Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Noermel

Reservoir Dog

Beiträge: 3 700

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

  • Nachricht senden

101

Montag, 4. November 2013, 19:24

Der Ablaufe einer Staffel von BE :D

ep 1: Promise of a great season

ep 2: More promise

ep 3: Bit of sex and violence

ep 4: More promise

ep 5, 6, 7, 8, 9: Super duper promise the finale is going to be amazeballs!!

ep 10: SO MUCH EPIC VIOLENCE FORGIVE US FOR A SHIT SEASON!!!

Sooo true

Ach ja: “I used to believe in God, but now I don’t believe in anything at all.”
— Nelson Van Alden
“It goes without saying that a civilization which leaves so large a number of its participants unsatisfied and drives them into revolt neither has nor deserves the prospect of a lasting existence.”

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 855

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

102

Sonntag, 10. November 2013, 22:36

Hab Gestern und Vorgestern auch mit Staffel 3 angefangen und bin jetzt bei Folge 10. Dieses Mal waren die ersten Folgen langsamer und bedächtiger. Als aufmerksamer BE Zuschauer weiß man natürlich das Beziehungen aufgebaut werden und die Schachfiguren ihre Plätze einnehmen. Das Finale der 10. Folge hat mir mal echt die Kehle zugeschnürt.
Leider nur noch 2 Folgen dann war es das wiedermal.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Noermel

Reservoir Dog

Beiträge: 3 700

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

  • Nachricht senden

103

Montag, 11. November 2013, 19:44

04x10

Auch hier gings wieder gut ab 8| aber das wirklich dicke Ende kommt erst noch :|
Das hier trifft es jedoch recht gut:

"All of humanity's problems stem from man's inability to sit quietly in a room alone."
“It goes without saying that a civilization which leaves so large a number of its participants unsatisfied and drives them into revolt neither has nor deserves the prospect of a lasting existence.”

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 855

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

104

Montag, 11. November 2013, 20:43

Staffel 3 beendet und ich bin immer noch ganz begeistert von der Show. "Boardwalk Empire" steht bei mir, neben ein paar wenigen anderen, definitiv mit auf dem Thron.
Wie die Fäden am Ende zusammenlaufen war schon wirklich gut durchdacht. Auch sind die Charaktere wunderbar geschrieben und einige Schauspieler sind einfach unvergleichlich gut.
Ich kann da kaum jemanden herausfischen. Besonders herausstellen möchte ich für diese Season einfach mal Bobby Cannavale als den König der, in dieser Serie sicher nicht zu wenig vertretenen, Soziophaten.Und auch gerne den so herrlich spielenden Paul Sparks.
Es gibt einige wirklich meisterliche Szenen die sicher schon Kult wären wenn es sich hier um einen Film handeln würde.
Dabei fühlt man sich nach Sichtung einer Staffel BE sicherlich nicht als hätte man einen überlangen Film gesehen. Mehr als hätte man gerade einen großen, amerikanischen Roman verschlungen.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Clive77

Serial Watcher

Beiträge: 14 599

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

105

Montag, 11. November 2013, 20:48

Verdammt, es wird Zeit, dass ich mit der Serie anfange. Zeit, Zeit, Zeit - ich brauche mehr Zeit.
Out of order.

Noermel

Reservoir Dog

Beiträge: 3 700

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

  • Nachricht senden

106

Montag, 11. November 2013, 20:51

Staffel 3 beendet und ich bin immer noch ganz begeistert von der Show. "Boardwalk Empire" steht bei mir, neben ein paar wenigen anderen, definitiv mit auf dem Thron.
Wie die Fäden am Ende zusammenlaufen war schon wirklich gut durchdacht. Auch sind die Charaktere wunderbar geschrieben und einige Schauspieler sind einfach unvergleichlich gut.
Ich kann da kaum jemanden herausfischen. Besonders herausstellen möchte ich für diese Season einfach mal Bobby Cannavale als den König der, in dieser Serie sicher nicht zu wenig vertretenen, Soziophaten.Und auch gerne den so herrlich spielenden Paul Sparks.
Es gibt einige wirklich meisterliche Szenen die sicher schon Kult wären wenn es sich hier um einen Film handeln würde.
Dabei fühlt man sich nach Sichtung einer Staffel BE sicherlich nicht als hätte man einen überlangen Film gesehen. Mehr als hätte man gerade einen großen, amerikanischen Roman verschlungen.


Sehr richtig :thumbup:
Genau darum ist es hier in Deutschland aber auch nicht soooo bekannt und wird wohl auch nie im Free TV laufen. Es ist vielen einfach zu hhmm wie soll man sagen mühselig bzw fordernd.
“It goes without saying that a civilization which leaves so large a number of its participants unsatisfied and drives them into revolt neither has nor deserves the prospect of a lasting existence.”

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 855

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

107

Montag, 11. November 2013, 21:10

@Noermel
Das trifft es glaube ich ganz gut. Es wird nicht jede Folge ein Spannungsbogen aufgebaut. Es sind oft einfach Kapitel. Deswegen aber nicht minder interessant.
Außerdem gibt es keinen Helden. Ja ich glaube sogar, nach der eben gesehen Staffel, gibt es keinen einzigen Hauptcharakter der nicht mindestens einmal absolut verwerflich und amoralisch handelt.
Trotzdem sind es nicht alles Unmenschen.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Noermel

Reservoir Dog

Beiträge: 3 700

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

  • Nachricht senden

108

Montag, 18. November 2013, 22:54

04x11

Mal wieder letzt Folge vor dem Finale :|
Es kein so bombastischer Aufbau wie letzte Staffel aber das hätte wohl auch nicht ganz so gepasst. Dennoch steht sehr viel auf dem Spiel und wie es endet ist wirklich komplett offen da alles möglich ist :bibber:
“It goes without saying that a civilization which leaves so large a number of its participants unsatisfied and drives them into revolt neither has nor deserves the prospect of a lasting existence.”

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Noermel« (25. November 2013, 21:33)


Noermel

Reservoir Dog

Beiträge: 3 700

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

  • Nachricht senden

109

Montag, 25. November 2013, 22:11

04x12 'Farewell Daddy Blues'

Ja der Aufbau jeder Staffel ähnelt schon eher einem Schachspiel.
Das Finale allerdings wie jedes Jahr kommt dann doch eher wie einer Runde Poker rüber bzw der Showdown davon!
Jeder hat seine Karten nur wie diese sich letztendlich gegen die anderen machen erfährt selbst der Zuschauer erst wenn es schon zu spät ist.
Passiert ist jedenfalls genug ( was wäre auch schon ein Poker Showdown ohne Bad Beat nur das sowas dann auch nicht jeder einfach sang und klanglos hinnimmt ) wenn auch doch recht anders als man erwartet hätte. Am Ende wurden die Karten wieder komplett neue gemischt und nun heißt es wieder lange lange warten.

'The exiled does not choose his Babylon'
“It goes without saying that a civilization which leaves so large a number of its participants unsatisfied and drives them into revolt neither has nor deserves the prospect of a lasting existence.”

Clive77

Serial Watcher

Beiträge: 14 599

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

110

Freitag, 10. Januar 2014, 00:24

Laut Deadline wird die fünfte Staffel auch gleichzeitig die letzte werden.

Edit: Ach ja, bestellt wurde die fünfte Staffel natürlich.
Out of order.

brawl 56

Verflucht guter Hut!

Beiträge: 7 432

Registrierungsdatum: 14. August 2011

Freue mich auf: Shane Black's Predator, Alita: Battle Angel

  • Nachricht senden

111

Freitag, 10. Januar 2014, 08:35

Ist in Ordnung. So hat man sich nirgendwo verrannt und man bekommt einen guten, geplanten Abschluss. :)

Like a cyberpunk Die Hard directed by John Carpenter.

Jahresbestenliste 2017

Noermel

Reservoir Dog

Beiträge: 3 700

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

  • Nachricht senden

112

Freitag, 10. Januar 2014, 19:15

Hätte maximal mit 6 Staffeln gerechnet wenn es jetzt nur 5 werden , jo seis drum :|
Die letzte wird dafür doppelt so grandios wie wenn es eine 6 gegen hätte :D
Terence Winter wird da sicherlich was ganz großes abliefern :thumbup:

Ansonsten könnte ich mir ja sehr gut einen Al Capone Spinoff vorstellen ^^
“It goes without saying that a civilization which leaves so large a number of its participants unsatisfied and drives them into revolt neither has nor deserves the prospect of a lasting existence.”

brawl 56

Verflucht guter Hut!

Beiträge: 7 432

Registrierungsdatum: 14. August 2011

Freue mich auf: Shane Black's Predator, Alita: Battle Angel

  • Nachricht senden

113

Freitag, 10. Januar 2014, 19:23

Haha, ja! Capone sollte wirklich noch eine eigene Serie bekommen, das wäre wirklich grandios! :top:

Like a cyberpunk Die Hard directed by John Carpenter.

Jahresbestenliste 2017

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 276

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

114

Dienstag, 12. August 2014, 00:04

Trailer Final Season
Song: The Killers - Tranquilize ft. Lou Reed

Dabei schau ich die Serie garnicht. :huh:
¯\_(ツ)_/¯

Schorsch

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 821

Registrierungsdatum: 11. August 2007

Freue mich auf: kaltes Bier

  • Nachricht senden

115

Donnerstag, 14. August 2014, 21:59

Mh, ich muss endlich mal Staffel 4 anschauen...

irgendwie dauert es immer so lange bis ich die nächste Staffel anfange, obwohl die Staffel immer recht schnell durchgeguckt wird :huh:
ヽ༼ ຈل͜ຈ༼ ▀̿̿Ĺ̯̿̿▀̿ ̿༽Ɵ͆ل͜Ɵ͆ ༽ノ

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 855

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

116

Donnerstag, 14. August 2014, 22:07

Bei mir dauerts immer so lange weil ich auf die Boxen warte.
Aber in einer Woche ist es soweit! :bibber:
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

brawl 56

Verflucht guter Hut!

Beiträge: 7 432

Registrierungsdatum: 14. August 2011

Freue mich auf: Shane Black's Predator, Alita: Battle Angel

  • Nachricht senden

117

Donnerstag, 14. August 2014, 22:33

Bei mir dauerts immer so lange weil ich auf die Boxen warte.
Aber in einer Woche ist es soweit! :bibber:

Jaaaa...geht mir genauso :bibber:

Ich freu mich schon mächtig drauf!

Like a cyberpunk Die Hard directed by John Carpenter.

Jahresbestenliste 2017

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 855

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

118

Donnerstag, 14. August 2014, 22:46

Ich auch!
Dann verweile ich erstmal wieder knapp 12 Stunden in Atlantic City. Wohl nicht am Stück. Aber das geht relativ flott.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 7 855

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

119

Sonntag, 24. August 2014, 14:55

Eben mit Season 4 angefangen und bin gerade bei Episode 3. Ich bin schon wieder voll drin. Könnte ganze Romane schrieben wie stark ich die Serie finde. Alleine die Ausstattung, die Szenerie, die Locations. Da werden kleinste Szenen absolut realistisch und opulent dargestellt. Man nehme nur eine Szene in der eine Junge (Eli Thomsons Sohn) seinen Studienkollegen unterbreitet das er an Schnaps rankommen kann. Das könnte man problemlos in einem Studentenzimmer filmen oder in einem Flur. Aber hier findet es wärend eines Vortrags (inl. Grammophon) in einer riesiegen, prächtigen Bibliothek statt mit großem Kameraschwenk und dutzenden Statisten in Kostümen und Zeitgerechter Aufmachung. Boardwalk Empire zeigt in jeder Episode nicht nur das sie es mit Hollywood aufnehmen sondern besser sind.
Oder eine Szene in der Michael Shannon für einen Gauner Glückwunsche überbringt oder Geld eintriebt in einer kleinen Montage bestehent aus Szenen in denen im die Tür geöffnet wird. Jede Serie würde Zeit und Geld sparen und einfach irgendwelche Türen in anonymen Fluren zeigen. Nicht so hier. Da überbringt er eine Beileidsbekundung an einen Mann und man sieht im Hintergrund die
Totenwache in seinem noblen Haus inkl. Sarg und trauernden Gästen, die für so eine Szene nunmal auch alle bezahlt und eingekleidet werden müssen. Eine Szene die vielleicht 5 Sekunden dauert.
Hinzu kommt die Inszenierung die absolut auf die große Leinwand gehören würde. Fast jede Szene ist durchkomponiert. Eine Mischung aus Licht, Schatten ungewöhnlichen Kameraeinstellungen und dem "spielen" mit Bildern. Einfach cineastisches Gold. Gerade am Ende der Folge auch wieder eine geniale Szene in der eine brutale Szenerie und ein langer Schrei perfekt in die Musik des Abspanns übergleiten.
Das alles gepart mit exellentem Storytelling und tollen Schauspielern.
Ich bin zwar, wie gesagt, erst bei Episode 3 aber ich bin fest davon überzeugt das auch in dieser Staffel wieder keine Handlungsstrang umsonst ist sondern die Geschichte oder die Charaktere weiterbringt.
Hach, ich liebe die Show einfach.
"People die at their dinner tables. They die in their beds. They die squatting over their chamber pots. Everybody dies sooner or later. And don't worry about your death. Worry about your life. Take charge of your life for as long as it lasts." — Petyr Baelish aka the Little Finger

Valar Morghulis

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Revolvermann« (24. August 2014, 15:03)


brawl 56

Verflucht guter Hut!

Beiträge: 7 432

Registrierungsdatum: 14. August 2011

Freue mich auf: Shane Black's Predator, Alita: Battle Angel

  • Nachricht senden

120

Sonntag, 24. August 2014, 14:58

Man, hab gestern nach der Staffel gesucht, extra nachgefragt und die war auch laut System noch da. Aber niemand hat die Scheiben in den Regalen gefunden :(

Like a cyberpunk Die Hard directed by John Carpenter.

Jahresbestenliste 2017

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen