Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Samara777

<3 Twilight

  • »Samara777« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 340

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2004

  • Nachricht senden

1

Freitag, 5. August 2005, 19:18

hand aufs herz...

bei welchen filmen habt ihr schon mal rotz und wasser geheult?

ich fang mal an mit:
die farbe lila
SPOILER

erstens als die schwester von celie rausgeworfen wird, zweitens, als shug avery das lied "sister" singt und drittens, wenn celie ihre kinder wiedersieht.
SPOILER ENDE

the green mile

SPOILER

die szene, wo edgecombe den john coffey freilassen will, und dieser ihm sagt, dass er das nicht will, und warum. und dann nochmal bei der hinrichtung von john coffey.

SPOILER ENDE

the sixth sense

SPOILER

wenn der kleine racker seiner mutter das mit der oma erzählt.

SPOILER ENDE

*schon beim schreiben in ein taschentuch trompeeeeeeeeeet
zombies: like us, but more dead.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Samara777« (5. August 2005, 19:20)


Freddy

Springwoodschlitzer

Beiträge: 754

Registrierungsdatum: 4. Februar 2005

Freue mich auf: Game of Thrones S4, Godzilla, Guardians of the Galaxy, Planet der Affen 2: Revolution, Star Wars Episode 7

  • Nachricht senden

2

Freitag, 5. August 2005, 21:55

:heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul:

1. Get Real - Von Mann zu Mann (die Szene: ein Outing eines Schwulen vor der gesamten Schule und seinen Eltern)

2. Titanic - welche Szene muss ich ja nicht sagen ;)

3. ebenfalls Green Mile - selbe Szene wie bei Titanic

4. Eiskalte Engel - selbe Szene wie bei 2. und 3.

Edit:
5. Forrest Gump - da hab ich auch richtig geschluchzt

6. Die Rückkehr des Königs - wenn alle vor den Hobbits in die Knie gehen

Ich gebs ja zu, ich bin zu nah am Wasser gebaut. :heul:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Freddy« (6. August 2005, 06:06)


Akuma

Kein Titel

Beiträge: 368

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

3

Freitag, 5. August 2005, 22:29

Titanic - Leooooooooooooo.....

Hdr: RotK - SPOILER Abschied Frodo's SPOILER

Forrest Gump - Jenny. Ach du Kacke, die Szene ist traurig.

Moulin Rouge ( einer der besten Film ever! ) - SPOILER Satine's Tod SPOILER

Nochmal Moulin Rouge - Come what May *heul*

Eiskalte Engel - Freddy erwähnte es schon

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 16. Juli 2005

  • Nachricht senden

4

Freitag, 5. August 2005, 23:59

Big Fish - Am Ende,

Spoiler Spoiler

der Sohn taucht in die Fantasiewelt des Vaters ein und erzählt die Geschichte zu Ende.
- Anschließend die Credits.. mit Pearl Jam - Man of the Hour - feuchte Augen.

Einer flog übers Kuckucksnest
- von Anfang bis Ende, aber vor allem das Ende -

Spoiler Spoiler

der Indianer bricht endlich aus und nimmt seinen Freund - der ihm gezeigt hat was Freiheit wirklich bedeutet - mit.

Titanic - als die Musiker ein letztes Mal miteinander spielen; "Gentlemen.. es war mir eine Ehre.".

Braveheart - "Ihr habt mit Wallace geblutet!.. nun blutet mit mir."

Last Samurai - Katsumoto's letzten Worte: "Perfect.. they're all perfect."


Jack.
"Siehst du.. es gibt zwei Kategorien von Menschen auf dieser Welt, die mit dem geladenen Revolver in der Hand und die die buddeln... du buddelst."

Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von »Jack Sunderland« (6. August 2005, 00:05)


Freddy

Springwoodschlitzer

Beiträge: 754

Registrierungsdatum: 4. Februar 2005

Freue mich auf: Game of Thrones S4, Godzilla, Guardians of the Galaxy, Planet der Affen 2: Revolution, Star Wars Episode 7

  • Nachricht senden

5

Samstag, 6. August 2005, 06:08

Man man man, hätt garnet gedacht das hier so viele sentimentale Jungs sind. :D
Find ich echt cool das ihr das alle zugebt !!! :yeah:

jeremybentham

unregistriert

6

Samstag, 6. August 2005, 11:24

Traurige Stellen gabs ja viele.

N Tränchen is nur bei ET geflossen.
Bei Terminator 2 war ich ganz kurz davor.
War damals 11 oder so und hab ihn damals s erste Mal gesehn.
Der Terminator is mir so ans Herz gewachsen und als er sich dann selbst terminiert hat...

Sonst nie, aber ich kann eh nur schwer Gefühle aus drücken :/

SirkoTino

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 154

Registrierungsdatum: 23. Juli 2005

  • Nachricht senden

7

Samstag, 6. August 2005, 12:24

Braveheart
Am Ende der Folterung, wo er dann "Freiheit" ruft!

Legenden der Leidenschaft
mehrere Szenen, speziell als Pitt mit den Pferden mal wieder heimkommt und Hopkins zum ersten mal nach dem Schlaganfall zu sehen ist und die Family-Reunion bei der Schießerei am Schluß

True Romance
Die Szene in der Alabama den Killer tötet

Herr der Ringe - Die Gefährten
Gandalf fällt mit dem Balrog in Tiefe und die Trauer der Gefährten danach. Eine Spitzen Szene!

Jerry Maguire
"...du hattest mich schon als du reinkamst!"

The Green Mile
Als John Coffey erklärt warum er nicht fliehen will, seine Hinrichtung und der Schluß als man Mr.Jingles sieht und er noch lebt (ist im Buch aber noch besser)

Powder
Die Szene in der der Sheriff durch Powder mit seiner todkranken Frau spricht!!

Bambi
Als Bambis mom getötet wird. ...ich gebs ja zu!

The Sixth Sense
Die Szene im Stau als Haley seiner Mom sagt er spricht mit Oma...

Ich bin Sam
So einige Szenen in diesem SpitzenFilm

Könnte noch vielmehr nennen, glaub ich!
...man bin ich weich....
Just Paint Your Face And Shadow Smile

Samara777

<3 Twilight

  • »Samara777« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 340

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2004

  • Nachricht senden

8

Samstag, 6. August 2005, 14:45

Zitat

Original von Freddy
Man man man, hätt garnet gedacht das hier so viele sentimentale Jungs sind. :D
Find ich echt cool das ihr das alle zugebt !!! :yeah:


da muss ich freddy 100%ig recht beipflichten!
zombies: like us, but more dead.

Mr.Anderson

Kleriker

Beiträge: 12 069

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

9

Samstag, 6. August 2005, 15:44

Ich glaub ich bin auch zu nah am Wasser gebaut:

Mr. Hollands Opus(mit Richard Dreyfuss)

Der Film ist eine einzige Achterbahnfahrt der Gefühle. Mal schluchzt man vor Freude, dann zerreissts einem das Herz, damit man in der nächsten Sekunde wieder lachen kann um dann wieder in hemmungsloses Schluchzen zu verfallen. Der Film nimmt mich jedesmal mit und ich zieh ihn mir immer wieder rein.



Bärenbrüder

Kann mich an die szenen nicht mehr genau erinnern. Auf jedenfall als herauskommt, das ER Koda´s Mutter getötet hat. Das Ende natürlich. Bei dem Film kam ich richtig ins Schluchzen. Verdammte Disney-Sammlung!



Braveheart

Das Ende/ Die Folter Freeeeeeeeeiheeeeeeeeit!



The Sixth Sense

Haley erzählt seiner Mom über Oma Rotz und Wasser


ET

Da gibts auch die eine oder andere Szene( Tot von ET, Abschied von Elliot an ET´s Sarg, etc) die mich immer wieder zu Tränen rühren.


Das Dschungelbuch

Ich weiss ich weiss, Balu ist nicht tot, aber wenn er da so rumliegt und Bagira über ihn spricht, blinzelblinzel


Der König der Löwen

Der Tod von Mufassa, etc


Das letzte Einhorn

Raaaaaaaahaaaaaaahaaaaaaaa! Wann kommt endlich der Realfilm mit Christopher Lee?


Big Fish

Das Ende! Wie alle auf der Beerdigung auftauchen... Ich liebe so Vater/Sohn-Zeugs. Drückt mir immer auf die Augen. Weiss auch nicht wieso. Ob ich damit irgendetwas kompensiere? :D ;)


Forrest Gump

Jenny´s Tot! Buhuhuhu


Die Rückkehr des Königs

Die Hobbits gehen auf die Knie "Ihr kniet vor niemandem!"

Und der erneute Angriff um die Stadt zurückzuerobern als der Hobbit(mist ich verwechsel die zwei immer) das lied singt. Da muss man auch mal blinzeln.


Die Gefährten


Sean Beans gemeinster und tränenreichster Filmtod!


Walt Disneys Tarzan 2


Hab ich auf Pressekassette gesehen. Überraschend gut. Überraschend lustig und auch traurig. Und wieder geblinzel...

Auf die Schnelle fällt mir nicht mehr ein. Allerdings würde die Liste wohl auch zu lang werden, wenn ich richtig drüber nachdenken würde.
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

mailo

Keine Jugendfreigabe

Beiträge: 4 872

Registrierungsdatum: 4. November 2004

Freue mich auf: Warcraft

  • Nachricht senden

10

Montag, 8. August 2005, 17:58

richtig geheult hab ich bis jetzt noch nicht, klar hatte ich mal voll die gänsehaut sowie tränen in den augen, aber richtig los geheult habe ich bis jetzt noch bei keinem film!

wobei ... ich glaub bei rednex zombies hab ich bisschen geheult, aber eher vor lachen als vor sonst was :D

Jeder Erwachsene hat das Recht einen Film in voller Länge zu sehen!

Vadim

Cineasten-Guru

Beiträge: 370

Registrierungsdatum: 6. Juli 2005

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 9. August 2005, 18:21

Also bei dem folgendem Film hat sicherlich jeder ne Träne vergoßen,der ihn gesehen hat!

Der mit dem Wolf tanzt

Der Tod des Wolfes ist einfach verdammt traurig.

Rachel-Keller

Big Kahuna Burgerbrater

Beiträge: 124

Registrierungsdatum: 9. August 2005

Freue mich auf: Les Miserables

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 10. August 2005, 17:30

Titanic Als Rose im Rettungsboot saß und nach unten gefahren is und dann wieder rausgesprungen ist

Star Wars III Als Anakin böse geworden is und Padme gestorben is

Wenn Träume fliegen lernen Am Ende

Das Letzte Einhorn Die Musik
Es heißt, wir alle verlieren 21 Gramm, genau in dem Moment, in dem der Tod eintritt. Jeder von uns. Wie viel sind 21 Gramm? Wie viel von uns ist verloren? Wie viel ist gewonnen? Wie viel ist gewonnen? 21 Gramm. Das Gewicht von fünf 5 Cent Münzen. Das Gewicht eines Kolibris. Eines Schokoriegels. Wie viel wiegen 21 Gramm?

j.@.c.K

Liza Saturday

Beiträge: 4 584

Registrierungsdatum: 4. Mai 2005

Freue mich auf: Meg, Independence Day 2, Die glorreichen Sieben, The Purge 3, 47 Meters Down, alles was noch von Star Wars kommt

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 11. Dezember 2005, 10:27

Armageddon - Bei der Rede von Harry am Schluss muss ich immer heulen. Auch nach dem 20sten mal!

Titanic - Welch eine Überraschung

Free Willy - Am Ende

Terminator 2 - "John, es muss sein!"

König der Löwen - SPOILERDer Tod von Simbas Vater! SPOILER Ende
"The blind leading the blind!"
"Against the grain should be a way of life!"

14

Sonntag, 11. Dezember 2005, 15:50

Ich zähl TV-Serien auch noch dazu. Bin sicher es gab nochmehr Szenen, die mir aber jetzt net einfallen.

10.5 - Die Erde bebt
SPOILER Als sich der eine da mit der Atombombe selbst in die Luft sprengt und als das eine Gebäude einstürzt und die eine Frau dabei stirbt. SPOILER ENDE

Buffy
Während der gesamten letzten Folge. War traurig das es die letzte war.

Charmed
SPOILER
Erste Staffel: Andy's Tod (Im Laufe der Staffel is er einem richtig ans Herz gewachsen)
Dritte Staffel: Prue's Tod (Eine der Hauptdarstellerinen)
Sechste Staffel: Chris Tod (siehe Andy, ausserdem war er mir sympatisch)
SPOILER ENDE

chasing Amy
Am Ende hab ich ein wenig geheult. Ich mag Liebeskomödien. Aber die hatte mal kein Happy End.

Independece Day
SPOILER Als der eine mit dem Jet ins Raumschiff reinfliegt um den Angriff zu verhindern. SPOILER ENDE

O.C., California
Die letzte Folge der ersten Staffel. Ich hatte se schon auf DVD un hab se deshalb ne Woche vorher gesehn. Ich hab noch geheult als die Folge schon lange aus war.

Vadim

Cineasten-Guru

Beiträge: 370

Registrierungsdatum: 6. Juli 2005

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 11. Dezember 2005, 17:39

Das Ende von Fearless (mit Jeff Bridges)

Und natürlich das Ende von HEAT

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vadim« (11. Dezember 2005, 17:40)


Denyo

Goodfella

Beiträge: 4 843

Registrierungsdatum: 21. November 2005

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 11. Dezember 2005, 17:45

Armageddon.

:heul: :heul: :heul: :heul: :heul:

Brundlefly

Incredibly Strange Creature

Beiträge: 160

Registrierungsdatum: 17. Juli 2005

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 18. Dezember 2005, 19:44

RE: hand aufs herz...

Zitat

Original von Samara777
bei welchen filmen habt ihr schon mal rotz und wasser geheult?

ich fang mal an mit:
die farbe lila
SPOILER

erstens als die schwester von celie rausgeworfen wird, zweitens, als shug avery das lied "sister" singt und drittens, wenn celie ihre kinder wiedersieht.
SPOILER ENDE

the green mile

SPOILER

die szene, wo edgecombe den john coffey freilassen will, und dieser ihm sagt, dass er das nicht will, und warum. und dann nochmal bei der hinrichtung von john coffey.

SPOILER ENDE

the sixth sense

SPOILER

wenn der kleine racker seiner mutter das mit der oma erzählt.

SPOILER ENDE

*schon beim schreiben in ein taschentuch trompeeeeeeeeeet


:grins: Wurde da nicht ein bestimmter Film vergessen? :grins:
MfG
Die Fliege
-labelled mentally deranged-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Brundlefly« (18. Dezember 2005, 19:46)


alone

Der Doktor

Beiträge: 625

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 18. Dezember 2005, 22:31

hm.. kann ich mich kaum erinnern wann ich bei einem film geweint habe aber wo es wirklich knapp geworden ist, war es auch bei mir o.c. california die letzte folge der ersten staffel.
Meine DVDs

Ich bin im Krieg mit Gott und der Welt
Das macht mich nicht beliebt und bringt kein Geld
Doch ich erhebe mich, um mich der Welt zu zeigen
Ich durchbreche alle Mauern und alles Schweigen

unknownsentry

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 157

Registrierungsdatum: 20. September 2005

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 18. Dezember 2005, 23:23

Geheult habe ich nur bei Buffy Becoming Part 2 (sarah Mxc Lachlan), The Body und Chosen da habe ich den kompletten 2 und dritten Akt geheult..da heule ich eigentlich heute noch. Dann hat Joss ja noch ne Spin Off Serie die brngt mich eigentlich nur bei Freds Tot und dieser genialen "Im in " Szene in Power Play / Not fade away zum heulen. Und bei Wes Tod halt in englisch. Dann gibts aktuell auch noch einen Kino Film. Ja da hab ich geheult..ich bin ein blatt im wind..wash!!! Ja ich rede von Serenity

Ansonsten hätte ich ab und zu mal Pipi im Auge aber richtig geheult nur bei Whedons Movies/ Shows..weil durch die Jahre die CHaraktere einem wirklich ans Herz wachsen. Aber knapp an der Grenze waren : Wenn träume fliegen lernen oder Dschungelbuch II...Das letzet Mal außerhalb Joss seiner Welt war der Tod von Winnetou *lol*
Cant Stop the Signal 24.11.05


Die ultimative tagesaktuelle Firefly/Serenity Seite
Tägliche frische News, Reviews, Bilder ...

piratenhone

Trollhunter

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2005

  • Nachricht senden

20

Montag, 19. Dezember 2005, 00:07

E.T.

als er so hilflos am bach ufer lag...meine allererste filmweinerer ever!

Stadt der Engel

jap da hats mich amschluss schon einige tränen gekostet

A.I.

soviel wie bei dem film sowieso noch nie!

und seltsamer weise kamen mir die tränen bei irgendweinem AIR BUD teil, bei dem der hund im fussball weltmeisterschaftsfinale der frauennationalmannschaft der USA plötzlich ins Tor muss und den entscheidenden elfer hält....das war zuviel ich hatte keine ahnung was ich davon halten sollte war wahrscheinlich zufällig ne träne und kein schreikrampf und keine ohnmacht...
HOOGA HOOGA OOGA CHAKKA !

aeon flux sucks!

The Perry Bible Fellowship !

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen