Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

Beiträge: 8 830

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: A Ghost Story, Wonderstruck, The Shape of Water, Phantom Thread, Under the Silver Lake

  • Nachricht senden

61

Samstag, 18. Mai 2013, 16:51

Braucht man nach Inception, einem halben Bond-Verschnitt, und Skyfall, einem halben Nolan-Verschnitt, überhaupt noch einen Nolan-Bond? Und über Nolan als Bond-Regisseur wurde in den letzten Jahren schon so oft disskutiert, da hätte ich lieber gern jemand frischen und überraschenden. So wie Mendes. Vielleicht möchte Richard Ayoade ja.
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

Shins

Super Moderator

Beiträge: 4 234

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: Power Rangers!

  • Nachricht senden

62

Samstag, 18. Mai 2013, 16:57

Braucht man nach Inception, einem halben Bond-Verschnitt, und Skyfall, einem halben Nolan-Verschnitt, überhaupt noch einen Nolan-Bond? Und über Nolan als Bond-Regisseur wurde in den letzten Jahren schon so oft disskutiert, da hätte ich lieber gern jemand frischen und überraschenden. So wie Mendes. Vielleicht möchte Richard Ayoade ja.

Kann deine Meinung verstehen. Aber dennoch würde ich sehr gerne einen "ganzen" Bondfilm von Nolan sehen.

Aber wer ist Richard Ayoade?
Meine Kurzfilme, Musikclips und andere Videoprojekte: https://www.youtube.com/channel/UCfq8sD3GrgPEqoIvBZeQAsA

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

Beiträge: 8 830

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: A Ghost Story, Wonderstruck, The Shape of Water, Phantom Thread, Under the Silver Lake

  • Nachricht senden

63

Samstag, 18. Mai 2013, 17:04

Aber wer ist Richard Ayoade?


http://www.imdb.com/name/nm1547964/ :)

Andererseits soll der lieber bei seinen kleineren Filmen bleiben. ^^
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 19 277

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

64

Samstag, 18. Mai 2013, 17:40

Nolan ist viel zu schade für sowas wie Bond...
Sehe ich auch so. Die Bond-Filme sind (in meinen Augen) alle mehr oder weniger 08/15-Ware und der nächste kann von jedem "Standard-Regisseur" gedreht werden. Nolan soll lieber Science-Fiction drehen oder zumindest Thriller, die aus dem Rahmen fallen.

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy

Beiträge: 8 830

Registrierungsdatum: 6. Mai 2008

Freue mich auf: A Ghost Story, Wonderstruck, The Shape of Water, Phantom Thread, Under the Silver Lake

  • Nachricht senden

65

Samstag, 18. Mai 2013, 17:50

Wenn nur "Standard-Regisseure" Bonds drehen dürfen, können ja auch nur 08/15-Filme dabei rauskommen. ;)
Gute also, dass man Leute wie Sam Mendes nimmt, die auch einen herausragenden Film innerhalb dieser Reihe machen können.
C’mon, you might even have fun.
- Outside of a bookshop? No.

Primetime

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 214

Registrierungsdatum: 25. April 2009

Freue mich auf: Annihilation, Widows, The Batman

  • Nachricht senden

66

Samstag, 18. Mai 2013, 18:15

Marc Forster war auch alles andere als ne' Gurke bevor er Bond übernommen hat (Stay, Finding Neverland, Monster's Ball etc.). Die werden da schon keinen Ratner oder Joe Johnston hinstellen...Rupert Wyatt hat doch Zeit.

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 19 277

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

67

Samstag, 18. Mai 2013, 19:10

Wenn nur "Standard-Regisseure" Bonds drehen dürfen, können ja auch nur 08/15-Filme dabei rauskommen. ;)
Gute also, dass man Leute wie Sam Mendes nimmt, die auch einen herausragenden Film innerhalb dieser Reihe machen können.
Bei der Bond-Reihe bietet die Vorlage bzw. die Grundthematik kaum das Potenzial, etwas Originelles zu schaffen. Da würde selbst bei den besten Regisseuren kein Meisterwerk oder Meilenstein herauskommen, und gerade deshalb würde ich solche Leute wie Nolan lieber etwas anderes drehen sehen.

Incubus

Smokin' Ace

Beiträge: 2 502

Registrierungsdatum: 25. Februar 2006

Freue mich auf: Elysium, Der Hobbit - Smaugs Einöde

  • Nachricht senden

68

Samstag, 18. Mai 2013, 19:17

Die Story kann nach Skyfall eigentlich nicht schlechter werden, aber bei Nolan kann man sich sicher sein, dass es spannend inszeniert und gleichzeitig logisch bleibt. Würde ich gerne sehen.
2013 im Kino gesehn:
Oblivion 7,5/10
Star Trek into Darkness 7/10
Man of Steel 4/10
Pacific Rim 6,5/10
Gravity 9/10

Shins

Super Moderator

Beiträge: 4 234

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: Power Rangers!

  • Nachricht senden

69

Samstag, 18. Mai 2013, 23:55

Aber wer ist Richard Ayoade?


http://www.imdb.com/name/nm1547964/ :)

Andererseits soll der lieber bei seinen kleineren Filmen bleiben. ^^

Oha, sorry!!! Den Kollegen kenne ich doch, Submarine fand ich fantastisch! Kann mir seinen Namen nur irgendwie nie merken :whistling:

Und zum Thema "Aus Bond kann man nichts besonderes rausholen": Ähm, wie jetzt? Wieso? Man kann da doch so viele verschiedene Ansätze finden und mit so vielen Elementen spielen. Gerade die Bond-Reihe zeichnet sich doch durch viele Richtungswechsel aus und alles andere als nur immer das selbe. Und experemtierfreudige Regisseure könnten da was ganz Großes draus zaubern. Schaut doch mal, was Nolan aus Batman gemacht hat :)

Davon ab fand ich aber eh, dass mit "Casino Royale" und "Skyfall" schon zwei Vertreter dabei sind, die extrem hochwertig sind und durchaus Tiefe besitzen.
Meine Kurzfilme, Musikclips und andere Videoprojekte: https://www.youtube.com/channel/UCfq8sD3GrgPEqoIvBZeQAsA

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 460

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

70

Sonntag, 19. Mai 2013, 08:58

Die Story kann nach Skyfall eigentlich nicht schlechter werden, aber bei Nolan kann man sich sicher sein, dass es spannend inszeniert und gleichzeitig logisch bleibt...


Gegenbeweis: TDKR
Denn logisch ist nicht das erste was mir dazu einfällt. ;)
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Godzilla

Shadowrunner

Beiträge: 2 480

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2006

Freue mich auf: Avatar 2, Blade Runner, Godzilla, Jurassic Park 4

  • Nachricht senden

71

Sonntag, 19. Mai 2013, 11:02

Nolan wäre für mich der Todesstoß fürs Franchise. Wenn der neue Bond dann wieder so wird wie Skyfall und sich inszenatorisch noch an den Stil Nolans letzter Filme hält, bin ich sicher nicht im Kino.

Presko

Goodfella

Beiträge: 6 249

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

  • Nachricht senden

72

Sonntag, 19. Mai 2013, 11:11

Nolan hat doch schon Trailer für Skyfall gemacht

http://www.youtube.com/watch?v=24mTIE4D9JM

:P
Zürich Filmfestival 2018
Blade Runner 2049 - The Killing of a Sacred Deer - Three Billboards Outside Ebbin, Missouri - The Ballad of Lefty Brown - Shock and Awe - Menashe - Call Me by Your Name - Glass Castle - Machines - Brigsbey Bear - Daphne - Borg/McEnroe - Weightless - The Wife - Pop Aye - Gook - Mollys Game - Battle of the Sexes - Disappereance ...

RickDeckard

Replikantenversteher

Beiträge: 1 645

Registrierungsdatum: 21. Mai 2007

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 21. Mai 2013, 21:07

Also bei einem Nolan Bond wäre dann...

... Michael Caine der Villain (wäre mal wieder Zeit für einen älteren, sehr bekannten und großen Schauspieler)
... Cillian Murphy der Henchman
... Tom Hardy der 2. Henchman oder irgendeine wichtige Kontaktperson
... Morgan Freeman der Vater von Felix Leitner (der ja seit den Craig Bonds auch farbig ist)
... Marion Cotillard Bond Girl 1
... Anne Hethaway Bond Girl 2
... Ken Watanabe das Opfer der Organisation Quantum, und welcher Bond über den MI6 beauftragt
... Liam Neeson spielt Rhas al Ghul, der die Liga der Schatten anführt, die eigentlich hinter Quantum steht (damals noch vor den Batman Filmen)

Dann noch das Streicher-Stakkato von Hans Zimmer und das ganze spielt in New York, Chicago und Tibet...

mmh...
I´ve seen things you people wouldn´t believe...

McKenzie

Unchained

Beiträge: 11 103

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 21. Mai 2013, 21:12

Nö, Caine wäre doch Q :D
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Teaser-Szene Filmprojekt | Ganz neues Musikvideo!

RickDeckard

Replikantenversteher

Beiträge: 1 645

Registrierungsdatum: 21. Mai 2007

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 21. Mai 2013, 21:15

eigentlich wäre Freeman Q ... aber der wurde ja schon neu besetzt...
I´ve seen things you people wouldn´t believe...

Jay

dabbt gerade hart

Beiträge: 34 899

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Black Panther, The Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

76

Mittwoch, 28. August 2013, 22:10

Wäre sehr zu begrüßen, gerne dann auch mit Rückkehr Jesper Christensen als Mister White.

Spannender wird aber die Frage, ob nach Einführung von Q und Miss Moneypenny noch stärker in Richtung der alten Filme gelehnt wird. Wird Bond eventuell lockerer und bringt mehr Sprüche?
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
The Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung, Tomb Raider

spätestens auf Blu-ray:
Die dunkelste Stunde, Downsizinig, Three Billboards Outside Ebbing Missouri, The Florida Project, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World, Red Sparrow, Call Me By Your Name, I Tonya, Death Wish, Molly's Game, 12 Strong, Winchester

Noermel

Reservoir Dog

Beiträge: 3 733

Registrierungsdatum: 10. Mai 2009

  • Nachricht senden

77

Mittwoch, 28. August 2013, 22:27

Eine Fortsetzung der Quantum Story würde ich auch äußerst begrüßen 8o
Oh und sollte es jemals doch wieder einen Beisser geben wäre Michael Shannon die beste Wahl dafür :D
“It goes without saying that a civilization which leaves so large a number of its participants unsatisfied and drives them into revolt neither has nor deserves the prospect of a lasting existence.”

Jay

dabbt gerade hart

Beiträge: 34 899

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Black Panther, The Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 2. Juni 2015, 20:41

NEWS

Jason Statham sagt, dass er als Bond Gegner nicht in Frage kommen wird. Wenn, will er Bond selbst spielen.

Wird aber schwierig, da Craig erst aufhören wird wenn er zu alt ist - und Statham ist genau so alt wie er.

Playing Bond? "Could I do it? Abso-f----lutely. Would I do it? Abso-f----lutely. Yeah, I’d make a decent Bond... But it’d be very, very different if I did it."
Playing Bond villain? "I don’t know if I wanna do that. That’s not my thing. I’d rather play the other guy."

http://www.darkhorizons.com/news/37216/s…_medium=twitter
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
The Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung, Tomb Raider

spätestens auf Blu-ray:
Die dunkelste Stunde, Downsizinig, Three Billboards Outside Ebbing Missouri, The Florida Project, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World, Red Sparrow, Call Me By Your Name, I Tonya, Death Wish, Molly's Game, 12 Strong, Winchester

Jay

dabbt gerade hart

Beiträge: 34 899

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Black Panther, The Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

79

Dienstag, 21. Juli 2015, 18:13

NEWS

Regisseur Sam Mendes (Skyfall + Spectre) sagt, dass er diesen nicht machen werde. Er habe das zwar schon über Spectre gesagt, aber das viele Reisen fällt ihm wohl schwer.

"I said no to the last one and then ended up doing it, and was pilloried by all my friends. But I do think this is probably it. It feels almost, even though we've just finished shooting it, like one big experience and it was a fantastic life-changing thing. I don't think I could go down that road again. You do have to put everything else on hold, [it] really is more a lifestyle choice than a job... This is a bigger movie than Skyfall. It's shot in more places – we were in Mexico City and Tangiers and northern Sahara and Rome and the Alps and London."

http://www.bbc.com/news/entertainment-arts-33585233
Kommende Kinofilme, auf die ich mich bis Ende Februar freue:
The Disaster Artist, God Particle, Black Panther, The Shape of Water, Die Verlegerin, Auslöschung, Tomb Raider

spätestens auf Blu-ray:
Die dunkelste Stunde, Downsizinig, Three Billboards Outside Ebbing Missouri, The Florida Project, Maze Runner 3, Der seidene Faden, Wind River, All the Money in the World, Red Sparrow, Call Me By Your Name, I Tonya, Death Wish, Molly's Game, 12 Strong, Winchester

Argento

<3 Twilight

Beiträge: 391

Registrierungsdatum: 18. Juli 2015

  • Nachricht senden

80

Dienstag, 21. Juli 2015, 18:24

Ist auf geschickte Weise sehr, sehr vage von Mendes formuliert.

"Ich denke, dass es das war. / Ich kann es mir nicht vorstellen, mich noch einmal in einen Bondfilm zu stürzen."

Sofern SPECTRE im Feuilleton ähnlich gut ankommen wird wie SKYFALL und darüber hinaus eine ebenso ertragreiches Werk wird, klingt das alles schnell wieder ganz anders und die Vorstellungskraft wird zu ungeahnten Höhenflügen ansetzen.
"Ich spiele lieber fünf Minuten eine interessante Rolle in einem schlechten Film als 90 Minuten eine banale Rolle in einem guten Film."

Michel Serrault

2017/18:
AFTER THE STORM (Hirokazu Koreeda)
THE ASSIGNMENT (Walter Hill)
BLADE RUNNER 2049 (Denis Villeneuve)
THE WASTED TIMES (Er Cheng)
TWIN PEAKS (David Lynch)
THE DAUGHTER (Simon Stone)
HEADSHOT (Stamboel/Tjahjanto)
THE VOID (Gillespie/Kostanski)
MANHUNT (John Woo)
MEAN DREAMS (Nathan Morlando)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen