Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 408

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

381

Freitag, 3. August 2012, 11:11

Allerdings. Breaking Bad sollte man zumindestens mal eine Chance geben.

Crowe als Schauspieler = :top:
Crowe als Roland Deschain = :(

Cranston ist ebenfalls ein guter Schauspieler, aber wie steht's denn bei ihm mit Körpergröße? Roland war - wenn ich mich recht erinnere - ja nicht nur schlank sondern auch recht groß.
Mir will allerdings auch sonst keiner einfallen, der auf die Rolle so gut passen würde, wie Eastwood vor ~20 Jahren.
Mannys aktuelle Serien: American Horror Story, Designated Survivor, Riverdale, Die Nanny, Banshee, The Shannara Chronicles, The Walking Dead, The Good Fight, Agent Carter & True Blood

Dr.Faustus

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 117

Registrierungsdatum: 13. Februar 2011

  • Nachricht senden

382

Freitag, 3. August 2012, 11:21

Bei der Schauspielerwahl soltle man aber auch nicht einen zu alten nehmen, denn dieses Jahr kommt das 8.Buch der Reihe raus. Das heißt selbst wenn man schnell ist brauch die Verfilmung 10 Jahre.
Ich bin zwar erst beim 4. Buch aber zumindest nach

Spoiler Spoiler

Buch 1 gibt es doch ein etwas größeren Zeitsprung wo Roland älter wird

Bin eher für einen Schauspieler der jetzt auf die 40 ungefähr zugeht.
Wie wäre es denn mit Christian Bale?

http://snarkerati.com/movie-news/files/2…tian_bale_2.jpg
Dieser Beitrag wird ihnen präsentiert von Bio-Brause! Jetzt neu in der Geschmacksrichtung: Tannenzapfen-Kokos.

McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 975

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

383

Freitag, 3. August 2012, 11:33

Einer wie Bale wäre mir irgendwie eine zu einfache Wahl. Von dem weiß man, was man kriegt, der ist sehr bekannt. Ich finde, Roland sollte durchaus etwas Fremdes für den Zuseher haben, und dann sollte man ihn über die Jahre kennenlernen. Mir fällt jetzt auch kein 100%ig perfekter ein, aber ich grübel weiter^^
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt | Momentanes Musikvideo

PlanetSoap

unregistriert

384

Freitag, 3. August 2012, 12:18

wie wärs mit joel kinnaman. obwohl er vielleicht etwas zu jung ist, aber er hätte die richtige statur und ausstrahlung.

McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 975

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

385

Freitag, 3. August 2012, 12:20

Eindeutig zu jung. Roland ist im Herbst seines Lebens, das ist ein wichtiger Aspekt in der Story.

Edit: Den könnt ich mir noch eher als Eddie vorstellen.

Edit 2: Hugh Jackman sieht Clint auch nicht grad unähnlich...aber irgendwie trau ich dem das nicht so ganz zu. Roland hat so was altes, autoritäres, das kann ich mir bei Jackman nicht wirklich vorstellen.
Daniel Day-Lewis würde die Rolle sicher perfekt spielen, aber da ist es wie bei Bale - Man kennt ihn und weiß ca, was man von ihm erwarten kann.
Viggo Mortensen könnte man auch nochmal fragen, stand der nicht anfangs zur Debatte?
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt | Momentanes Musikvideo

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »McKenzie« (3. August 2012, 12:52)


Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 811

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

386

Freitag, 3. August 2012, 15:25

Crowe will mir auch nicht gefallen. Das passt irgendwie nicht.
Ich dachte in letzter Zeit öfter an Stephen Lang.
http://www1.pictures.zimbio.com/gi/Steph…3U0fYuJu2vl.jpg

Wäre meiner Meinung nach eine gute Wahl. Schauspilern kann er auch.


Der erste Roman ist noch mit eher geringem Budget realisierbar. Danach muss man aber ordentlich aufstocken oder es wirklich ganz sein lassen.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 211

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

387

Freitag, 3. August 2012, 15:39

Stephen Lang sehe ich auch immer sehr gerne. Ich kenne nur leider die Vorlage nicht gut genug um zu sagen ob er in die Rolle passt.
¯\_(ツ)_/¯

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 084

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

388

Freitag, 3. August 2012, 17:26

Viggo Mortensen wäre die beste Wahl für Roland. Ansonsten: wie wäre es mit Jeremy Irons?

[url]http://www.abload.de/img/jeremy-irons6ju1y.jpg[/url]

McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 975

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

389

Freitag, 3. August 2012, 17:35

Also auf die Idee Stephen Lang wär ich nie gekommen, noch keinen FIlm mit ihm gesehen glaub ich - Aber hey, mit ein bisschen 3-Tagebart und grimmigem Blick wär der für mich ein mehr als akzeptabler Roland 8o

Irons, weiß nicht. Er wirkt zu harmlos.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt | Momentanes Musikvideo

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 811

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

390

Freitag, 3. August 2012, 18:10

Avatar oder Public Enemys nicht gesehen?
Ich finde auch der passt hervorragend
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 975

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

391

Freitag, 3. August 2012, 18:15

Der war im Public Enemies? Muss ich nochmal anschauen, kann mich kaum an den Film erinnern.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt | Momentanes Musikvideo

Jay

blinded by blackness

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34 527

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

392

Freitag, 3. August 2012, 19:30

Er war auch der Bösewicht in Conan the Barbarian.

Ich hab mir heut das erste Buch geholt, um die Reihe auch endlich mal nachzuholen. Ich kenne Roland nur grob, von dem was ich weiß, würden Bale und Crowe sicher gut passen, Viggo wahrscheinlich noch mehr. Jackman? Roland hat nichts Charmantes oder?
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 975

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

393

Freitag, 3. August 2012, 19:45

Roland ist eher schon älter und hager - King beschreibt ihn ziemlich offen als Quasi-Clint Eastwood aus Zwei Glorreiche Halunken. Da passt Crowe so gar nicht. Jackman auch nicht wirklich, ich find ihn nur dem jungen Clint manchmal optisch nicht so unähnlich.

Ich wäre dafür, dass einer wie Cranston oder Lang mal so richtig in die erste Reihe darf und zeigen, was er draufhat. :top:
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt | Momentanes Musikvideo

Mastermind

Remake-Gucker

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 1. August 2010

Freue mich auf: Django Unchained und auf die letzte Staffelhälfte von Breaking Bad

  • Nachricht senden

394

Samstag, 4. August 2012, 16:35

Sehr schade. Mir hat die Vorstellung das Bardem den Roland spielt, sehr gut gefallen! Warum ist er ausgestiegen?

Aber ich seh das wie viele andere auch! Geringeres Budget, Ron Howard, das kann nix werden. Alleine die Geschichte rund um die Monotrail Blaine. ich befürchte billiges CGI :(

Die sollten das ganze als tollen Animationsfilm verwirklichen. Mit der heutigen Technik wäre da schon ziemlich viel Realismus bei den einzelnen Personen möglich.

Bin schon auf Artworks der Billy Bumbler gespannt :hae:
Kein Atommüll auf den Mars! Denn Mars bringt verbrauchte Energie zurück!

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 21 129

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

395

Dienstag, 21. August 2012, 08:39

Der dunkle Turm ist wieder tot. Update: Rettung naht evtl.

http://www.abload.de/img/turmfsfa.jpg

Der dunkle Turm ist wieder tot. Ja, es ist wieder geschehen. Nachdem mit Universal zuvor bereits ein Studio die Arbeiten am Mammut-Projekt "Der dunkle Turm" eingestellt hatte, soll nun auch Warner Bros. den Stecker gezogen haben. Zuletzt war ja zu vernehmen, dass man dort innerhalb von zwei Wochen über das neue Drehbuch entscheidet. Und dies ist nun geschehen, allerdings dagegen. Natürlich kann nun, da Warner nicht fortfährt, ein anderes Studio das Projekt aufnehmen. Bisher ist allerdings nichts dazu bekannt.
q.: Variety

Schade?

News
Wie Deadline nun vermeldet, versucht Media Rights Capital die Finanzierung des Projektes zu übernehmen. Man befände sich in ernsthaften Gesprächen.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Diego de la Vega« (21. August 2012, 11:27)


Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 084

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

396

Dienstag, 21. August 2012, 08:49

Ich sehe es mal positiv: jetzt kann ein anderes Studio ein höheres Budget investieren und ohne Ron Howard und Russel Crowe drehen. Für die Verfilmung kann ich mir passendere Regisseure und Hauptdarsteller vorstellen, und da sie es mit einem niedrigen Budget drehen wollten, würden die CGI-Effekte sehr billig aussehen oder sie hätten einige aufwendige Szenen weglassen müssen - beides nicht gut.

Ich würde zum Beispiel Zack Snider oder Guillermo del Toro eine würdige Verfilmung zutrauen. Und in den Hauptrollen Viggo Mortensen oder Jeremy Irons als Roland, Halle Berry als Detta, Jared Leto oder Joseph Gordon-Levitt als Eddie und James Cornwell als Callahan (den er ja schon in Salem's Lot gespielt hat). Für Jake wüsste ich keinen, weil mir momentan keine passend jungen Schauspieler einfallen.

Aber wäre schon toll, wenn das Projekt mal umgesetzt wird.

odins_erbe

vs. the World

Beiträge: 695

Registrierungsdatum: 10. Juni 2006

  • Nachricht senden

397

Dienstag, 21. August 2012, 08:54

Welches Studio könnte man den zutrauen ein etwas größeres Budget in das Projekt zu stecken?

Zitat

Stephen King hat die Rechte für eine siebenteilige Der Dunkle Turm-Mini-Comic-Serie an den Marvel-Verlag vergeben
Ob die sich vielleicht beteiligen könnten?

KungPao

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 1 524

Registrierungsdatum: 21. Januar 2011

Freue mich auf: Pacific Rift, Iron Man 3, Man of Steel, Fast and Furious 6, Star Trek into Darkness, Star Wars, Godzilla ReRemake, Guardians of the Galaxy, Elysium, Oblivion

  • Nachricht senden

398

Dienstag, 21. August 2012, 10:16

ich glaub das wird so ne nummer wie mountains of madness. ich bin zwar froh dass nicht ein liebloser scheiss hingeklatscht wird, aber andererseits möchte ich auch gerne ne verfilmung sehen.

und das marvel sich da beteiligt halte ich für unwahrscheinlich
Karl Urban 4 Batman!!!!

check this out!

[url]www.get-a-life-gaming.de[/url]

Livin the dream :whistling:

The Blorps

BG Enfant Terrible

Beiträge: 1 677

Registrierungsdatum: 14. Januar 2010

  • Nachricht senden

399

Dienstag, 21. August 2012, 10:41

Marvel will ja auch Filme mit Unterhaltungswert hinklatschen, die Geld bringen. Locker und Leicht mit Humor. Der Dunke Turm ist ja wohl eher was düstres.

Mountains of Madness muss doch kein Blockbuster sein. Die Studios wollen halt Blockbuster bei so Mammutwerken. Und was Stephen King angeht, die meisten Filme von dem bis auf die von Frank Darabont waren recht abgestunken.
Man sehe sich mal den Mehrteiler "The Stand" an. Das war schon echt ne Grütze.

Bei Guillermo Del Toro ist es halt so, dass er für seine Wunschprojekte hatte immer kämpfen müssen. Ich wart dabei noch auf den Abschluss der Hellboy-Trilogie. Ich wünsche es mir soooo, dass er seine Wunschprojekte bekommt.
Der Mann muss keine Blockbuster machen, Mag seine fantastischen Werke wie "Pan's Labyrinth" und sowieso die Hellboys. Mountains of Madness ist genau das Richtige für ihn.

Man hats ja gemerkt, Del Toro wartet nicht lange, bei der Hobbit ist er ja ausgestiegen. So dass die wieder auf Peter Jackson zurückgriffen.
"...And a mind needs books as a sword needs a whetstone, if it is to keep its edge." (Tyrion Lannister)

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 21 129

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

400

Dienstag, 21. August 2012, 10:42

Ich sehe es mal positiv: jetzt kann ein anderes Studio ein höheres Budget investieren und ohne Ron Howard und Russel Crowe drehen. Für die Verfilmung kann ich mir passendere Regisseure und Hauptdarsteller vorstellen, ...

Aber wäre schon toll, wenn das Projekt mal umgesetzt wird.


Ich glaube Ron Howard wird dir diesen Gefallen nicht tun. Der krallt sich scheinbar recht fest an dem Projekt. Schließlich war er auch schon unter Universal an Bord.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Zurzeit sind neben Ihnen 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied und 3 Besucher

Cartman

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen