Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

41

Donnerstag, 1. November 2007, 18:10

ich zahl 7 € an normalen Tagen.
Der Aufschlag für die Überlänge entfällt, weil der Film im kleinsten Kino kommt und man dafür einen euro oder 50 cent Rabatt bekommt.

Beiträge: 8 793

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 1. November 2007, 18:13

Aber irgendwie sträubst du dich gegen meine Frage, oder? Warum gehst du denn nicht jetzt diese Woche (Dienstag) in den Film, wenn er dich wirklich interessiert?
"I wait. I compose myself.
My self is a thing I must now compose, as one composes a speech.
What I must present is a made thing, not something born."
- Margaret Atwood, 'The Handmaid's Tale'

43

Donnerstag, 1. November 2007, 18:15

Ups, hab nur Tylers neuen Beitrag gesehen sorry.

Ja ich wollt mit nem Freund rein, aber der ist jetzt diese Woche nicht mehr da.

Jay

dabbt gerade hart

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35 179

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Black Panther, The Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 6. November 2007, 00:56

"I did not hit her, it's not true! It's bullshit! I did not hit her! It's not true. (*throws water bottle) Oh, hi Mark!"
"You invited all my friends. Good thinking!"
"Oh, hi, Johnny. I didn't know it was you. "
*throws football*
"Ha ha ha. What a story, Mark."

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 659

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 6. November 2007, 07:07

Hui...:wow:

Steht in einem starken Kontrast zu den Kritiken, die ich bisher so mitbekam.

Mal sehen was in den nächsten 14 Tagen noch so startet, evtl. ist das ja dann doch ein Film, den ich schnellstens sehen sollte.

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 19 277

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 6. November 2007, 10:31

Zitat

Original von Dr Knobel
Steht in einem starken Kontrast zu den Kritiken, die ich bisher so mitbekam.

Die waren nicht zufällig von Reese oder so? ;)

Klar, wer solchen langen und anspruchsvollen Filmen nichts abgewinnen kann, wird sich bei Jesse James langweilen, aber allen anderen wird er gefallen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tyler Durden« (6. November 2007, 10:32)


Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 659

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 6. November 2007, 11:37

Tyler, ich bitte dich! :uglygaga:

Wenn sie von Reese käme, wüßte ich ja, das mir der Film gefiele. ;) :jabba:

Nein, die Kritiken die ich gelesen habe, waren in 2 Zeitungen. Sie waren nicht schlecht, aber auch nicht so euphorisch wie die vom Chef.

In den nächsten 2 Wochen laufen aber eh´Sachen an, auf die ich mich bereits im Vorfeld freute. Läuft "...Jesse James..." dann noch im Kino, gehe ich auf jeden Fall rein.

bleak

let's die just a little tonight!

Beiträge: 1 219

Registrierungsdatum: 4. November 2007

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 6. November 2007, 14:11

Ich bin eigentlich mit einer ganz anderen Erwartung in den Film gegangen. Ich dachte, mich erwartet typisches Westerngeballer von Schützen, die ihr Opfer genau mit einem Schuss Schachmatt setzen. Aber interessanterweise entpuppte sich der Film als genau das Gegenteil. Für mich ein sehr gut gespieltes Drama, endlich mal wieder im Wilden Westen. Die Schauspieler überzeugen allesamt, aber teilweise hab ich Probleme mit der Story gehabt. Erst als ich später mit nem Kollegen drüber gesprochen hab, konnt ich das so rekonstruieren und hab schließlich alles verstanden.
Was ich auch sehr positiv hervorheben muss; Die Behandlung der Schusswaffen. Da wurde endlich mal Authentizität an den Tag gelegt.


8.5/10

Reese

of the Dead

Beiträge: 851

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2005

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 7. November 2007, 10:45

hab gestern gesehen und fand den todlangeweilig. wieso findet ihr denn gut? passiert doch nichts den ganzen film lang. stehen nur rum und labern.

1 / 10

:flop:
[url]http://img213.imageshack.us/img213/1498/hostel2wallpaper2jw0.jpg[/URL]

waiting for: saw 6, saw 7, rob zombies halloween 2, hostel 3, wrong turn 3, freitag der 13. 2

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 659

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 7. November 2007, 11:51

Ach Reese... :ugly: :D

Aber nach den bisherigen, durchweg guten Kritiken und nun deiner schlechten Bewertung, steigt die Möglichkeit, das er mir gefällt. ;)

Warum hast du ihn dir eigentlich angesehen? War doch klar, das er dir nicht gefällt.

Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 14 651

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 7. November 2007, 11:54

Reese ist so ziemlich genau das Gegenteil von Capote, was den Anspruch an Filme anbelangt. So wirkt es zumindest auf mich. ;)

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 19 277

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 7. November 2007, 11:57

Zitat

Original von bleak
Was ich auch sehr positiv hervorheben muss; Die Behandlung der Schusswaffen. Da wurde endlich mal Authentizität an den Tag gelegt.

Stimmt. Kamen dir die Schüsse auch so laut vor?

Reese

of the Dead

Beiträge: 851

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2005

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 7. November 2007, 12:04

Zitat

Original von Dr Knobel
Warum hast du ihn dir eigentlich angesehen? War doch klar, das er dir nicht gefällt.


ich fand den filmtitel gut
[url]http://img213.imageshack.us/img213/1498/hostel2wallpaper2jw0.jpg[/URL]

waiting for: saw 6, saw 7, rob zombies halloween 2, hostel 3, wrong turn 3, freitag der 13. 2

Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 14 651

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 7. November 2007, 12:10

Ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber man sollte einen Film nicht auf Grund des Titels ansehen, sondern sich vorher auch ein wenig schlau machen, worum es in dem Film geht. Sonst kommst du noch auf die Idee in There Will Be Blood zu gehen und da kann ich dir jetzt schon sagen, dass da wohl extrem viel geredet wird. ;)

bleak

let's die just a little tonight!

Beiträge: 1 219

Registrierungsdatum: 4. November 2007

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 7. November 2007, 12:16

Zitat

Original von Tyler Durden

Zitat

Original von bleak
Was ich auch sehr positiv hervorheben muss; Die Behandlung der Schusswaffen. Da wurde endlich mal Authentizität an den Tag gelegt.

Stimmt. Kamen dir die Schüsse auch so laut vor?



Ja, irgendwie schon. :D
Bin jedes Mal zusammengezuckt, als geballert wurde. Passiert mir sonst nie.

Beiträge: 8 793

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 7. November 2007, 18:11

Oh Mann, Reese. Ist das dein Ernst? Ich sage noch mal: Du bist doch nicht echt! Das kann doch wirklich nicht sein.

Hast du hier überhaupt keinen Trailer zu gesehen? Keine Kritik gelesen? Selbst bei Yuma wäre ich vorsichtig, dir den zu empfehlen, aber "Jesse James"? Tja, wer sich nicht informiert oder zu blöd ist (sry) muss mit der Enttäuschung leben.
"I wait. I compose myself.
My self is a thing I must now compose, as one composes a speech.
What I must present is a made thing, not something born."
- Margaret Atwood, 'The Handmaid's Tale'

Das Blubb

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2007

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 7. November 2007, 19:36

habe den film zwar noch nicht gesehen. aber ich habe auch neben den sehr guten BG Kritiken hier und dort negatives gehört. der film würde in augen anderer bis zum ende hinplätschern.
Frauen Komplimente machen ist wie Topfschlagen auf einem Minenfeld. Tod und Leben liegen nah beieinander.

Jemand ne Ahnung was die HP und die MP links von mir bringen ? *gg*

Most Wanted:

James Bond XXII
The Fast and the Furious IV
Transformers II
Iron Man II
Batman - The Dark Knight

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 19 277

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 8. November 2007, 12:48

Zitat

Original von Das Blubb
habe den film zwar noch nicht gesehen. aber ich habe auch neben den sehr guten BG Kritiken hier und dort negatives gehört. der film würde in augen anderer bis zum ende hinplätschern.

Dann würde ich sagen: selber ins Kino gehen und sich ein Bild davon machen ;)

Scofield

Fringe Division

Beiträge: 4 841

Registrierungsdatum: 26. März 2007

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 8. November 2007, 13:21

Bin zwar kein western fan (hab auch nie spiel mir das lied vom tod angeschaut) aber Deadwood fand ich immer genial :)

Wäre da Jesse James was für mich ?
Und ja ich habe kein problem mit Pitt :)
They will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun.

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 19 277

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 8. November 2007, 13:24

Zitat

Original von Scofield
Bin zwar kein western fan (hab auch nie spiel mir das lied vom tod angeschaut) aber Deadwood fand ich immer genial :)

Wäre da Jesse James was für mich ?
Und ja ich habe kein problem mit Pitt :)

Ich bin ja auch absolut kein Westernfan, fand den Film aber gut (7,5/10). Deadwood habe ich leider nicht gesehen, dafür aber Dead Man ^^ Und fand ihn ebenfalls sehr gut.

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen