Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Jay

blinded by blackness

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34 658

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

461

Sonntag, 11. Juni 2017, 13:31

Just sayin - der Eröffnungspost dieses Thread ist aus dem Jahr 2005.

:D

Hier die Kritik von Diego, der die Amazonen auf ihrer Insel besucht hat: BG-Kritik: Wonder Woman (Diego)
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

Constance

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 131

Registrierungsdatum: 20. April 2009

  • Nachricht senden

462

Sonntag, 11. Juni 2017, 14:25

Sehr gut! Mittwoch drin!
Leite mich.

Danny O

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 505

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2011

Freue mich auf: Einen Dead Space Film?!Conan the Conqueror ,einen weiteren Solo Hulk Film, Alien 5, Predator 4, Conjuring 3 mal sehen....

  • Nachricht senden

463

Montag, 12. Juni 2017, 11:25

Diego, der die Amazonen auf ihrer Insel besucht hat



Das bedeutet er hat den Himmel gesehen , ein Planet wo Männer selten geduldet werden voller Kampfes Wütiger Wilder Frauen :love:

und für 8/10 müssen sie ihm Reichlich verwöhnt haben :top:


Diego VS Amazonen

Und das kommt dabei raus mindestens 3-4 Wochen Pause !
Filme Nerd Schlecht Hin :top:


Justice Is Lost
Justice Is Raped
Justice Is Gone
Pulling Your Strings
Justice Is Done
Seeking No Truth
Winning Is All
Find it So Grim
So True
So Real

(Metallica ...And Justice for all)

"Verschwende keine zeit damit ,etwas kontrollieren zu wollen was du niemals unter kontrolle haben wirst"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Danny O« (12. Juni 2017, 11:41)


Member_2.0

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 170

Registrierungsdatum: 18. September 2011

Freue mich auf: Sommer

  • Nachricht senden

464

Mittwoch, 14. Juni 2017, 13:05

Werden den am Samstag schauen (wenn die Erkältung besser wird)...freu mich schon.

Den Thread mal von Anfang an lesen ist übrigens interessant. Da dürften einige (ich auch ein wenig) überrascht sein, wie erfolgreich und scheinbar gut der Film geworden ist :D
Rah rah ah-ah-ah!
Ro mah ro-mah-mah
Gaga oh-la-la!

Shins

Super Moderator

Beiträge: 4 138

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: Power Rangers!

  • Nachricht senden

465

Mittwoch, 14. Juni 2017, 14:57

Ich sehe ihn in gut 5 Stunden. Freue mich schon sehr!
Meine Kurzfilme, Musikclips und andere Videoprojekte: https://www.youtube.com/channel/UCfq8sD3GrgPEqoIvBZeQAsA

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 21 322

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

466

Mittwoch, 14. Juni 2017, 17:02

Ich sehe ihn in gut 5 Stunden. Freue mich schon sehr!

Viel Spaß. Ich denke er wird dir zusagen. :)
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

batgadget

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 29. Juli 2015

  • Nachricht senden

467

Mittwoch, 14. Juni 2017, 17:58

Spoilerst du in deiner Kritik wieder oder darf man die sich mal ohne böse Überraschungen durchlesen?
When The Rebel Comes Home

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 21 322

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

468

Mittwoch, 14. Juni 2017, 18:57

Das hab ich dir doch per WhatsApp schon verraten. Keine Spoiler drin.
Und bei Guardians war es auch kein richtiger. Wie bereits erläutert. Film macht kein Geheimnis aus dem Bösewicht.

Hier...

Spoiler Spoiler

darf man raten, rätseln und Co. Daher kein Wort zum Bösewicht in Wonder Woman.


Oder ist es ein Spoiler, dass Diana zu Wonder Woman wird? Einst ein Kind war? In den Krieg zieht? Ein Lasso dabei hat?
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Constance

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 131

Registrierungsdatum: 20. April 2009

  • Nachricht senden

469

Donnerstag, 15. Juni 2017, 00:11

Ein hervorragendes Stück Comicgeschichte. Ich lasse den Film heute noch in meinem Kopf rumeuphorieren und äußere mich morgen mal ausführlich, aber vorweg: Grandios!
Leite mich.

Lunas

of the Dead

Beiträge: 921

Registrierungsdatum: 15. Februar 2011

  • Nachricht senden

470

Donnerstag, 15. Juni 2017, 00:16

Komme gerade aus dem Kino und bin sehr sehr Positiv Überrascht!!!

Wonder Woman macht so vieles richtig, der Film fühlt sich einfach gut an und Gal Gadot spielt hervorragend. Die Chemie unter den Darstellern stimmt und die Mischung aus Spaß und Ernst ist genau Richtig. Der Film schafft es eine Message zu Transportieren, was ich ihm nicht zugetraut hätte. Das Musik Thema ist sowieso einzigartig im DCU und es wird genau in der richtigen Dosis eingesetzt. Für mich bis jetzt eines der Kino Highlights dieses Jahr.
Einzig die Effekte waren nicht immer auf hohem Niveau und beim Finale driftet der Film nahe an ein CGI Overkill Fiasko, bekommt aber noch rechtzeitig die Kurve.
Also ab ins Kino und ansehen!!!

8,5/10 Amazonen :love:

Clive77

Serial Watcher

Beiträge: 14 613

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

471

Donnerstag, 15. Juni 2017, 00:29

Soeben gesichtet und ich würde Diegos Kritik an dieser Stelle unterschreiben - so Wort für Wort. :thumbup:

Schon irgendwie witzig, dass gerade dieser Film, der bei Ankündigung noch mit der wohl größten Skepsis beäugt wurde (ähnlich wie Cap 1 damals), nun nicht nur erfolgreich ist, sondern auch die besten Kritiken der bisherigen DCEU-Filme einheimsen kann. Und voll verdient!
Sicherheitshalber mal den Rest in Spoiler-Tags, wobei die aber eher milde ausfallen dürften:

Spoiler Spoiler

Erstmals (also, in Bezug auf das DCEU) hatte ich das Gefühl, da hat sich wirklich jemand Gedanken zur Figur und deren Entwicklung gemacht. Wenn man Diana das erste Mal auf der Insel sieht, ist sie nicht nur ein Kind, sondern auch recht naiv eingestellt, was den (kommenden) Krieg angeht - sie freut sich sogar drauf und kann es garnicht erwarten, endlich ausgebildet zu werden. Genausowenig, wie sie es später erwarten kann, in die Welt loszuziehen, um ihren Teil zur Rettung der Menschheit beizutragen - der in der Realität natürlich nicht so einfach zu leisten ist, wie sie vermutet. Sie wächst somit in einer Art Märchenwelt auf, die auf den Geschichten basiert, die sie erzählt bekommt, ihr aber nicht die ganze Wahrheit berichten. Diese Wahrheit muss sie erst lernen und dabei einige bittere Erkenntnisse machen, die sich nicht leicht verdauen lassen. Das hat mir großartig gefallen und ja, die Chemie mit Chris Pine a.k.a. Steve Rogers Trevor passte da perfekt. Dieser männliche Begleiter hat auch die Angewohnheit, immer dann zu schweigen oder leicht zu nicken, wenn Diana mit ihren Theorien zum Ende des Krieges daherkommt - köstlich. Bei den beiden mag zwar auch vieles Malen nach Zahlen sein, aber egal ob dramatisch oder humorvoll, es passte schlicht und fühlte sich in der Tat organisch an - so muss das auch.

Zum Rest vom Schützenfest: Bösewichte gibt es im Grunde genommen mehr als einen. Aber nur wirklich einen, auf den es ankommt und da darf man in der Tat gut mitraten, wer das ist. Platt inszeniert war der wichtige Gegner somit nicht. Eher eine kleine Überraschung, die man nicht so wirklich auf dem Schirm hatte (obwohl sich erahnen ließ, dass da noch was kommen musste). Wenn man allerdings kritisieren wollte, könnte man sagen, dass der Bösewicht nicht gut ausgearbeitet war. Motivation und so sind sicher gegeben und passen auch zur Vorgeschichte. Aber man erfährt halt erst im letzten Akt etwas mehr über ihn und sein Bild von der Menschheit, die er auszurotten gedenkt. Und die erste Frage, die mir dabei durch den Kopf ging, war eben die, weshalb er dann nicht auf der Seite der Deutschen steht. Schließlich sollte ihm nichts daran liegen, mit den Engländern zusammenzuarbeiten und somit diverse Entwicklungen zu stoppen. Das ergab für mich überhaupt keinen Sinn, zumal man am Ende auch sieht, wie er gewisse Ideen in den Köpfen der (offensichtlichen) Bösewichte provozierte.

Die Sidekicks: Nett, aber nicht mehr. Bei der Laufzeit hätte sich etwas mehr rausholen lassen. Aber auch nicht weiter schlimm.


Unterm Strich der erste tatsächlich sehr gelungene Film im DCEU und eine sehr tolle Origin-Story, die zwar auf bekannten Pfaden läuft, aber damit durchaus überzeugen kann und ein paar angenehme Überraschungen bietet.
Etwas Luft nach oben bleibt aber und die größte Frage ist wohl, wie sich die Justice League schlagen wird. Denn da gilt es dann, mehrere Hauptfiguren gekonnt miteinander agieren zu lassen, von denen einige noch (abgesehen von Mini-Szenen) keine Einführung bekamen. Ich weiß aber jetzt, wegen welcher Hauptfigur ich da wieder im Kino sitzen werde. :love:

Edit: Axo, 8/10 Amazonen
Out of order.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Clive77« (15. Juni 2017, 00:35)


Måbruk

of the Dead

Beiträge: 945

Registrierungsdatum: 4. Mai 2016

  • Nachricht senden

472

Donnerstag, 15. Juni 2017, 00:37

Oh man, es gibt keine Superhelden Figur die mich weniger interessiert und dann diese ganzen Lobeshymnen... :rolleyes:
Hätte ich nicht vermutet, auch wenn das Vorabmaterial echt gut aus sah. Muss man wohl doch mal ins Kino hüpfen... ;)

Rhodoss

of the Dead

Beiträge: 901

Registrierungsdatum: 1. März 2016

Freue mich auf: Weihnachten

  • Nachricht senden

473

Donnerstag, 15. Juni 2017, 07:40

oh man...ich muss noch bis Sonntag warten... :wacko:
FÜR DARKSEID

Rantman

of the Dead

Beiträge: 864

Registrierungsdatum: 8. April 2015

  • Nachricht senden

474

Donnerstag, 15. Juni 2017, 23:11

Sehr guter Film. Macht sehr viel richtig und kaum was verbesserungswürdig.

Spoiler Spoiler

der Showdown vs ares müsste nicht sein, geerdeteres Ende hätte mir besser gefallen [\spoiler]

Lichtblick im DC Universum und zeigt, dass auch ein ernsthafter Film humor haben kann

8,5/10
Abwasser ist ein Thema, das unbedingt geklärt werden muss.

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 21 322

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

475

Freitag, 16. Juni 2017, 09:44

Hey, der kommt ja auch hier überwiegend gut an.
Es lebe Diana, es lebe Freiheit und Gerechtigkeit, es lebe die Emanzipation. :thumbsup:
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Jimmy Tschanga

28 Threads später

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 31. Juli 2014

  • Nachricht senden

476

Freitag, 16. Juni 2017, 14:28

Hey, der kommt ja auch hier überwiegend gut an.

Zu früh gefreut 8)

Habe den Film gesehen(nach dem Motto kenne deinen Feind) um festzustellen das viele Leute, sowohl im persönlichen Umfeld als auch in diversen Foren, nicht unwesentliche Kritik an gewissen Stellen in Marvel Filmen geäußert haben und diese anscheinend bei Wonder Woman nicht gesehen oder gezielt unter den Teppich kehren :D . Auch hier haben wir z.B. einige Filmfehler, einen schlechten Bösewicht und unzweckmäßige Ausrüstung. Über das "Warum" dabei schwanke ich noch zwischen "Blendung durch die Schönheit und dem knappen Outfit der Hauptdarstellerin" und "die Erwartungen an den Film waren nach den DCU-Vorgängern so gering, dass man jetzt wegen Wonder Woman total vom Hocker gerissen wird".

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 21 322

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

477

Freitag, 16. Juni 2017, 14:33

Ich sagte ja "überwiegend". Ausreißer gibt es ja immer.

Und ich fand den Bösewicht gut. Nicht überragend, aber besser als oft bei - gleich kommt es - Marvel.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Jimmy Tschanga

28 Threads später

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 31. Juli 2014

  • Nachricht senden

478

Freitag, 16. Juni 2017, 15:09

Ich sagte ja "überwiegend". Ausreißer gibt es ja immer.
Für die Quote :thumbsup:

Und ich fand den Bösewicht gut. Nicht überragend, aber besser als oft bei - gleich kommt es - Marvel.
Sicherlich hätten sie die Bösewichte bei Marvel besser aussuchen bzw. umsetzen können, da gebe ich dir Recht. Ich tröste mich immer mit dem Gedanken, das es wie bei einem Computerspiel, Zwischengegner
auf dem Weg zum Endboss waren :D Leider sind einige der Besten(z.B. Doom,Magneto,Osborn) durch das Rechte Hick-Hack nicht zu bekommen und wiederum andere hätten meiner Meinung nach zuviel "Platz" eingenommen bzw. wären zu "groß und umständlich" gewesen oder hätten nicht in das MCU Konzept gepasst(z.B.Kang bzw. Immortus, Korvac usw.)

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 613

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

479

Freitag, 16. Juni 2017, 15:34

Muss ich da jetzt wahrhaftig rein? 8|

Mr.Anderson

Kleriker

Beiträge: 11 971

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

480

Freitag, 16. Juni 2017, 18:30

Meine Frau und ich haben den Film nun gesehen und waren überraschenderweise beide nicht begeistert. Es mag vielleicht an den vielen guten Kritiken gelegen haben. Ich habe hier was besonderes erwartet und nicht bekommen. Ja sicher, der Film war gut, ist aber in meinen Augen nicht der Film der das DCEU rettet, wenn es denn gerettet werden musste. Für mich (und meine Frau) rangiert der Film auf Platz 3 der DCEU Filme, natürlich mit viel Abstand vor Suicide Squad auf Platz 4.

Meine Meinung: Wer eigentlich nicht unbedingt für den Film ins Kino wollte(wir haben uns seit Monaten auf den Film gefreut und wollten ihn eh im Kino sehen), sollte sich auch nicht durch die Kritiken "reinzwingen" lassen. Heimkino ist da ausreichend.

6/10
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen