 3 630

Registrierungsdatum: 12. Mai 2007

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 26. März 2009, 19:00

Mag gut sein, aber mir hat das ganze Konzept mit dem Zukunfts-Genetik-Quark von Anfang an nicht gefallen. Sollten sie lieber komplett in dem Mittelaltersetting bleiben. Und dazu dann noch diese sehr bescheuerte Ende, wo mehr Fragen aufgeworfen wurden, als in einer neuen Folge Lost. :ugly:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen