Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

nachoz

of the Dead

Beiträge: 996

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2008

  • Nachricht senden

2 021

Montag, 20. November 2017, 07:31

Wenn man sich so die verschiedenen Statements dazu durchliest merkt man doch gleich wo der Frosch die Locken hat.
Lindner redet von "keiner Vertrauensbasis" und das es "faule Kompromisse waren, die dem Bürger nur viel Geld gekostet hätte" und Merkel labert von "guten Kompromissen die den Bürger geholfen hätte" und das man ja so nah dran gewesen ist. :wand:

Ich sag ja: Lasst euch was Neues einfallen...

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 658

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

2 022

Montag, 20. November 2017, 12:59

Merkel:"Mehr vom Gleichen." *Handraute mach*
Lindner:"Mehr vom Gleichen aber mit ganz viel von mir oder gar nicht!"
Trittin:"Ich mag Bäume und sowas."

Da war nichts zu machen...¯\_(ツ)_/¯

Minderheitsregierung oder Neuwahl? So oder so, Merkel ist eigentlich am Ende. Bei den derzeitigen Umfrageergebnissen sitzen sie danach wieder im gleichen Gesprächssaal.

Große Koalition wäre der Untergang der CDU und der SPD. Der beste Weg zur 15% Partei. Außerdem wäre dann die AfD die Oppositionsführung und Führer wollen die ja sein...
¯\_(ツ)_/¯

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Woodstock« (20. November 2017, 13:05)


nachoz

of the Dead

Beiträge: 996

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2008

  • Nachricht senden

2 023

Dienstag, 21. November 2017, 11:32

Mittlerweile hoffe ich auf eine Minderheitsregierung.

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 21 838

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

2 024

Dienstag, 21. November 2017, 14:06

Yeah, Neuwahlen?! Ja, liebe Bürgerinnen und Bürger, ihr habt leider zuletzt falsch gewählt, also bitte in sechs Wochen erneut versuchen, nachdem wir abermals Millionen für Wahlwerbung verballern, um danach wochenlang bei drei Mahlzeiten plus Kaffee und Kuchen zu beraten, ob es nun besser aussieht, so zwecks Bildung einer Regierung. :thumbsup:
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Rhodoss

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 066

Registrierungsdatum: 1. März 2016

Freue mich auf: Frühling

  • Nachricht senden

2 025

Dienstag, 21. November 2017, 14:45

Vor allem habe ich gelesen Neuwahlen erst zu Ostern! Also in einem Jahr haben wir vielleicht eine Regierung - Koalition von Linken und CDU vielleicht?
FÜR DARKSEID

jimbo

ehemals jak12345

Beiträge: 6 555

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: weniger angefressen sein und "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Tucker and Dale vs Evil 2 | Super Troopers 2 | Jupiter Ascending 2

  • Nachricht senden

2 026

Dienstag, 21. November 2017, 14:54

Spannend zu sehen was als nächstes passiert. 8o

Deutschland wollte eine Regierung bilden, doch dann passierte das..... !
Hört mehr Dead Sara !
Entschuldigung, sollte mein Posting nerven.
Bin ein Fehler im System
How much does it costs when it's free?
Ist gegen das sinnlose abschlachten von Lizenzen !
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht
Will keine gekauften Reviews lesen
Mag nur sehr gutes CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts!
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne mich und ich will kein digitales sauberes Bild

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 658

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

2 027

Dienstag, 21. November 2017, 21:02

Vor allem habe ich gelesen Neuwahlen erst zu Ostern! Also in einem Jahr haben wir vielleicht eine Regierung - Koalition von Linken und CDU vielleicht?

Die 6 Wochen sind gesetzlich vorgeschrieben soweit ich weiß.
¯\_(ツ)_/¯

nebomb

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 830

Registrierungsdatum: 26. April 2009

  • Nachricht senden

2 028

Dienstag, 21. November 2017, 21:32

6 Wochen ab wann gerechnet?

jimbo

ehemals jak12345

Beiträge: 6 555

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: weniger angefressen sein und "Indiana Jones" im Star Wars Universum | Tucker and Dale vs Evil 2 | Super Troopers 2 | Jupiter Ascending 2

  • Nachricht senden

2 029

Dienstag, 21. November 2017, 21:33

CDU und Linke ? Im leben nicht !
Hört mehr Dead Sara !
Entschuldigung, sollte mein Posting nerven.
Bin ein Fehler im System
How much does it costs when it's free?
Ist gegen das sinnlose abschlachten von Lizenzen !
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht
Will keine gekauften Reviews lesen
Mag nur sehr gutes CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts!
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne mich und ich will kein digitales sauberes Bild

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 951

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

2 030

Dienstag, 21. November 2017, 22:17

Vor allem habe ich gelesen Neuwahlen erst zu Ostern! Also in einem Jahr haben wir vielleicht eine Regierung - Koalition von Linken und CDU vielleicht?

Die 6 Wochen sind gesetzlich vorgeschrieben soweit ich weiß.

Ostern ist aber ein bisschen länger hin.
Mannys aktuelle Serien: Flash, Arrow, Supergirl, Legends of Tomorrow, Billions, Legion, Shameless, Designated Survivor, Ash vs Evil Dead, Black Lightning & Riverdale

nachoz

of the Dead

Beiträge: 996

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2008

  • Nachricht senden

2 031

Dienstag, 19. Dezember 2017, 15:20

Ein nettes Kommentar zu unserer BK.

Ja, ich kann die Frau nicht leiden.
Ja, ich weiß sie hat nicht Alleinschuld an dem Anschlag. Aber ist definitiv mitverantwortlich.
Es ist schon erstaunlich. Würden die selben Menschen solche Äußerungen treffen, wenn sie NICHT die Hinterbliebenen von Terroropfer wären, wären sie wohl längst als Rechts diffamiert...Aber so geht es halt klar...trauriges Deutschland.

Esum

Batman

Beiträge: 3 145

Registrierungsdatum: 22. Januar 2006

  • Nachricht senden

2 032

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 08:52

Aber ist definitiv mitverantwortlich.

Und durch was ist sie dadurch mitverantwortlich?
▓░░░▓░▓░░▓░░▓▓░░▓▓▓
▓▓░▓▓░▓░░▓░▓░░░░▓░░
▓░▓░▓░▓░░▓░░▓▓░░▓▓░
▓░░░▓░▓░░▓░░░░▓░▓░░
▓░░░▓░░▓▓░░░▓▓░░▓▓▓

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 658

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

2 033

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 22:57

Aber ist definitiv mitverantwortlich.

Und durch was ist sie dadurch mitverantwortlich?

Frage ich mich auch. Sie war wohl bei der Planung und Durchführung des Terroraktes dabei, anders kann sie ja nicht mitverantwortlich gewesen sein. Nachoz wird da wohl einen Wissensvorsprung haben. ^^
¯\_(ツ)_/¯

nachoz

of the Dead

Beiträge: 996

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2008

  • Nachricht senden

2 034

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 07:19

Muss ich ernsthaft die Fakten zur Flüchtlingskrise aufzählen. Kann wohl nur ein schlechter Witz sein.
Schengen, Dublin, unkontrollierte Einwanderung, Behörden nicht ausreichend ausgestattet/vorbereitet, Türkeideal, Verbände/Hilfsorganisationen im Stich gelassen, Polizeibehörden haben geschlafen...und alles war natürlich alternativlos richtig. Wie man immer noch so einen Quatsch von sich geben kann.

Man hätte sehr wohl eine kontrollierte und trotzdem soziale Einwanderung organisieren können.
Man hätte sehr wohl die Hilferufe von Verbänden, Gemeinden, Hilfsorganisationen ernst nehmen können. Aber ich bin mir sicher in eurem Umfeld war alles paletti, also kann es bei anderen ja gar nicht schlimm gewesen sein. Helfer die an den Zuständen verzweifelten, obwohl man einfach nur helfen wollte, habe ich mir sicher eingebildet. Freunde von mir in Hilfsorganisationen die von schrecklichen Umständen für die Menschen gesprochen haben, habe ich natürlich auch nur ausgelacht. War ja alles toll.
Man hätte sehr wohl schon früher die Polizeibehörden besser verdrahten können. Kannst dir ja gerne mal den "Werdegang" von Amri durchlesen. Der war nicht nur einmal in Haft..
Aber hey, immerhin haben sie gestern scheinbar einen weiteren Terrorakt vereiteln können, bei dem ein Typ genau das gleiche vor hatte. Also ist doch alles toll. :facepalm:
Schon witzig, bei den großen Zeitungen läuft so eine News unter der Rubrik "Panorama". Naja, ist ja auch nichts passiert...

Vielleicht ist es nur Wunschdenken aber ich dachte schon das die BK dafür zuständig ist solche Krisen und Ausnahmezustände ordentlich zu organisieren. Sorry, mein Fehler ;)

Ach bevor das übliche Gelaber wieder los geht: Habe SPD und links gewählt. Links hauptsächlich wegen Wagenknecht. Die glücklicherweise keine rosarote Brille aufhat. Aber was rede ich. Die war ja zwischenzeitlich auch mal rechts ^^
Das SPD was gegen Einwanderung hat wäre mir jetzt auch neu.

Rhodoss

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 066

Registrierungsdatum: 1. März 2016

Freue mich auf: Frühling

  • Nachricht senden

2 035

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 08:14

@nachoz du hast natürlich recht und die Flüchtlingskrise wurde mehr schlecht als überhaupt recht bewältigt. Die (immernoch) katastrophalen Zustände bei der Einwanderung machen es möglichen Terroristen natürlich einfacher. Aber ganz ehrlich: wer einen Anschlag verüben will, kommt auch so ins Land und kann das durchziehen. Frau Merkel hat da nur bedingt Schuld dran. Und ich mag sie übrigens auch nicht. Aber sie das mal so (nicht nur auf Flüchtlinge sondern allgemein auf alles bezogen:

Die Regierung sagt: wir wollen die und die Ergebnisse

Behörde: scheiße wie sollen wir das machen

Angestellter der Behörde: scheiß Druck, bissl muss ich meine Zahlen korrigieren, um auch nur in die Reichweite des Ergebnisses zu kommen und nicht einen auf den Deckel zu bekommen

Behörde: mist die Angestellten sind gerade nur in der nähe der gewünschten Zahlen - korrigieren wir das auch noch bissl, bevor wir das der Regierung melden und einen auf den Deckel bekommen

Regierung bekommt Zahlen der Behörden: schön..alles paletti

Das ist das Problem unserer Bürokratie
FÜR DARKSEID

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 658

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

2 036

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 20:06

@nachoz
Ich mag Merkel auch nicht und an allem was du aufzählst ist was dran und über die Richtigkeit lässt sich streiten aber unter "Mitschuld" versteht sich was anderes. Wenn du es so formulierst ist jedes Land durch welche die Terroristen marschiert sind ebenfalls mitschuld, da sie sie nicht aufgehalten haben. Sollten sie im Mittelmeer von Booten geholt worden sein, ist die Küstenwache mitschuld.

Einfach zu sagen Merkel ist mitschuld am Terrorakt ist einfach willkürlich und inhaltslos formuliert. So gesehen ist die Transportfirma des Lastwagens mitschuld, da es möglich war den Lastwagen überhaupt zu stehlen.

Verstehst du was ich dir damit sagen will?
¯\_(ツ)_/¯

Esum

Batman

Beiträge: 3 145

Registrierungsdatum: 22. Januar 2006

  • Nachricht senden

2 037

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 22:12

Muss ich ernsthaft die Fakten zur Flüchtlingskrise aufzählen. Kann wohl nur ein schlechter Witz sein.
Schengen, Dublin, unkontrollierte Einwanderung, Behörden nicht ausreichend ausgestattet/vorbereitet, Türkeideal, Verbände/Hilfsorganisationen im Stich gelassen, Polizeibehörden haben geschlafen...und alles war natürlich alternativlos richtig. Wie man immer noch so einen Quatsch von sich geben kann.


Nur das der Attentäter schon vorher im Land war bevor der Flüchtlingsstrom kam, hast du wohl vergessen.
▓░░░▓░▓░░▓░░▓▓░░▓▓▓
▓▓░▓▓░▓░░▓░▓░░░░▓░░
▓░▓░▓░▓░░▓░░▓▓░░▓▓░
▓░░░▓░▓░░▓░░░░▓░▓░░
▓░░░▓░░▓▓░░░▓▓░░▓▓▓

nachoz

of the Dead

Beiträge: 996

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2008

  • Nachricht senden

2 038

Freitag, 22. Dezember 2017, 07:43

@Woodstock verstanden. Und sorry an der Stelle wenn ich mich so in Rage geredet habe. Aber Ich habe manchmal das Gefühl, dass Menschen mit Macht, Geld oder Macht und Geld sich alles erlauben können und trotzdem noch sauber da stehen...und das ist echt zum kotzen.

In dem verlinkten Kommentar stand eigentlich die Erklärung drin wieso ich ihr eine "Mitschuld" gebe. Aber ist vlt das falsche Wort. Eher "Mitverantwortung".
Wenn man Menschen in Not sämtliche Steine aus dem Weg räumt um in Sicherheit zu kommen ist das eine noble und tolle Geste. Allerdings öffnet man dadurch eben auch dem Abschaum die Tore.
Und wie gesagt: es hätte sicher einen sozialen Mittelweg gegeben um es den Menschen nicht unnötig schwer und den Terroristen nicht so einfach zu machen.

@Esum: Vlt hättest du auch besser mal den Link zumindest überflogen. Es geht hier gerade um den Anschlag in Berlin auf dem Breitscheidplatz. Der wurde von Anis Amri verübt.
Der Typ saß von 2011 bis 2015 in Italien im Knast und ist wegen einer Gesetzeslücke frei gekommen, um danach in Deutschland (MIT dem Flüchtlingsstrom) unter etlichen falschen Namen einzureisen...
Kannste gerne nachlesen.

Rhodoss

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 066

Registrierungsdatum: 1. März 2016

Freue mich auf: Frühling

  • Nachricht senden

2 039

Freitag, 22. Dezember 2017, 08:18

Wenn man Menschen in Not sämtliche Steine aus dem Weg räumt um in Sicherheit zu kommen ist das eine noble und tolle Geste. Allerdings öffnet man dadurch eben auch dem Abschaum die Tore.




Aber wie soll man die Bedürftigen vom dreckigen Rest trennen? Oftmals wird ja nach mehr Überprüfung vor der Einreise geschrien. Aber wie so eine Überprüfung aussehen soll und ob man überhaupt was herausfinden kann, danach fragt keiner. Gerade zur "Glanzzeit" des IS konnte man ja schlecht mit Behörden in Syrien zusammenarbeiten. Und selbst da weiß doch keiner, wer Terrorist ist und wer nicht. Es ist schwierig
FÜR DARKSEID

nachoz

of the Dead

Beiträge: 996

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2008

  • Nachricht senden

2 040

Freitag, 22. Dezember 2017, 08:39

Ich sag ja auch nicht das es einfach ist und auch nicht das ich eine Lösung parrat habe. Aber dafür werden gewisse Leute bezahlt um sich genau über so etwas Gedanken zu machen. Ich helfe bei Bedarf gerne mit :)

aber ernsthaft, bleiben wir beim Bsp. Amri:
"Nach eigenen Angaben speisen die italienischen Behörden alle relevanten Informationen zu Amri, etwa über seine Verurteilung, sein Verhalten in Haft und die gescheiterte Abschiebung in das Schengener Informationssystem Sis ein. Darin werden unter anderem unerwünschte, vermisste und zur Fahndung ausgeschriebene Personen registriert."
Quelle SPON

Um es mal übertrieben spitz zu formulieren. Ich glaube es ist machbar eine Person mit Perrücke und angeklebten Bart bei der Einreise ausfindig zu machen.

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen