Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Clive77

Serial Watcher

Beiträge: 14 485

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

741

Dienstag, 17. Mai 2016, 21:09

@Manny: Hmm, bei "99" alleine fällt mir gerade nicht ein, wo das vorkam / wichtig war. Aber ja, 1999 schon.
Out of order.

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 811

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

742

Mittwoch, 18. Mai 2016, 07:15

"Nicht" zu beidem oder nur zu zweiterem? Ersteres fände ich grad wirklich witzig in Anbetracht deines Usernamen :D Prophetisch geradezu.

Nein, nein. Nicht zu beidem.
Ich stell mir das gerade vor... :D
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

nachoz

of the Dead

Beiträge: 932

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2008

  • Nachricht senden

743

Mittwoch, 18. Mai 2016, 11:06

Wär mir auch egal, wenn er gut genug schauspielern könnte. ;)
Gandalf ist als Charakter einfach so aufgebaut, dass seine Statur keine Rolle spielt.
Anders wäre es zB mit einem Film über He-Man, der hat gefälligst eine entsprechende Statur vorzuweisen :)
Es kommt immer darauf an, wie wichtig entsprechende ELemente in der Story sind. Das kann ich aber hier wie gesagt nicht beurteilen.

Sorry aber das kann ich null nachvollziehen. Gandalfs Statur spielt keine Rolle? Er wird aber im Buch genaustens beschrieben. Genauso wie Roland genau beschrieben wird. Genauso wie Peter Parker genau beschrieben wird.
Ich kann dieses Gerede von Hautfarbe und Geschlecht ist egal nicht mehr hören.
Sollen sie Gandalf eben in eine Zauberin verwandeln. Roland in einen Schwarzen. Peter Parker in einen Schwarzen (Obwohl es einen "echten" schwarzen Spider Man gibt. Nur heißt er eben nicht Peter Parker). Gebt uns eine Zauberin von Oz, ein männliches Dornröschen. Die Schlümpfe? Waren die nicht gelb? Und bitte ein Pferd als Meister Splinter. Hauptsache sie können alle schauspielern. :ugly:

Wenn jemand ein Buch verfilmt, was von Millionen von Menschen geliebt wird, so wie es ist und es dann an allen Ecken oder Kanten ändert, oder besser gesagt an grundlegenden Dingen ändert, nur um eben whitewashing/blackwashing/genderwashing oder was auch immer zu betreiben, macht es eben keinen Spaß mehr.

Dann brauch ich auch nicht das Buch zu verfilmen. Dann dreh ich eben einen Western mit Idris Elba, einer Geschichte die vlt in eine ähnliche Richtung geht und nenn das Teil "das dunkle Kuckucksnest" und alle sind happy. Nur dieses auf biegen und brechen etwas ändern zu wollen nervt eben gewaltig.

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 211

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

744

Mittwoch, 18. Mai 2016, 12:51

Ich bin da gerade mehr auf nachoz Seite Rentiermann. Whitewashing, genderwashing, blackwashing geht mir (mit Ausnahmen) auch auf den Senkel, da man der Ursprungsgeschichte nicht mehr treu bleibt. Es geht aber auch anders, siehe BSG die Charaktere hat man stellenweise modernisiert aber ohne die Geschichte arg zu verfälschen. Der Überlebenskampf der Menschen und die Suche nach der Erde.

Hier aber, und wie in GoiS, verändert man durch die Änderungen an den Figuren, Grundelemente der Story. Das geht in die falsche Richtung.
¯\_(ツ)_/¯

Rantman

of the Dead

Beiträge: 859

Registrierungsdatum: 8. April 2015

  • Nachricht senden

745

Mittwoch, 18. Mai 2016, 12:58

@nachoz: du gehst davob aus, dass hier mit Absicht ein dunkelhäutiger Schauspieler gesucht worden ist. Aber das ist Quark.
Hier wird nichts auf biegen und brechen gewasht.

Es würde nach einem passendem Schauspieler gesucht und am Ende hat man sich für Elba entschieden, weil die Produzenten der Meinung sind, dass der Schauspieler ihrer Vision der Geschichte am nähsten kommt.
Abwasser ist ein Thema, das unbedingt geklärt werden muss.

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 211

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

746

Mittwoch, 18. Mai 2016, 13:03

Aber King hat es abgesegnet und der hat keine Ahnung! :facepalm:

Die können damit garnicht richtig liegen!
¯\_(ツ)_/¯

McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 975

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

747

Mittwoch, 18. Mai 2016, 13:15

Es würde nach einem passendem Schauspieler gesucht und am Ende hat man sich für Elba entschieden
:ugly:

Wie gesagt - Wenn man nur wegen einer Castingentscheidung Story, Charakter & Feel der Vorlage groß umbauen muss, zäumt man das Pferd von hinten auf.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt | Momentanes Musikvideo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »McKenzie« (18. Mai 2016, 13:20)


nachoz

of the Dead

Beiträge: 932

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2008

  • Nachricht senden

748

Mittwoch, 18. Mai 2016, 14:18

@nachoz: du gehst davob aus, dass hier mit Absicht ein dunkelhäutiger Schauspieler gesucht worden ist. Aber das ist Quark.
Hier wird nichts auf biegen und brechen gewasht.
Wieso ist das Quark? Hast du einen Insider, der das Gegenteil beweisen kann?
Für mich macht sich in Hollywood gerade ein Trend breit, der gernau das bestätigt was ich sagte.

Schwarzer Roland, weibliche Ghostbuster, weibliche Ocean´s Eleven, schwarzer Spider-Man usw. Gibt sicher nocht etliche weitere Beispiele.

Ich für meinen Teil kann es nicht beweisen. Aber ich tippe einfach mal,
du auch nicht. Also ist das unsere jeweilige Meinung. Korrigiere mich
wenn ich falsch liege. ;)

Und Roland ist nun mal keine kleine Nebenfigur, wie zb Heimdall - wo mir Elba ausgesprochen gut gefallen hat.

Rantman

of the Dead

Beiträge: 859

Registrierungsdatum: 8. April 2015

  • Nachricht senden

749

Mittwoch, 18. Mai 2016, 17:41

Du hast eine These ohne Beweise aufgestellt und ich habe gesagt, dass es quatsch ist. Denn so funktioniert argumentieren, derjenige, der etwas behauptet, muss es beweisen.

Das Gegenteil zu beweisen, dass etwas nicht ist, ist gar nicht möglich.

Deswegen heißt es auch, dass die Schuld bewiesen werden muss und nicht die Unschuld.

Das hat rein gar nichts mit meiner Meinung zu tun, aber solange niemand beweist, dass man absichtlich einen schwarzen Schauspieler gesucht hat, ist die AUssage einfach quark.
Abwasser ist ein Thema, das unbedingt geklärt werden muss.

nachoz

of the Dead

Beiträge: 932

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2008

  • Nachricht senden

750

Mittwoch, 18. Mai 2016, 21:31

In meinen Augen redest du ziemlichen Quark gerade.
Wir haben beide Behauptungen aufgestellt.
Ich sagte, ich vermute "blackwashing"
du sagtest er wurde genommen weil er der "Geeigneste" war.

Aber lassen wir nun mal die weitere Diskussion. Findet eh kein Ende. Lassen wir uns mal überraschen :)

nachoz

of the Dead

Beiträge: 932

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2008

  • Nachricht senden

751

Sonntag, 22. Mai 2016, 23:31

Wenn das stimmt was Filmstarts schreibt, fängt der Film

Spoiler Spoiler

dort an, wo das Buch endet.

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 616

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

752

Montag, 23. Mai 2016, 01:57

Wenn das stimmt was Filmstarts schreibt, fängt der Film

Spoiler Spoiler

dort an, wo das Buch endet.

Wuäh? Wie soll das denn gehen? Und wie ist das gemeint?

Spoiler Spoiler

Fängt es dort an wo das erste Buch aufhört, oder fängt es am Ende der ganzen Story an, stellt also einen weiteren Durchlauf des Geschehens mit dem Rufhorn in Rolands Gepäck dar?

Ersteres lässt die Einführung einer extrem wichtigen Rolle komplett unter den Tisch fallen. Zweiteres würde den größten Twist der kompletten Reihe spoilern, wäre aber ein unglaublich mutiges, riskantes und m.E. sogar irgendwie interessantes Unterfangen...

Spoiler Spoiler

Auch wenn es das Buchende ziemlich kaputtmacht

...aber vielleicht denken sie sich da ja was Neues aus. Allerdings fürchte ich dass es nicht halb so cool werden würde.
Dritte Möglichkeit:

Spoiler Spoiler

Es ist das Ende ohne Epilog gemeint (also noch gänzlich ohne Enthüllung, dass die ganze Handlung der Reihe zyklisch abläuft) und der Rest wird retrospektiv erzählt, bis man wieder dort anknüpft und das wahre Ende mit Epilog erzählt.
Ich glaub mit der Möglichkeit könnte ich mich anfreunden. Die anderen halte ich für unwahrscheinlich bis ungeschickt.
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

nachoz

of the Dead

Beiträge: 932

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2008

  • Nachricht senden

753

Montag, 23. Mai 2016, 02:24

Spoiler Spoiler

Es soll angeblich dort beginnen, nachdem Roland durch die Tür im Turm getreten ist und quasi wieder am Anfang vom ersten Buch rauskommt.


Dadurch kann man zwar eine gänzlich neue Story erzählen...aber dann muss man auch nicht das Buch "verfilmen" wollen...

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 616

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

754

Montag, 23. Mai 2016, 02:41

Spoiler Spoiler

Es soll angeblich dort beginnen, nachdem Roland durch die Tür im Turm getreten ist und quasi wieder am Anfang vom ersten Buch rauskommt.


Dadurch kann man zwar eine gänzlich neue Story erzählen...aber dann muss man auch nicht das Buch "verfilmen" wollen...

Also doch... puuuh... ambitioniert. Ob das den megagroßen Spoiler wert ist...
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 975

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

755

Montag, 23. Mai 2016, 02:46

Ambitioniert, oder eher...faul? Hieße doch wohl nur, dass man sich eines billigen Kniffs bedient um eine Ausrede zu haben fürs zusammenzustoppeln wie man will :whistling:
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt | Momentanes Musikvideo

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 408

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

756

Montag, 23. Mai 2016, 07:44

:facepalm:
Mannys aktuelle Serien: American Horror Story, Designated Survivor, Riverdale, Die Nanny, Banshee, The Shannara Chronicles, The Walking Dead, The Good Fight, Agent Carter & True Blood

Dr. Akula

of the Dead

Beiträge: 894

Registrierungsdatum: 22. Januar 2014

Freue mich auf: The Dark Tower, MCU , DCEU, ES

  • Nachricht senden

757

Montag, 23. Mai 2016, 10:59

Auf der einen Seite interessiert mich wie Rolands

Spoiler Spoiler

nächste Reise zum Turm abläuft und was anders ist

andererseits ist das wirklich ein Schlag ins Gesicht für die Fans. Ich meine wenn sie nicht DIE Geschichte erzählen die alle Welt als 'Der dunkle Turm' kennt, warum dann so nennen?
Es scheint mir momentan wirklich nur eine Ausrede zu sein um die Geschichte zu simplifizieren und alles, was schwierig werden könnte auf Bild zu bannen, einfach zu verändern bis es mir in den Kram passt. Den geht es nicht um den Aspekt

Spoiler Spoiler

einer weiteren Reise zum Turm
sondern nur darum die Klippen ohne viel Anstrengung zu umschiffen :thumbdown:
Jede Seite hat zwei Medaillen

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 21 129

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

758

Freitag, 1. Juli 2016, 07:33

Passend dazu, hier nun Matthew McConaughey als der Mann in schwarz.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Sesqua

Individueller Benutzertitel

Beiträge: 8 340

Registrierungsdatum: 19. Juli 2005

Freue mich auf: Pessimist? Nein, Optimist mit Lebenserfahrung.

  • Nachricht senden

759

Freitag, 1. Juli 2016, 10:38

Filme'17
StarWars R:1 8/10 // Lego Batman 7/10 // Logan 8/10 // Kong 7/10 //GotG2 9/10 // Spiderman 8/10 // Thor3 9/10 // Orientexpress 6/10 // JL 5/10
Serien'17
Sherlock S4 8/10//Legion 8/10//Iron Fist 8/10//The Expanse S2 9/10//Doctor Who S10 7/10//America Gods 7/10//Preacher S2 9/10//The Defenders 8/10//Inhumans 7/10//
Mindhunter//Dark//ST Discovery//Punisher// Cloak & Dagger//Jack Ryan//Breathe//Gifted

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 616

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

760

Freitag, 1. Juli 2016, 11:07

Scheint als ob sich der Spoiler bestätigt. Aus der Fotostrecke der ersten Randall Flagg-Aufnahmen. Wer das letzte Buch zu Ende gelesen hat, wird wissen was gemeint ist.
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

Zurzeit sind neben Ihnen 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied und 3 Besucher

Cartman

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen