Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

00Doppelnull

Statussymbol.

Beiträge: 5 169

Registrierungsdatum: 18. Mai 2008

Freue mich auf: Bier.

  • Nachricht senden

61

Mittwoch, 29. April 2009, 19:14

Hab den ersten Band gelesen und bin damit gar nicht warm geworden. Klar, die Figuren sind irgendwie cool. Aber ich fand es sehr zäh und es hat mir einfach nichts gegeben. Wenn die nen Film machen, sollen die den blos nen bisschen "rasanter" gestalten.
„Huren, Hurensöhne, Kuppler, Stromer und Spieler, mit einem Wort: Menschen. Man könnte mit gleichem Recht auch sagen: Heilige, Engel, Gläubige, Märtyrer – es kommt nur auf den Standpunkt an.“

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 586

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

62

Mittwoch, 29. April 2009, 19:29

Schön mal wieder was diesbezüglich zu hören...

Und es wird glücklicher Weise weiterhin von Filmen geredet und nicht von einer Serie. *sich den Schweß von der Stirn wisch*

Außerdem finde ich Teil 1 zwar durchaus auch für sich alleine stehend gut, aber die Idee den und den zweiten zusammen zu legen hat durchaus seinen Reiz. Aber ich hör jetzt schon die Unkenrufe dass gekürzt wurde (ich meine jetzt keine hier grade geposteten Kommentare, sondern die die kommen wenn der Film im Kino läuft... So wie es auch bei HdR war). Dabei täte grade das dem Turm-Zyklus nicht im Geringsten weh.

Problematisch wird das Ende. Ich finde das Buch-Ende absolut genial und gelungen, aber ich kann auch verstehen warum es für viele so unbefriedigend ist. Trotzdem hoffe ich, dass sie das Ende beibehalten werden und darin auch

Spoiler Spoiler

die 4th Wall durchbrechen wie im Original. "Hallo. Ich bin Stephen King. Der Film ist fertig. Stehen sie auf und gehen sie nach Hause. Das Ende wollen Sie nicht sehen... Sie sind noch da? Dann haben Sie es nicht anders gewollt..." usw. ... Das wäre RICHTIG cool.
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Deathrider« (29. April 2009, 19:30)


odins_erbe

vs. the World

Beiträge: 694

Registrierungsdatum: 10. Juni 2006

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 29. April 2009, 20:51

super super super!! dachte schon das is verjährt :D aber endlich mal wieder ein zeichen! freu mich wahnsinnig darauf! hatten sie nicht auch mal den gedanken eine serie anstatt vielen filmen daraus zu machen? naja hauptsache es kommt irgentwie audio/visuell :super: mein most wanted

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 19 984

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

64

Mittwoch, 29. April 2009, 21:33

@ Deathrider: Ich frage mich gerade, ob Stephen King wohl sich selbst spielen wird. In der Geschichte selbst hat er ja eine wichtige Rolle. Wäre aber schon ziemlich lustig, wenn er das macht:D
Der hat ja schon öfter in seinen Verfilmungen kleinere Rollen gespielt, aber bei dieser Buchreihe tritt er ja selbst als Figur auf, das würde sich ja geradezu anbieten. Sein jüngeres Ich wird er natürlich nicht spielen können, aber das ältere Ich

Spoiler Spoiler

also das mit dem Unfall

würde schon passen.

Zitat

Ich finde das Buch-Ende absolut genial und gelungen

Japp, finde ich auch. :super:
Sie sollten das echt so übernehmen. Obwohl, wie du schon sagtest, es trotzdem viele geben kann, die damit unzufrieden sein werden. Aber man kann es eh nicht jedem recht machen (erst recht nicht bei so einer Reihe), daher würde es bei jedem anderen Ende ebenfalls viele Unzufriedene geben.

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 19 984

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

65

Mittwoch, 29. April 2009, 21:44

Stimmt, die Besetzung sollte schon passend sein.

Clint Eastwood wäre natürlich die Idealbesetzung für Roland gewesen - wenn sie es vor 10-20 Jahren gedreht hätten. Aber vielleicht kann er ja den Vater von Roland spielen.
Und vielleicht Bruce Willis als Roland selbst? :ugly:

Für Jake und Susannah fällt mir überhaupt niemand Passendes ein:-/
Eddie könnte von Jared Leto (Requiem for a Dream) oder von Jake Gyllenhaal gespielt werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tyler Durden« (29. April 2009, 21:46)


Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 19 984

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

66

Mittwoch, 29. April 2009, 21:51

Zitat

Original von Cercia
Ich hatte bei Susannah immer Lauryn Hill vor Augen, ich finde das würde wirklich passen.

Vom Aussehen ja. Aber kann Lauryn Hill schauspielern? Vor allem

Spoiler Spoiler

wenn sie die böse Seite von Susannah spielen muss

Hat sie schonmal irgendwo gespielt? Mir fällt gerade kein Film mit ihr ein. Aber falls sie wirklich schauspielern kann, wäre ich auch dafür, dass sie es macht. :super:

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 586

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 29. April 2009, 22:25

Also King hatte in den Büchern bereits Besetzungswünsche anklingeln lassen. So hatte er tatsächlich Eastwood als Roland und Rob Lowe als Eddie "vorgeschlagen". Leider sind die beiden heute ein wenig unpassend(er).

Würde sagen dass Hugh Jackman von Aussehen und Stil her einen guten Roland abgeben würde, vielleicht auch noch Guy Pierce oder eben Viggo Mortensen ( :heul: ). Obwohl die drei dann nach Teil 1 auf alt getrimmt werden müssten. Wenn man nen alten Roland einzeln besetzen würde, würde ich definitiv Sam Shepherd oder Lance Henriksen vorschlagen.
Als Eddie wäre tatsächlich Jared Leto mein Favorit. Aber die Idee mit Jake Gyllenhaal liest sich auch gut.
Bei Susannah und Jake wirds in der Tat schwierig. Ich glaub Hale Berry ist für Susannah z.B. zu jung...
Randall Flagg sollte aber ganz klar von Tobin Bell gespielt werden. Das wäre so genial.

Und dass King sein älteres Ich spielt MUSS sein. ^^ Aber ich schätze dass er sowieso in jedem Teil ne Minirolle einnehmen wird. Außer in denen natürlich in denen er auch als Figur selbst vorkommt.
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

Paddywise

The last man

Beiträge: 7 859

Registrierungsdatum: 14. August 2006

  • Nachricht senden

68

Mittwoch, 29. April 2009, 22:34

bin mal gespannt was drauß wird. Und das die nicht wie der Goldene Kompass nicht über den Startschuss hinaus kommt :ugly:
Most Wanted 2012: Kickarsch 2 : featuring Huri Mc Durr als Motherf*cker , Sesqua als Hitgirl , Kinobesucher als Big Dady und Glitchi als Nic Cages Frisur

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 151

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Ghostbusters, Star Trek (X)III Stirb Langsam 6, PotC 5 und Genitalherpes

  • Nachricht senden

69

Donnerstag, 30. April 2009, 00:12

Zitat

Original von Dr Knobel
Damon Lindelof erwähnte in einem anderen Interview, dass - wenn alles gut geht - sie jedes Buch einzeln verfilmen wollen, was schlussendlich sieben Einzelfilme ergeben würde.


:super:

Zitat

Original von Deathrider
Problematisch wird das Ende. Ich finde das Buch-Ende absolut genial und gelungen, aber ich kann auch verstehen warum es für viele so unbefriedigend ist. Trotzdem hoffe ich, dass sie das Ende beibehalten werden und darin auch

Spoiler Spoiler

die 4th Wall durchbrechen wie im Original. "Hallo. Ich bin Stephen King. Der Film ist fertig. Stehen sie auf und gehen sie nach Hause. Das Ende wollen Sie nicht sehen... Sie sind noch da? Dann haben Sie es nicht anders gewollt..." usw. ... Das wäre RICHTIG cool.


Totally Agree.

Aber bitte nicht Jared Leto als Eddy. Leto hat dafür doch echt zu weiche Gesichtszüge. Oder habt ihr euch Eddy so vorgestellt? Also ich nicht.

Mit Jackman als Roland könnte ich mich anfreunden.
Ansonsten müsste man eine Art jungen Clint Eastwood finden.
Bratschnis, die während eines Films goworitzen, gehören mit geballten Rukas, Nogas und Kehlschlitzbritwas ultrabrutal getolschockt, so dass ihre Glasis blau sind, ihnen die Krow aus ihrem Rott und ihr Litso runterläuft und ihnen der Gulliver dröhnt. Und wenn sie dann davon itten, können die interessierten Zuschauer den horrorshow Film in Ruhe weiter sluschen und viddieren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manny« (30. April 2009, 00:12)


blacksun

Keyser Soze

Beiträge: 3 776

Registrierungsdatum: 6. September 2007

  • Nachricht senden

70

Donnerstag, 30. April 2009, 00:22

Zitat

Original von Deathrider
Randall Flagg sollte aber ganz klar von Tobin Bell gespielt werden. Das wäre so genial.


wie bitte? das ist doch ne Figur aus "the Stand".Oder kommt der auch in dieser Reihe vor?
2017:
Es: -/10
Mord im Orient-Express: -/10
Justice League(2D): -/10
StarWars (2D): -/10

Mr.Anderson

Kleriker

Beiträge: 11 888

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

71

Donnerstag, 30. April 2009, 00:53

In "The Stand" macht Flagg nur einen kleinen Ausflug! ;)

Die Geschichte von "The Stand" findet auf einer paralellen Erde im Turm-Universum statt. Unsere Helden besuchen die ausgestorbene Welt sogar kurz.


Flagg ist übrigens auch in anderen King Romanen der Bösewicht, in "Im Auge des Drachen" zum Beispiel. Immer wenn du einen BÖSEN in einem King Buch siehst, dessen Initialen R. F. sind, darfst du gern ins grübeln kommen!

Das Turm-Universum durchdringt fast alle King Bücher. Es laufen auch einige Charaktere aus anderen Büchern in der Turm Saga herum.
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

Q-Euter

Dexter's Dark Passenger

Beiträge: 483

Registrierungsdatum: 5. Januar 2008

Freue mich auf: Star War 7

  • Nachricht senden

72

Donnerstag, 30. April 2009, 01:05

Ich glaub ich sollte mal die Bücher lesen. ;)
Klingt echt gut was manche hier schreiben.
Zum Thema.
Lasst J.J mal seine Arbeit machen, der Junge hat was auf´n Kasten, für mich der George Lucas der Zukunft.
Soo ich geh schon mal in Deckung, ich glaub die Aussage wird wohl einigen nich schmecken. :omg:
Im Schlachthof betäubt man die Tiere, bevor man sie schlachtet. Das ist human. Diese Tiere – haben Glück.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Q-Euter« (30. April 2009, 01:05)


blacksun

Keyser Soze

Beiträge: 3 776

Registrierungsdatum: 6. September 2007

  • Nachricht senden

73

Donnerstag, 30. April 2009, 01:09

@mr.anderson:danke für die Antwort.

Krass. Randall Flagg kannte ich bisher nur aus "the Stand".

Na vielleicht liegts daran, daß ich die Turmreihe nur bis zur fahrt mit dem Zug gelesen habe.
Bis dahin kommt R.F. glaube ich nicht vor oder ist es der den der Gunslinger verfolgt?

ist schon jahre her. bin verwirrt.


@Q-euter: der J.J. ist schon ein guter. Hat seit "Lost" ein hohes ansehen bei mir.
2017:
Es: -/10
Mord im Orient-Express: -/10
Justice League(2D): -/10
StarWars (2D): -/10

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »blacksun« (30. April 2009, 01:11)


Mr.Anderson

Kleriker

Beiträge: 11 888

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

74

Donnerstag, 30. April 2009, 01:14

Zitat

Original von blacksun

Bis dahin kommt R.F. glaube ich nicht vor oder ist es der den der Gunslinger verfolgt?



Wie war noch mal der Anfang des ersten Buches?

"Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste und der Revolvermann folgte ihm"

Ja, R.F. kommt da schon vor. Er ist der Mann in Schwarz!
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

blacksun

Keyser Soze

Beiträge: 3 776

Registrierungsdatum: 6. September 2007

  • Nachricht senden

75

Donnerstag, 30. April 2009, 01:18

ich dachte, dieser schwarze mann is so ein zauberer aus der kindheit.

nun gut.ich glaube mit dem wissen muß ich mir die reihe nochmal durchlesen.
2017:
Es: -/10
Mord im Orient-Express: -/10
Justice League(2D): -/10
StarWars (2D): -/10

Mr.Anderson

Kleriker

Beiträge: 11 888

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

76

Donnerstag, 30. April 2009, 01:29

Ja, ist er! Auch. ;)


Vielleicht solltest du der Story einfach noch mal ne Chance geben. Ich hatte nach dem Buch mit dem Zug auch ne ewiglange Unterbrechung. Hab aber auch noch mal von vorne angefangen als der fünfte Band herausgekommen ist und klar war, das King die Story nun zu ende bringen wird.

Lohnt sich!
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 19 984

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

77

Donnerstag, 30. April 2009, 10:18

Mir ist gerade eingefallen, dass Ted Brautigan ja auch in der Reihe vorkommt. In dem Film "Hearts in Atlantis" wurde er ja von Anthony Hopkins gespielt. Ob Hopkins wohl bereit wäre, auch hier die Rolle zu spielen? Oder wird er bis dahin zu alt dafür sein? :headscratch:

Und Callahan aus "Brennen muss Salem" wurde (im Remake) von James Cromwell gespielt.
[url]http://img514.imageshack.us/img514/3343/jamesmain.jpg[/URL]

Deshalb frage ich mich, ob sie die Figuren, die schonmal in anderen King-Verfilmungen vorkamen, genauso besetzen oder für jede Rolle einen neuen suchen.

blacksun

Keyser Soze

Beiträge: 3 776

Registrierungsdatum: 6. September 2007

  • Nachricht senden

78

Donnerstag, 30. April 2009, 12:22

wie wärs mit Owen Wilson als Eddie?
2017:
Es: -/10
Mord im Orient-Express: -/10
Justice League(2D): -/10
StarWars (2D): -/10

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 151

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Ghostbusters, Star Trek (X)III Stirb Langsam 6, PotC 5 und Genitalherpes

  • Nachricht senden

79

Donnerstag, 30. April 2009, 12:40

Zitat

Original von blacksun
wie wärs mit Owen Wilson als Eddie?


0.o :knueppel:
Bratschnis, die während eines Films goworitzen, gehören mit geballten Rukas, Nogas und Kehlschlitzbritwas ultrabrutal getolschockt, so dass ihre Glasis blau sind, ihnen die Krow aus ihrem Rott und ihr Litso runterläuft und ihnen der Gulliver dröhnt. Und wenn sie dann davon itten, können die interessierten Zuschauer den horrorshow Film in Ruhe weiter sluschen und viddieren.

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 19 984

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

80

Donnerstag, 30. April 2009, 12:45

Finde ich auch nicht so passend. Owen Wilson als Junkie? :headscratch:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen