Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Jesus

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

  • »Jesus« wurde gesperrt

Beiträge: 214

Registrierungsdatum: 28. September 2014

  • Nachricht senden

2 441

Dienstag, 4. April 2017, 13:05

Unfassbar, dass so eine 0815 Serie mittlerweile 7 Staffeln hat. :wacko:
Mein Humor ist so schwarz, der fängt gleich an Baumwolle zu pflücken.

TheReelGuy

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 520

Registrierungsdatum: 2. September 2014

Freue mich auf: mein Regie-Studium

  • Nachricht senden

2 442

Dienstag, 4. April 2017, 13:28

Und so geht wieder eine mittelmäßige Staffel mit einem guten Finale zu Ende. Da die meisten Plot-Punkte schon fast überdeutlich kommuniziert wurden, waren die Überraschungen doch eher rar, was ich der Serie aber im Allgemeinen nicht als Fehler ankreiden würde, weil die Autoren der Serie nun mal wild durchgewechselt werden. Einzig die Regie der Folge war mir persönlich deutlich zu stümperhaft.

Spoiler Spoiler

Die Schießerei gehört in JEDE Filmhochschule der Welt - als Gegenbeispiel einer gut gemachten Action-Szene.

Übersicht? - furchtbar
Wucht? - quasi nicht existent

Wirklich, das hat mich massiv gestört, weil sie es so sorgsam aufgebaut haben. Bin ein wenig enttäuschtr von Nicotero, der es eigentlich deutlich besser kann. Wenigstens war Shiva cool!


Ach ehrlich, aber Negan war mal wieder eine Freude. Ich hoffe ja sehr, dass man Jeffrey Dean Morgan und Bruce Campbell nochmal irgendwann für irgendwas als Brüder castet. Spezeill rasiert sieht Jeffrey Dean Morgan ihm einfach verdammt ähnlich.

Aber ich bin mal wieder massiv zwiegespalten, da ich imer noch darauf hoffe, dass sie die Serie herumdrehen und mal wieder kreative Köpfe vor den Karren spannen, statt halt nur das Minimum zu investieren, damit man ordentlich Profit einfahren kann. Zumindest werden die ersten Folgen der nächsten Staffel schon mal ziemlich actionreich (oder sollten es zumindest)...
+++ Witness Me!" +++

Driver

Dexter's Dark Passenger

Beiträge: 468

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2014

Freue mich auf: den nächsten Kinobesuch ;-)

  • Nachricht senden

2 443

Dienstag, 4. April 2017, 19:07

So nun auch die letzte Folge gesehen und meine Fresse ist die Serie schlecht geworden. Da gibt es nichts mehr schön zu reden. In die Länge gezogen wie ein Kaugummi und ohne jegliche Substanz oder Tiefgang. Immer wieder das Gleiche. Kann Ricks Trauerkloßgesicht auch nicht mehr sehen und das obwohl ich Ihn als Charakter sehr mag.

Ganz ehrlich ich fand die ersten Staffeln wirklich klasse aber das geht auf keine Kuhhaut mehr wie sehr Sie diesen Quatsch strecken.

Obwohl ich nicht der allergrößte Game of Thrones Fan bin zeigt diese Serie wirklich wie man auf Dauer eine durchgehend spannende Story erzählt und nicht ins Lächerliche abdriftet.

Bei TWD bin ich raus dafür freue ich mich jetzt umso mehr auf GoT Staffel 7.

"I don't sit in while you're running it down. I don't carry a gun. I drive."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Driver« (4. April 2017, 19:13)


Presko

Goodfella

Beiträge: 6 303

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

  • Nachricht senden

2 444

Dienstag, 4. April 2017, 21:06

So aus Neugierde habe ich mal in den letzten Wochen weitergeguckt. Muss aber zugeben, dass ich oft recht viel "gespühlt" habe. Ich fand vieles enorm enttäuschend. Gerade schauspielerisch und inszenatorisch. Mit dem aktuellen Finale dasselbe: Wirkte auf mich oft wahnsinnig billig. Klar ist Verzweiflung ein Grundthema, dennoch könnte man in der Serie etwas mehr Facetten beleuchten, anstatt sich nur dauernd im Kreis zu drehen. Da hilft auch die ab und zu völlig überzogene Gewalt nichts. Keine starken Figuren, keine starken Schauspieler, keine beeindruckende Inszenierung, ein Drehbuch, das nichts aus dem Thema zu machen weiss - für mich ist die Serie nach den ersten (vielleicht) 3 Staffeln so ziemlich tot.
Zürich Filmfestival 2018
Blade Runner 2049 - The Killing of a Sacred Deer - Three Billboards Outside Ebbin, Missouri - The Ballad of Lefty Brown - Shock and Awe - Menashe - Call Me by Your Name - Glass Castle - Machines - Brigsbey Bear - Daphne - Borg/McEnroe - Weightless - The Wife - Pop Aye - Gook - Mollys Game - Battle of the Sexes - Disappereance ...

Driver

Dexter's Dark Passenger

Beiträge: 468

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2014

Freue mich auf: den nächsten Kinobesuch ;-)

  • Nachricht senden

2 445

Mittwoch, 5. April 2017, 05:32

So aus Neugierde habe ich mal in den letzten Wochen weitergeguckt. Muss aber zugeben, dass ich oft recht viel "gespühlt" habe. Ich fand vieles enorm enttäuschend. Gerade schauspielerisch und inszenatorisch. Mit dem aktuellen Finale dasselbe: Wirkte auf mich oft wahnsinnig billig. Klar ist Verzweiflung ein Grundthema, dennoch könnte man in der Serie etwas mehr Facetten beleuchten, anstatt sich nur dauernd im Kreis zu drehen. Da hilft auch die ab und zu völlig überzogene Gewalt nichts. Keine starken Figuren, keine starken Schauspieler, keine beeindruckende Inszenierung, ein Drehbuch, das nichts aus dem Thema zu machen weiss - für mich ist die Serie nach den ersten (vielleicht) 3 Staffeln so ziemlich tot.
Das Problem ist das Sie nichts zu erzählen haben. Es geht nur um den Kampf, das Überleben oder die Vorbereitung auf den Kampf. Dazu kommt das manche Charaktere nicht nachvollziehbare/unlogische Entscheidungen treffen (Carol), die Action mäßig ist und kaum noch starke Charaktere vorhanden sind. Letzendlich wurde in einer Folge Game of Thrones mehr erzählt als in der gesamten Staffel 7 von Walking Dead. Außer der harten Gewalt und dem starken Gegenspieler bleibt kaum noch etwas übrig das wirklich sehenswert wäre. Und auf die Gewalt kann ich verzichten. Eine starke Storyline wäre viel wichtiger.

"I don't sit in while you're running it down. I don't carry a gun. I drive."


nachoz

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 023

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2008

  • Nachricht senden

2 446

Mittwoch, 5. April 2017, 07:39

Und an die ganzen Meckerköpfe hier (besonders Mike). Hört doch einfach auf zu gucken. Mike was erhoffst du dir von deinem sinnlosen Dauergemecker? Wir haben es verstanden, du magst die Serie nicht. Die Platte wird alt, leg eine neue auf! :rolleyes:


Man darf sich ja wohl über eine Serie auskotzen, die man ursprünglich mal richtig toll fand. Umso schlimmer das es - für mich gesprochen - so bergab geht.

Finale gestern gesehen:
Anfangs dachte ich, ich sehe hier eine Rückblendensexszene :ugly:

Und leider bestätigt sich meine Meinung über Negan immer mehr.
Der Typ ist ne Pfeife (und noch mal: ich mag JDM).
Er scheint kein großer Schütze zu sein, kein großer Kämpfer und beim ersten Widerstand haut man halt direkt ab.
Allein seine Skills am Baseballschläger muss man ihm lassen. Da macht ihm keiner was vor.
Ne ne ne. Ich bin auch fest davon überzeugt, dass wenn nicht JDM spielen würde, sondern ein No Name, würden ihn lange nicht so viele abfeiern.

Ansonsten war das Finale wie der Großteil der Staffel langweilig. Alles ziemlich vorhersehbar.
Nächste Staffel gehts halt weiter....

Rhodoss

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 123

Registrierungsdatum: 1. März 2016

Freue mich auf: Aquaman, Deadpool 3

  • Nachricht senden

2 447

Mittwoch, 5. April 2017, 08:34

Das ganze pseudocoole Gelaber von Negan geht mir langsam auch mehr auf die Nüsse als das es cool wirkt.
Ist das dieser Lappen, der mit seinem Spielzeug Knüppel rumläuft, sich zum Affen machend, keine 50 KG wiegt und schon geschätze 1453 Mal gekillt hätte werden können?
Ich meine, wie schlecht kann man eine Rolle schreiben und casten...?! :facepalm:




Naja...wenn man bedenkt was Menschen wie Hitler oder Napoleon für eine bedrohliche Ausstrahlung hatten... Und schlecht gecastet? Im Vergleich mit der Vorlage ist JDM der Beste den man dafür auswählen konnte.




Man darf sich ja wohl über eine Serie auskotzen, die man ursprünglich mal richtig toll fand. Umso schlimmer das es - für mich gesprochen - so bergab geht.




Darf man - aber nicht immer da Gleiche schreiben und das seit 3 Staffeln. Dann sollte man es einfach mit der Serie lassen...



Du guckst doch auch diese Serie, die sich seit 7 Staffeln im Kreis dreht.
Das hier meine ich - wenn die Serie schon in den ersten3 Staffeln für mike sooooo langweilig war - wieso schaut er dann noch?
FÜR DARKSEID

nachoz

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 023

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2008

  • Nachricht senden

2 448

Mittwoch, 5. April 2017, 08:44

Von mir kam weder das Kommentar mit dem "schlecht gecastet" noch bin ich seit der 3. Staffel abgefuckt.
Sagte ja bereits. JDM rettet die Rolle des Negan noch ein wenig. Ohne ihn wäre es wohl ganz aus.

Ich tue nur meine Enttäuschung kund. Versagt GoT bei der nächsten Staffel genauso, würde ich das ebenso sagen. Und diese Serie liebe ich sogar ;)
Davon mal abgesehen, gibt es wohl wenige Serien die ihre Qualität durchweg halten können. Deswegen frage ich mich wieso hier so ein Geschiss darum gemacht wird, wenn man seine Empfindungen begründet und (hoffentlich) auch teilweise nachvollziehbar sind.

Rhodoss

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 123

Registrierungsdatum: 1. März 2016

Freue mich auf: Aquaman, Deadpool 3

  • Nachricht senden

2 449

Mittwoch, 5. April 2017, 08:48

Alles gut Nachoz. Ich wollte nur vermitteln: offensichtlich meinte Woodi nämlich hauptsächlich Mike und nicht alle anderen die sich beschweren.

Du darfst die hier natürlich gerne Luft machen - dafür ist das Forum ja da. Aber du würdest es wahrscheinlich nicht 6 Staffeln lang machen und dann noch die 7. schauen um dich wieder beschweren zu können. Denn dieses Verhalten von Mike ergibt bei mir keinen Sinn...
FÜR DARKSEID

nachoz

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 023

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2008

  • Nachricht senden

2 450

Mittwoch, 5. April 2017, 09:27

Jau, das passt.
Hatte nur kurz das Gefühl in einen Topf geworfen zu werden :)

Und richtig, ich würde nicht 6 Staffeln nörgeln. Da geb ich dir/euch Recht.

frost

segmentation fault

Beiträge: 1 425

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Freue mich auf: remake von avatar

  • Nachricht senden

2 451

Mittwoch, 5. April 2017, 09:51

ich fand das finale ebenfalls grandios schlecht ... die ganze staffel war für mich die bisher schlechteste. meiner meinung nach hätte man niemals glenn töten dürfen ... klar in den comics ist das so passiert, aber im ernst: na und? die machen doch sonst auch was sie wollen und halten sich nur vage an die vorlage. judith lebt ja auch noch z.b.
durch das umbringen dieser ganzen figuren, verliert die serie einfach immer mehr an tiefe und substanz. wenn dann noch so eine unfassbar dünne story wie in dieser staffel dazukommt ... naja

ich hoffe die showrunner haben die lektion gelernt und liefern in staffel 8 wieder ab. meine hoffnung besteht ja weiterhin, dass man tatsächlich die gruppe aus "fear the walking dead" irgendwann einbringt.
i'd buy that for a dollar

Slevin

Goodfella

Beiträge: 4 189

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: Billions S3, Westworld S2, Mayans MC, Game of Thrones S8, True Detective S3

  • Nachricht senden

2 452

Donnerstag, 6. April 2017, 00:51

Meh

Spoiler Spoiler

Also der Shootout war definitiv der dämlichste den ich seit langem im TV gesehen habe.
Der Tiger in Action war gut aber man musste quasi auch die ganze Staffel drauf warten.
Der Verrat der Müllhaldentruppe war durchaus unerwartet aber mal ehrlich...so wie die Anführerin verhält sich kein Mensch in kurzer Zeit. Wieviele Jahre sind jetzt seit dem Ausbruch vergangen? Und die verhält sich als gäbs seit Jahrhunderten keine moderne Zivilisation mehr. Spricht als könnte sie kaum die Sprache. Ich les grad eine Fantasy-Roman Reihe mit Magiern, Drachen und Co und dort ist eine Frau die von der Art ähnlich drauf ist so von wegen "ich lege mich heute Nacht zu dir" ... aber selbst die ist vom Stamm des unterentwickeltsten Vólkes. Insgesamt war die Müllhaldentruppe absoluter nonsense. Die "Only Frauen allowed" Gruppe im Wald hatte wenigstens noch eine halbwegs interessante Backstory.

Negan hat sich mittlerweile für mich auch verbraucht. Eugene zu seinem Techniker zu machen und direkt Verantwortung zu übergeben war für mich noch nachvollziehbar. Aber Sasha direkt zu seiner rechten Hand machen zu wollen...ein paar Stunden nachdem sie versucht hat ihn zu killen ist für mich nur noch absurd. Der große Cliffhanger mit dem Überläufer Dwight, ist ja jetzt auch zum nonsense verkommen. Was hat er jetzt groß gemacht? N Baum umgekippt? Und dann? Beim Shootout munter mit drauf gehalten? Oder nichts? Da hätte ich um einiges mehr erwartet...vlt. nächste Staffel. Aber dann hätte man Dwight besser als Cliffhanger nutzen können oder als Überraschungseffekt im letzten Moment und ihn dann abdanken lassen oder sonst was.

Sashas Tod war jetzt auch nicht wirklich ergreifend. Kein Charakter den ich groß vermissen werde. Wobei man zugeben muss, dass die Szene mit dem Sarg und der Aufbau dorthin definitiv zu den besseren Momenten dieser Staffel gehörten. Aber sind wir mal ehrlich...diese Momente sind rar. Andere Serien mit weitaus weniger Budget bieten da regelmäßig bessere WTF-Momente.


Kann ich größtenteils unterschreiben. Recht lahmes Finale ohne große Spannung. Äußerst schade, dass Negan seine Bedrohlichkeit im Laufe der Staffel vollkommen verloren hat.
Insgesamt, bis auf die ersten beiden Folgen, eine schwache Staffel. Hoffe, dass es in S8 dafür direkt losgeht.
The Bird of the twitter is my name, eating your data to make me tame.

Constance

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 321

Registrierungsdatum: 20. April 2009

  • Nachricht senden

2 453

Donnerstag, 6. April 2017, 11:01

ich fand das finale ebenfalls grandios schlecht ... die ganze staffel war für mich die bisher schlechteste. meiner meinung nach hätte man niemals glenn töten dürfen ... klar in den comics ist das so passiert, aber im ernst: na und? die machen doch sonst auch was sie wollen und halten sich nur vage an die vorlage. judith lebt ja auch noch z.b.
durch das umbringen dieser ganzen figuren, verliert die serie einfach immer mehr an tiefe und substanz. wenn dann noch so eine unfassbar dünne story wie in dieser staffel dazukommt ... naja

ich hoffe die showrunner haben die lektion gelernt und liefern in staffel 8 wieder ab. meine hoffnung besteht ja weiterhin, dass man tatsächlich die gruppe aus "fear the walking dead" irgendwann einbringt.


habe die 7te noch nicht gesehen aber ist die wirklich schlechter als die 2te? Das war Gute Zombies Schlechte Zombies vom aller Schlechtesten.
Leite mich.

Butch

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 512

Registrierungsdatum: 5. Juni 2012

  • Nachricht senden

2 454

Donnerstag, 6. April 2017, 12:42

was denn hier los?...Ich fand die 7. Staffel gut :D

Danny O

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 554

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2011

Freue mich auf: Einen Dead Space Film?!Conan the Conqueror ,einen weiteren Solo Hulk Film, Alien 5, Predator 4, Conjuring 3 mal sehen....

  • Nachricht senden

2 455

Donnerstag, 6. April 2017, 12:53

Weiß nicht gebe zu hätte bei den letzten 3 Folgen mehr erwartet , aber dennoch kann ich zusammenfassend nicht behaupten das Staffel 7 schlecht sei . Ich denke mal es wird einfach immer mehr erwartet , aber hoffe schon das sie das Tempo und die Spannung wieder anziehen hätte was 8o
Filme Nerd Schlecht Hin :top:


Justice Is Lost
Justice Is Raped
Justice Is Gone
Pulling Your Strings
Justice Is Done
Seeking No Truth
Winning Is All
Find it So Grim
So True
So Real

(Metallica ...And Justice for all)

"Verschwende keine zeit damit ,etwas kontrollieren zu wollen was du niemals unter kontrolle haben wirst"

Clive77

Serial Watcher

Beiträge: 15 377

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

2 456

Donnerstag, 6. April 2017, 22:33

was denn hier los?...Ich fand die 7. Staffel gut :D

Unter den Möglichkeiten, aber gut. Ja, so würde ich das auch sehen. :thumbup:
Nächstes Thema für Clive's Crazy Corner? Abstimmung hier.

frost

segmentation fault

Beiträge: 1 425

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Freue mich auf: remake von avatar

  • Nachricht senden

2 457

Freitag, 7. April 2017, 13:18

habe die 7te noch nicht gesehen aber ist die wirklich schlechter als die 2te? Das war Gute Zombies Schlechte Zombies vom aller Schlechtesten.


also ich fand die zweite staffel nicht schlecht. klar, auf keinen fall die beste - aber doch deutlich besser als die aktuelle.
ich fand das finale von staffel zwei sehr sehr gelungen. ein absolutes highlight der ganzen serie ist am ende von staffel 2, wo rick seine ansprache hält "This Isn't a Democracy Anymore". die haben danach nur noch selten so krass intensive szenen hinbekommen. (also meiner meinung nach).

wie auch immer. ich freu mich auf season 8 :ugly:
i'd buy that for a dollar

Danny O

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 554

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2011

Freue mich auf: Einen Dead Space Film?!Conan the Conqueror ,einen weiteren Solo Hulk Film, Alien 5, Predator 4, Conjuring 3 mal sehen....

  • Nachricht senden

2 458

Freitag, 7. April 2017, 16:16

Hier wär noch was über den Dreh der Letzten Folge sehen möchte :whistling:


Walking Dead Staffel Finale Dreh


FUN!
Filme Nerd Schlecht Hin :top:


Justice Is Lost
Justice Is Raped
Justice Is Gone
Pulling Your Strings
Justice Is Done
Seeking No Truth
Winning Is All
Find it So Grim
So True
So Real

(Metallica ...And Justice for all)

"Verschwende keine zeit damit ,etwas kontrollieren zu wollen was du niemals unter kontrolle haben wirst"

Snogard

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 325

Registrierungsdatum: 27. September 2006

  • Nachricht senden

2 459

Samstag, 15. April 2017, 16:40

Ööööhm...... 8|
Achtung, evtl. Spoiler :check:
http://www.filmstarts.de/nachrichten/18510750.html

Danny O

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 554

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2011

Freue mich auf: Einen Dead Space Film?!Conan the Conqueror ,einen weiteren Solo Hulk Film, Alien 5, Predator 4, Conjuring 3 mal sehen....

  • Nachricht senden

2 460

Samstag, 15. April 2017, 22:57

Ist sicher nur ein Fehler ;)
Filme Nerd Schlecht Hin :top:


Justice Is Lost
Justice Is Raped
Justice Is Gone
Pulling Your Strings
Justice Is Done
Seeking No Truth
Winning Is All
Find it So Grim
So True
So Real

(Metallica ...And Justice for all)

"Verschwende keine zeit damit ,etwas kontrollieren zu wollen was du niemals unter kontrolle haben wirst"

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen