Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Rocky Balboa

Herrscher über die Sülznasen

Beiträge: 1 751

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2006

Freue mich auf: Star Wars ~ Jar Jar Binks: The Movie

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 21. Juli 2010, 23:02

Quatsch, zwei waren bekannt, zwei wurden bekannt! Gleichzusetzen mit, zwei sind noch bekannt, zwei nicht mehr bekannt!
................................................................................................................. Ich bin Groot?!??................................................................................................................................

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 401

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 21. Juli 2010, 23:08

Zitat

Original von Rocky Balboa
Deinen zweiten Satz kommentiere ich mal lieber nicht.


Oh doch, ich bitte darum.
Wenn du mir im Satz davor schon Unwissen (ich würde außer Murray und Aykroyd keinen der Originalbesetzung kennen) vorwirfst, kannst du auch was zu meinen 2. Satz sagen.

Ändern wir ihn von mir aus auch in:

"Ich bezweifel irgendwie, dass GB mit 4 anderen genauso erfolgreich wie mit Murray, Aykroyd, Ramis und Hudson gewesen wäre."

Falls du da besser drauf eingehen kannst.
Mannys aktuelle Serien: American Horror Story, Designated Survivor, Riverdale, Die Nanny, Banshee, The Shannara Chronicles, The Walking Dead, The Good Fight, Marvels The Punisher, The Sinner & Eleventh Hour

Rocky Balboa

Herrscher über die Sülznasen

Beiträge: 1 751

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2006

Freue mich auf: Star Wars ~ Jar Jar Binks: The Movie

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 21. Juli 2010, 23:16

Was ist dir den sonst von Ramis und Hudson hängengeblieben außer ein paar kleinen Cameos? Vorher und nachher gleich null!
................................................................................................................. Ich bin Groot?!??................................................................................................................................

sanifox

Hydrantenlutscher a.D.

Beiträge: 2 091

Registrierungsdatum: 14. Juni 2007

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 21. Juli 2010, 23:28

Zitat

Original von Rocky Balboa
Quatsch, zwei waren bekannt, zwei wurden bekannt!


Sorry, aber google mal nach Harold Ramis.....Und nur weil dir das nix sagt ist es noch lang kein QUATSCH...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sanifox« (21. Juli 2010, 23:29)


Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 401

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 21. Juli 2010, 23:31

Zitat

Original von Rocky Balboa
Was ist dir den sonst von Ramis und Hudson hängengeblieben außer ein paar kleinen Cameos? Vorher und nachher gleich null!


Cameos is ja jetzt wohl ein bisschen übertrieben.
Zumindestens Ernie Hudson hatte danach hier und da nochmal eine kleine Rolle. Ohne wiki hab ich da zwar nur ein Bild in Polizeiuniform im Kopf, aber da waren durchaus ein paar mehr Rollen. Und er hat mir persönlich jedes Mal ganz gut gefallen.

Ramis hat sich dagegen ja mehr hinter der Kamera bemüht. Also kein großes Wunder, wenn einem da nur "Ich glaub mich knutscht ein Elch" und "Und täglich grüßt das Murmeltier" einfallen.
Mannys aktuelle Serien: American Horror Story, Designated Survivor, Riverdale, Die Nanny, Banshee, The Shannara Chronicles, The Walking Dead, The Good Fight, Marvels The Punisher, The Sinner & Eleventh Hour

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 623

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 22. Juli 2010, 01:05

Zitat

Original von sanifox

Zitat

Original von Dr Knobel
Ganz einfach: Ohne die alte Garde - und damit meine ich besonders Murray - brauchen die mit keinem neuen Film kommen. Egal, wie sie´s aufziehen.


Das habe ich auch lange Zeit gedacht. Aber durch sein komisches Verhalten sollen sie von mir aus einen animierten Venkman von mir aus einbauen.

So gerne ich Murray als Schauspieler mag, aber er soll einfach mal wieder runterkommen. Er wird dafür bezahlt sich vor ne Kamera zu stellen, nicht mehr und net weniger. Das manch einer sich so verhält als wäre das ne Marslandung kapier ich bis heute nicht.


Er soll sich vor eine Kamera stellen, obwohl er das Drehbuch und/oder die Idee kacke findet? Warum? :skepsis: Es ist doch wohl das gute Recht eines Schauspielers zu sagen: Nö, will ich nicht. Und da ihn halt jede Dorfgazette immer wieder danach fragt, und er immer wieder nein sagt, wird das halt als Gezeter aufgefasst, wenn man mal etwas ironisch mit der Situation umgeht. Mir ist es lieber, einer liest sich auch tatsächlich Drehbücher durch, als nur den Scheck im Auge zu haben. In meinen Augen sein gutes Recht "nein" zu sagen.

Harvey Dent

unregistriert

27

Donnerstag, 22. Juli 2010, 05:01

Oder einen Indy mit einem neuen Indy?
Darum Shia?

Vielleicht wird der neue Ghostbusters zum Teil auch dazu dienen ein paar neue Figuren einzuführen, mit denen man weitere Teile machen kann.
Ist ja für einen Film schon nicht gerade einfach die "alte Garde" zusammen zu bekommen.

Das er (Murray) aber nur ein Telefon samt Anrufbeantworter hat, durch das man mit ihm in Kontakt treten kann und er einfach nicht anruft, wenn er kein Interesse hat, ist einfach nur :ugly:
Gut, er kann sich das erlauben.
Aber trotzdem :ugly:
Besonders wenn einige junge wie Megan Fox sicherlich ein ganzes Team aus Agenten haben.

Wobei in der News bereits ein Problem seines Systems auftaucht. Hätte er einen Agenten hätte der bestimmt sagen können das Coen ohne h geschrieben wird:ugly:

@Manni, mir sagte zumindest Daniel Stern was (Goodman eh) :ugly:
Fand die Besatzung auch erstklassig und ob ein anderer Cast auch so toll funktioniert hätte kann ich nicht sagen.
Siehe Cop Out.
Die Chemie muss einfach stimmen und das tat sie damals.


In die News ist aber auch in sofern interessant das sowohl Ernie als auch Dan Year One nicht so dufte fanden und das dann die selben Autoren einen Ghostbusters machen ist für die Schauspieler sicherlich ein Grund sich das Drehbuch sehr, sehr genau durchzulesen und sehr, sehr genau zu überlegen ob sie mitspielen werden.
Mir geht es im übrigen wie Dan und Ernie.
Fand Year One auch grausig/unlustig und warte daher auch nicht auf Guillivers Reisen mit Jack Black.

sanifox

Hydrantenlutscher a.D.

Beiträge: 2 091

Registrierungsdatum: 14. Juni 2007

  • Nachricht senden

28

Freitag, 23. Juli 2010, 17:21

Zitat

Original von Dr Knobel
Mir ist es lieber, einer liest sich auch tatsächlich Drehbücher durch, als nur den Scheck im Auge zu haben. In meinen Augen sein gutes Recht "nein" zu sagen.


Ja, dann soll er das auch machen. Nein und net drehen, damit man endlich loslegen kann. Klar, es würde was ohne ihn fehlen....aber es gibt schliesslich noch drei andere gute Ghostbusters.

Ich würd eher gern das Ergebnis sehen und beurteilen und dann sagen ob das eine gute Entscheidung von Murray war das Drehbuch so kaputt zu reden. Sollte es so sein, werde ich mich gerne seiner Meinung anschliessen ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sanifox« (23. Juli 2010, 17:31)


Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 623

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

29

Freitag, 23. Juli 2010, 17:29

Man will aber scheinbar nicht ohne ihn drehen. Zudem wird er ja immer wieder gefragt. Was soll er denn antworten, wenn er die Idee kacke findet?

sanifox

Hydrantenlutscher a.D.

Beiträge: 2 091

Registrierungsdatum: 14. Juni 2007

  • Nachricht senden

30

Freitag, 23. Juli 2010, 17:32

Zitat

Original von Dr Knobel
Man will aber scheinbar nicht ohne ihn drehen. Zudem wird er ja immer wieder gefragt. Was soll er denn antworten, wenn er die Idee kacke findet?


Einfach "nein" :) Sorry, vielleicht fass ich das ja auch falsch auf...aber mir kommt das einfach sehr divenhaft vor.

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 623

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

31

Freitag, 23. Juli 2010, 17:39

Wie deutlicher kann ich denn "nein" sagen?

Zitat

Das ist alles Mist. Ist alles Mist. Da gab es eine Story, und ich muss vorsichtig sein, ich will niemanden verletzen.


;)

Erwartet er denn zu viel, wenn er deutlich macht: Ich schließe das nicht aus, aber um Himmels Willen: Es muss ein vernünftiges Drehbuch geben?
Es liegt dann am Studio, das doch durch zu ziehen, oder es sein zu lassen. Scheinbar wollen sie ohne ihn nicht und er wird trotz dieser deutlichen Aussagen oben immer wieder gefragt.

Zitat

Egal wohin ich gehe, seit der Bekanntmachung fragen mich Leute, ob ich in diesem Film mitspiele. Sie fragten immer weiter und ich sagte immer nein.


Fakt ist: Er will derzeit nicht.

Beiträge: 2 550

Registrierungsdatum: 12. Juni 2007

Freue mich auf: Star Wars VII, Hellboy 3, Ant-Man, Civil War, Alien 5, Deadpool

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 29. Juli 2010, 13:20

Ich habe die beiden Ghostbuster Filme geliebt. Ja, Bill Murray hatte die besten Lacher, aber....ist er wirklich unersetzlich?
Wenn sie den Cast der ersten 2 Teile wiedervereinigen könnten ohne Venkman und das plausibel erklären (z.B. tödlich verunglückt) dann bitte macht den jetzt endlich mal auch ohne Bill Murray.
Ich möchte die alten Ghostbusters mit heutiger Tricktechnik nochmals in Aktion sehen!
███████▄
█▄█████▄█
█▼▼▼▼▼
█ Mein Kopfkino hat 3 Oscars verdient! Wünsche mir einen Kotz-Smilie!
█▲▲▲▲▲▲
█████████
_██____██__ 

Jay

blinded by blackness

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34 497

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

33

Montag, 9. August 2010, 23:30

Unersätzlich sicher nicht, aber von den noch lebenden Ghostbustern (also... allen) ist er sicherlich der heut noch bekannteste, erfolgreichste. Die Frage ist vielmehr, ob die alten Leute, die ja im Gegensatz zu ihren Actionkollegen nicht sonderlich sportlich tätig sind, heute noch eine akzeptable Rolle spielen können, ohne in total blamierende Eigenparodie zu versinken.

Die sollten es komplett lassen und in 10, 15 Jahren ein Remake starten. Dann aber auch bitte wieder mit totalen Nerds und Außenseitern, nicht "cool" und hightech.
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 401

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 6. September 2012, 23:00

Bill Murray

http://shechive.files.wordpress.com/2011…l-murray-15.jpg
(Es ist spät und ich finde mal wieder kein Bild, dass mir richtig gefällt.)

- Geboren am 21.09.1950 in Wilmette als William James Murray
- Er verdiente sich während des College Geld mit dem Verkauf von Marihuana
- In den 1970ern schloss er sich einem Improvisationstheather an und brach sein Medizinstudium ab
- Ende der 1970er war er fester Bestandteil bei Saturday Night Live, sowohl als Darsteller als auch in der Regie
- Seinen Durchbruch beim Film hatte er in den 1980ern mit "ich glaub, mich knutscht ein Elch" und Ghostbusters
- Murray war zwei mal verheiratet und hat 6 Kinder
- 3 seiner 8 Geschwister sind ebenfalls Schauspieler
- Für seine Rolle in Lost in Translation bekam er einen Golden Globe, einen British Academy Film Award und eine Oscar-Nominierung
- Außerdem erhielt er einen Sream Award für seinen Cameo in Zombieland

Filmographie:

1976: Ein Haar in der Suppe
1977-1980: Saturday Night Live (Comedy-Show)
1978: The Rutles: All You Need Is Cash (TV)
1979: Babyspeck und Fleischklößchen
1979: Mr. Mike’s Mondo Video
1980: Blast – Wo die Büffel röhren
1980: Caddyshack – Wahnsinn ohne Handicap
1980: Loose Shoes
1981: Ich glaub, mich knutscht ein Elch
1981: Steve Martin’s Best Show Ever (TV)
1982: The Rodney Dangerfield Show: It’s Not Easy Bein’ Me (TV)
1982: Tootsie
1984: Ghostbusters – Die Geisterjäger
1984: Alles ist vergänglich
1984: Auf Messers Schneide
1986: Der kleine Horrorladen
1988: Die Geister, die ich rief
1989: Ghostbusters II
1990: Ein verrückt genialer Coup
1991: Was ist mit Bob?
1993: Und täglich grüßt das Murmeltier
1993: Sein Name ist Mad Dog
1994: Ed Wood
1996: Kingpin – Zwei Trottel auf der Bowlingbahn
1996: Die dicke Vera
1996: Space Jam
1997: Agent Null Null Nix
1998: Wild Things
1998: Coole Typen – Freunde wie diese
1998: Rushmore
1999: Das schwankende Schiff
1999: Scout’s Honor (Kurzfilm)
2000: Hamlet
2000: 3 Engel für Charlie
2001: Speaking of Sex
2001: Osmosis Jones
2001: Die Royal Tenenbaums
2003: Lost in Translation
2003: Coffee and Cigarettes
2004: Die Tiefseetaucher
2004: Garfield:Der Film (Englische Stimme von Garfield)
2005: Broken Flowers
2005: The Lost City
2006: Garfield 2 (Englische Stimme von Garfield)
2007: Darjeeling Limited
2008: Get Smart
2008: FCU: Fact Checkers Unit (Kurzfilm)
2008: City of Ember
2009: The Limits of Control
2009: Zombieland
2009: Am Ende des Weges (Get Low)
2009: Der fantastische Mr. Fox (Fantastic Mr. Fox, Stimme)
2010: Passion Play
2012: Moonrise Kingdom

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Nach Wild Things habe ich mit 3 Engel für Charlie, Lost in Translation, Die Tiefseetaucher, Garfield, City of Ember und Zombieland relativ wenige seiner Filme gesehen.
Lost in Translation und Die Tiefseetaucher empfand ich zwar als sehr gut gespielt, dennoch wurde ich mit beiden nicht so richtig warm. Vielleicht muss ich ihnen irgendwann nochmal eine Chance geben.
In City of Ember und in seinem Zombieland Cameo gefiel er mir dagegen sehr gut.

Ansonsten sind da natürlich die alten Klassiker wie Ghostbusters I+II, Caddy Shack, Ich glaub mich knutscht ein Elch, Die Geister, die ich rief sowie Und täglich grüßt das Murmeltier, die ich mir immer mal wieder gerne ansehe.

Das sind sicher nicht alle, aber wie ich mal wieder feststelle, habe ich einiges von ihm - auch von seinen alten Filmen - noch nicht gesehen.
Unter anderem müsste ich definitiv noch die folgenden Filme nachholen: Der kleine Horrorladen, Sein Name ist Mad Dog, Ed Wood, Rushmore, Ein verrückt genialer Coup, Die Royal Tenenbaums, Broken Flowers, Darjeeling Limited, The Limits of Control, Der fantastische Mr. Fox und Passion Play. Nicht gerade wenig.
Mannys aktuelle Serien: American Horror Story, Designated Survivor, Riverdale, Die Nanny, Banshee, The Shannara Chronicles, The Walking Dead, The Good Fight, Marvels The Punisher, The Sinner & Eleventh Hour

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manny« (7. September 2012, 11:56)


Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 202

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 6. September 2012, 23:03

There is a god living among us.

Der braucht endlich einen Oscar.
¯\_(ツ)_/¯

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

Beiträge: 8 871

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: A Ghost Story, Wonderstruck, The Shape of Water, Phantom Thread, Under the Silver Lake

  • Nachricht senden

36

Freitag, 7. September 2012, 09:27

Ganz groß. Der Beste Schauspieler aller Zeiten! Und mit Ed Wood, Life Aquatic, den Ghostbusters und den Royal Tenenbaums schonmal in vier meiner absoluten Top 10 Lieblingsfilme.

Aber @Manny: Darjeeling Limited (ohne Un vorne dran ;) ) würde ich mir an deiner Stelle nicht nur wegen Murray anschauen. Seine Rolle im Film ist zwar großartig, aber dafür auch kaum über 3 Minuten Screentime. Lieber erstmal Rushmore und Die Royal Tenenbaums (Wo seine Rolle auch nicht allzu groß ist) um auch zu schauen, ob du überhaupt was mit Wes Andersons Stil anfangen kannst (Gerade wo du schon Die Tiefseetaucher nicht mochtest).
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 401

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

37

Freitag, 7. September 2012, 10:53

Aber @Manny: Darjeeling Limited (ohne Un vorne dran ;) )


Entweder irgendein Mod hat da schon was geändert (in dem Fall würde ich denjenigen bitten, sowas zu unterlassen - ist ja nicht so, als wenn ich das nicht selbst noch abändern könnte ;) )oder ich weiß nicht, was du damit meinst.

Ansonsten: Okay, nehm ich mal so an. Am ehesten würde mich von den dreien wohl eh Rushmore interessieren.
Mannys aktuelle Serien: American Horror Story, Designated Survivor, Riverdale, Die Nanny, Banshee, The Shannara Chronicles, The Walking Dead, The Good Fight, Marvels The Punisher, The Sinner & Eleventh Hour

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

Beiträge: 8 871

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: A Ghost Story, Wonderstruck, The Shape of Water, Phantom Thread, Under the Silver Lake

  • Nachricht senden

38

Freitag, 7. September 2012, 11:08

Unten in deiner Auflistung der Filme, die du noch sehen möchtest, steht es so. Wollte es nur gesagt haben. ;)
Und Rushmore ist sicher der zugänglichste Wes Anderson-Film und Bill Murray ist darin wunderbar. Also anschauen.
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

McKenzie

Unchained

Beiträge: 10 970

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

39

Freitag, 7. September 2012, 11:36

Ich find den gut...würde ihn jetzt aber nicht zu meinen Lieblingsschauspielern zählen.

Der hat in Auf Messer's Schneide gespielt? Waswiewen? *imdb-besuch*

Edit: Achsoo...da gibt's ja gleich einen Haufen Filme, die so heißen. Dachte, der mit Baldwin, Hopkins und Bart dem Bären.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Momentanes Filmprojekt | Momentanes Musikvideo

Butch

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 372

Registrierungsdatum: 5. Juni 2012

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 6. September 2017, 23:24

Bill Murray in einer dt. Talkshow???
Er sitzt grade bei Lanz.

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen