Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Woodstock

Z-King Zombies

  • »Woodstock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 547

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

1

Freitag, 15. April 2011, 21:59

American Gods (Serie) ~ Neil Gaiman

Hallo Leute,

habe gesucht und nichts gefunden.

Wer von euch kennt den Autor Neil Gailman (Stardust)? Sein preisgekröntes Werk "American Gods" wird von HBO als Serie entwickelt.

Zitat

Der Protagonist der Serie ist der schweigsame und zurückhaltende ehemalige Gefängnisinsasse Shadow. Er teilt sich eine Zelle mit dem Trickbetrüger Low Key Lyesmith. Nachdem seine Frau bei einem Autounfall stirbt, erhält er einen Teilerlass seiner Haftstrafe. Bald wird er vom mysteriösen Mr. Wednesday als Leibwächter rekrutiert. Zusammen reisen sie durch die USA. Wednesday ist jedoch mehr als er zunächst vorgibt zu sein. Denn bald stellt sich heraus, dass er eine Reinkarnation des nordischen Allvaters Odin ist, der sich auf eine Götterschlacht zwischen der alten und neuen Göttergeneration vorbereitet und Shadow gerät zwischen die Fronten.


Das ganze wird von Tom Hanks und der Produktionsfirma "Playtone" ("The Pacific" und "Band of Brothers") in Zusammenarbeit mit Neil Gaiman realisiert.

Quelle:
Serienjunkies.de

Ich finde die Nachricht spitze. Mir gefällt der Humor von Neil Gaiman und auch seine Figuren. Am besten gefiel mir aber immernoch "Good Omens" das er in Zusammenarbeit mit Terry Pratchet geschrieben hat.

Wie findet ihr das ganze? Würdet ihr euch die Serie anschauen?
Kennt ihr überhaupt das Buch oder den Autor?
¯\_(ツ)_/¯

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Woodstock« (1. Juli 2014, 23:11)


Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 14 651

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

2

Freitag, 15. April 2011, 22:05

Heute morgen auch über eine entsprechende News gestolpert. Mit Neil Gaiman bin ich noch nicht so recht warm geworden, Interesse hätte ich aber trotzdem.

Paddywise

The last man

Beiträge: 7 889

Registrierungsdatum: 14. August 2006

  • Nachricht senden

3

Freitag, 15. April 2011, 22:13

RE: HBO: American Gods

Zitat

Original von Woodstock


Wer von euch kennt den Autor Neil Gailman (Stardust)? Sein preisgekröntes Werk "American Gods" wird von HBO als Serie entwickelt.


Ich finde die Nachricht spitze. Mir gefällt der Humor von Neil Gaiman und auch seine Figuren. Am besten gefiel mir aber immernoch "Good Omens" das er in Zusammenarbeit mit Terry Pratchet geschrieben hat.

Wie findet ihr das ganze? Würdet ihr euch die Serie anschauen?
Kennt ihr überhaupt das Buch oder den Autor?


Ich kenne Gaiman. Finde ihn für einen so hochgelobten Autoren überbewertet. Aber sein Werk Sandman finde ich Klasse.

Mal sehen wie eines seiner Werke sich als Serie so schlägt.
Most Wanted 2012: Kickarsch 2 : featuring Huri Mc Durr als Motherf*cker , Sesqua als Hitgirl , Kinobesucher als Big Dady und Glitchi als Nic Cages Frisur

hexe

omg lazerguns pew pew

Beiträge: 2 943

Registrierungsdatum: 21. Juli 2007

Freue mich auf: Prometheus, Cabin in the Woods

  • Nachricht senden

4

Freitag, 15. April 2011, 23:49

American Gods ist eine meiner Lieblingsgeschichten, aber von der Idee, daraus eine Serie zu machen, halte ich garnichts. Zu obszön, zu vulgär. Wenn man das alles entfernt, bleiben in etwa 75% des Humors auf der Strecke. Der ganze ironische Blick auf die Gesellschaft wird dadurch zerstört und am Ende hat man (Gott bewahre) eine total ernste und extrem sozialkritische TV Serie. Nee, darauf kann ich verzichten. Das Buch ist perfekt wie es ist, glaube im Leben nicht daran, dass sie...

Spoiler Spoiler

...die Nummer zeigen, in der eine Vagina einen Menschen verspeist und eine untreue Ehefrau ihrem Schwiegervater einen bläst, der deshalb einen Unfall baut, bei dem beide sterben und ihm der Schwanz abgebissen wird...


Nä, das glaube ich nicht. :gruebel:
"...you're like the biggest moron on the internet..."

Woodstock

Z-King Zombies

  • »Woodstock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 547

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

5

Samstag, 16. April 2011, 02:20

Zitat

Original von hexe
American Gods ist eine meiner Lieblingsgeschichten, aber von der Idee, daraus eine Serie zu machen, halte ich garnichts. Zu obszön, zu vulgär. Wenn man das alles entfernt, bleiben in etwa 75% des Humors auf der Strecke. Der ganze ironische Blick auf die Gesellschaft wird dadurch zerstört und am Ende hat man (Gott bewahre) eine total ernste und extrem sozialkritische TV Serie. Nee, darauf kann ich verzichten. Das Buch ist perfekt wie es ist, glaube im Leben nicht daran, dass sie...

Spoiler Spoiler

...die Nummer zeigen, in der eine Vagina einen Menschen verspeist und eine untreue Ehefrau ihrem Schwiegervater einen bläst, der deshalb einen Unfall baut, bei dem beide sterben und ihm der Schwanz abgebissen wird...


Nä, das glaube ich nicht. :gruebel:


Nicht umbedingt. Neil Gaiman ist ja beteiligt. Der würde das ja nicht machen wenn er nicht dahinterstehen könnte.

Ausserdem schreibt Neil Gaiman demnächst auch eine Folge für Dr. Who.
¯\_(ツ)_/¯

Paddywise

The last man

Beiträge: 7 889

Registrierungsdatum: 14. August 2006

  • Nachricht senden

6

Samstag, 16. April 2011, 07:07

Danke für den Spoiler.

Wusste nicht das Gaiman so krass drauf sein kann. Glaube das Buch muss ich lesen. :ugly: :omg:
Most Wanted 2012: Kickarsch 2 : featuring Huri Mc Durr als Motherf*cker , Sesqua als Hitgirl , Kinobesucher als Big Dady und Glitchi als Nic Cages Frisur

hexe

omg lazerguns pew pew

Beiträge: 2 943

Registrierungsdatum: 21. Juli 2007

Freue mich auf: Prometheus, Cabin in the Woods

  • Nachricht senden

7

Samstag, 16. April 2011, 13:13

Zitat

Original von Woodstock
Nicht umbedingt. Neil Gaiman ist ja beteiligt. Der würde das ja nicht machen wenn er nicht dahinterstehen könnte.


Wer sagt denn, dass es ihm wichtig ist, das Buch 1:1 umzusetzen? Er könnte auch einfach nur die Haupthandlung erzählen. Wem das gefällt, bitte. Ich brauchs nicht. Wenn es trotzdem gut ist, werd ichs schauen. Aber fürs TV, diese Story? Ich glaub nicht dran...

Dr. Who schaue ich btw nicht.

@Paddywise: Gern. :super:

Eigentlich sind es zwei Bücher. Du fängst mit American Gods an und wenn Dir das gefällt (im Besonderen Mr. Nancy), kannst Du Anansi Boys noch lesen. Ist zwar keine wirkliche Fortsetzung, sondern eher ein Spin-Off, aber auch sehr... nett.^^
"...you're like the biggest moron on the internet..."

Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 14 651

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

8

Samstag, 16. April 2011, 13:40

Zitat

Original von hexe

Zitat

Original von Woodstock
Nicht umbedingt. Neil Gaiman ist ja beteiligt. Der würde das ja nicht machen wenn er nicht dahinterstehen könnte.


Wer sagt denn, dass es ihm wichtig ist, das Buch 1:1 umzusetzen? Er könnte auch einfach nur die Haupthandlung erzählen. Wem das gefällt, bitte. Ich brauchs nicht. Wenn es trotzdem gut ist, werd ichs schauen. Aber fürs TV, diese Story? Ich glaub nicht dran...
[...]


Na ja, man muss ja auch nicht alles 1:1 umsetzen, das geht eh nie. Wenn Gaiman daran beteiligt ist, ist auf jeden Fall die Wahrscheinlichkeit größer, dass der Kern der Geschichte beibehalten wird. Eine Adapation die funktioniert würde mich mehr interessieren, als eine relativ direkte Kopie der Vorlage.

9

Samstag, 16. April 2011, 18:13

Zitat

Original von hexe
American Gods ist eine meiner Lieblingsgeschichten, aber von der Idee, daraus eine Serie zu machen, halte ich garnichts. Zu obszön, zu vulgär. Wenn man das alles entfernt, bleiben in etwa 75% des Humors auf der Strecke. Der ganze ironische Blick auf die Gesellschaft wird dadurch zerstört und am Ende hat man (Gott bewahre) eine total ernste und extrem sozialkritische TV Serie. Nee, darauf kann ich verzichten. Das Buch ist perfekt wie es ist, glaube im Leben nicht daran, dass sie...

Spoiler Spoiler

...die Nummer zeigen, in der eine Vagina einen Menschen verspeist und eine untreue Ehefrau ihrem Schwiegervater einen bläst, der deshalb einen Unfall baut, bei dem beide sterben und ihm der Schwanz abgebissen wird...


Nä, das glaube ich nicht. :gruebel:


HBO macht das.

Schau dir Sonntag/ bzw. Montag früh Game of Thrones an. Inzest, Vergewaltigung und vieles mehr :ugly:
The reward for our work ist not what we get,
but what we become.

hexe

omg lazerguns pew pew

Beiträge: 2 943

Registrierungsdatum: 21. Juli 2007

Freue mich auf: Prometheus, Cabin in the Woods

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 17. April 2011, 12:22

@Mestizo: Ja wie gesagt, das ist für mich nicht der Sinn des Buches, nur die Haupthandlung von Shadow erzählt zu haben. Denke schon, dass es sehr wichtig ist, wie man es erzählt und ich glaube beim besten Willen nicht, dass sie das so bringen.

Die Haupthandlung ist sicher auch interessant, eignet sich auch gut für ne TV Serie, aber sowas brauche ich dann persönlich nicht. Wenn AGods, dann richtig, oder garnicht.

@General_Lee: Wird eh geschaut, aber GoT ist einfach nur ein Erwachsenenbuch und so geschrieben, R.R. Martin gehts da nicht ums "wie", sondern um "was". Es bleibt ja klassische Fantasy. Zufällig halt auch noch sehr gut. :D

Wie gesagt, ich denke Gaiman hätte auch eine andere Geschichte in American Gods verpacken können, aber wenn man eine relativ simple Geschichte "so" erzählt, kann es in meinen Augen echt nicht nur um die Handlung gehen. Siehe auch Anansi Boys. :)
"...you're like the biggest moron on the internet..."

Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 14 651

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

11

Montag, 13. Juni 2011, 19:46

News
So wie es aussieht, hat HBO die Geschichte noch nicht fallen gelassen, sondern konkrete Pläne für eine 6 Staffeln umfassende Serie. Jede Staffel soll dabei aus 10-12 Episoden und für dabei $35-$40 Mio Dollar pro Staffel verschlingen. Klingt, wie von HBO nicht anders gewohnt, sehr ambitioniert. Vor 2013 müssen wir aber wohl nicht mit der Serie rechnen.
Quelle: Klick

Woodstock

Z-King Zombies

  • »Woodstock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 547

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

12

Montag, 13. Juni 2011, 22:48

Zitat

Original von Mestizo
News
So wie es aussieht, hat HBO die Geschichte noch nicht fallen gelassen, sondern konkrete Pläne für eine 6 Staffeln umfassende Serie. Jede Staffel soll dabei aus 10-12 Episoden und für dabei $35-$40 Mio Dollar pro Staffel verschlingen. Klingt, wie von HBO nicht anders gewohnt, sehr ambitioniert. Vor 2013 müssen wir aber wohl nicht mit der Serie rechnen.
Quelle: Klick


Klingt hervorragend. Sehr schön. :)
¯\_(ツ)_/¯

Sesqua

Individueller Benutzertitel

Beiträge: 8 295

Registrierungsdatum: 19. Juli 2005

Freue mich auf: Pessimist? Nein, Optimist mit Lebenserfahrung.

  • Nachricht senden

13

Montag, 14. Januar 2013, 18:39

Gibts da was neues?
Filme'17
StarWars R:1 8/10 // Lego Batman 7/10 // Logan 8/10 // Kong 7/10 //GotG2 9/10 // Spiderman 8/10 // Thor3 9/10 // Orientexpress 6/10 // JL 5/10 // SW 8 3/10
Serien'17
Sherlock S4 8/10//Legion 8/10//Iron Fist 8/10//The Expanse S2 9/10//Doctor Who S10 7/10//America Gods 7/10//Preacher S2 9/10//The Defenders 8/10//Inhumans 7/10// Travelers S2 7/10

Woodstock

Z-King Zombies

  • »Woodstock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 547

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

14

Montag, 14. Januar 2013, 19:24

News:
Neil Gaiman hat im November auf Twitter verkündet das er momentan am Piloten der Serie schreibt. Er ist also direkt daran beteiligt.
Quelle: dreadcentral

Ich persönlich rechne also mit einem Erscheinen im Herbst oder Winter diesen Jahres oder Anfang nächstes.
¯\_(ツ)_/¯

15

Dienstag, 15. Januar 2013, 05:58

News:
Neil Gaiman hat im November auf Twitter verkündet das er momentan am Piloten der Serie schreibt. Er ist also direkt daran beteiligt.
Quelle: dreadcentral

Ich persönlich rechne also mit einem Erscheinen im Herbst oder Winter diesen Jahres oder Anfang nächstes.


Sehr gut :thumbup:
Kenn American Gods nur vom Hören-Sagen aber Neil Gaiman kann definitiv was.
The reward for our work ist not what we get,
but what we become.

16

Montag, 29. April 2013, 18:10

Nachdem ich jetzt einen Band von Neil Gaimans "Sandman" gelesen habe, bin ich noch schärfer auf seine Behandlung des nordischen Pantheons in Serienform. Aber laut letztem Thread-Stand scheint das Ganze ja auch noch durchaus in der Mache zu sein - wunderbar.

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

Beiträge: 8 846

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: Phantom Thread, The Post, Call Me By Your Name, Lady Bird, Isle of Dogs, Under the Silver Lake

  • Nachricht senden

17

Montag, 29. April 2013, 18:30

Lies doch auch das Buch. Das ist durchaus sehr lesenswert. ^^
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 19 277

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 23. Juli 2013, 21:22

Habe mir heute American Gods bestellt, wird mein erstes Gaiman-Buch. Werde es also wahrscheinlich noch vor der Serie lesen und bin schon sehr gespannt.

Woodstock

Z-King Zombies

  • »Woodstock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 547

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 23. Juli 2013, 22:03

Wirst es nicht bereuen. Liest du es auf Deutsch oder Englisch?
¯\_(ツ)_/¯

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 19 277

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 24. Juli 2013, 17:02

Auf Deutsch. Hast du es im Original gelesen?

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen