Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Harvey Dent

unregistriert

81

Donnerstag, 25. November 2010, 00:02

Nathan Fillion hätte viel besser gepasst, da auch Nathan Drake von seiner Art zu ihm passt.
Oder der Schauspieler der Commander Shepard in SGA gespielt hat wäre auch eine alternative.

Mark Wahlberg ist zwar ein guter Schauspieler, hätte ihn aber nicht unbedingt besetzt.
Und man schreibt schon einen Vater mit rein, der in den Spielen nie vor kam, ebenso wenig wie sein Onkel (Vic ist glaube ich nur ein guter Freund)?
Na, mal schauen.

Slevin

Goodfella

Beiträge: 3 981

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: Mayans MC, Game of Thrones S8, True Detective S3

  • Nachricht senden

82

Donnerstag, 25. November 2010, 00:13

Da gibt es bestimmt geeignetere Schauspieler für die Rolle, aber Wahlberg ist keine schlechte Wahl. Immerhin ist er sehr bekannt und wenn das Drehbuch dazu noch gut ist, kann man sich vorfreuen. Er hat ja auch ne Klasse Leistung in Shooter abgeliefert, einem meiner All-Time-Favorites.
Oh, don't deny it, you've loved it. You don't actually need me to stand for anything, you just need me to stand, to be the strong man, the man of action.
My god, you're addicted to action and slogans. It doesn't matter what I say, it doesn't matter what I do, just as long as I am doing something, you're happy to be along for the ride. And frankly, I don't blame you. With all the foolishness and indecision in your lives, why not a man like me?


Francis J. Underwood

DiCaprio-Fan

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 061

Registrierungsdatum: 6. März 2009

Freue mich auf: Urlaub

  • Nachricht senden

83

Donnerstag, 25. November 2010, 05:00

Ich mag Mark Wahlberg sehr gerne, doch als Uncharted-Fan kann ich mir ihn überhaupt nicht als Nathan Drake vorstellen, weder von der Art her, noch vom Aussehen her. Also ich bin alles andere als begeistert, hatte auf jemand passenderes gehofft.
-Leonardo DiCaprio joins Brando, O'Toole, Nicholson and Pacino for most acting noms for an actor by age 41-

nebomb

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 801

Registrierungsdatum: 26. April 2009

  • Nachricht senden

84

Donnerstag, 25. November 2010, 06:53

Ich denke, die Idealbesetzung wäre Hugh Jackman gewesen, der passte vom Aussehen und die Rolle hätte er auch glaubhaft rüber gebracht. Da ich bei Game Verfilmungen eh versuche die nicht zu vergleichen ( fällt oft schwer ) bekommt Marky ne Chance.

McClane1987

Man of the Year (The Big Lebowski Anspielung)

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

  • Nachricht senden

85

Donnerstag, 25. November 2010, 08:15

Also ich hab Max Payne net gesehen, kann also net sagen, ob die schlechten Kritiken auf den Film selbst, Mark Wahlberg oder beides bezogen waren.
In Filmen wie Shooter, Vier Brüder, Departed oder Corruptor fand ich ihn aber ganz ok.

Dennoch wäre mir Nate als Nate um einiges lieber gewesen. Er mag vielleicht für die Rolle bereits etwas zu alt sein, aber Drakes freche Art und der Humor passen einfach zu Nathan Fillion.
Das Nathan ein (wie ich finde) unterschätzter Schauspieler is, sieht man ja bei Firefly oder Castle. Von daher würde ich ihm einen größeren Erfolg durchaus gönnen.

Ich will das Uncharted-Film-Projekt nich von vornherein verdammen, aber irgendwie hab ich jetz keinen richtigen Bock mehr drauf und warte lieber auf die Ankündigung von Uncharted 3 oder einer PSP-Variante...

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 084

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

86

Donnerstag, 25. November 2010, 11:16

Ich kenne das Spiel nicht (könnte jemand in ein paar Worten sagen, worum es dort geht?), und "Max Paine" habe ich auch noch nicht gesehen (die negativen Kritiken haben mich wohl zu sehr abgeschreckt). Was mich aber positiv stimmt, ist die Wahl des Regisseurs, der ja den sehr guten "Three Kings" gedreht hat, und "The Fighter" sieht bisher auch sehr vielversprechend aus.

McClane1987

Man of the Year (The Big Lebowski Anspielung)

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

  • Nachricht senden

87

Donnerstag, 25. November 2010, 11:49

Zitat

Original von Tyler Durden
Ich kenne das Spiel nicht (könnte jemand in ein paar Worten sagen, worum es dort geht?), und "Max Paine" habe ich auch noch nicht gesehen (die negativen Kritiken haben mich wohl zu sehr abgeschreckt). Was mich aber positiv stimmt, ist die Wahl des Regisseurs, der ja den sehr guten "Three Kings" gedreht hat, und "The Fighter" sieht bisher auch sehr vielversprechend aus.


Bei Uncharted gehts um Nathan Drake, sone Art moderner Indiana Jones und Nachfahre von Sir Francis Drake. Der schlägt sich halt mit mehr oder weniger legalen Aktionen durch Leben und sucht aus den verschiedensten Gründen alle möglichen Schätze.
Im ersten Teil sucht er das Gold von El Dorado, wird dabei von Piraten verfolgt, muss sein Love Interest Elena beschützen und entdeckt die Wahrheit hinter dem Schatz.
Im zweiten Teil sucht er Shambala, nachdem er herausgefunden hat, das Marco Polo wohl einen Weg dahin gefunden hat. In Shambala befindet sich der Baum des Lebens, durch den der Söldner Lazarevic Unsterblichkeit erlangen will. Nebenbei werden Hubschrauber abgeschossen, Häuser zum Einstürzen gebracht, Zugunfälle überstanden und ma wieder Love Interest Elena beschützt ;)
Uncharted 2 zählt bis heute zu einem der besten PS3-Spiele ^^

Das ganze lässt sich am besten wirklich als moderne Version von Indy beschreiben und kommt dabei um einiges cooler, als die National Treasure Filme mit Nicolas Cage.

Slevin

Goodfella

Beiträge: 3 981

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: Mayans MC, Game of Thrones S8, True Detective S3

  • Nachricht senden

88

Donnerstag, 25. November 2010, 11:51

[edit]: ok wurd oben schon besser erklärt


Zitat

Original von Tyler Durden
Ich kenne das Spiel nicht (könnte jemand in ein paar Worten sagen, worum es dort geht?), und "Max Paine" habe ich auch noch nicht gesehen (die negativen Kritiken haben mich wohl zu sehr abgeschreckt). Was mich aber positiv stimmt, ist die Wahl des Regisseurs, der ja den sehr guten "Three Kings" gedreht hat, und "The Fighter" sieht bisher auch sehr vielversprechend aus.


Nathan Drake ist quasi eine Mischung aus John McClane und Lara Croft. Auf der Suche nach Schätzen muss er sich immer wieder mit Schurken messen. Der erste Teil war mehr Geballer als Gehüpfe, aber im zweiten ist alles etwas ausgeglichener. Faszinierend sind vorallem die Effekte und die kinoreifen Actionszenen. Mit McClane kann man ihn mMn vergleichen, weil er einfach nicht so leicht kleinzukriegen ist, selbst wenn er sich mal mit einer Hand an einem, an einer Klippe runterhängendem Zug, festhalten muss, um nicht in den Tod zu stürzen.
Oh, don't deny it, you've loved it. You don't actually need me to stand for anything, you just need me to stand, to be the strong man, the man of action.
My god, you're addicted to action and slogans. It doesn't matter what I say, it doesn't matter what I do, just as long as I am doing something, you're happy to be along for the ride. And frankly, I don't blame you. With all the foolishness and indecision in your lives, why not a man like me?


Francis J. Underwood

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Slevin« (25. November 2010, 11:53)


Vincent Vega

By Quentin Tarantino

Beiträge: 1 618

Registrierungsdatum: 25. Juli 2007

  • Nachricht senden

89

Donnerstag, 25. November 2010, 11:52

Zitat

Original von Tyler Durden
Ich kenne das Spiel nicht (könnte jemand in ein paar Worten sagen, worum es dort geht?) [...]


Es ist wie Tomb Raider nur das man nicht Lara Croft steuert sondern eben Nathan Drake.

BTW:
Wahlberg hat mir bisher immer gut gefallen und die Vorlage ist auch super. Der Film wird vorgemerkt! :super:

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 084

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

90

Donnerstag, 25. November 2010, 12:29

Danke für die Erklärungen, klingt nach vielen Abenteuern.

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 598

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

91

Donnerstag, 25. November 2010, 13:52

Ich mag Uncharted und hoffe dass die die Verfilmung nicht verbocken. Wahlberg find ich grundsätzlich ganz gut und ihm traut man die Drake-Action-Szenen durchaus zu, aber von der Art her hätte Fillion tatsächlich besser gepasst. Naja, bin mal gespannt wie sich Marky macht.
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

killerbunny!

<3 Twilight

Beiträge: 386

Registrierungsdatum: 24. März 2006

  • Nachricht senden

92

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 16:45

Wahlberg als Drake ist gar nicht mal so eine schlechte Wahl!
Sometimes you eat the bear and sometimes the bear, well, he eats you.

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 756

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

93

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 18:04

Das klingt doch recht vielversprechend.
Hätte mir persönlich höchstens einen Hauptdarsteller gewünscht der 5 bis 10 Jahre jünger ist.
Beide"Uncharted" Teile sind meiner Meinung nach um Längen besser als alles was mit dem Namen "Tomb Raider" jemals erschienen ist.
Ich dachte schon wärend des Spiels daran das genau so eine neue Abenteuerfilm-Serie auszusehen hätte. Einfach frisch, modern mit harter Action und tollen Locations.


Joe Pesci habe ich zuletzt in "Der gute Hirte" gesehen.
Wäre doch stark als Bösewicht oder in einer schmierigen Nebenrolle.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Revolvermann« (2. Dezember 2010, 18:22)


Schneebauer

Targaryen

Beiträge: 7 340

Registrierungsdatum: 24. März 2009

Freue mich auf: Blade Runner 2 / Transformers 5 / Dunkirk / It's what I do / mother! / Red Sparrow / Marvel CU

  • Nachricht senden

94

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 19:27

Zitat

Original von Revolvermann
Das klingt doch recht vielversprechend.
Hätte mir persönlich höchstens einen Hauptdarsteller gewünscht der 5 bis 10 Jahre jünger ist.
Beide"Uncharted" Teile sind meiner Meinung nach um Längen besser als alles was mit dem Namen "Tomb Raider" jemals erschienen ist.
Ich dachte schon wärend des Spiels daran das genau so eine neue Abenteuerfilm-Serie auszusehen hätte. Einfach frisch, modern mit harter Action und tollen Locations.


Joe Pesci habe ich zuletzt in "Der gute Hirte" gesehen.
Wäre doch stark als Bösewicht oder in einer schmierigen Nebenrolle.


Also die alte Tomb Raider Generation (I-III) auf PSone, sind mMn Meilensteine und nahezu unnerreicht. OK, die neueren TR find ich auch nicht überragend - von den Filmen sei mal geschwiegen :ugly:

2017:
Passengers [8/10] / La La Land [8,5/10] / Hacksaw Ridge [6/10] / Arrival [8/10] / xXx 3 [5/10] / Manchester by the Sea [7,5/10] / Patriots Day [6,5/10]
Live by Night [5,5/10] / Logan [7/10] / Kong [6/10] / Ghost in the Shell [8/10] / Gold [7/10] / Alien 6 [5,5/10] / WW [7,5/10] / Rough Night [6/10] / GoT S07 [9/10]

next:
-BREAK-

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 598

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

95

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 19:38

Zitat

Original von Schneebauer
Also die alte Tomb Raider Generation (I-III) auf PSone, sind mMn Meilensteine und nahezu unnerreicht.
Naja, unerreicht... Also Uncharted hat mir definitiv ungleich mehr Spaß gemacht als alle TR-Games zusammen. Aber stimmt schon, die ersten drei waren die besten. Was danach kam... Naja... Vergessen wir das lieber.
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

Schneebauer

Targaryen

Beiträge: 7 340

Registrierungsdatum: 24. März 2009

Freue mich auf: Blade Runner 2 / Transformers 5 / Dunkirk / It's what I do / mother! / Red Sparrow / Marvel CU

  • Nachricht senden

96

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 19:42

Zwischen den Spielen liegen 10 Jahre, verständlich, dass mit heutigen Mitteln ganz andere Voraussetzungen gegeben sind und. Wollte das PSone Tomb Raider ja nicht direkt mit Uncharted auf X360 vergleichen.

2017:
Passengers [8/10] / La La Land [8,5/10] / Hacksaw Ridge [6/10] / Arrival [8/10] / xXx 3 [5/10] / Manchester by the Sea [7,5/10] / Patriots Day [6,5/10]
Live by Night [5,5/10] / Logan [7/10] / Kong [6/10] / Ghost in the Shell [8/10] / Gold [7/10] / Alien 6 [5,5/10] / WW [7,5/10] / Rough Night [6/10] / GoT S07 [9/10]

next:
-BREAK-

Jay

blinded by blackness

Beiträge: 34 302

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

97

Montag, 20. Dezember 2010, 11:20

Ein Held, oder ein Schwachmat?

http://www.youtube.com/watch?v=Gwc-dQuEStg
"Well, then get your shit together. Get it all together, and put it in a backpack. All your shit. So it's together - and if you gotta take it somewhere, take it somewhere, you know. Take it to the shit store and sell it. Or put it in a shit museum, I don't care what you do. You just got to get it together. Get your shit together."

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 288

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Ghostbusters, Star Trek (X)III Stirb Langsam 6, PotC 5 und Genitalherpes

  • Nachricht senden

98

Montag, 20. Dezember 2010, 15:02

Weder noch.

Ich mag Fillion, aber irgendwie passt er optisch nicht.
Bratschnis, die während eines Films goworitzen, gehören mit geballten Rukas, Nogas und Kehlschlitzbritwas ultrabrutal getolschockt, so dass ihre Glasis blau sind, ihnen die Krow aus ihrem Rott und ihr Litso runterläuft und ihnen der Gulliver dröhnt. Und wenn sie dann davon itten, können die interessierten Zuschauer den horrorshow Film in Ruhe weiter sluschen und viddieren.

Raptor

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 404

Registrierungsdatum: 15. November 2007

  • Nachricht senden

99

Montag, 20. Dezember 2010, 15:07

Ich mag ihn auch, aber optisch passt er einfach nicht.

http://www.abload.de/img/gggilt.png
\"Viele Wege führen zum Gipfel eines Berges, doch die Aussicht bleibt die gleiche.\"

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 598

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

100

Montag, 20. Dezember 2010, 16:00

So wenig wie Wahlberg.

Am besten wäre ja Nathan Fillion mit einer Gerard Butler-Maske.
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen