Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Dr.Faustus

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 089

Registrierungsdatum: 13. Februar 2011

  • Nachricht senden

501

Mittwoch, 26. April 2017, 11:23

Auf ARD kommt Staffel 4 mit 2 Folgen an Pfingstsonntag + Monag, sowie eine Woche später die dritte.
Dieser Beitrag wird ihnen präsentiert von Bio-Brause! Jetzt neu in der Geschmacksrichtung: Tannenzapfen-Kokos.

Maggi

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 227

Registrierungsdatum: 17. November 2015

  • Nachricht senden

502

Mittwoch, 26. April 2017, 11:29

Ist schon bekannt wann die neue Staffel (in Deutsch) aufAmazon oder Netflix erscheinen wird? Hat da jemand Infos?

Schneebauer

Targaryen

Beiträge: 7 340

Registrierungsdatum: 24. März 2009

Freue mich auf: Blade Runner 2 / Transformers 5 / Dunkirk / It's what I do / mother! / Red Sparrow / Marvel CU

  • Nachricht senden

503

Mittwoch, 26. April 2017, 14:15

Gibts noch keine Ankündigung von Netflix. Sollte aber noch 2017 verfügbar sein - denke im Herbst rum. :)

2017:
Passengers [8/10] / La La Land [8,5/10] / Hacksaw Ridge [6/10] / Arrival [8/10] / xXx 3 [5/10] / Manchester by the Sea [7,5/10] / Patriots Day [6,5/10]
Live by Night [5,5/10] / Logan [7/10] / Kong [6/10] / Ghost in the Shell [8/10] / Gold [7/10] / Alien 6 [5,5/10] / WW [7,5/10] / Rough Night [6/10] / GoT S07 [9/10]

next:
-BREAK-

504

Freitag, 2. Juni 2017, 11:01

Ich weiß nicht wie groß hier der Bedarf an einem englischen, knapp zwei Stunden langen Video ist, in dem Sherlock auseinandergenommen wird, aber hier isset:
>Sherlock Is Garbage, And Here's Why< (Clickbait-Titel, ich weiß.)
Ich sehe bzw. gewichte einige Sachen anders als der Ersteller und Season 1 und 2 halte ich auch nach Sichtung des Videos noch für absolut erstklassige TV-Unterhaltung, aber ich muss sagen, dass er mir in vielen Punkten aus der Seele spricht und teilweise Ärgernisse beschreibt, die zwar unterbewusst an mir nagten, ich aber nicht richtig greifen konnte. Das Gucken fühlte sich teilweise richtig karthatisch an, nach der ultimativen Frechheit, für die ich das Serienfinale halte. Falls also jemand hier Bock drauf hat (lel als ob) - viel Spaß mit dem Video!

Spoilerwarnungen:
-Die komplette Serie "Sherlock" (duh)
-So ziemlich die komplette Serie "Jekyll" von 2007
-Ein paar kleine Szenen aus Doctor Who

EDIT:
Ich sah grade, dass Jekyll auf Platz 1 von Clives 2007er Serienrückblick steht.
Dir als ehernem Moffat-Verteidiger und Fan könnte das Video vielleicht etwas gegen den Strich gehen, es ist allerdings auch keine totale Moffat-Basherei - der Autor erkennt durchaus seine Talente als Schreiberling an und erwähnt das auch an einigen Stellen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HurriMcDurr« (2. Juni 2017, 11:12)


Cimmerier

<3 Twilight

Beiträge: 325

Registrierungsdatum: 13. März 2017

  • Nachricht senden

505

Freitag, 2. Juni 2017, 11:07

Interessieren würde es mich schon, auch wenn ich den Titel schon wieder so nervig provokativ finde. Nur ist mir ein Video der Länge einfach viel zu zeitraubend. Gibt es irgendwo eine Liste von ein paar Punkten, die man nachlesen kann? Wobei ich Staffel 4 noch nicht gesehen habe.

Shins

Super Moderator

Beiträge: 4 048

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: Power Rangers!

  • Nachricht senden

506

Freitag, 2. Juni 2017, 11:29

Das Video überfliege ich eventuell mal, wenn ich Staffel 4 gesichtet habe. Die Blu-ray / DVD erscheint übrigens bereits einen Tag nach Ausstrahlung der letzten Folge, also am 12.6. Ich habe sie gerade zwecks Rezension schon bekommen und werde die drei Folgen also recht zeitnah sichten :)
Meine Kurzfilme, Musikclips und andere Videoprojekte: https://www.youtube.com/channel/UCfq8sD3GrgPEqoIvBZeQAsA

507

Freitag, 2. Juni 2017, 11:35

@Cimmerier: Falls du noch vorhast, die vierte Staffel zu schauen würde ich sowieso dringend davon abraten im Vorfeld das Video zu sichten, weil du dir damit eigentlich alles vorwegnehmen würdest.

Hier eine (nicht erschöpfende) Liste an Punkten, die angesprochen werden. Eine richtige Zusammenfassung in Textform bzw. ein Transkript konnte ich leider nicht finden - ich weiß ja wie sperrig solche Mammutvideos sind (Habe das Video gestern noch vor dem Einschlafen geschaut und hätte mir vorher nie träumen lassen, dass ich mir das ganze Ding in einem Rutsch gebe), aber wenn man's genau wissen will, muss man wohl in den sauren Apfel beißen.

- Die tatsächlichen Fälle sind unterentwickelt und nur Beiwerk um zu zeigen, wie clever Sherlock ist
- Der Zuschauer wird ständig mit Versprechungen bei der Stange gehalten, die aber nie wirklich erfüllt werden
- Antagonisten handeln ohne wirklich verständliche Motivation - sind einfach nur "krasse Psychos"
- John Watson bleibt als Charakter über die meiste Zeit nutzlos
- Moffat baut ständig Drehungen und Wendungen ein, weil er auf Biegen und Brechen clever sein will, verrennt sich dabei jedoch in einer Tour
- Moffat hasst seine Fans

Wie gesagt, das sind jetzt bloß ein paar Stichpunkte ohne weitere Erklärungen um eine grobe Übersicht des Inhalts zu liefern.

Shins

Super Moderator

Beiträge: 4 048

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: Power Rangers!

  • Nachricht senden

508

Freitag, 2. Juni 2017, 11:37

- Moffat baut ständig Drehungen und Wendungen ein, weil er auf Biegen und Brechen clever sein will, verrennt sich dabei jedoch in einer Tour
- Moffat hasst seine Fans
Moment. Ich dachte, wir sind hier im "Sherlock"- und nicht im "Doctor Who"-Thread... :check:
Meine Kurzfilme, Musikclips und andere Videoprojekte: https://www.youtube.com/channel/UCfq8sD3GrgPEqoIvBZeQAsA

509

Freitag, 2. Juni 2017, 11:39

Moment. Ich dachte, wir sind hier im "Sherlock"- und nicht im "Doctor Who"-Thread...

Ich würde sagen, da sprechen wir nochmal drüber, nachdem du die vierte Staffel gesehen hast. :nedu:

Shins

Super Moderator

Beiträge: 4 048

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: Power Rangers!

  • Nachricht senden

510

Freitag, 2. Juni 2017, 11:42

Ich wollte dir damit gar nicht widersprechen, sondern eher sagen, dass ja leider auch die andere Moffat-Serie mit genau diesen Problemen zu kämpfen hat. Wobei bei "Doctor Who" ja scheinbar das größte Tief überwunden ist und Moffat da den Stab ja eh bald übergibt.

Aber jau, ich äußere mich nochmal genauer nach Sichtung der neuen Folgen ;)
Meine Kurzfilme, Musikclips und andere Videoprojekte: https://www.youtube.com/channel/UCfq8sD3GrgPEqoIvBZeQAsA

Schneebauer

Targaryen

Beiträge: 7 340

Registrierungsdatum: 24. März 2009

Freue mich auf: Blade Runner 2 / Transformers 5 / Dunkirk / It's what I do / mother! / Red Sparrow / Marvel CU

  • Nachricht senden

511

Freitag, 2. Juni 2017, 11:42

Find sowas an sich auch immer intressant - sofern es irgendwo fundiert und argumentativ ist. 90 Minuten ist aber schon happig. Ich speicher das Video mal für ein regnerisches Wochenende.

Außer jemand möchte das Zusammenfassen... :whistling: :ugly:

edit: Merciii!! :)

2017:
Passengers [8/10] / La La Land [8,5/10] / Hacksaw Ridge [6/10] / Arrival [8/10] / xXx 3 [5/10] / Manchester by the Sea [7,5/10] / Patriots Day [6,5/10]
Live by Night [5,5/10] / Logan [7/10] / Kong [6/10] / Ghost in the Shell [8/10] / Gold [7/10] / Alien 6 [5,5/10] / WW [7,5/10] / Rough Night [6/10] / GoT S07 [9/10]

next:
-BREAK-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schneebauer« (2. Juni 2017, 12:41)


Cimmerier

<3 Twilight

Beiträge: 325

Registrierungsdatum: 13. März 2017

  • Nachricht senden

512

Freitag, 2. Juni 2017, 11:51

@Hurri
Danke dir! Gucken werde ich das eh nicht.

Zu den Punkten. Viel davon ist aber auch eher der Vorlage geschuldet, wie ich finde. Sherlock war schon in den Romanen und Kurzgeschichten Doyles einfach nur souverän und auch wenn die Fälle spannend waren, war die Auflösung häufig recht hanebüchen und irgendwie auch der zentrale Bestandteil der Geschichte. Watson blieb auch hinter seinen Möglichkeiten, obwohl er Narrator ist. Ist sicherlich alles nicht falsch, was in der Liste steht, aber ist mir bei Sichtung auch nicht negativ aufgefallen.

Clive77

likes joking around

Beiträge: 14 293

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

513

Freitag, 2. Juni 2017, 14:55

Ich sah grade, dass Jekyll auf Platz 1 von Clives 2007er Serienrückblick steht.
Dir als ehernem Moffat-Verteidiger und Fan könnte das Video vielleicht etwas gegen den Strich gehen, es ist allerdings auch keine totale Moffat-Basherei - der Autor erkennt durchaus seine Talente als Schreiberling an und erwähnt das auch an einigen Stellen.

Wobei ich 2007 aber auch nicht sehr viel gesehen habe und Jekyll da eher notgedrungen an erster Stelle steht. :whistling:
Nichtsdestotrotz fand ich den Ansatz aber prima und Nesbitt ist ohnehin klasse. Jedenfalls war die (leider viel zu kurze) Serie deutlich besser als die neueren Auflagen der Jekyll / Hyde Geschichte (Do No Harm war grausig und Jekyll & Hyde von 2015 hatte doch sehr viel Luft nach oben, wenn auch nicht uninteressant).

Danke für den Videolink - werde ich gleich mal reinschauen. :thumbup:
(würde mich übrigens nicht als ehernen Moffat-Verteidiger sehen - gibt halt vieles, was mir bei ihm gefällt. Aber nicht alles. :D )

514

Freitag, 2. Juni 2017, 15:28

Lese ich das hier richtig, Staffel 4 ist/wird/war die letzte Staffel SHERLOCK? Ist das schon sicher?

Dr.Faustus

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 089

Registrierungsdatum: 13. Februar 2011

  • Nachricht senden

515

Freitag, 2. Juni 2017, 15:29

Lese ich das hier richtig, Staffel 4 ist/wird/war die letzte Staffel SHERLOCK? Ist das schon sicher?

Ohne S4 gesehen zu haben, hab ich es so verstanden das es wahrscheinlich ist, da Freeman und Cucumberpatch die nächsten Jahre kein Zeit mehr haben.
Dieser Beitrag wird ihnen präsentiert von Bio-Brause! Jetzt neu in der Geschmacksrichtung: Tannenzapfen-Kokos.

516

Freitag, 2. Juni 2017, 15:38

@Neo: Habe auch noch nichts über ein definitives Ende gelesen (wie Dr. Faustus schon erwähnte sollte man allerdings in den nächsten paar Jahren nicht mit einer weiteren Staffel rechnen), war also streng genommen mit dem Wort "Serienfinale" etwas zu voreilig, aber bis ich etwas Gegenteiliges höre gehe ich davon aus. Oh Gott im Himmel, bitte verhindere eine weitere Staffel...

(würde mich übrigens nicht als ehernen Moffat-Verteidiger sehen - gibt halt vieles, was mir bei ihm gefällt. Aber nicht alles. )

War auch mit Absicht ein bisschen übertrieben von mir - ich hielt und halte dich definitiv nicht für einen verblendeten Fanboy. Vielleicht hätte ich einen Smiley beipacken sollen, aber ich geh' davon aus, dass du ungefähr weißt wie du solche Kommentare von mir zu nehmen hast. :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HurriMcDurr« (2. Juni 2017, 15:44)


Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 277

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Ghostbusters, Star Trek (X)III Stirb Langsam 6, PotC 5 und Genitalherpes

  • Nachricht senden

517

Freitag, 2. Juni 2017, 19:37

Ich frage mich, wie die Macher des Videos Elementary im Vergleich bewerten.
Bratschnis, die während eines Films goworitzen, gehören mit geballten Rukas, Nogas und Kehlschlitzbritwas ultrabrutal getolschockt, so dass ihre Glasis blau sind, ihnen die Krow aus ihrem Rott und ihr Litso runterläuft und ihnen der Gulliver dröhnt. Und wenn sie dann davon itten, können die interessierten Zuschauer den horrorshow Film in Ruhe weiter sluschen und viddieren.

Clive77

likes joking around

Beiträge: 14 293

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

518

Freitag, 2. Juni 2017, 22:09

Ich frage mich, wie die Macher des Videos Elementary im Vergleich bewerten.

Die Serie wird im Video auch kurz angesprochen und kommt besser weg als Sherlock.

Insgesamt fand ich das Video ganz in Ordnung. Da waren schon viele gute Kritikpunkte an Sherlock (und Moffat im Allgemeinen) mit bei, wo ich am Ende sagen muss, joa, der hat schon irgendwo recht. Nicht bei allem, aber unterm Strich war das schon eine ordentliche Kritik und weniger ein Rant. Wobei der Typ witzigerweise sehr oft einige wesentliche Punkte seiner Kritik wiederholt und damit ähnlich "repetitiv" wirkt wie die Person, die er da am meisten kritisiert. :D

Einer der Hauptkritikpunkte - wenn nicht sogar DER Hauptkritikpunkt - ist wohl aber, dass es sich bei Sherlock nicht um einzelne Fälle handelt (alles ist verbunden) und man die Detektivarbeit von Holmes als Zuschauer nicht nachvollziehen kann bzw. nur wenig (oder gar kein) Raum zum Mitraten bleibt. Das kann sicherlich stören, verfehlt aber irgendwo die Absicht der Serie, sich auf andere Art und Weise mit der Figur auseinanderzusetzen - schließlich gibt es schon genug klassische Verfilmungen (ganz zu schweigen von Crime-Procedurals), die sich auf genau die Art mit den Geschichten beschäftigen, wie der Macher des Videos es hier fordert. Und die neue Herangehensweise ist auch gleichzeitig der Knackpunkt zum Erfolg gewesen, würde ich meinen.

In vielen anderen Punkten würde ich aber nach Sichtung des Videos ebenfalls zur Kritik tendieren. Besonders die "Fan-Verarsche" sticht da negativ hervor und auch das ältere Interview mit Moffat, wo er angibt, niemals die Hintergründe von Sherlock einzubringen, sieht da im Nachhinein sehr bitter aus. Ich musste auch mehrmals herzlich lachen, als aufgezeigt wurde, wie viele Versprechungen gemacht werden und wie blöd die dann gelöst wurden bzw. umgangen wurden. Joa, stimmt schon. Inklusive der Logik-Löcher.
Und Irene Adler? Das war echt bitter. Kenne die Original-Geschichte leider nicht und fand die in der Serie durchaus nett. Aber mit Blick auf das, was mir da gerade offenbart wurde, ist das tatsächlich ein ganz großes Fail.
Aber eins möchte ich noch anmerken: Jekyll ist nicht so blöd, wie hier dargestellt. Klar, begrenztes Budget, einige komische Shots, aber unterm Strich nicht schlecht (jedenfalls nicht so schlecht, wie die Serie hier gemacht wird).
Relativ gut fand ich aber, dass Moffat dennoch ein bisschen gewürdigt wird - womit die Kritik im Video auch nicht wie reines Bashing wirkt. Lobende Worte sind da durchaus vorhanden. Aber ich glaube, der Typ mag den Cumberbatch überhaupt nicht - was leider nicht begründet wird.

Nochmals danke an Hurri - interessantes Video. Würde dafür so 7/10 Boomerangs werfen. :ugly:

Rocky Balboa

Herrscher über die Sülznasen

Beiträge: 1 744

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2006

Freue mich auf: Star Wars ~ Jar Jar Binks: The Movie

  • Nachricht senden

519

Freitag, 2. Juni 2017, 22:52

Bei aller Lieber, aber wenn Elementary besser als Sherlock wegkommt, passt was nicht. Auch wenn Sherlock nicht perfekt ist, aber qualitativ liegen hier Unterschiede wie bei Dirty Dancing 1987 und Dirty Dancing 2017.
................................................................................................................. Ich bin Groot?!??................................................................................................................................

Clive77

likes joking around

Beiträge: 14 293

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

520

Freitag, 2. Juni 2017, 23:02

Bei aller Lieber, aber wenn Elementary besser als Sherlock wegkommt, passt was nicht. Auch wenn Sherlock nicht perfekt ist, aber qualitativ liegen hier Unterschiede wie bei Dirty Dancing 1987 und Dirty Dancing 2017.

Du musst dir schon das Video ansehen, wenn du da Näheres wissen willst. :ugly:
Aber der Ausflug nach Elementary (der relativ kurz war), beschäftigt sich halt mit der Kritik daran, dass Sherlock keine echte Detektiv-Geschichte ist und zu viele Hinweise umgangen werden oder nicht nachvollziehbar plötzlich vom Himmel fallen (Beispiele gab es genug im Video).

Und what? Du hast dir tatsächlich den Dirty Dancing von 2017 angesehen? :plemplem:

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen