Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Member_2.0

Prometheus Bordmitglied

  • »Member_2.0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 125

Registrierungsdatum: 18. September 2011

Freue mich auf: Sommer

  • Nachricht senden

1

Freitag, 14. Oktober 2011, 19:51

American Horror Story: Murder House, Asylum, Coven, Freak Show, Hotel, Nightmare, Cult

http://justpic.info/images2/1f8d/key_art…orror_story.jpg

Neue US-Serie von Ryan Murphy und Brad Falchuk.

Darsteller: Connie Britton, Dylan McDermott, Evan Peters u.a.

Inhalt:

Die Serie erzählt die Geschichte der Familie Harmon. Vivien, ihr Ehemann Ben und ihre Tochter Violet beziehen in Los Angeles ein altes Haus. Die Familie entschied sich von Boston umzuziehen, um einen Neustart zu beginnen, nachdem Ben eine Affäre mit einer Studentin hatte und die Ehe beinahe zu Ende ging. Die Familie ahnt jedoch nicht, dass das Haus eine dunkle Vergangenheit hat.

Kaum in dem Haus angekommen, beginnt eine Aneinanderreihung unheimlicher Ereignisse.
___________________________________________

Ich hab mir die ersten beiden Folgen angesehen und obwohl ich zuerst dachte, dass die Serie recht klischeehaft und abgenudelt daherkommt, war ich doch nach den beiden Folgen positiv überrascht. Die Serie hat einige Überraschungen auf Lager und ich kann sie auf jeden Fall (bisher) weiter empfehlen.
Rah rah ah-ah-ah!
Ro mah ro-mah-mah
Gaga oh-la-la!

serd

of the Dead

Beiträge: 912

Registrierungsdatum: 20. April 2007

  • Nachricht senden

2

Freitag, 14. Oktober 2011, 20:07

Klingt auf jeden Fall spannend und interessant.

Nur kann ich mir das ganze aber noch nicht vorstellen. Ist es bisher eher Haunted-House-Stoff in Serienform oder gehts eher in die dramatische Richtung?

Member_2.0

Prometheus Bordmitglied

  • »Member_2.0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 125

Registrierungsdatum: 18. September 2011

Freue mich auf: Sommer

  • Nachricht senden

3

Freitag, 14. Oktober 2011, 21:35

Zitat

Original von serd

Nur kann ich mir das ganze aber noch nicht vorstellen. Ist es bisher eher Haunted-House-Stoff in Serienform oder gehts eher in die dramatische Richtung?


Puh, ist halt schwer zu sagen nach zwei Folgen, aber ich würde glatt mal sagen: Beides.

Ist halt so eine Mischung. Ein Hounted House in dem sich viele Dramen abspielen. Es hat auch Psycho-Thriller Anteile.

Man muss halt noch ein wenig warten, ein paar mehr Folgen...sehen wohin es sich entwickelt.
Rah rah ah-ah-ah!
Ro mah ro-mah-mah
Gaga oh-la-la!

00Doppelnull

Statussymbol.

Beiträge: 5 170

Registrierungsdatum: 18. Mai 2008

Freue mich auf: Bier.

  • Nachricht senden

4

Montag, 17. Oktober 2011, 19:38

Hab mir die Folgen auch angeschaut. Was halt recht krass anfing, entwickelte sich schon in der ersten Folge, einfach nur zu einem stupiden Mash up von möglichst vielen verschiedenen Szenen aus bekannten Horror Filmen. Naja. Ist okay, aber ein bisschen mehr suspense, statt reiner grafischer Opulenz, wäre nicht verkehrt gewesen.
„Huren, Hurensöhne, Kuppler, Stromer und Spieler, mit einem Wort: Menschen. Man könnte mit gleichem Recht auch sagen: Heilige, Engel, Gläubige, Märtyrer – es kommt nur auf den Standpunkt an.“

squizo

Zillion Dollar Sadist

Beiträge: 2 787

Registrierungsdatum: 16. März 2005

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. November 2011, 18:11

An American Horror Story

http://www.sharepixon.net/wp-content/upl…ory-204x300.jpg

Inhalt:
Die Serie erzählt die Geschichte der Familie Harmon. Vivien, ihr Ehemann Ben und ihre Tochter Violet beziehen in Los Angeles ein altes Haus. Die Familie entschied sich von Boston umzuziehen, nachdem Ben eine Affäre mit einer Studentin hatte und die Ehe beinahe zu Ende ging, um einen Neustart zu beginnen. Die Familie ahnt jedoch nicht, dass das Haus eine dunkle Vergangenheit hat.
So versuchen Ben und Vivien ihre Ehe zu retten, während Violet in Depressionen verfällt.
Habe mir jetzt die ersten 4 Folgen angesehen und die Serie als ganz gut befunden. Teilweise etwas zu Horror-Standartkost aber dann wieder schön gruselig und brutal. Die Story hat schöne Twists und die Figuren sind sehr interessant. Ebenfalls gibt es nette Cameos von z.B. Zachary Quinto.
Bisher eine 7,5/10 Gruselhäusern.
Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=y0ssM6vtz_c

Jemand schon gesehen?

I am Lorde ya ya ya. Because i am Lorde Lorde Lorde ya ya ya.

odins_erbe

vs. the World

Beiträge: 694

Registrierungsdatum: 10. Juni 2006

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. November 2011, 19:48

American Horror Story ^^

Den Piloten hab ich gesehen. Ziemlich crazy, werd sicher nochmal weiter schauen.

Becks303

Drinking Team

Beiträge: 1 248

Registrierungsdatum: 12. Juli 2007

Freue mich auf: Star Wars

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 13. November 2011, 19:55

Jemand schon gesehen?

Nö aber klingt ganz gut

Member_2.0

Prometheus Bordmitglied

  • »Member_2.0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 125

Registrierungsdatum: 18. September 2011

Freue mich auf: Sommer

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. November 2011, 21:12

Jemand schon gesehen?

Nö aber klingt ganz gut


Gucks dir mal an. Ist wirklich gut 8o
Rah rah ah-ah-ah!
Ro mah ro-mah-mah
Gaga oh-la-la!

Member_2.0

Prometheus Bordmitglied

  • »Member_2.0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 125

Registrierungsdatum: 18. September 2011

Freue mich auf: Sommer

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 17. November 2011, 16:16

Ich versteh nicht, dass anscheinend niemand hier die Serie schaut.
Sie ist wirklich verdammt gut, würde sagen, neben Fringe, dass beste was zur Zeit läuft!!! 8o
Rah rah ah-ah-ah!
Ro mah ro-mah-mah
Gaga oh-la-la!

.adversus

Reservoir Dog

Beiträge: 3 806

Registrierungsdatum: 27. September 2005

  • Nachricht senden

10

Freitag, 18. November 2011, 01:17

Habe die Serie heute angefangen zu schauen. Also sieht schon mal recht interessant aus. Mal sehen wie sich das so entwickelt (:

odins_erbe

vs. the World

Beiträge: 694

Registrierungsdatum: 10. Juni 2006

  • Nachricht senden

11

Freitag, 18. November 2011, 09:42

Gibts sogar schon auf deutsch 8o

"bereits ab dem 9. November zeigt sie der Fox Channel - immer mittwochs ab 21.45 Uhr"

Layla

Nordisch by Nature

Beiträge: 820

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2006

  • Nachricht senden

12

Freitag, 18. November 2011, 14:06

Wenn TWD in Winterpause geht X( (haha wie albern, ich mag die neuen Smileys), schaue ich mir mal die ersten Folgen von American Horror Story an. Hört sich ja nicht schlecht an.

Welcome to Woodbury.

.adversus

Reservoir Dog

Beiträge: 3 806

Registrierungsdatum: 27. September 2005

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 28. August 2012, 00:38

Hat sich den Spaß denn hier sonst keiner angeschaut?

Ich mag die Serie. Fand das mit den verschiedenen Hintergrundstories und dieses ganze Zusammenwirken toll. Also diese Konstruktion und gewisse Auflösungen waren einfach so stimmig und ja, einfach gut.

Am Anfang war ich noch recht skeptisch, da ich das alles nicht genau zuordnen konnte. Aber nach und nach kam da wirklich Wind rein, wenn auch manchmal recht strange :ugly: Finde es aber schön, dass es auch mal solch eine Serie geschafft hat.

Die Teaser für die neue Staffel sind ja auch traumhaft!

http://www.youtube.com/watch?v=ReBaxC83cac

http://www.youtube.com/watch?v=qx5frbgQSH8

http://www.youtube.com/watch?v=H1ljznvW0d4

14

Dienstag, 28. August 2012, 00:44

Doch, habe die Serie auch geguckt. War ganz unterhaltsam und ich werde auch die nächste Staffel verfolgen, aber der große Wurf war es nun auch nicht.
Die Teaser kannte ich aber bisher noch nicht - werde ich direkt mal reinsehen.

.adversus

Reservoir Dog

Beiträge: 3 806

Registrierungsdatum: 27. September 2005

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 28. August 2012, 00:49

Die Teaser sind so wundervoll nichtsaussagend, richtig toll! Sind jetzt allerdings nur 3 von 6 Stück, glaube ich.

Der große Wurf ist es wahrlich nicht, aber ich fand total erfrischend einfach mal was anderes in Serienform zu sehen.
Auf sowas warte ich ja immer, eine richtig gute "Horror"-Serie und diese hier hat schon mal einen guten Anfang gemacht.

16

Dienstag, 28. August 2012, 00:56

Jau, wobei eine Serie meiner Meinung nach das typische Horrorfeeling nicht so richtig transportieren kann. Letztendlich habe ich die Serie auch mehr aus Interesse an der Story geschaut, als um mich zu gruseln. (Was bei nicht-splatter Horrorfilmen eben gerade den Reiz für mich ausmacht) Da hat das Medium Film irgendwie nochdie Nase vorn. (Visuell war die Serie aber schon ziemlich schmackhaft - sehr schöne Setdesigns)

.adversus

Reservoir Dog

Beiträge: 3 806

Registrierungsdatum: 27. September 2005

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 28. August 2012, 01:04

Nene, typisch Horrorfeeling war das sowieso nicht. Dazu hat die Serie auf zu wenig subtiles gesetzt. Sowas fängt ein Film natürlich auch viel besser ein, da hast du recht.

Ich meinte auch eher generell das Thema "Horror" für eine Serie zum Mittelpunkt zu machen. Horror hat ja heutzutage viele Gesichter. Fand diese Verstrickungen und Hintergründe einfach spannend zusammengefügt und klar, visuell hat das Ganze schon echt was hergemacht.

Deswegen freue ich mich auch schon auf die neue Staffel. Asylum, traumhafte Settings erwarte ich da :D

Member_2.0

Prometheus Bordmitglied

  • »Member_2.0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 125

Registrierungsdatum: 18. September 2011

Freue mich auf: Sommer

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 28. August 2012, 11:45

Ich fand die erste Staffel klasse. Hätte mich aber ehrlich gesagt gefreut, wenn sie es dabei belassen hätten.
Aber das war wohl nicht zu erwarten, da ja Staffel 1 doch einigermaßen Erfolg hatte.
Bin noch am überlegen, ob ich die 2te Staffel überhaupt schaue...hab angst, dass sie mir die erste versaut :bibber:
Rah rah ah-ah-ah!
Ro mah ro-mah-mah
Gaga oh-la-la!

.adversus

Reservoir Dog

Beiträge: 3 806

Registrierungsdatum: 27. September 2005

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 28. August 2012, 11:47

Naja soweit man das sehen kann, hat die zweite Staffel ja rein gar nix mit der Ersten zu tun. Die Figuren kommen doch nicht wieder oder habe ich mich da irgendwie verrannt?

20

Dienstag, 28. August 2012, 11:56

Nope, habe ich auch so gelesen. Die zweite Staffel hat storytechnisch nichts mit der ersten zu tun und wenn gleiche Schauspieler auftreten, dann wohl in anderen Rollen.
(Könnte mir aber vorstellen, dass es irgendwelche Anspielungen oder Hinweise auf die erste geben wird)

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen