Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Jay

blinded by blackness

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34 498

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

1

Freitag, 7. Oktober 2011, 16:44

Björk

Wie ich sehe, hat Frau Gutsmonsdottir (oder so?) ein neues Album im Handel - Biophilia. Ein Song daraus lief hier im Büro gerade im Internetradio, und es klingt typisch Björk. Auch typischer als das ich mein letzte Album, dass ja irgendwie nur mit Stimmsounds entwickelt wurde.

Was haltet ihr generell von der Isländerin? Faszinierend oder zu schräg?

Joel kann sich noch was bedeutsameres hinzufügen.
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

Beiträge: 8 701

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

2

Freitag, 7. Oktober 2011, 16:49

Schon falsch. Das letzte Album vor diesem war "Volta" und war - mehr oder weniger - ein reguläres typisches Björk Album. Was immer das heißt. Das Vocal-Album (Medulla) war davor. :lehrer: Und ich mochte "Medulla" durchaus gerne, wenn auch nicht jedes Klangexperiment aufging.

Ich liebe Björk, aber da ich "Volta" nur okay fand, höre ich bei "Biophilia" erstmal genauer rein. "Debut", "Post", "Homogenic" und "Vespertine" sind eh untopbar. Und ihre Videos erst. Zumindest die vor "Medulla" - großartig. Und "Dancer in the Dark" nicht vergessen.

Und ich verbitte mir jedwede Kommentare über komische Schwanenkleider!
"I wait. I compose myself.
My self is a thing I must now compose, as one composes a speech.
What I must present is a made thing, not something born."
- Margaret Atwood, 'The Handmaid's Tale'

00Doppelnull

Statussymbol.

Beiträge: 5 189

Registrierungsdatum: 18. Mai 2008

Freue mich auf: Bier.

  • Nachricht senden

3

Freitag, 7. Oktober 2011, 17:03

Ohje. Grausame Musik, grausame Frau. Ausnahmemusikerin? Ausnahmslos grausam vielleicht.
„Huren, Hurensöhne, Kuppler, Stromer und Spieler, mit einem Wort: Menschen. Man könnte mit gleichem Recht auch sagen: Heilige, Engel, Gläubige, Märtyrer – es kommt nur auf den Standpunkt an.“

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 084

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

4

Freitag, 7. Oktober 2011, 21:17

Ich mag sie, höre gerne hin und wieder manche von ihren Tracks. Das neue Album habe ich noch nicht gehört, habs aber vor.
Und in "Dancer in the Dark" war sie auch klasse.

Manchmal ist sie mir zu exzentrisch, aber wenn sie "normaler" wäre, dann wäre auch ihre Musik weniger originell. Behaupte ich mal.

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

Beiträge: 8 871

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: A Ghost Story, Wonderstruck, The Shape of Water, Phantom Thread, Under the Silver Lake

  • Nachricht senden

5

Freitag, 7. Oktober 2011, 23:20

Zitat

Original von 00Doppelnull
Ohje. Grausame Musik, grausame Frau. Ausnahmemusikerin? Ausnahmslos grausam vielleicht.


Grausame Frau kann ich jetzt nicht beurteilen, aber sonst stimme ich zu. :D
Wobei zumindest viele ihrer Musikvideos großartig sind. Wenn denn die Musik nicht wäre. ;)
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

The Blorps

BG Enfant Terrible

Beiträge: 1 677

Registrierungsdatum: 14. Januar 2010

  • Nachricht senden

6

Freitag, 7. Oktober 2011, 23:43

Durch Sucker Punch bin ich auf Björk so richtig gekommen. Habe von ihr schon vorher gehört, das eine Video mit den sich liebenden Robotern ist ein Meisterwerk, weiß aber nicht wie das lied hieß.

Jedenfalls, in Sucker Punch kollaboriert sie mit der Band Skunk Anasie.
Das Stück heißt: Army in Me. Finde es recht cool.

Björk feat. Skunk Anasie - Army in Me
"...And a mind needs books as a sword needs a whetstone, if it is to keep its edge." (Tyrion Lannister)

Jay

blinded by blackness

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34 498

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

7

Samstag, 8. Oktober 2011, 00:02

Da Stück ist schon uralt, das war nur ein Remix. ;)

Ich finde, dass Björk noch richtige Vollblutkünstlerin ist. Die macht nix, nur damit es sich gut verkauft, die lebt ihre Kunst ungeniert und wenn sie noch so abgedreht schräg ausfällt, davor ziehe ich den Hut vor ihr. Ich denke auch, dass sie einfach keine Musik macht, die man so fallera nebenbei hören kann. Da muss man aktiv zuhören, sonst ist es anstrengendes Gejaule. Man muss auch in der richtigen Stimmung sein.

Stundenlang kann ich sie nicht hören, aber in ihre Klangwelten begebe ich mich eigentlich mal ganz gerne.
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
SW Ep8, Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung

spätestens auf Blu-ray:
Coco, Paddington 2, Detroit, Daddy's Home 2, A Ghost Story, Jumanji 2, The Killing of a Sacred Deer, Insidious 4, Greatest Showman, Dunkelste Stunde, The Commuter, Downsizinig,
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 084

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

8

Samstag, 8. Oktober 2011, 07:49

Zitat

Original von The Blorps
Durch Sucker Punch bin ich auf Björk so richtig gekommen. Habe von ihr schon vorher gehört, das eine Video mit den sich liebenden Robotern ist ein Meisterwerk, weiß aber nicht wie das lied hieß.

"All is full of love"

http://www.youtube.com/watch?v=i8PJwXomsXA

batgadget

unregistriert

9

Samstag, 8. Oktober 2011, 14:10

Zitat

Original von The Blorps
Durch Sucker Punch bin ich auf Björk so richtig gekommen.


OMG :omg:

10

Sonntag, 9. Oktober 2011, 12:28

Hier gibt es das neue Album als Stream zum Anhören.

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 084

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 9. Oktober 2011, 17:54

Gefällt mir ganz gut, aber sie hatte schon bessere Alben.

Member_2.0

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 159

Registrierungsdatum: 18. September 2011

Freue mich auf: Sommer

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 18. Oktober 2011, 21:58

Ich liebe Björk. Bin überrascht hier einen Thread zu ihr zu finden. Das ist in Foren ja eher selten :waaa:

Allerdings muss ich zugeben in das neue Album noch nicht reingehört zu haben, obwohl es mir schon vorliegt. Fand die ganze übers iPhone Vermarktung auch eher unpassend...

Die letzten Albem fand ich doch eher "anstrengend", wenn auch gut, aber man braucht schon die richtige Stimmung um sie zu hören.
Wobei ich Volta im Schnitt dennoch besser fand als Medulla.

Vielleicht mach ich mich die Tage mal an das neue Album.
Rah rah ah-ah-ah!
Ro mah ro-mah-mah
Gaga oh-la-la!

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 084

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

13

Samstag, 21. April 2012, 22:08

Nach langer Zeit höre ich heute wieder Björk. Das Stück finde ich immer noch genial:

http://www.youtube.com/watch?v=Y6B5ulQEDTQ

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 206

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

14

Samstag, 21. April 2012, 22:45

Björk verfällt entweder dem Mainstream oder der Rest wird merkwürdiger.... Naja, kommt beides aufs selbe raus.
¯\_(ツ)_/¯

brawl 56

Verflucht guter Hut!

Beiträge: 7 395

Registrierungsdatum: 14. August 2011

Freue mich auf: Shane Black's Predator, Alita: Battle Angel

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 22. April 2012, 00:23

Zitat

Original von The Blorps
Durch Sucker Punch bin ich auf Björk so richtig gekommen. Habe von ihr schon vorher gehört, das eine Video mit den sich liebenden Robotern ist ein Meisterwerk, weiß aber nicht wie das lied hieß.

"All is full of love"

http://www.youtube.com/watch?v=i8PJwXomsXA



Ooooh...das kann ich immer wieder hören!
...werd ich jetzt auch tun! 8D

Like a cyberpunk Die Hard directed by John Carpenter.

Punisher

Goodfella

Beiträge: 4 496

Registrierungsdatum: 31. August 2005

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 22. April 2012, 01:19

Ja, "All is full of Love" gehört auch in meine Björk Top5, obwohl mir beispielsweise "Human Behavior" und ihr Meisterwerk "Joga" noch ein wenig besser gefallen.
'You don't know what's out there..' - 'That's why I would go..'

AlecEmpire

unregistriert

17

Sonntag, 10. November 2013, 19:30

Wann gibts hier endlich mal was neues? Die letzten Alben waren ja mehr Kunst als Musik, aber das ist in Orndung, irgendwer muss die Musik ja weiterentwickeln...
...und da gibt es noch ganz andere Fälle von Musikerinnen, die nennen ihre Musik Arthouse, drinn ist aber stinknormaler Pop.

Member_2.0

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 159

Registrierungsdatum: 18. September 2011

Freue mich auf: Sommer

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 14. Januar 2015, 14:07

Ein neues Album kommt im März 8o
Hoffe es wird besser als das letzte, das gefiel mir nicht :|

Vulnicura
Rah rah ah-ah-ah!
Ro mah ro-mah-mah
Gaga oh-la-la!

Member_2.0

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 159

Registrierungsdatum: 18. September 2011

Freue mich auf: Sommer

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 21. Januar 2015, 22:41

Album ist seit heute draußen.
Wurde wohl geleakt, daher früherer Release...mir solls recht sein 8o
Habs bei iTunes für 9,99€ gekauft.
Bisher aber nur einige Songs ein wenig angehört...ist aber schon eingängiger als das letzte Album.
Der Spiegel schreibt: Das beste Album (von Björk) seit den 90ern...ich bin gespannt :thumbup:
Rah rah ah-ah-ah!
Ro mah ro-mah-mah
Gaga oh-la-la!

AlecEmpire

unregistriert

20

Donnerstag, 22. Januar 2015, 06:27

Mein favorisiertes Album ist Vespertine, da bin ich jetzt auch mal gespannt. :top:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen