Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 899

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

481

Donnerstag, 23. Januar 2014, 13:21

Unabhängig davon, wie groß die Fangemeinde Deiner Beispiele ist bzw. war (da sollte man schon Auflagenzahlen der jeweiligen Bücher vor der ersten Verfilmung vergleichen, da die Filme schließlich auch dafür sorgen, dass mehr Bücher verkauft werden - wobei ich keine Ahnung habe, wie ein Vergleich da wirklich aussieht)

Herr der Ringe war schon vor den Filmen so ca. das meistverkaufte Buch nach der Bibel (ja, die Hippies damals waren auch nicht unschuldig), Harry Potter hatte auch deutlich mehr Craze als der Turm, wobe der natürlich mit den Verfilmungen noch immens dazugewonnen hat.

P.S.: Die "große Masse" würde sich wahrscheinlich ohne die Marvel-Filme auch keine SHIELD-Serie ansehen.

Natürlich, aber das macht ja nichts. Wäre bei einer Glas-Serie ja das gleiche. Der Unterschied ist ja, die Shield-Serie muss man nicht kennen um die Filme zu verstehen, beim Film-Serie-Film - Konzept für Turm wäre das unabdingbar. Und dann sitzt man im Kino und kratzt sich am Kopf, weil man St.2/#5 versäumt hat und dort ein wichtiges Storyelement vorkam.

Edit: Meine schweren Zweifel an diesem Konzept haben übrigens nix mit meinem generellen Serien-Proplem zu tun ;) Ich finde eigentlich dass sich der Turm gut als Serie eignen würde, bei ausreichend Budget. Aber dann gleich nur als Serie.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt | Momentanes Musikvideo

Jay

blinded by blackness

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34 275

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

482

Dienstag, 11. Februar 2014, 11:30

NEWS

:( keine guten Neuigkeiten. Bei einer Premiere von Winter's Tale hat Akiva Goldsmann, der am Film beteiligt ist, nochmal bestätigt, dass momentan garnichts passiert und man sich auch noch keinen Kopf übers Casting mache.

Und Ron Howard, der Dark Tower ja drehen will und auch schon Inferno, den dritten Robert Langdon, für Dezember 2015 auf dem Plan stehen hat, hat derweil ein weiteres anderes Regieprojekt angenommen. Scheint also, als würd vor 2016 nichts neues passieren...
http://www.darkhorizons.com/news/30848/-…s-still-on-hold
"Well, then get your shit together. Get it all together, and put it in a backpack. All your shit. So it's together - and if you gotta take it somewhere, take it somewhere, you know. Take it to the shit store and sell it. Or put it in a shit museum, I don't care what you do. You just got to get it together. Get your shit together."

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 259

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Ghostbusters, Star Trek (X)III Stirb Langsam 6, PotC 5 und Genitalherpes

  • Nachricht senden

483

Dienstag, 11. Februar 2014, 11:36

Ich sehe das eher als gute Nachricht, da ich bisher nichts gehört habe, was mich davon überzeugt hätte, dass mir das Ergebnis gefallen hätte.
Bratschnis, die während eines Films goworitzen, gehören mit geballten Rukas, Nogas und Kehlschlitzbritwas ultrabrutal getolschockt, so dass ihre Glasis blau sind, ihnen die Krow aus ihrem Rott und ihr Litso runterläuft und ihnen der Gulliver dröhnt. Und wenn sie dann davon itten, können die interessierten Zuschauer den horrorshow Film in Ruhe weiter sluschen und viddieren.

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 072

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

484

Dienstag, 11. Februar 2014, 11:36

Wird Zeit, dass Ron Howard aussteigt und jemand anders das Projekt voranbringt.

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 744

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

485

Dienstag, 11. Februar 2014, 19:35

Wird Zeit, dass Ron Howard aussteigt und jemand anders das Projekt voranbringt.


Ganz genau.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 259

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Ghostbusters, Star Trek (X)III Stirb Langsam 6, PotC 5 und Genitalherpes

  • Nachricht senden

486

Dienstag, 11. Februar 2014, 19:50

Am besten jemand, der auf eine Turm-Verfilmung so scharf ist, wie Jackson es bei DHdR war.
Bratschnis, die während eines Films goworitzen, gehören mit geballten Rukas, Nogas und Kehlschlitzbritwas ultrabrutal getolschockt, so dass ihre Glasis blau sind, ihnen die Krow aus ihrem Rott und ihr Litso runterläuft und ihnen der Gulliver dröhnt. Und wenn sie dann davon itten, können die interessierten Zuschauer den horrorshow Film in Ruhe weiter sluschen und viddieren.

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 744

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

487

Dienstag, 11. Februar 2014, 19:57

Ich bin ja sonst keiner dieser riesen Del Toro Fans. Hier könnte ich mir seine Handschrift aber gut vorstellen.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Envincar

der mecKercheF

Beiträge: 2 835

Registrierungsdatum: 10. Mai 2006

  • Nachricht senden

488

Montag, 5. Mai 2014, 15:25

Ich hoffe echt, dass man Abstand nimmt von einem Film und sich ganz auf eine Serie fokussiert. Filme erzählen einfach kaum noch gute Geschichten, weil alles nur noch auf Effekte, 3D und Action ausgelegt ist.
Der dunkle Turm braucht eine Serienadaption wie Game of Thrones. Filme floppen heutzutage einfach viel zu schnell und somit wäre das ganze Thema Geschichte. Besonders da die dunkle Turm Reihe ja schon recht speziell ist. Und eine Fantasy-Cowboy-Geschichte muss man erstmal an den Mann bringen. Serien sind einfach der neue shit :thumbsup: und nach dem großen Erfolg von GoT oder vom jetzigen Aufkömmling Vikings bin ich mir sicher, dass man diesem Publikum, welches kein Buch bisher gelesen hat, auch die Geschichte von Roland und dem dunklen Turm verkaufen kann.

Hab bisher nur Band 1 gelesen (Band 2 ist im Anschlag) und kann jetzt schon sagen, dass Roland nicht auf die große Leinwand gehört. Mir graust die Vorstellung eines Revolvermanns wie Roland in einer 3D-Slow-Motion Schießerei...das würde einfach vorn und hinten nicht passen.

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 072

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

489

Montag, 5. Mai 2014, 16:24

Aber bei einer Serie werden sie nie das nötige Budget haben, um die aufwendigen Szenen umzusetzen (die später noch folgen werden). Sollen sie diese Szenen dann streichen oder mit billigem CGI drehen?
Mag sein, dass die Serien mehr Budget als früher haben, aber für ein Epos wie Dark Tower reicht es trotzdem nicht.

Envincar

der mecKercheF

Beiträge: 2 835

Registrierungsdatum: 10. Mai 2006

  • Nachricht senden

490

Montag, 5. Mai 2014, 19:16

nunja ich hab ja wie gesagt bisher nur Band 1 gelesen und da brauch man ja noch nicht allzuviel CGI. Mit wachsendem Erfolg könnte sich dann auch das Budget erhöhen...siehe GoT. Ob das immer noch zu wenig wäre kann ich ja noch nicht beurteilen. Mir wäre allerdings etwas weniger gutes CGI in einer super Serie als gutes CGI in einem verhunzten Film lieber und momentan glaube ich würd eine Serie besser werden als eine Verfilmung, besonders wenn man sich an den Gerüchten orientiert...

Würds n neues Herr der Ringe werden oder Harry Potter...also vom technischen und filmischen Niveau her dann her damit...aber ich befürchte einfach es wird das nicht erreichen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Envincar« (5. Mai 2014, 19:43)


McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 899

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

491

Montag, 5. Mai 2014, 19:37

Filme erzählen einfach kaum noch gute Geschichten, weil alles nur noch auf Effekte, 3D und Action ausgelegt ist.

Sorry, aber das ist ungefär so sinnvoll als würde ich Two Broke Girls hernehmen und sagen, Serien bestehen heutzutage alle nur noch aus schlechten Witzen und platten Charakteren ;)
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt | Momentanes Musikvideo

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 744

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

492

Montag, 5. Mai 2014, 19:42

Ich wollte gerade auch schreiben "dann schaust du die falschen Filme".
Es gibt im Moment schon einen Haufen erstklassiger Serien. Aber genauso Filme.



Ist jetzt aber auch egal. Lies weiter! :D
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 259

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Ghostbusters, Star Trek (X)III Stirb Langsam 6, PotC 5 und Genitalherpes

  • Nachricht senden

493

Montag, 5. Mai 2014, 19:57

Soweit ich mich an die Reihe erinnere, gab es in keinem Teil irgendwelchen Bombast, für den man großartig CGI bräuchte.
Und eine Serie kann auch abgesetzt werden. Auf der anderen Seite besteht bei einer Serie die Gefahr, dass wenn sie gut läuft, irgendwelche Dinge dazu erfunden werden, um die Serie zu strecken.

Ich bin immer noch dafür, das ganze entweder in 7 Teilen mit entsprechend interessierten und motivierten Leuten vor und hinter der Kamera zu verfilmen oder es sein zu lassen.
Bratschnis, die während eines Films goworitzen, gehören mit geballten Rukas, Nogas und Kehlschlitzbritwas ultrabrutal getolschockt, so dass ihre Glasis blau sind, ihnen die Krow aus ihrem Rott und ihr Litso runterläuft und ihnen der Gulliver dröhnt. Und wenn sie dann davon itten, können die interessierten Zuschauer den horrorshow Film in Ruhe weiter sluschen und viddieren.

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 072

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

494

Montag, 5. Mai 2014, 20:48

nunja ich hab ja wie gesagt bisher nur Band 1 gelesen und da brauch man ja noch nicht allzuviel CGI. Mit wachsendem Erfolg könnte sich dann auch das Budget erhöhen...siehe GoT. Ob das immer noch zu wenig wäre kann ich ja noch nicht beurteilen. Mir wäre allerdings etwas weniger gutes CGI in einer super Serie als gutes CGI in einem verhunzten Film lieber und momentan glaube ich würd eine Serie besser werden als eine Verfilmung, besonders wenn man sich an den Gerüchten orientiert...
Wie gesagt, weiter gibt es größere Szenen, die eine aufwendigere Umsetzung benötigen. Besonders im dritten Teil und von 5 bis 7.

@Manny: allein schon die Szene in Teil 3

Spoiler Spoiler

mit der zerstörten Brücke, Stadtruinen und Blaine, dem Mono. Und später dann die "mutierten" Zwillinge in Wolfsmond und ganzen Roboter und Maschinen, und zu guter letzt der Turm selbst.

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 20 951

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

495

Donnerstag, 26. Juni 2014, 09:40

"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 072

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

496

Donnerstag, 26. Juni 2014, 10:06

Sieht passabel aus, aber wieso läuft Detta/Susannah auf zwei Beinen? :check:

Jay

blinded by blackness

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34 275

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

497

Donnerstag, 26. Juni 2014, 10:12

Jedes Mal wenn dieser Thread nach oben rutscht, macht mein Herz einen kleinen Sprung. Irgendwann wirds verfilmt werden.

Daran musste ich auch denken, Tyler.
"Well, then get your shit together. Get it all together, and put it in a backpack. All your shit. So it's together - and if you gotta take it somewhere, take it somewhere, you know. Take it to the shit store and sell it. Or put it in a shit museum, I don't care what you do. You just got to get it together. Get your shit together."

Sesqua

Individueller Benutzertitel

Beiträge: 8 318

Registrierungsdatum: 19. Juli 2005

Freue mich auf: Pessimist? Nein, Optimist mit Lebenserfahrung.

  • Nachricht senden

498

Dienstag, 16. Dezember 2014, 23:07

Marvel and Stephen King today announced the next installment of the Dark Tower comic book adaptation,
Dark Tower: The Drawing of the Three – House of Cards, beginning in March 2015.
The series is written by Peter David (Spider-Man 2099) & Robin Furth (The Dark Tower: A Complete Concordance) and drawn by Piotr Kowalski (Marvel Knights: Hulk).

http://comicbook.com/2014/12/16/marvel-a…awing-of-the-t/


Comic Buch News. Nicht schrecken. :D
Filme'17
StarWars R:1 8/10 // Lego Batman 7/10 // Logan 8/10 // Kong 7/10 //GotG2 9/10 // Spiderman 8/10

Serien&Piloten'17
Sherlock S4 8/10 // Lemony Snicket P. 7/10 // Taboo P. 6/10 // X-Men:Legion 8/10 // Iron Fist 8/10 // The Expanse S2 //Doctor Who S10 7/10 // America Gods 7/10 // Preacher S2 9/10 //The Defenders 8/10
Serien'17
Mindhunter//Dark//ST Discovery//Punisher//Inhumans//Cloak & Dagger//Jack Ryan//Breathe//Gifted

Clive77

likes joking around

Beiträge: 14 281

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

499

Dienstag, 16. Dezember 2014, 23:32

Jedes Mal wenn dieser Thread nach oben rutscht, macht mein Herz einen kleinen Sprung. Irgendwann wirds verfilmt werden.

Hoffentlich. Danke, Sesqua, mein Herz machte gerade wieder einen kleinen Sprung.... :|

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer

Beiträge: 5 222

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2006

Freue mich auf: Godzilla, Django Unchained, Pacific Rim

  • Nachricht senden

500

Dienstag, 16. Dezember 2014, 23:37

Wieso die News nicht einfach im Thread zu den Büchern schreiben? :nedu:
Monsters are born too tall, too strong, too heavy, that is their tragedy. -Ishiro Honda

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen