Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

RickDeckard

Replikantenversteher

Beiträge: 1 639

Registrierungsdatum: 21. Mai 2007

  • Nachricht senden

181

Mittwoch, 28. November 2012, 13:13

Düsternheit und comicmäßig schließen sich ja nicht aus. Insofern bin ich erstmal guter Dinge, dass das schon gut werden kann.

hab ich auch nicht gesagt - die Batman Comics sind ja immer eher düster...
I´ve seen things you people wouldn´t believe...

Jay

blinded by blackness

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34 275

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

182

Mittwoch, 28. November 2012, 23:45

Da hat man einen Superhelden-Franchise, bei dem 2 von 3 Teilen eine Milliarde Dollar geschafft haben. Man müsste schon einen lila Mantel und Clown Make-Up tragen, um sich damit zufrieden stellen zu lassen, zumal Batman von allen Kollegen fraglos das beste Gegner-Rooster hat. Mr Freeze, Poison Ivy, Pinguin, Killer Croc, Clayface? Riddler, und nicht zu vergessen, Taschenrechnermann. Das schreit nach einer weiteren Trilogie. Selbst wenn der nächste nur ein Drittel einspielen würde, wäre es immer noch mehr als ertragreich genug, und seht, selbst TASM hat es auf 750 Mio gebracht, obwohl ihn die meisten nur okay fanden, und dessen Sequel ist schon unterwegs.

Ein Reboot müsste sich erst wieder beweisen. Ein neuer Batman-Darsteller müsste sich erst noch beweisen. Ich weiß nicht, ob sich irgendwer John Blake als Batman vorstellen will, aber seine Figur kam auf jeden Fall so gut an, dass er eine bessere Grundlage hat als ein Nobody, der gegen Christian Bale antreten muss. Levitt müsste das nicht, da ihm Bale quasi die Staffel gereicht hat. Sofern er nicht als Robin im grellroten Kostüm die nächsten Teile bestreiten würde, wäre das für viele sicher okay.

Ich bin aber imminent dagegen, das Nolanverse mit Superman und anderen zu vermischen. Das passt nicht zueinander, auch wenn die Kohle verlockend ist. Packt mans richtig an, kann ein neuer Batman durchaus gut werden. Cameo Bale, Frontmann Blake.

Und wenn mans neu wagen will, würd ich trotzdem bei bewährten bleiben - und das ganze Ding ala Arkhym Asylum / City aufziehen. Auch damit sind tausende Fans schon vertraut, und das würde vielen fantastischeren Gegnern wie Clayface deutlich entgegen kommen.
"Well, then get your shit together. Get it all together, and put it in a backpack. All your shit. So it's together - and if you gotta take it somewhere, take it somewhere, you know. Take it to the shit store and sell it. Or put it in a shit museum, I don't care what you do. You just got to get it together. Get your shit together."

Jay

blinded by blackness

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34 275

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

183

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 01:32

EVENTUELLES UPDATE?
Movieline hat Christopher Nolan getroffen und ihn erneut gefragt, ob was dran sei, dass (s. Anfangspost)... der Batman im kommenden Justice League Film werden könnte. Nolan's Antwort? Er grinste und sagte, darüber könne er doch nicht reden.
http://movieline.com/2012/12/12/christop…l-hugh-jackman/

Also doch?
"Well, then get your shit together. Get it all together, and put it in a backpack. All your shit. So it's together - and if you gotta take it somewhere, take it somewhere, you know. Take it to the shit store and sell it. Or put it in a shit museum, I don't care what you do. You just got to get it together. Get your shit together."

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 21 096

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

184

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 01:38

Vielleicht macht Nolan alle Superhelden Filme und JLA?!

Das wäre grandios und trotzdem viel zu viel und Aquaman ist trotzdem scheisse. :thumbdown:
¯\_(ツ)_/¯

Harvey Dent

unregistriert

185

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 03:03

Dafür hat er ein geiles Sexleben :ugly:


Bale war als Bruce Wayne schon recht passend, was ich vom Nachfolger, wenn auch bisher nur kolportiert, nicht sagen kann.
Wenn sein Name wenigstens ein anderer wäre *zwinker*

Wenn Nolan alles übernimmt würde es zwar ein wenig verständlicher werden, aber dann sollte man auch gleich hingehen und TDKR "fortsetzen".
Wozu sonst das Ende vom Film und nun diese Entscheidung/Möglichkeit?


Sofern ich mich richtig erinnere und für den JLA Film ein anderer Darsteller als für die neue Reihe gewählt werden soll hätte ich dann am liebsten direkt einen etwas älteren Herren, der als Batman, der viel Erfahrung hat, glaubwürdiger und passender wäre.

Spoiler Spoiler

Oder was soll Joseph seit TDKR gerissen haben? Der war nur ein Cop, der durch "Zufall/Glück/besondere Umstände" Detective wurde, während sowohl Batman, Nightwing oder die Robins von klein an trainiert haben.
Und dann soll er gegen Darkseid antreten?

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 259

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Ghostbusters, Star Trek (X)III Stirb Langsam 6, PotC 5 und Genitalherpes

  • Nachricht senden

186

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 08:18

Langsam bekomm ich das Gefühl, dass mir das alles nicht so wirklich gefallen wird.
Bratschnis, die während eines Films goworitzen, gehören mit geballten Rukas, Nogas und Kehlschlitzbritwas ultrabrutal getolschockt, so dass ihre Glasis blau sind, ihnen die Krow aus ihrem Rott und ihr Litso runterläuft und ihnen der Gulliver dröhnt. Und wenn sie dann davon itten, können die interessierten Zuschauer den horrorshow Film in Ruhe weiter sluschen und viddieren.

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 20 951

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

187

Montag, 7. Januar 2013, 15:45

David Goyer auf die Frage nach Joseph Gordon-Levitt als Batman in Justice League und/oder Man of Steel: "I can absolutely not answer that question. Sorry."

Er kann also absolut nicht darauf antworten.

Stimmt es also?
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Schneebauer

Targaryen

Beiträge: 7 340

Registrierungsdatum: 24. März 2009

Freue mich auf: Blade Runner 2 / Transformers 5 / Dunkirk / It's what I do / mother! / Red Sparrow / Marvel CU

  • Nachricht senden

188

Montag, 7. Januar 2013, 15:52

Meine Güte, dieses Hin und Her, Gerüchte, Dementis...

Macht doch endlich mal Nägel mit Köpfen. Bei diesem ganzen Heckmeck der da vor sich geht, muss man ja schon fast das schlimmste für JLA befürchten! Ich will einen verflixten badass JLA - keinen Rohrkrepierer. :( :(

2017:
Passengers [8/10] / La La Land [8,5/10] / Hacksaw Ridge [6/10] / Arrival [8/10] / xXx 3 [5/10] / Manchester by the Sea [7,5/10] / Patriots Day [6,5/10]
Live by Night [5,5/10] / Logan [7/10] / Kong [6/10] / Ghost in the Shell [8/10] / Gold [7/10] / Alien 6 [5,5/10] / WW [7,5/10] / Rough Night [6/10] / GoT S07 [9/10]

next:
-BREAK-

Slevin

Goodfella

Beiträge: 3 980

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: Mayans MC, Game of Thrones S8, True Detective S3

  • Nachricht senden

189

Montag, 7. Januar 2013, 22:38

Ich schätze man wägt es ab, aber es steht vermutlich noch nicht fest.
Wäre aber strikt dagegen, es würde nur verwirren und JGL passt vom Aussehen so gar nicht in die Rolle des Dunklen Rächers.
Oh, don't deny it, you've loved it. You don't actually need me to stand for anything, you just need me to stand, to be the strong man, the man of action.
My god, you're addicted to action and slogans. It doesn't matter what I say, it doesn't matter what I do, just as long as I am doing something, you're happy to be along for the ride. And frankly, I don't blame you. With all the foolishness and indecision in your lives, why not a man like me?


Francis J. Underwood

Jay

blinded by blackness

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34 275

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

190

Mittwoch, 23. Januar 2013, 20:03

NEWS
Ein gewisser Josef (?) hat sich im Eröffnungspost nochmal zu Wort gemeldet.
"Well, then get your shit together. Get it all together, and put it in a backpack. All your shit. So it's together - and if you gotta take it somewhere, take it somewhere, you know. Take it to the shit store and sell it. Or put it in a shit museum, I don't care what you do. You just got to get it together. Get your shit together."

Mr.Anderson

Kleriker

Beiträge: 11 907

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

191

Freitag, 25. Januar 2013, 09:59

Levitt als neuer Batman? Könnte ich mit leben. Aber dann als Original Batman, der nichts mit dem zu tun hat, was in Nolans Filmen passiert ist.


Genau so!
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

Cheat

Man of the Year (The Big Lebowski Anspielung)

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 5. April 2008

  • Nachricht senden

192

Dienstag, 29. Januar 2013, 22:49

Gibt ja auch noch ne andere Möglichkeit, die noch garnicht in Betracht gezogen wurde:
Bale könnte als Batman zurückkehren und mit Robin/Nightwing der JLA joinen. Wäre zwar auch shit, aber würde wenigstens einigermaßen das absolut lächerliche TDKR-Ende wieder hinbiegen.

Muss auch leider sagen, dass das meiner Meinung nach alles nichts werden kann, egal wie sies machen. Bin zwar großer Fans der Comics und speziell was Batman angeht
auch Freund der ersten beiden Nolan-Filme aber die restlichen Figuren von DC geben sowas einfach nicht her(was ja die "arrow"-serie auch wieder eindrucksvoll demonstriert).

Neuer Batman, ja bitte. Wieder Comic-artiger, weniger Kostüme im Tageslicht, mehr Mystifizierung. Vllt. eher in die Richtung Sin City?
Wird wohl aber leider eher ne übereilig produzierte und zusammengewürfelte Vergewaltigung des Stoffes.

Und ja, ich werds mir trotzdem im Kino ansehen.

Jay

blinded by blackness

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34 275

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

193

Dienstag, 29. Januar 2013, 23:30

Levitt als neuer Batman? Könnte ich mit leben. Aber dann als Original Batman, der nichts mit dem zu tun hat, was in Nolans Filmen passiert ist.


Genau so!


Meint ihr nicht, das wäre verwirrend? John Blake zu nehmen, ihn plötzlich Bruce Wayne zu nennen, in einem eigenen Comicverse?
"Well, then get your shit together. Get it all together, and put it in a backpack. All your shit. So it's together - and if you gotta take it somewhere, take it somewhere, you know. Take it to the shit store and sell it. Or put it in a shit museum, I don't care what you do. You just got to get it together. Get your shit together."

Beiträge: 2 769

Registrierungsdatum: 19. April 2006

  • Nachricht senden

194

Dienstag, 29. Januar 2013, 23:33

Naja, wir haben es ja auch überlebt, dass Steve Rogers aussah wie Johnny Storm. :D
"Ich habe selten einen Film gesehen, der so konsequent auf alles scheißt, was einen Film langweilig macht."

Presko

Goodfella

Beiträge: 6 190

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

  • Nachricht senden

195

Dienstag, 29. Januar 2013, 23:37

Levitt als Bruce Wayne, also auch Batman würde ich akzeptieren können. John Blake als Batman bzw. Bruce-Nachfolger nicht.

Lieber hätte ich Levitt damals als Peter Parker gesehen und heute bevorzuge ich ihn in anderen Rollen. Aber trotzdem, als Bruce Wayne ok, aber nicht Blake im Fledermauskostüm.
Zürich Filmfestival 2018
Blade Runner 2049 - The Killing of a Sacred Deer - Three Billboards Outside Ebbin, Missouri - The Ballad of Lefty Brown - Shock and Awe - Menashe - Call Me by Your Name - Glass Castle - Machines - Brigsbey Bear - Daphne - Borg/McEnroe - Weightless - The Wife - Pop Aye - Gook - Mollys Game - Battle of the Sexes - Disappereance ...

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 259

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Ghostbusters, Star Trek (X)III Stirb Langsam 6, PotC 5 und Genitalherpes

  • Nachricht senden

196

Mittwoch, 30. Januar 2013, 07:23

Meint ihr nicht, das wäre verwirrend? John Blake zu nehmen, ihn plötzlich Bruce Wayne zu nennen, in einem eigenen Comicverse?


Levitt als neuer Batman? Könnte ich mit leben. Aber dann als Original Batman, der nichts mit dem zu tun hat, was in Nolans Filmen passiert ist.


Lieber wäre mir schon jemand neues, der mit Nolans Trilogie nichts zu tun hat.
Bratschnis, die während eines Films goworitzen, gehören mit geballten Rukas, Nogas und Kehlschlitzbritwas ultrabrutal getolschockt, so dass ihre Glasis blau sind, ihnen die Krow aus ihrem Rott und ihr Litso runterläuft und ihnen der Gulliver dröhnt. Und wenn sie dann davon itten, können die interessierten Zuschauer den horrorshow Film in Ruhe weiter sluschen und viddieren.

Presko

Goodfella

Beiträge: 6 190

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

  • Nachricht senden

197

Mittwoch, 30. Januar 2013, 11:08

Daren Aronofsky macht den Batman Reboot?

http://www.filmstarts.de/nachrichten/18476959.html
Zürich Filmfestival 2018
Blade Runner 2049 - The Killing of a Sacred Deer - Three Billboards Outside Ebbin, Missouri - The Ballad of Lefty Brown - Shock and Awe - Menashe - Call Me by Your Name - Glass Castle - Machines - Brigsbey Bear - Daphne - Borg/McEnroe - Weightless - The Wife - Pop Aye - Gook - Mollys Game - Battle of the Sexes - Disappereance ...

Manny

missgünstiges Forenmitglied

Beiträge: 16 259

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Ghostbusters, Star Trek (X)III Stirb Langsam 6, PotC 5 und Genitalherpes

  • Nachricht senden

198

Mittwoch, 30. Januar 2013, 11:23

Solange er es Arkham-Asylum/City-tastisch macht, gerne.
Bratschnis, die während eines Films goworitzen, gehören mit geballten Rukas, Nogas und Kehlschlitzbritwas ultrabrutal getolschockt, so dass ihre Glasis blau sind, ihnen die Krow aus ihrem Rott und ihr Litso runterläuft und ihnen der Gulliver dröhnt. Und wenn sie dann davon itten, können die interessierten Zuschauer den horrorshow Film in Ruhe weiter sluschen und viddieren.

Wendtslaw

Dexter's Dark Passenger

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 26. September 2006

Freue mich auf: Machete kills, Machete kills again.... in Space, World War Z, Kick Ass 2, World´s End, Noah

  • Nachricht senden

199

Mittwoch, 30. Januar 2013, 11:41

Ich glaube ich will das nicht. Ein Batman von Daren Aronofsky kann ich mir überhaupt nicht vorstellen. In welche Richtung würde der denn nur gehen?


Erst einmal wird es Zeit das Noah erscheint :)

Edit:
Oh man, ich dachte der kommt dieses Jahr sogar noch, aber das dauert ja noch mehr als ein Jahr :(

Beiträge: 2 769

Registrierungsdatum: 19. April 2006

  • Nachricht senden

200

Mittwoch, 30. Januar 2013, 12:53

War er nicht sogar im Gespräch den letzten Batman-Neustart zu machen bevor Nolan dann übernahm? Ich erinnere mich an eine Drehbuchkritik dazu, wie sein Batman-Film ausgesehen hätte, und danach ar ich sehr froh drüber, dass er den Film nicht gedreht hat.
"Ich habe selten einen Film gesehen, der so konsequent auf alles scheißt, was einen Film langweilig macht."

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen