Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Jay

blinded by blackness

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34 691

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 11:22

Avatar 3 ~ James Cameron

http://www.bereitsgesehen.de/vorschau/aver5.jpg

Natürlich geht der erfolgreichste Film in die Verlängerung, allerdings ist noch immer unklar, wann. James Cameron, der gerade eine Dokumentation über Indios beendet, überlegt zurzeit, ob er mit Avatar weiter macht oder erst Cleopatra dreht, den man ihm angeboten hat. Am liebsten würde er direkt mit Avatar starten, allerdings brauche das noch einiges an Vorbereitung.

Fakt ist: Cameron hat der Presse heute erzählt, dass er Avatar 2+3 back-to-back drehen und mit einer Pause von einem Jahr in die Kinos bringen will.

Meine Vermutung? Cameron sieht den Hobbit mit finsteren Augen und weiß damit, dass die Weihnachten 2012 und 2013 durch die haarigen Füße belegt sind. Er wird nun mit Sicherheit die Weihnachten 2014 und 2015 für sich beanspruchen und demnach erstmal Cleopatra drehen. q: comingsoon.net

Freut ihr auch gleich zwei neue Avatare?
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

Godzilla

Shadowrunner

Beiträge: 2 480

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2006

Freue mich auf: Avatar 2, Blade Runner, Godzilla, Jurassic Park 4

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 11:28

Ich glaube ja fast auch, dass selbst wenn er wollte er vor 2014 damit kaum fertig werden kann. Der Aufwand dürfte einfach zu groß sein.

Hauptsache sie kommen und Hauptsache er macht sie back-to-back. Vorher steht ja eh erst noch sein Avatar-Roman auf der Matte. Also muss zwischendurch niemand ganz auf das Franchise verzichten.


Kanns kaum erwarten!
:super:

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 084

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 11:32

Ich bräuchte zwar eigentlich keine Avatar-Fortsetzungen, aber wenn sie kommen, sehe ich sie mir garantiert an. Und wenn er gleich zwei auf einmal dreht, verringern sich bestimmt die Kosten, weil er die Sets ja nur einmal aufzubauen braucht.

@Godzilla: Ein Avatar-Buch? Habe ich was verpasst? :gruebel:

Beiträge: 2 554

Registrierungsdatum: 12. Juni 2007

Freue mich auf: Star Wars VII, Hellboy 3, Ant-Man, Civil War, Alien 5, Deadpool

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 11:56

Das mit Weihnachten verstehe ich nicht. War es nicht so, dass in USA nicht die Weihnachtszeit sondern die Zeit um den 4. Juli Haupteinnahmequelle war (oder ist)?
Und es ist ja nicht so, dass man einen Avatar 2 oder 3 genau auf Weihnachten legen muß um erfolgreich zu sein. Titanic lief doch auch nicht im Dezember an, oder irre ich mich?
███████▄
█▄█████▄█
█▼▼▼▼▼
█ Mein Kopfkino hat 3 Oscars verdient! Wünsche mir einen Kotz-Smilie!
█▲▲▲▲▲▲
█████████
_██____██__ 

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Grintolix« (20. Oktober 2010, 11:56)


Trasch

Trollhunter

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 18. Februar 2010

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 12:17

Zitat

Das mit Weihnachten verstehe ich nicht. War es nicht so, dass in USA nicht die Weihnachtszeit sondern die Zeit um den 4. Juli Haupteinnahmequelle war (oder ist)? Und es ist ja nicht so, dass man einen Avatar 2 oder 3 genau auf Weihnachten legen muß um erfolgreich zu sein. Titanic lief doch auch nicht im Dezember an, oder irre ich mich?


Doch, Titanic lief im Dezember (nachdem er ursprünglich auch im Sommer anlaufen sollte dann aber um ein paar Monate verschoben werden musste) an und genau hier liegt der Hund begraben.

Nach dem Erfolg von Avatar konnte man einiges an Analysen im Internet finden wo sich Leute Gedanken gemacht hatten wieso Avatar so gut gelaufen ist - und der Grund ist so einfach wie einleuchtend. Titanic und Avatar sind beide in den Wintermonaten ohne nennenswerte Konkurenz gelaufen, während sich im Sommer die Filme gegenseitig auf die Füße getreten sind.
Daher versteh ich auch nicht wieso die Studios immer noch so kramphaft an einem Sommerrelease festhalten (Ich habe mal gelesen im Sommer sei das Kino so überlaufen, da es den Leuten zu heiß ist und, gerade die Amerikaner, sich darüber freuen mit Klimaanlagen dort abhilfe schaffen zu können. DAS halte ich dann aber für doch sehr kurios XD).
Es wirkt so als sei Cameron der Einzige der begriffen hat, dass Leute auch im Winter ins Kino gehen und das er genau deswegen so viel Geld mit seinen Filmen einspielen kann.

Btw. wer die mehrteilige Phantom Menace Review von dem Typen mit der monotonen Stimme kennt: Es gibt auch eine Avatar-Revie von ihm (in zwei Teilen), da geht er auch auf das "Winterloch"-Phänomen im Kino ein. Hier der Link zu Part 1

http://www.youtube.com/watch?v=uJarz7BYn…player_embedded

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 21 337

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 12:23

Fand den ersten echt gut, von daher kann er gerne noch zwei -hoffentlich gleichwertige- Teile nachreichen.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Godzilla

Shadowrunner

Beiträge: 2 480

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2006

Freue mich auf: Avatar 2, Blade Runner, Godzilla, Jurassic Park 4

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 12:32

Zitat

Original von Tyler Durden
@Godzilla: Ein Avatar-Buch? Habe ich was verpasst? :gruebel:


Iron-Jim schreibt einen Roman zum Avatar-Franchise.


Zitat

"The novel's a big project," said Cameron, "It's not a novelization... I asked myself, 'If this had been based on a book, what would that book have been?' It ends coterminously with the end of the movie. I'm not going to give you one frame beyond that. But how about the 30 years before Jake came to Pandora? The discovery of the planet? Grace's arrival there? All the back story and the history of Earth. All the context and then everything lateral to what you see in the movie. Whether it's things that are happening off-camera or things that are happening inside the characters' heads."


http://www.comingsoon.net/

cologne25

<3 Twilight

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 6. Januar 2009

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 12:35

Zitat

Original von Godzilla

Zitat

Original von Tyler Durden
@Godzilla: Ein Avatar-Buch? Habe ich was verpasst? :gruebel:


Iron-Jim schreibt einen Roman zum Avatar-Franchise.


Zitat

"The novel's a big project," said Cameron, "It's not a novelization... I asked myself, 'If this had been based on a book, what would that book have been?' It ends coterminously with the end of the movie. I'm not going to give you one frame beyond that. But how about the 30 years before Jake came to Pandora? The discovery of the planet? Grace's arrival there? All the back story and the history of Earth. All the context and then everything lateral to what you see in the movie. Whether it's things that are happening off-camera or things that are happening inside the characters' heads."


http://www.comingsoon.net/



oh nice :super:

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 625

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 12:37

Nette Entschädigung für die Verzögerung. Kann er ruhig so machen. Auch wenns demnach noch arg lang dauert bis Avatar fortgesetzt wird...
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

gimli

Elbenfreund

Beiträge: 4 258

Registrierungsdatum: 6. Februar 2006

Freue mich auf: Der Hobbit - Hin und Zurück, Big Hero 6, Drachenzähmen leicht gemacht 2, Interstellar, X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 13:25

Die Chance, aus Avatar eine große Trilogie zu machen, sollte sich Cameron echt nicht entgehen lassen und da man davon ausgehen kann, dass auch Teil 2 und 3 gutes Geld einspielen werden, macht es Sinn, diese jetzt gleich zusammen zu drehen. Dann hat man Cast und Crew auf einem Haufen und kann gleich zwei Filme daraus machen. Bei Filmen, die größtenteils mit "Motion-Capture" realisiert werden, sind die Dreharbeiten ja auch deutlich kürzer als bei anderen Filmen. Zeitintensiv wird dann nur die Post-Production werden.

Der Vorrat an Fantasyfilmen zu Weihnachten wäre dann in den nächsten Jahren jedenfalls gesichert.:D

@Trasch
Filme, die im Sommer starten, können dann im Winter aber bereits auf DVD und Blu-Ray verkauft werden. Außerdem sollte man nicht vergessen, dass neben Avatar dieses Jahr auch noch Sherlock Holmes und Alvin und die Chipmunks 2 zu Weihnachten angelaufen sind, die jeweils 200 Millionen in Amerika eingespielt haben. Selbst "Wenn Liebe so einfach wäre" hat noch mehr als 100 Millionen eingespielt. Die Studios setzen also durchaus auf die Winterzeit. Allerdings ist dort wirklich nur die Vorweihnachtszeit interessant. Danach ist dann mehr oder weniger tote Hose. Deshalb kann halt nur eine begrenzte Anzahl von Filmen zu dieser Zeit anlaufen. Dieses Jahr ist das Programm mit Potter, Narnia, Rapunzel, Megamind, Tron - Legacy und Meine Frau, unsere Kinder und ich ich ja auch nicht so schlecht besetzt.
Mittlerweile gibt es aber so viele Blockbuster, dass man diese einfach über das ganze Jahr verteilen muss. Außerdem hat mit "Toy Story 3" ein Sommerrelease ebenfalls die Milliardengrenze überschritten und mit Alice hat dies sogar ein Film geschafft, der im März angelaufen ist. Kassengift sind diese Jahreszeiten also auch nicht.
Einzig bei Fantasyfilmen sagt man halt, dass diese eher für die kalte Jahreszeit geeignet sind, auch wenn Star Wars (der zumindest teilweise Fantasy ist) und Potter im Sommer schon tolle Ergebnisse erreicht haben.
Möge der beste Zwerg gewinnen.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »gimli« (20. Oktober 2010, 13:50)


Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 084

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 14:10

@Godzilla: Danke für die Info, dann bin ich schon mal gespannt, wie das Buch wird.

chimaira

<3 Twilight

Beiträge: 334

Registrierungsdatum: 22. Juli 2007

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 11:16

Wie lange hatte denn Teil 1 gedauert bis er fertig war?
Schon krass 4 Jahre zu warten...der Großteil ist doch schon designed.
Außer die Unterwasserwelt mit deren Kreaturen aber müsste dennoch schneller gehen als Teil 1.
"My Blood Is Drunk By The Roots Of The Tree, From That One Day The Fruit Of Freedom Will Ripen"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »chimaira« (21. Oktober 2010, 11:18)


Becks303

Drinking Team

Beiträge: 1 248

Registrierungsdatum: 12. Juli 2007

Freue mich auf: Star Wars

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 11:29

Zitat

Original von Lord Dralnu

Zitat

Original von Jigsaw
Meine Vermutung? Cameron sieht den Hobbit mit finsteren Augen und weiß damit, dass die Weihnachten 2012 und 2013 durch die haarigen Füße belegt sind. Er wird nun mit Sicherheit die Weihnachten 2014 und 2015 für sich beanspruchen und demnach erstmal Cleopatra drehen.

Waaaah, noch sooo lange warten !!! :heul:

Das kotzt mich auch an, aber is anscheinend wie guter Wein (auch wenn ich keinen trinke)

gimli

Elbenfreund

Beiträge: 4 258

Registrierungsdatum: 6. Februar 2006

Freue mich auf: Der Hobbit - Hin und Zurück, Big Hero 6, Drachenzähmen leicht gemacht 2, Interstellar, X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 15:47

Avatar 2 und 3 wurden heute offiziell angekündigt als die beiden kommenden Filme von James Cameron. Mit der Arbeit an den Drehbüchern wird Cameron Anfang 2011 beginnen um noch 2011 mit der Produktion der Filme zu beginnen.
Der zweite Teil soll dann wie von Jigsaw vermutet Dezember 2014 starten und Teil 3 ein Jahr später.

comingsoon
Möge der beste Zwerg gewinnen.

Harvey Dent

unregistriert

15

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 16:22

Was heißt das für Cleopatra?

Und generell für Cameron Projekte?
Wird er sich voll und ganz Avatar widmen oder nur die Realszenen abdrehen und bei den CGI Sachen nur sporadisch im Studio vorbei schauen, Szenen absegnen und sich währenddessen z.B. Akira widmen?

Und ehrlich gesagt brauch ich keinen Avatar 2 oder 3.
Höchstens vielleicht wenn die Menschen gegeneinander Krieg führen.
Aber mit den Navi wirkte das so plakativ, klischeehaft und plump..

gimli

Elbenfreund

Beiträge: 4 258

Registrierungsdatum: 6. Februar 2006

Freue mich auf: Der Hobbit - Hin und Zurück, Big Hero 6, Drachenzähmen leicht gemacht 2, Interstellar, X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 16:28

Wenn er Anfang 2011 bereits mit den Drehbüchern beginnen will, dann wird er wohl kaum Zeit haben, zwischendurch noch Cleopatra zu drehen und ich denke auch nicht, dass er während der Produktionszeit von Avatar 2 und 3 noch andere Projekte dazwischen schieben wird.
Vielleicht beginnt er noch vor den Releases von Avatar 2 und 3 an einem neuen Projekt zu arbeiten, aber für die nächsten 3 oder 4 Jahre ist mit was anderem erstmal nicht zu rechnen.
Möge der beste Zwerg gewinnen.

Master Chief

unregistriert

17

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 16:50

Ich müsste nicht unbedingt gleich zwei Fortsetzungen zu Avatar haben, aber wenn sie kommen, werden sie natürlich geschaut. Eine Trilogie von James Cameron hat immerhin auch was tolles.

Aber ich hoffe wirklich inständig, dass Cleopatra sein nächstes Projekt wird- am besten auch mit Angelina Jolie. Wenn das passiert, gäbe es wohl kein Projekt auf das ich mich mehr freuen würde :super:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Master Chief« (27. Oktober 2010, 16:50)


Harvey Dent

unregistriert

18

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 16:58

Dann ist die gute aber auch wieder 4-5 Jahre älter und wer weiß wie sie bis dahin aussieht und ob es nicht eine bessere Wahl gibt?

Master Chief

unregistriert

19

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 17:01

Ach, es geht mir hier weniger um Jolies Aussehen, als vielmehr um ihr Können und ihre Präsenz. Speziell letztere prädestiniert sie geradezu für die Rolle.

Und übrigens: Cleopatra selbst war alles andere als schön, wenn man diversen Aufzeichnungen und ihrer Totenmaske trauen darf. Das mal nur nebenbei erwähnt und nicht in Bezug auf Jolie, die bestimmt auch noch in zehn Jahren umwerfend ausschauen wird...

Harvey Dent

unregistriert

20

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 17:29

Ist nur dem Publikum egal wie sie mal aussah.

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen