Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Mr.Anderson

Kleriker

Beiträge: 12 190

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

21

Montag, 25. Juli 2011, 22:36

Zitat

Original von Paddywise
Fand den auch deutlich besser als die Downey Junior Interpretation ;)


Den Downey Film habe ich bis heute nicht komplett durchgehalten. Spricht mich einfach nicht an.

Die drei Sherlock Filme habe ich jetzt aber schon zweimal gesehen und ich freue mich tierisch auf die nächsten drei Abenteuer.
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

Der Pirat

Reservoir Dog

Beiträge: 3 385

Registrierungsdatum: 27. Juni 2007

  • Nachricht senden

22

Montag, 25. Juli 2011, 22:45

Ich mag beide Versionen, Downey sowohl als auch Sherlock, ziemlich gerne. Bin auf die nächsten Abenteuer beider gespannt :D
---Signatur hier einfügen---

blacksun

Keyser Soze

Beiträge: 3 958

Registrierungsdatum: 6. September 2007

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 26. Juli 2011, 01:12

Zitat

Original von Paddywise
Fand den auch deutlich besser als die Downey Junior Interpretation ;)


definitiv.
Geistlicher:"Er starb für unsere Sünden"
Viktor Kruger:"Das war aber nicht sehr klug von ihm"
Als Alexander Graham Bell zum ersten mal sein Telefon benutzte, stellte er fest, dass er zwei Anrufe von Chuck Norris verpasst hat.

Irrational Man; 7-8/10
Zoolander2: 4/10
Hail,Cesar: 5-6/10
Batman v Superman 6-7/10
Der Spion und sein Bruder 5/10
Don't Breathe 7/10
Marvel’s Dr Strange 6/10
Rogue One 7-8/10

24

Dienstag, 26. Juli 2011, 03:25

Sehr gute Serie, richtig erfrischend wie das alte Thema neu aufgearbeitet wurde.
Gerne mehr ... viel mehr :super:

Ja, ist besser als der Kinofilm mit Downey.

Bambi

Reservoir Dog

Beiträge: 3 361

Registrierungsdatum: 26. Juni 2008

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 7. August 2011, 14:45

Und ein klein wenig mehr zur 2 Staffel..

http://whatculture.com/tv/what-to-expect…ck-season-2.php
Mir ist egal wie viele Menschen in einem Film sterben. Hauptsache die Katze überlebt.

Sesqua

Individueller Benutzertitel

  • »Sesqua« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 676

Registrierungsdatum: 19. Juli 2005

Freue mich auf: Pessimist? Nein, Optimist mit Lebenserfahrung.

  • Nachricht senden

26

Montag, 8. August 2011, 19:01

die Serie soll Anfang 2012 zurückkehren
Die britischen Twitter-Seite Sherlockology spricht von einer Ausstrahlung Ende 2011.

Die Dreharbeiten zur zweiten Staffel laufen noch von daher ist 2012 eher realistischer
Filme'17
StarWars R:1 8/10 // Lego Batman 7/10 // Logan 8/10 // Kong 7/10

Serien&Piloten'17
Sherlock S4 8/10 // Lemony Snicket P. 7/10 // Taboo P. 6/10 // X-Men: Legion P. 8/10 // Iron Fist 8/10 // The Expanse S2 //Doctor Who S10 P. 7/10

Serien'17
Mindhunter//America Gods//Dark//Preacher S2//StarTrek: Discovery//The Defenders//Punisher//Inhumans//Prison Break MS//Cloak & Dagger//Jack Ryan//Breathe

batgadget

unregistriert

27

Montag, 8. August 2011, 19:16

Durch Sherlock Holmes kam es ja erst zu dem Begriff "Cliffhanger". :)

Fand die Serie richtig gelungen, kleinere Längen, aber das war wirklich zu verschmerzen :)

Freue mich auf die 2. Staffel.

Sittich

Reservoir Dog

Beiträge: 3 152

Registrierungsdatum: 15. September 2008

Freue mich auf: richtig

  • Nachricht senden

28

Montag, 8. August 2011, 19:36

Ich fand die erste Staffel auch gut. Einzig Sherlocks Bruder fand ich im Vergleich zu den Büchern schlecht getroffen. Hätte mir eher gewünscht, dass der Mycroft-Schauspieler den Moriarty gibt, so wie es in der ersten Folge ja zunächst schien. Der tatsächliche Moriarty war auch etwas seltsam. Aber interessant.

Hoffentlich kommt die zweite Staffel bald.
Jigsaw Island: Klick
Pension: Klick
Charaktere:
Presko (Pensionsbesitzerin) Rhodoss (Pensionsbesitzer) Clive77 (Gast & Freund von Rhodoss)
Woodstock (Gast & Beamter) Dr.Akula (Gast & Tochter von Jay) brawl 56 (Gast & Mann von Dr.Akula)
Joker1986 (Gast & Franzose) Manny (Gast & Schauspielerin) nighthawk (Schäfer)
squizo (?)

Paddywise

The last man

Beiträge: 8 124

Registrierungsdatum: 14. August 2006

  • Nachricht senden

29

Montag, 8. August 2011, 19:55

Fand den tatsächlichen Moriaty irgendwie lustig. Was für ein seltsames Spielkind der doch ist.
Most Wanted 2012: Kickarsch 2 : featuring Huri Mc Durr als Motherf*cker , Sesqua als Hitgirl , Kinobesucher als Big Dady und Glitchi als Nic Cages Frisur

Bambi

Reservoir Dog

Beiträge: 3 361

Registrierungsdatum: 26. Juni 2008

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 9. August 2011, 14:33

Euch ist aber schon aufgefallen wer da den Mycroft spielt oder ;)
Mir ist egal wie viele Menschen in einem Film sterben. Hauptsache die Katze überlebt.

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 858

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 18. August 2011, 21:44

[size=4]Kritik, Trailer, Bilder bei BGT[/size]

Die Skepsis war groß. Eine Ikone wie Sherlock Holmes modernisieren? Wie soll das funktionieren? Sicher, der Guy-Ritchie-Kinofilm mit Robert Downey Jr. hatte sich auch in einer neuen Form der klassischen Figur angenommen, beließ sie aber in ihrem ursprünglichen Umfeld. Die Fernseh-Variante von Steven Moffat und Mark Gatiss hingegen verfolgte einen weitaus ambitionierteren Ansatz und verfrachtete Holmes in unsere Zeit. Heraus kamen schließlich drei TV-Filme, die in England umjubelt, bei uns zuerst in der ARD ausgestrahlt und ebenfalls in höchsten Tönen wurden, bevor sie nun als Box in den Handel kommen. Handelt es sich bei SHERLOCK nur um einen Hype?

Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 15 433

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 18. August 2011, 21:58

Hab die dritte Episode zwar noch nicht gesehen, deckt sich aber ansonsten auch mit meiner Meinung. Sherlock ist erfrischend, locker und packend. Gelungene Portierung ins 21. Jahrhundert, da freut man sich, dass noch mehr kommt.

Mr.Anderson

Kleriker

Beiträge: 12 190

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 18. August 2011, 22:24

Zitat

Original von Bambi
Euch ist aber schon aufgefallen wer da den Mycroft spielt oder ;)


Wie sollte einem das schon auffallen, wenn einem nicht als völlig durchgeknallter Who-Fan Mark Gatiss als Dr. Lazarus aus einer der unsäglichsen Who-Episoden überhaupt in Erinnerung geblieben wäre oder man "League of Gentlemen" Fan ist. Worauf du anspielst, nämlich dass er einer der beiden Miterfinder der Neuauflage ist, kommt sicherlich ohne Wikipedia so ziemlich niemand. ;)
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

conker

War Sucks, Let's Party!

Beiträge: 2 111

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2006

Freue mich auf: Harold & Kumar Christmas 3D

  • Nachricht senden

34

Freitag, 19. August 2011, 07:06

Stimmt es eigentlich, das auf der DVD noch ein vierter Fall drauf ist, bzw. Fall 0? Hörte da so ein Gerücht.


Btw. Langsam muss ich mal mit Dr. Who anfangen, Steven Moffat hat mich nach Coupling jetzt auch mit Sherlock dermaßen begeistert.
Signatur kommt später. Mir fällt nichts ein.

Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 15 433

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

35

Freitag, 19. August 2011, 07:15

Steht alles in der Kritik. :) Auf der Veröffentlichung gibt es den nicht ausgestrahlten 60-minütigen Piloten, der am Ende dann noch um 30 Minuten für "A Study in Pink" erweitert wurde.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mestizo« (19. August 2011, 07:17)


Bambi

Reservoir Dog

Beiträge: 3 361

Registrierungsdatum: 26. Juni 2008

  • Nachricht senden

36

Freitag, 19. August 2011, 16:48

Zitat

Original von Mr.Anderson

Zitat

Original von Bambi
Euch ist aber schon aufgefallen wer da den Mycroft spielt oder ;)


Wie sollte einem das schon auffallen, wenn einem nicht als völlig durchgeknallter Who-Fan Mark Gatiss als Dr. Lazarus aus einer der unsäglichsen Who-Episoden überhaupt in Erinnerung geblieben wäre oder man "League of Gentlemen" Fan ist. Worauf du anspielst, nämlich dass er einer der beiden Miterfinder der Neuauflage ist, kommt sicherlich ohne Wikipedia so ziemlich niemand. ;)


Ne Freundin schon, sie ist KEIN Dr. Who Kenner mag aber britische Filme.. Okay vielleicht bildet sie auch die Ausnahme :gruebel:
Mir ist egal wie viele Menschen in einem Film sterben. Hauptsache die Katze überlebt.

Sesqua

Individueller Benutzertitel

  • »Sesqua« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 676

Registrierungsdatum: 19. Juli 2005

Freue mich auf: Pessimist? Nein, Optimist mit Lebenserfahrung.

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 30. August 2011, 23:06

Hab jetzt die ersten 2 gesehn und muss sagen YES! :)

Gute Schauspieler
Gute Umsetzung ins 21 Jahrhundert
Schön eingewebter Humor

und mir gefällt allein schon die Britische Version mehr weil Holmes einfach ein Brite is ;)

Ich vergleich aber nicht die BBC Verfilmung mit der Downey Verfilmung sonder eher mit House MD

House und Willson basieren ja auf Sherlock und Watson und von daher zieh ich hier die vergleiche.

Wie auch schon bei Leverage mag ich das man erst raten darf wie er auf was drauf kommt
(Die Uhr mit der Zeitumstellung zb) und es dann schön Visuell umgesetzt wird.
Auch die in Bild schrift mit der Text message zb wirkt erfrischend und wirkt.

So ich glaub ein bisschen darf ich noch Holmes genießen und vieleicht schreib ich dann noch über den Cliffhanger^^
Filme'17
StarWars R:1 8/10 // Lego Batman 7/10 // Logan 8/10 // Kong 7/10

Serien&Piloten'17
Sherlock S4 8/10 // Lemony Snicket P. 7/10 // Taboo P. 6/10 // X-Men: Legion P. 8/10 // Iron Fist 8/10 // The Expanse S2 //Doctor Who S10 P. 7/10

Serien'17
Mindhunter//America Gods//Dark//Preacher S2//StarTrek: Discovery//The Defenders//Punisher//Inhumans//Prison Break MS//Cloak & Dagger//Jack Ryan//Breathe

Mr.Anderson

Kleriker

Beiträge: 12 190

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 30. August 2011, 23:42

Mich hat "Sherlock" dazu animiert mal einen Blick in die legendäre Sherlock Holmes Serie aus den Achtzigern mit dem einzig "wahren" Holmes Jeremy Brett zu werfen. Der gilt wohl unter den Sherlock Holmes Fans als der beste Darsteller des Meisterdetektivs. Die Serie ist ihrem Alter entsprechend etwas steif, macht aber dann doch Spaß anzusehen. Das Verhältnis zwischen Holmes und Sherlock ist nicht anders als in der Neuauflage. Gibt wirklich immer wieder mal etwas zu schmunzeln oder zu lachen, wenn es um Holmes Macken oder seine Meinung zu Watsons Erzählungen seiner Abenteuer geht. Auch seine Obzessionen und sein Drogenkonsum, sowie seine Kettenraucherei werden immer wieder thematisiert. Ich habe auch schon ein paar Dinge aus den neuen Fällen in der alten Serie wiedergefunden. Und wen habe ich da entdeckt? Marina Sirtis (Deanna Troi, ST:TNG). :ugly:



Hätte nie gedacht, dass ich mir die Serie mal zulegen würde. Zu was man alles hingerissen wird durch den Moffat! :ugly:
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

Sesqua

Individueller Benutzertitel

  • »Sesqua« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 676

Registrierungsdatum: 19. Juli 2005

Freue mich auf: Pessimist? Nein, Optimist mit Lebenserfahrung.

  • Nachricht senden

39

Freitag, 2. September 2011, 21:24

Und nun hab ich schon wieder das Problem was ich mit Moffat und Doctor Who hab.

Ich schreib im Spoiler weiter für die die die Serie noch sehen wollen ;)

Spoiler Spoiler



Ich hab 3 Folgen gesehn und sie waren super geschrieben und die umsetzung war auch passend, aber und da ist das große ABER ...

Ich hab nach 15min gewusst das der Taxler der Killer is...
gut ich hab mir gedacht es sind beide Tabletten gleich und er hatte aber vorher das Gegengift...

und ich meine ... ok ich bin ein Serienjunkie aber bitte....!
3 Folge... ein Charakter den ALLE noch nieeee gesehen haben kommt durch die Tür macht sich bekannt damit JEDER weiß wer und was er ist und verschwindet ohne sichtlichen Grund warum man ihn überhaupt eingeführt hat....

Dann noch ... schwul und so... und da roch ich den braten schon von weiten... > Er ist der Böse in der Folge.

Das er sich dann als Moriaty herrausstellt... jaaaa.. ich hatte bis zum Ende doch gehoft der er es nicht is... Irgendwie hätt ichs gut gefunden in als Schatten mit Stimme am ende darzustellen ohne viel Erklärung und dann damit die nächste Staffel zu starten mit der Klärung wer der Schatten ist...

Btw... Irgendwie hab ich die Vorahnung und das is reine Vermutung > Bombe > boom > Sherlock > Wasser > Holmes und Moriaty > Schutz durch Kabinen mauer oder so?^^



Wie auch immer es war bis auf das immerhin Unterhaltend und mal erfrischend.
von daher
7 von 10 Lupen
Filme'17
StarWars R:1 8/10 // Lego Batman 7/10 // Logan 8/10 // Kong 7/10

Serien&Piloten'17
Sherlock S4 8/10 // Lemony Snicket P. 7/10 // Taboo P. 6/10 // X-Men: Legion P. 8/10 // Iron Fist 8/10 // The Expanse S2 //Doctor Who S10 P. 7/10

Serien'17
Mindhunter//America Gods//Dark//Preacher S2//StarTrek: Discovery//The Defenders//Punisher//Inhumans//Prison Break MS//Cloak & Dagger//Jack Ryan//Breathe

Bambi

Reservoir Dog

Beiträge: 3 361

Registrierungsdatum: 26. Juni 2008

  • Nachricht senden

40

Freitag, 2. September 2011, 21:28

Bist mit deiner Vermutung übrigens nicht alleine...Mein Spezi, der mich immer noch damit aufzieht das es nie und nimmer ein Cliffhanger sei, sorry ich bleib dabei, hat es mir auch schon quasi so erzählt.und meinte so es sei seine Vermutung.. Lassen wir uns also alle überraschen...
Mir ist egal wie viele Menschen in einem Film sterben. Hauptsache die Katze überlebt.

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen