Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Cartman

of the Dead

Beiträge: 809

Registrierungsdatum: 30. August 2008

  • Nachricht senden

841

Mittwoch, 6. März 2013, 11:45

Anscheinend setzen sie auf einen Megaerfolg von Superman und anschließend auf das Gespann Nolan + Superman als Zugpferd. Dazu wird ein neuer Batman eingeführt, der in einem anschließenden Solofilm dann nicht mehr eingeführt werden müsste.

Beiträge: 2 874

Registrierungsdatum: 30. September 2010

Freue mich auf: Ready Player One & Avengers Infinity War, The Batman

  • Nachricht senden

842

Mittwoch, 6. März 2013, 11:52

Anscheinend setzen sie auf einen Megaerfolg von Superman und anschließend auf das Gespann Nolan + Superman als Zugpferd. Dazu wird ein neuer Batman eingeführt, der in einem anschließenden Solofilm dann nicht mehr eingeführt werden müsste.



Wie jetzt?

Ein anderer Batman für den Justice League FIlm und dann wieder einen anderen für den nächsten Solofilm?? ?(
Wenn ein zehnjähriger dir eine Waffe ins Gesicht hält, tu verdammt nochmal was er will!

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 21 892

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

843

Mittwoch, 6. März 2013, 11:55

Nein. Der neue Batman wird laut dem letzten Stand losgelöst von der Nolan Trilogie sein, aber von Nolan produziert und in der JLA zum ersten mal auftreten. Danach dann vermutlich Solo-Batman, wobei sicher der selbe Mann in den Anzug steigt.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Cartman

of the Dead

Beiträge: 809

Registrierungsdatum: 30. August 2008

  • Nachricht senden

844

Mittwoch, 6. März 2013, 12:10

Nein. Der neue Batman wird laut dem letzten Stand losgelöst von der Nolan Trilogie sein, aber von Nolan produziert und in der JLA zum ersten mal auftret. Danach dann vermutlich Solo-Batman, wobei sicher der selbe Mann in den Anzug steigt.

Genauso meine ich es. Der neue "Solo"-Batman muss also nicht mehr groß eingeführt werden, da man ihn bereits aus JL kennt. Sollte der Film bzw. der JL-Batman nicht ankommen, kann man immer noch auf Bale zurückgreiufen für Batman 4.

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 21 892

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

845

Mittwoch, 6. März 2013, 12:37

@Cartman: Ja, hab ich auch so verstanden. Mein Kommentar war auf TheUKfellas Frage bezogen.

Ich finde ja sowieso, Batman braucht keine Einführung mehr. Was ihn dazu treibt und gemacht hat, ist jedem 8 jährigen Kind bewusst. Daher kann er wenn die Herangehensweise stimmt, auch sofort und ohne neuen Solo-Film ala BB funktionieren. Nolan eintüten und unter Snyder am Ende von 2013 World's Finest mit Superman und Batman drehen.

Edit: Ach ja, gebt Luke Evans den Job als Batman. Er würde einen tollen Bruce Wayne abgeben, hat aber auch die kantigkeit, reife und härte die Batman braucht. Zudem ist er ein guter Schauspieler.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Diego de la Vega« (6. März 2013, 12:56)


Vivien

Big Kahuna Burgerbrater

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 28. November 2012

  • Nachricht senden

846

Mittwoch, 6. März 2013, 13:13

Ein neuer Batman sollte es schon sein. Nolan kann aber bleiben, solange das nicht bedeutet, weiterhin keine Übernatürlichen Bösewichte zu bringen.

Danny O

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 555

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2011

Freue mich auf: Einen Dead Space Film?!Conan the Conqueror ,einen weiteren Solo Hulk Film, Alien 5, Predator 4, Conjuring 3 mal sehen....

  • Nachricht senden

847

Samstag, 16. März 2013, 12:00

Aquaman ist scheisse. Kipp Öl ins Meer und seine Streitmacht ist dahin. Was für ein Weichei. :thumbdown:

"Trrrrrrrrooooooooooollllllll" hahahahahhahahah geil :thumbsup:

@Jay : Deine aussage mit dem "Groß ankündigen" kann ich nachvollziehen , aber wenn man sich sicher ist das es nur Bombe werden kann wäre es erlaubt =D
ich meine was Fehlt den nun wirklich? eine idde ! einen dicken schluck Mut um etwas Riesieges zu schaffen ! wenn man sich wirklich und ernsthaft an eine vernünftige Umsetzung ran setzt puuhhh " ich werd bestimmt gleich mit Faulem Gemüse beworfen :bibber: " kann JLA Besser werden als....... " hilfe q.q" ..........Avengers. Ich schlag mich auf keine der beiden Seiten, aber als Comic Fan Stehe ich auf solche umsetzungen und wenn man bissl Kopf Kino hatt und ein bisschen Vorstellung und eine Priese Fantasie :love: Und zu Bats er muss dabei sein er Bringt das mit was dem Rest Fehlt, er mag zwar nur ein Mensch sein aber er ist derbe intelligent und seine Gadget`s/Erfindungen könnten dem Film einen Guten anstrich geben. Und ich meine in einem Comic Film mit Super Man und Super Girl , hatte Batman gegen Ende eine schlüssel Postion ö.Ö ! er hatt Darkside erpresst und sein System gehackt (sonst hätte es Boom gemacht) was ihm nicht zugetraut wurde =D auch wenn es Lustig anzusehn war 2 Fliegen davon, er Fliegt das mit einer Flug schwebe Düsen Mechanick rum, funny aber er hält sich :top:
Filme Nerd Schlecht Hin :top:


Justice Is Lost
Justice Is Raped
Justice Is Gone
Pulling Your Strings
Justice Is Done
Seeking No Truth
Winning Is All
Find it So Grim
So True
So Real

(Metallica ...And Justice for all)

"Verschwende keine zeit damit ,etwas kontrollieren zu wollen was du niemals unter kontrolle haben wirst"

Jay

benutze erstarrter Hund mit Gummibaumbanjo

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35 810

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Isle of Dogs, The Meg, Solo, Terminator 6, Infinity War

  • Nachricht senden

848

Montag, 25. März 2013, 20:33

NEWS
Weil Green Lantern ziemlich schnell erlosch, hat Ryan Reynolds keine Lust drauf, in einem etwaigen JLA den Green Lantern zu geben:

"Working on 'Green Lantern,' I saw how difficult it is to make that concept palatable, and how confused it all can be when you don't really know exactly where you're going with it or you don't really know how to access that world properly. So at this point I have very little interest in joining that kind of world. But, you know, a great script and a good director can always turn that around."

q: http://worstpreviews.com/headline.php?id=27838#ixzz2Oa7Fnqdb
"Ich kann meine Luft für 10 Minuten anhalten!"

nebomb

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 830

Registrierungsdatum: 26. April 2009

  • Nachricht senden

849

Montag, 25. März 2013, 20:42

Wird er eben ersetzt sofern es eine JLA Verfilmung geben wird

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 21 892

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

850

Donnerstag, 11. April 2013, 16:55

News
Konzeptzeichnungen zum Film sollen Charlie Hunnam (Sons Of Anarchy) als The Flash zeigen.
q.: comicbookmovie.com/

Wäre das was?
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 8 167

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

851

Donnerstag, 11. April 2013, 18:57

:check: ja...ja! Warum nicht? Ausstrahlung hat er schonmal.
Jetzt mit neuer, fantastischer Signatur!

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 21 892

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

852

Donnerstag, 11. April 2013, 21:03

News
Warner Bros. President Jeff Robinov über Man Of Steel, und die Welt von Superman:

"I think you’ll see that, going forward, anything can live in this world. [Nolan’s] Batman was deliberately and smartly positioned as a stand-alone. The world they lived in was very isolated without any knowledge of any other superheroes. What Zack and Chris have done with this film is allow you to really introduce other characters into the same world."

Also ist es keine Welt mit nur einem Helden, wie bei Nolans Batman. Dieser Film erlaubt es weitere Helden in der selben Welt einzuführen.
Zudem kündigte Robinov weiteres hierzu, also welche Filme sie machen wollen, für in den nächsten Wochen an:

"We’ll announce something in the next several weeks that will hopefully position the DC characters and the movies we’re going to be making."

Steht die Dark Knight Trilogie weiterhin außerhalb davon?
"They do. Or they did. Where we go in the future is a whole other conversation."
Das hält man sich also demnach noch offen.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Diego de la Vega« (11. April 2013, 21:13)


Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 21 892

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

853

Donnerstag, 11. April 2013, 21:14

News
Jeff Robinov hat nun klar gesagt, Nolan und Bale werden nicht beteiligt sein. Die Gerüchte hierzu seien nicht wahr.
q.: slashfilm.com
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 17 036

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

854

Donnerstag, 11. April 2013, 21:27

Und dabei bleibt es jetzt hoffentlich. :)
Mannys aktuelle Serien: The Killing, Happy, Top of the Lake, Westworld, Billions, Legion & Designated Survivor

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 21 892

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

855

Donnerstag, 11. April 2013, 22:55

JLA: Wer macht die Regie? Snyder, Affleck, Refn oder doch nur Goyer?

Hier mal die angeblich ganz frische und aktuelle Regie Short-List für Warner Bros. Comic Mega-Crossover JLA:

• Zack Snyder (Man of Steel, 300, Watchmen)

• David Fincher (The Girl with the Dragon Tattoo, The Social Network)

• Nicolas Winding Refn (Drive, Valhalla Rising, Bronson)

• Ben Affleck (Argo, The Town, Gone Baby Gone)

• Darren Aronofsky (Black Swan, The Wrestler)

Zack Snyder wurde der Job ja, wie zuvor zu hören, bereits angeboten. Allerdings gilt sein Engagement wohl als unsicher, da er vielleicht doch lieber Man of Steel 2 machen soll. Selbige Unsicherheit gelte für Darren Aronofsky, welchen man evtl. lieber für den nächsten Solo Batman hätte. Top Wunsch-Kandidat sei daher Ben Affleck, womit wir wieder da wären, wo wir schon vor einem Jahr waren. Der Kinostart von JLA wird aktuell für 2016 angepeilt.
q.: cosmicbooknews.com

Wer dürfte es denn für euch sein?
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Diego de la Vega« (11. April 2013, 23:02)


Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 755

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

856

Donnerstag, 11. April 2013, 22:59

Mach den Deckel drauf und lass es einfach Zack Snyder machen. Er und Nolan waren die Einzigen die es jemals geschafft haben DC Filme anschaubar zu machen. Warum sollte man das ändern?
¯\_(ツ)_/¯

Metroplex

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 911

Registrierungsdatum: 23. August 2010

  • Nachricht senden

857

Donnerstag, 11. April 2013, 22:59

Mir hat bis jetzt alles was ich von Zack Snyder gesehen habe gefallen... allerdings ist mir eine gute Superman Reihe wichtiger als ein JLA Film. Also wenn er nicht beides machen kann, dann solle er bei Man of Steel bleiben.
"People keep asking me what happened to the monster guns, the one-liners, and all the things that made our action movies great... and this answers the question. We're back. Time to make action movies fun again." - Arnold Schwarzenegger

Beiträge: 8 902

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

858

Freitag, 12. April 2013, 01:11

HAHAHAHAHA :D :D :D :D HAHAHAHA..................................................................................................... :plemplem:

Hui... puh. Das war ein Brüller. Wovon träumen die bei WB eigentlich nachts? Außer Snyder ist der Rest mehr oder minder utopisch. Und ja, wenn "Man of Steel" ein Erfolg wird, hat Snyder MOS2 zu machen. Wird er kein Erfolg, wird man ihm mit Sicherheit nicht "Justice League" überlassen. Und der Rest... da ist einer unwahrscheinlicher als der andere. Die hätte man natürlich gerne, wobei die Leute Refn, seine Art und seine Filme wohl so überhaupt nicht verstanden haben, wenn sie ihn wirklich für einen sauteuren JL Film wollen. Affleck hat doch schon abgelehnt, außerdem sonst noch ausreichend zu tun. Aronofsky ist doch noch über ein Jahr mit "Noah" beschäftigt. Da wird das mit 2016 aber knapp. Mal abgesehen davon, dass er zu JL null passt. Zu Batman allein - oder zu Wolverine - okay, das ginge vielleicht. Aber nicht Justice League. Und ein Fincher JL Film würde 300 Millionen kosten. Außerdem nähert der sich doch gerade erst der Finanzierung seines "20.000 Meilen" Films an. Und auch bei ihm gilt, dass er einfach nicht zu so nem Film passt. Nicht von seinem Stil, nicht von seiner bisherigen Filmographie, nicht von seinem Status als Filmemacher, nicht von seinem eigenen Anspruch als Filmemacher.

Mensch WB, nehmt doch Abrams, ihr Narren. :nedu:
"So it's sort of a glass half full, glass stops existing in time and space kind of deal."
- Janet

McKenzie

Unchained

Beiträge: 11 268

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

859

Freitag, 12. April 2013, 01:12

Ein JL-Film im Drive-Stil...? Ich tät's mir ja anschauen, aus Neugierde :hae:
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Teaser-Szene Filmprojekt | Ganz neues Musikvideo!

Beiträge: 8 902

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

860

Freitag, 12. April 2013, 01:17

Ich auch, wird's halt nur niemals nie geben.
"So it's sort of a glass half full, glass stops existing in time and space kind of deal."
- Janet

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen