Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Dr.Faustus

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 063

Registrierungsdatum: 13. Februar 2011

  • Nachricht senden

861

Freitag, 4. August 2017, 09:30

60 Millionen sind wirklich nicht viel. Da dürften sie schon alleine durch die Unfallgaffer in die schwarzen Zahlen kommen.
Macht ihnen dann vielleicht aber auch Mut mehr für einen zweiten Teil zu wagen.
Dieser Beitrag wird ihnen präsentiert von Bio-Brause! Jetzt neu in der Geschmacksrichtung: Tannenzapfen-Kokos.

Beiträge: 2 550

Registrierungsdatum: 8. September 2009

  • Nachricht senden

862

Freitag, 4. August 2017, 13:10

Scheiß auf Rotten Tomatoes. Also wirklich wer sich nur von solchen Seiten beeinflussen lässt und deshalb nicht mehr ins Kino geht ist selbst schuld. Ich bin nächste Woche drin und freu mich auf einen netten Fantasy Streifen mit Idris Elba :)
Und wenn er wirklich nicht gut ist ist es auch ok, aber ich hab mir wenigstens meine eigene Meinung gebildet.
"Instructions to fit in, have everyone like you, and always be happy. Step 1: Breathe!"

Shins

Super Moderator

Beiträge: 4 032

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: Power Rangers!

  • Nachricht senden

863

Freitag, 4. August 2017, 14:12

Ich höre gerade ein wenig den Score von Junkie XL. Ist auf Spotify verfügbar. Der letzte Track "Roland of Eld (Main Titles)" ist echt cool! Den habe ich jetzt schon mehrmals gehört. Der Rest... wirkt recht uninspiriert.
Meine Kurzfilme, Musikclips und andere Videoprojekte: https://www.youtube.com/channel/UCfq8sD3GrgPEqoIvBZeQAsA

Clive77

likes clowning around

Beiträge: 14 111

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

864

Samstag, 5. August 2017, 22:27

Scheiß auf Rotten Tomatoes. Also wirklich wer sich nur von solchen Seiten beeinflussen lässt und deshalb nicht mehr ins Kino geht ist selbst schuld. Ich bin nächste Woche drin und freu mich auf einen netten Fantasy Streifen mit Idris Elba :)
Und wenn er wirklich nicht gut ist ist es auch ok, aber ich hab mir wenigstens meine eigene Meinung gebildet.

Joa, und welche Bezugspunkte hast du jetzt genau, ob du dir was im Kino ansiehst oder nicht? Oder schaust du dir alles an?
Die Tomaten sind sicher kein Non-Plus-Ultra, aber die Tendenz ist oft nicht verkehrt. Bin zwar gerade wieder bei "Dunkirk" auf den Leim gegangen, aber oft liegen sie richtig. Oder tendenziell richtig. Auf Jay kann ich mich nicht verlassen, Diego weicht manchmal auch von mir ab. Aber ich werde den Teufel tun, jede Woche ins Kino zu sprinten. Auch nicht für den dunklen Turm. Der kann warten, ein paar Wochen oder Monate machen den Braten nicht fett.

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 20 995

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

865

Sonntag, 6. August 2017, 00:19

Scheiß auf Rotten Tomatoes. Also wirklich wer sich nur von solchen Seiten beeinflussen lässt und deshalb nicht mehr ins Kino geht ist selbst schuld. Ich bin nächste Woche drin und freu mich auf einen netten Fantasy Streifen mit Idris Elba :)
Und wenn er wirklich nicht gut ist ist es auch ok, aber ich hab mir wenigstens meine eigene Meinung gebildet.

Joa, und welche Bezugspunkte hast du jetzt genau, ob du dir was im Kino ansiehst oder nicht? Oder schaust du dir alles an?
Die Tomaten sind sicher kein Non-Plus-Ultra, aber die Tendenz ist oft nicht verkehrt. Bin zwar gerade wieder bei "Dunkirk" auf den Leim gegangen, aber oft liegen sie richtig. Oder tendenziell richtig. Auf Jay kann ich mich nicht verlassen, Diego weicht manchmal auch von mir ab. Aber ich werde den Teufel tun, jede Woche ins Kino zu sprinten. Auch nicht für den dunklen Turm. Der kann warten, ein paar Wochen oder Monate machen den Braten nicht fett.

Darum schaue ich Trailer. Wenn mich dann etwas interessiert, gut. Wenn nicht? Ebenfalls gut. Wenn ich unsicher bin ob ich ins Kino gehen soll, gehe ich schlichtweg nicht. Wenn ich gehe, dann weil mich der Film einfach interessiert. Meist liege ich damit nicht so falsch.

Außerdem muss man Seiten wie Rotten Tomatoes auch richtig lesen. Wenn du nur siehst, dass der Film 90 % Bewertungen hast aber nicht die Kurzfazite der Kritiker liest, kannst du schnell auf den Leim gehen. Da musst du dann halt nach Signalwörtern fischen, die dir missfallen könnten.

Komischerweise lag ich in den letzten Jahren meist mit meinen Voreinschätzungen richtig. Selbst beim letzten Alien wusste ich, was mich erwartet und habe so ziemlich das auch bekommen (Mist). Wenn halt die ganze Welt sagt, dass der Film gut ist und du es nicht so siehst, dann kannst natürlich auch nur du falsch liegen und wenn du ihn in fünf Jahren nochmal siehst, mit einer anderen Laune, kannst du den Film plötzlich abgöttisch lieben. Das muss jeder für sich selbst ausmachen aber wenn ich einen Film nicht leiden kann, habe ich immer mehr als nur einen guten Grund und würde ich lieber tausende Städte sinnlos brennen lassen, bevor ich eingestehe falsch zu liegen. Das einzugestehen, wäre ja dann schließlich gelogen und Lügen ist schlimm! :)
¯\_(ツ)_/¯

̿̿ ̿̿ ̿̿ ̿'̿'\̵͇̿̿\з=( ͡° ͜ʖ ͡°)=ε/̵͇̿̿/’̿’̿ ̿ ̿̿ ̿̿ ̿̿

Cimmerier

<3 Twilight

Beiträge: 283

Registrierungsdatum: 13. März 2017

  • Nachricht senden

866

Sonntag, 6. August 2017, 09:23

Trailer, Inhaltsbeschreibung, Setting und Empfehlungen von Leuten, deren Geschmack ich einzuschätzen vermag. Rotten Tomatoes oder IMdB waren für mich noch nie Entscheidungsgrundlage.

Clive77

likes clowning around

Beiträge: 14 111

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

867

Sonntag, 6. August 2017, 10:21

Trailer geben nicht selten ein falsches Bild oder spoilern gar wichtige Teile der Handlung. Inhaltsbeschreibungen sagen mir nicht viel darüber, wie der Film am Ende aussieht, ähnlich beim Setting. Und ja, Empfehlungen sind nicht schlecht, aber die muss es auch erstmal geben.

Cimmerier

<3 Twilight

Beiträge: 283

Registrierungsdatum: 13. März 2017

  • Nachricht senden

868

Sonntag, 6. August 2017, 10:24

Deswegen gibt es auch das reine Interesse. Ich muss mir das alles nicht vorkauen lassen. Mir sagt eine Durchschnittswertung auch gar nichts darüber, wie der Film auf mich wirken wird. Am Ende ist es auch einfach viel Erfahrung mit dem eigenen Geschmack. Kann mich nicht entsinnen, wann ich das letzte Mal mit einer gänzlich falschen Erwartungshaltung an einen Film rangegangen wäre. Kannn jeder halten, wie er mag, aber mir geben die Seiten in der Form einfach nichts.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cimmerier« (6. August 2017, 10:32)


Clive77

likes clowning around

Beiträge: 14 111

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

869

Sonntag, 6. August 2017, 10:37

Oh, Interesse habe ich auch. Sonst wäre ich auch nicht in diesem Thread. Ich werde mir den Film auch garantiert früher oder später anschauen. Mit Blick auf die bisherigen Kritiken aber wohl nicht im Kino. Wären die besser, sähe das anders aus.

Cimmerier

<3 Twilight

Beiträge: 283

Registrierungsdatum: 13. März 2017

  • Nachricht senden

870

Sonntag, 6. August 2017, 10:57

Ich meinte das jetzt eigentlich auch allgemein und nicht spezill auf den dunklen Turm bezogen. Aber auch hier scheinen die Kritiken auch nur das widerzuspiegeln, was zu erwarten/befürchten war. War eh nie ein Muss-Kandidat für mich. Wenn sich die Gelegenheit ergibt, guck ich ihn mir an, aber so hatte ich das schon von Beginn an geplant.

Shins

Super Moderator

Beiträge: 4 032

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: Power Rangers!

  • Nachricht senden

871

Sonntag, 6. August 2017, 12:43

Zu der "Wann geht man in einen Film"-Frage: Wenn mich etwas richtig stark interessiert, gehe ich rein. Egal, wie mies die Bewertungen sind. Wenn mich etwas eigentlich gar nicht interssiert, könnten durchgehend sehr gute Bewertungen, besser aber noch lobende Worte von Freunden, doch dafür sorgen, dass ich mich ins Kino verirre. Wenn es, wie beim Turm, so eine "Weiß noch nicht"-Einstellung ist, dann bin ich tatsächlich recht einflussbar, was Bewertungen angeht. So einfach sieht das bei mir aus :)
Meine Kurzfilme, Musikclips und andere Videoprojekte: https://www.youtube.com/channel/UCfq8sD3GrgPEqoIvBZeQAsA

blacksun

Keyser Soze

Beiträge: 3 776

Registrierungsdatum: 6. September 2007

  • Nachricht senden

872

Sonntag, 6. August 2017, 16:00

Ja, sehe das wie Shins.
2017:
Es: -/10
Mord im Orient-Express: -/10
Justice League(2D): -/10
StarWars (2D): -/10

Lacrizera

of the Dead

Beiträge: 816

Registrierungsdatum: 29. August 2008

  • Nachricht senden

873

Sonntag, 6. August 2017, 19:13

Also ich fand den nicht verkehrt, man muss aber wissen dass man sich eben einen Film anguckt der einfach unwichtig ist. Wer immernoch auf eine Umsetzung des Buches hofft ist verloren. Waren 90 Minuten die unterhaltsamen Hochglanztrash boten die nie peinlich waren.

Irgendwo zwischen 6,5 und 7 allerdings fanden alle anderen den wohl sehr viel schlechter. Hängt wohl wie immer von den Erwartungen ab.

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 20 849

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

874

Montag, 7. August 2017, 18:54

Die Tomaten sind sicher kein Non-Plus-Ultra, aber die Tendenz ist oft nicht verkehrt. Bin zwar gerade wieder bei "Dunkirk" auf den Leim gegangen, aber oft liegen sie richtig. Oder tendenziell richtig. Auf Jay kann ich mich nicht verlassen, Diego weicht manchmal auch von mir ab.

Ach, Tomaten. Oft wird vieles ins eine oder andere Extrem hin verzerrt. Verlass ich mich null drauf.

Ja, manchmal weichen wird ab Clive. Aber tendenziell, gute Quote würde ich meinen.
Derweil bin ich ja auch schon dem Mann in Schwarz in die Wüste gefolgt. Reisebericht folgt.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Clive77

likes clowning around

Beiträge: 14 111

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

875

Montag, 7. August 2017, 19:03

Derweil bin ich ja auch schon dem Mann in Schwarz in die Wüste gefolgt. Reisebericht folgt.

Darauf bin ich schon sehr gespannt. :bibber:

Und @Dunkirk: Gerade nochmal gelesen, was du da kurz im Thread geschrieben hast - sehe ich wieder ähnlich, habe meine Bewertung bloß niedriger angesetzt. ^^

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 20 849

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

876

Mittwoch, 9. August 2017, 18:06

Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und Diego folgte ihm.

BG Kritik: Der Dunkle Turm (Diego)
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Jay

first try

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34 082

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Meg, The Disaster Artist, Infinity War, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

877

Mittwoch, 9. August 2017, 19:56

"Hier wird cool – aber auch sehr kreativ und sich nie redundant anfühlend – nachgeladen, durch die Luft gesprungen und geballert was die aus dem Schwert von König Artus geschmiedeten 45er Colts aushalten"

... darf man also festhalten, nein, sogar in Stein meißeln, dass 2017 das Jahr der Artusmania ist? Artus mit Sidecut und Riesenelefanten, Artus mit Marky Mark und Transformern und Nazis, Artusrevolver in Matrix-Bullettime Action rings um die Werke des erfolgreichsten Buchautoren unserer Zeit (Miss Rowling mal außen vor gelassen).

Was kommt noch? Wurde Han Solos Millenium Falcon aus Trümmern von Camelot gebaut? Ist Cate Blanchett in Wahrheit Mordred? Ist Jennifer Lawrence die mother! von Artus? Kommt heraus, dass Deckard kein Replikant, sondern der nächste Last Knight ist?
IT is time.

Clive77

likes clowning around

Beiträge: 14 111

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

878

Mittwoch, 9. August 2017, 20:45

Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und Diego folgte ihm.

BG Kritik: Der Dunkle Turm (Diego)

Das klingt ja doch eher okay-ish und weniger vernichtend als angenommen. Blick in den Text verrät mir allerdings, dass ich vermutlich weniger begeistert sein werde. Mein Plan bleibt demnach, dem Revolvermann erst zu folgen, wenn er ins Heimkino oder auf eine Streaming-Plattform kommt.

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 20 849

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

879

Donnerstag, 10. August 2017, 09:41

Ja, leider ist das kein Kino MUSS geworden. Nur ein kann man mal. Ich hatte beim Sehen auch immer wieder das Gefühl, den falschen Mann am Ruder zu haben. Nikolaj Arcel hat halt keine spürbare Vision, Passion, oder Leidenschaft vermitteln können und wirkt völlig als Lieferant einer Version Dritter. Und die wussten offenbar nicht wie man ein unverfilmbares Buch verfilmt, und haben es daher gar nicht erst versucht. Daher diese lose Adaption.
Auch wird danach wohl niemand "Yeah" und "yes, endlich" ausrufen, sobald der nächste Film von Nikolaj Arcel angekündigt.

Noch zur Wertung: In Jay wären das meiner Auffassung nach 4/10.
Clive 5/10
Shins 5,5/10
Wood 3,5/10
Hurri 5/10
Revolvermann 3,5/10

Ich hatte aber ok launiges Kino, welches ich versucht hab, so für sich stehend wie möglich zu bewerten.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

patri-x

vs. the World

Beiträge: 659

Registrierungsdatum: 18. Februar 2016

  • Nachricht senden

880

Donnerstag, 10. August 2017, 10:18

Ich kenne das Buch nicht und fand den Film auch ok. Kann man sich mal ansehen, aber nur, wenn man akzeptieren kann, dass der mit den Büchern anscheinend nur sehr wenig gemeinsam hat. Oder man kennt sie am besten gar nicht, so wie ich. Der Showdown ist Murks und McConaughey fand ich im Gegensatz zu Diego ziemlich unpassend in der Rolle, aber insgesamt ist der Film schon unterhaltsam. Idris Elba möchte ich jetzt aber unbedingt in der nächsten Staffel von Westworld sehen!! :D
.
Ein Video gibt's diesmal leider nicht, muss erst mein Wohnzimmer umstellen. Greenscreen incoming! :)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen