Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Marauder

Big Kahuna Burgerbrater

  • »Marauder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 8. Mai 2005

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. Juli 2005, 11:07

HipHop (UK/US Hip Hop)

In den letzten Jahren hat sich die Musik ja extrem verändert.. überall läuft nur noch Hiphop, und selbst auf deutsch gehts jetzt los. Was ist nur mit Pop, Rock, Soul usw passiert?

Wie findet ihr das denn, das die Kidds jetzt alle im HH Outfit rumlaufen und einen auf dicker Macker machen? Finde ich nicht soo super.
Lester Burnham: I feel like I've been in a coma for the past twenty years. And I'm just now waking up.

- american beauty, 99

mailo

Keine Jugendfreigabe

Beiträge: 4 872

Registrierungsdatum: 4. November 2004

Freue mich auf: Warcraft

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. Juli 2005, 17:55

Höre kein Hip Hop und mir geht das auch auf dem Zwirrn, das in Discotheken fast nur Hip Hop gespielt wird. Vielleicht gibt es 1-2Lieder die noch i.O. sind aber den rest kann man vergessen!

Jeder Erwachsene hat das Recht einen Film in voller Länge zu sehen!

Jay

dabbt gerade hart

Beiträge: 35 153

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Black Panther, The Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. Juli 2005, 19:50

Also ich muss zugeben, dass es mir ziemlich gut gefällt. Kommt natürlich auch auf den Künstler an sich an - gefallen tun mir Sachen von

DMX
Eminem
Nas
P Diddy
Outkast
Kanye West
50 Cent
Dre
RZA
LL Cool J
Ashanti

Was mir allerdings überhaupt nicht zusagt, ist deutscher Kram - der hört sich immer wie gewollt, aber nicht gekonnt an. Außerdem ist es lächerlich, wenn Deutsche auf US Ghetto Gangster machen.. denn sowas gibts hier nun mal nicht.

Übrigens, abseits der Charts und Discosachen gibt es verdammt viel guten HipHop da draussen.
"I did not hit her, it's not true! It's bullshit! I did not hit her! It's not true. (*throws water bottle) Oh, hi Mark!"
"You invited all my friends. Good thinking!"
"Oh, hi, Johnny. I didn't know it was you. "
*throws football*
"Ha ha ha. What a story, Mark."

bigboss1

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 239

Registrierungsdatum: 6. Juli 2005

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 3. August 2005, 14:01

Ich hasse Kommerz Hip Hop.
Ich hasse möchtegern gangstas aus Deutschland die die Amerikaner nachmachen.
Ich hasse Kids die Hip Hop Gewand tragen weil sie damit zeigen wollen das sie reich sind und dann noch sch***e auschauen.

Und das was heute in den Discos läuft ist nicht Hip Hop. Oftmals wird es eh unter Pop eingestuft oder umgekehrt.

Es gibt mehr und auf jedenfall besseren.
Nicht was wir beginnen zählt, sondern was wir beenden.

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 19 277

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 3. August 2005, 20:42

Zitat

Original von bigboss1

Und das was heute in den Discos läuft ist nicht Hip Hop. Oftmals wird es eh unter Pop eingestuft oder umgekehrt.

Es gibt mehr und auf jedenfall besseren.


da kann ich dir nur recht geben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tyler Durden« (3. August 2005, 20:48)


Freddy

Springwoodschlitzer

Beiträge: 754

Registrierungsdatum: 4. Februar 2005

Freue mich auf: Game of Thrones S4, Godzilla, Guardians of the Galaxy, Planet der Affen 2: Revolution, Star Wars Episode 7

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 3. August 2005, 22:29

Ich bekomm Wutpickel wenn ich daran denke, wie sich meine Nachfolgegeneration entwickelt.
Ich mag die Musik zwar teilweise auch gern hören, aber wenn man den Refrain 1xxxx mal in den Klingeltonwerbungen zu hören bekommt, hat man einfach keine Lust mehr darauf. Siehe "Akon-Lonely" !!!
Anfangs fand ich das Lied richtig gut, aber als es dann in der Werbung rauf und runter lief ging es mir innerhalb von drei Tagen auf die Eier.
Das die Kids von Heute auf Möchtegerngangster machen, ist einfach nur zum kotzen.
Die Aussprache rutscht in den Keller und es kommen nur noch genuschelt-halbfertige Sätze raus.
Für die Kids von Heute zählen nur noch Handys,Geld und Alkohol.
Die Eltern werden mit Vornamen angesprochen und sind nur noch gut wenn sie die Handyrechnung bezahlt haben.
Was mich am meisten ankotzt ist dieser Slang, wenn man an jeden zweiten Satz "...und so" dranhängt. :wand:

Die Schuld an dem ganzen tragen aber für mich immernoch die Medien und wie schon gesagt die Musikbranche.
Ich bin wirklich froh nicht dieser Generation anzugehören.

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 19 277

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 3. August 2005, 23:02

es gibt auch viele rapper, die gut sind und intelligente texte haben, aber ihre musik läuft nicht auf den musiksendern, denn sie sind nicht "massenkompatibel".

sobald jemand einen hit landet, kommen diese geier und versuchen, mit einem möglichst ähnlichen lied in die charts zu kommen (z.b. eko, sido etc.).
was eigenes können sie nicht auf die beine stellen, weil sie absolut talentfrei sind.

das meiste von dem, was sich heute "hip hop" nennt, ist eigentlich eine schande für hip hop.

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 19 277

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 15. November 2007, 14:27

Ohne Bling Bling, ohne ärscheschüttelnden Frauen, DAS ist Hip Hop:

Handle Ur Bizness

9

Donnerstag, 15. November 2007, 14:31

Und ohne Reschreibung.

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 19 277

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 15. November 2007, 14:35

Zitat

Original von Thomas
Und ohne Reschreibung.

Du meinst Rechtschreibung? :ugly:

Ach ne, du hast es echt gemerkt? Das ist doch Absicht, das sollte wohl jedem klar sein.

11

Donnerstag, 15. November 2007, 14:40

Ja sry. Bei mir wars ein Versehen, aber das es bei den ganzen Rappern Absicht is is erschreckend. Wat denkste wie viele Schüler die Hip Hop Hören in Englischarbeiten echt U schreiben? Gibts bestimmt welche.

Und ausserdem wiederholen se sich doch alle. Wir wissen solangsam das es U heisst. Könnten sich ma was neues überlegen.

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 19 277

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 15. November 2007, 14:41

Ich verkneife mir jetzt lieber einen Kommentar über deine Sichtweise und deine "Musik".

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tyler Durden« (15. November 2007, 15:02)


Jay

dabbt gerade hart

Beiträge: 35 153

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Black Panther, The Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 15. November 2007, 14:50

Zitat

Original von Thomas
Ja sry. Bei mir wars ein Versehen, aber das es bei den ganzen Rappern Absicht is is erschreckend. Wat denkste wie viele Schüler die Hip Hop Hören in Englischarbeiten echt U schreiben? Gibts bestimmt welche.


Wieso heißen die Ärzte die Ärzte? Ist doch auch verwirrend. Nacher geht da noch einer hin und will operiert werden.
"I did not hit her, it's not true! It's bullshit! I did not hit her! It's not true. (*throws water bottle) Oh, hi Mark!"
"You invited all my friends. Good thinking!"
"Oh, hi, Johnny. I didn't know it was you. "
*throws football*
"Ha ha ha. What a story, Mark."

14

Donnerstag, 15. November 2007, 14:57

Yo was habt ihr alle gegn Hip Hop Alda. :ugly:

Nee mal ehrlich irgendwie ist das an der Hip Hop Kultur verloren gegangen, was sie ausgemacht hat. Es war halt ne Untergrund-Sache und ist jetzt nur noch Mainstream.
Es gibt einige Rapper, die man sich anhören kann aaaaber diese Kiddis, die mit (gefälschten) Goldkettchen und schiefen Baseball- Mützen von Mannschaften, von denen sie wohl noch nie gehört haben, in ihren Schlafanzügen regen mich extrem auf.
Da sind mir ja sogar Emos lieber

Phantasus

Expendable

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 12. November 2007

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 15. November 2007, 15:10

Jeder soll das hören was ihm gefällt, wer das nicht akzeptiert und andere deswegen diffamiert sollte aus objektiven Diskussionen ausgeschlossen werden.

Mut zur Toleranz also. ;)

Ich mag Hiphop auch nicht, es gibt wirklich wenige Lieder die mir gefallen.

Evtl. bin ich auch nur durch diesen Kool Savas "Ich f**** deine Mutter..." HipHop so geschädigt das ich mir das nie wieder gerne anhören werde. :D

having no way as way – having no limitation as limitation
~Bruce Lee~

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 19 277

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 15. November 2007, 15:14

Es gibt immer noch wahren Hip Hop, nur wird er kaum gezeigt und bleibt im Untergrund, da wären zum Beispiel Mos Def, Talib Kweli, Common, Roots und und und.
Und wo wir schon dabei sind, hier ein sehr feiner Track von Talib Kweli und Mary J. Blidge

I try

.adversus

Reservoir Dog

Beiträge: 3 821

Registrierungsdatum: 27. September 2005

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 15. November 2007, 15:21

Ich kann damit üüüüberhaupt nichts anfangen. Konnte ich nie und werde ich sicherlich auch nicht.
Allerdings ist es jez nicht so, dass ich sage "Ich hasse HipHop." Es ist einfach nicht mein Geschmack und ich umgehe es, so gut es geht.

Jay

dabbt gerade hart

Beiträge: 35 153

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Black Panther, The Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 15. November 2007, 15:21

Das was Knorkator und Mickie Krause für Rock sind, ist dieser Blingbling Müll halt für Hiphop.
"I did not hit her, it's not true! It's bullshit! I did not hit her! It's not true. (*throws water bottle) Oh, hi Mark!"
"You invited all my friends. Good thinking!"
"Oh, hi, Johnny. I didn't know it was you. "
*throws football*
"Ha ha ha. What a story, Mark."

19

Donnerstag, 15. November 2007, 20:25

Zitat

Original von Jigsaw

Zitat

Original von Thomas
Ja sry. Bei mir wars ein Versehen, aber das es bei den ganzen Rappern Absicht is is erschreckend. Wat denkste wie viele Schüler die Hip Hop Hören in Englischarbeiten echt U schreiben? Gibts bestimmt welche.


Wieso heißen die Ärzte die Ärzte? Ist doch auch verwirrend. Nacher geht da noch einer hin und will operiert werden.


Das is eher unwahrscheinlich, weil niemand, egal wie doof, NIEMAND würde sich von ner Band operieren.

Und zu dem Blingbling Müll gehört so ziemlich fast alles aus Amerika. Welcher Rapper hat keien vergoldeten Zähne, Radkappen aner Kette umen Hals hängen oder was weiss ich?
Und von dem deutschen Müll der im TV läuft will ich jetzt ma garnich anfangen.

Und Tyler... Nur zu. Falls es dir noch net aufgefallen is hör ich neuerdings auch teilweise Hip Hop. Aber nur Underground Kram von Rappern die damit zufrieden sind was sie tun und net nur Kohle, Frauen und was weiss ich noch alles ham wolln.
Ja, die drehn keine Millionenteuren Videos in denen sie mit nem Lamborghini rumfahren und mit 100 Nutten wilde Parties in teuren Villen feiern.
Sry falls das wieder zu Vorurteilgeladen is aber ich geh halt von Müll wie 50 Cent und Co aus.

Punisher

Goodfella

Beiträge: 4 545

Registrierungsdatum: 31. August 2005

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 15. November 2007, 20:28

Naja, aber welcher Punk trägt keine Chucks, diese typischen T-Shirts und diese typischen Bänder und Gürtel?

Wenn du so willst...
'You don't know what's out there..' - 'That's why I would go..'

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen