Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Murph

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 196

Registrierungsdatum: 23. Februar 2007

  • Nachricht senden

21

Freitag, 24. August 2007, 11:40

Schaut sehr interessant aus. Wird auf jedenfall gekuckt. :top:
http://img152.imageshack.us/img152/1879/tylerhp3.jpg

Zitat

Original von: Mad Ei Pape
Wir trinken jetzt erst mal einen Schnittlauchtee und stricken Pullis für den Weltfrieden, dann wird das schon

frost

segmentation fault

Beiträge: 1 425

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Freue mich auf: remake von avatar

  • Nachricht senden

22

Freitag, 24. August 2007, 11:51

genau mein ding. wird geschaut 100%, im kino.
i'd buy that for a dollar

Beiträge: 8 793

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

23

Freitag, 24. August 2007, 17:47

Wow. Sehr stilvoll. (Das Wort "stylish" ist langsam ausgelutscht.) Auch wenn diese Unschärfe am Anfang etwas komisch wirkte. Dann aber noch fesch das Gladiator-Zitat eingesträut und ein sehr gut wirkender Brad Pitt. Die Optik ist wirklich sehr cool und ich habe mal wieder Lust auf so einen trägen, von Zweifeln und Misstrauen durchsetzten Western. Ja, denke, das könnte was für mich werden.
"I wait. I compose myself.
My self is a thing I must now compose, as one composes a speech.
What I must present is a made thing, not something born."
- Margaret Atwood, 'The Handmaid's Tale'

Jay

dabbt gerade hart

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35 192

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Black Panther, The Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

24

Montag, 24. September 2007, 14:00

Trailer - Die Ermordung des langen Filmtitels

http://www.bereitsgesehen.de/vorschau/jesse2.jpg

[SIZE=4]BG PREVIEW - Jesse James [/SIZE]

Ein neuer Trailer, der noch mal zeigt, wie klasse Die Ermordung des Jesse James durch den Bruder von dem Mann, der mal mit der Frau zusammen war, die in Anaconda mit dem Mann zusammen gespielt hat, der der Vater einer berühmten Schauspielerin ist, die mit dem Schauspieler von Jesse James zusammenlebt, aussieht.
"I did not hit her, it's not true! It's bullshit! I did not hit her! It's not true. (*throws water bottle) Oh, hi Mark!"
"You invited all my friends. Good thinking!"
"Oh, hi, Johnny. I didn't know it was you. "
*throws football*
"Ha ha ha. What a story, Mark."

Maph0r

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 187

Registrierungsdatum: 8. Mai 2006

  • Nachricht senden

25

Montag, 24. September 2007, 17:56

RE: Trailer - Die Ermordung des langen Filmtitels

Zitat

Original von Jigsaw
Ein neuer Trailer, der noch mal zeigt, wie klasse Die Ermordung des Jesse James durch den Bruder von dem Mann, der mal mit der Frau zusammen war, die in Anaconda mit dem Mann zusammen gespielt hat, der der Vater einer berühmten Schauspielerin ist, die mit dem Schauspieler von Jesse James zusammenlebt, aussieht.


Des hab ich jetzt mehrmals gelesen :D

Trailer verspricht mal wieder einen guten Western, auch wenn ich befürchte, dass es ihm wie den ganzen Western der letzten Zeit geht

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maph0r« (24. September 2007, 17:58)


26

Donnerstag, 27. September 2007, 18:47

2 Fragen vorweg an Filmfreaks:

1. Wann musste ich an Gladiator denken?

2. Warum sind Filme, die in der Zeit des Wilden Westen spielen immer knapp an die 3 Stunden oder mehr lang?

------------------

Also ich glaube der Film könnte richtig stark werden. Auch wenn es sein könnte, dass der Film ein wenig zu ruhig wird und gerade bei der Länge vielleicht Längen aufweisen kann, aber das weiß ich natürlich nicht und hoffe es auch nicht.

Punkten wird der Film schätze ich durch seinen Look und auch die Gespräche zwischen Pitt und Affleck könnten Highlights werden.
Casey Affleck scheint ja auf nem guten Weg zu sein. Im Oktober7November ist er ja noch in dem Film "Gone baby Gone" zu sehen und ich denke auch da kann er gut zeigen was er wirklich kann.

Ich bin momentan doch sehr gespannt auf Jesse James

Highjacker

Transformer

Beiträge: 384

Registrierungsdatum: 12. Juni 2006

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 27. September 2007, 20:27

Zu1:
Hand über dem Stroh.

Zu2:
Gibt soviele Gründe.

Freue mich auch!

28

Donnerstag, 27. September 2007, 20:28

Zitat

Original von Highjacker
Zu1:
Hand über dem Stroh.

Zu2:
Gibt soviele Gründe.

Freue mich auch!


Richtig... :top: ;)

Jay

dabbt gerade hart

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35 192

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Black Panther, The Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 16:17

Ab morgen, leider nicht überall.
"I did not hit her, it's not true! It's bullshit! I did not hit her! It's not true. (*throws water bottle) Oh, hi Mark!"
"You invited all my friends. Good thinking!"
"Oh, hi, Johnny. I didn't know it was you. "
*throws football*
"Ha ha ha. What a story, Mark."

#LoRd

#$partan

Beiträge: 377

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2006

  • Nachricht senden

Beiträge: 8 793

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 16:46

So ganz kann ich das bei diesem Film auch nicht nachvollziehen, aber im Allgemeinen liegt es daran, dass der normalsterbliche, zahlende Kinogänger eher weniger Lust auf einen zweieinhalbstündigen, dialogintensiven und actionarmen Western, bzw. allgemein auf Filme, die zu lang, zu wenig unterhaltend etc. sind. Von daher kommen solche Filme nicht in jedes Kino, da sie zu speziell sind. Tadaa. ;)

Ich werde ihn nächsten Mittwoch im Kino gucken und ich erwarte einen richtig guten Film!
"I wait. I compose myself.
My self is a thing I must now compose, as one composes a speech.
What I must present is a made thing, not something born."
- Margaret Atwood, 'The Handmaid's Tale'

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 19 277

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 16:48

Zitat

Original von Joel.Barish
Ich werde ihn nächsten Mittwoch im Kino gucken und ich erwarte einen richtig guten Film!

Dito :D

Wir werden wohl zu dritt reingehen (Jigsaw, Joel und ich).

33

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 18:45

Also bei mir läuft er auch.
Ich plane am Dienstag (Kinotag) reinzugehen und hoffe es klappt dann auch.

Jay

dabbt gerade hart

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35 192

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Black Panther, The Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 21:55

Hat mir sehr gefallen, kann ich Capote auch blind empfehlen. Ausführliche Kritik gibt es morgen.
"I did not hit her, it's not true! It's bullshit! I did not hit her! It's not true. (*throws water bottle) Oh, hi Mark!"
"You invited all my friends. Good thinking!"
"Oh, hi, Johnny. I didn't know it was you. "
*throws football*
"Ha ha ha. What a story, Mark."

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 19 277

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 22:48

Habe den Film heute mit Joel.Barish und Jigsaw gesehen und er hat mir gefallen.

Die Optik war schön, die Musik fand ich auch gut. Brad Pitt und die anderen Darsteller (vor allem Sam Rockwell, der demnächst die Hauptrolle in "Simulant" spielen wird) waren überzeugend. Auch Ted Levine (Schweigen der Lämmer, Monk, The Hills have Eyes) in seiner kleinen Nebenrolle als Sheriff Timberlake war passend.
Hier und dort hatte der Film kleine Längen und ich fand, dass man den Erzähler weglassen könnte, ohne ihn hätten manche Szenen meiner Meinung nach besser gewirkt.

Außer uns drei war in dem Saal nur ein Mann, der mehrmals aufs Klo lief und die letzte halbe Stunde geschlafen hat (selbst als geschossen wurde hat er nicht mal gezuckt) :D

Sehenswerter Film, nur nicht für jeden.

7,5/10

36

Donnerstag, 1. November 2007, 10:55

War leider den ganzen Dienstag unterwegs, so dass ich keine Zeit mehr fürs Kino hatte.

Naja hört sich ja gut an und ich warte dann mal sehnlichst auf die DVD.

Beiträge: 8 793

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 1. November 2007, 17:59

"Nur nicht für Jeden." Das trifft absolut zu. Aber 100%ig etwas für mich, denn ich bin richtig begeistert, hatte phasenweise Gänsehaut bekommen.

"Die Ermordung des Jesse James..." ist ein absolut genial gespielter, elegisch schön gefilmter Antiwestern, der seiner Figur mehr als gerecht wird. Ultralangsam und durchzogen von Melancholie. Dabei vielleicht 10 bis 15 Minuten zu lang, aber ansonsten: grandios. Eigentlich eine Schande, dass der Film so im Kino untergeht. Aber bei den Oscars gibt es definitiv ein Wiedersehen.

9/10 Punkte!

Ich habe eine Kritik geschrieben, die ich morgen mal an Jigsaw schicken werde.
--------------

@Neo
Warum gehst du nicht diese Woche? Läuft der bei euch nur eine Woche? Ihr habt ja echt komische Kinos da bei euch...
"I wait. I compose myself.
My self is a thing I must now compose, as one composes a speech.
What I must present is a made thing, not something born."
- Margaret Atwood, 'The Handmaid's Tale'

38

Donnerstag, 1. November 2007, 18:00

Zitat

Original von Joel.Barish
@Neo
Warum gehst du nicht diese Woche? Läuft der bei euch nur eine Woche? Ihr habt ja echt komische Kinos da bei euch...


Kostet nur Dienstags 4,50€.

Beiträge: 8 793

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 1. November 2007, 18:04

Dann geh nächsten Dienstag. Oder zahl halt mal 6-7 Euro. War bei uns genau so.
"I wait. I compose myself.
My self is a thing I must now compose, as one composes a speech.
What I must present is a made thing, not something born."
- Margaret Atwood, 'The Handmaid's Tale'

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 19 277

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 1. November 2007, 18:07

Der Film hat Überlänge, deshalb zahlten wir 6,50. Aber Neo, du sparst doch nicht wirklich viel, wenn du eine Woche lang wartest, um dann vielleicht 1 Euro weniger zu bezahlen.

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen