Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Beiträge: 2 772

Registrierungsdatum: 19. April 2006

  • Nachricht senden

461

Dienstag, 3. Januar 2017, 11:43

Wird auch Zeit, der Letzte ist immerhin schon 9 Jahre alt. :P
"Ich habe selten einen Film gesehen, der so konsequent auf alles scheißt, was einen Film langweilig macht."

patri-x

Dexter's Dark Passenger

Beiträge: 410

Registrierungsdatum: 18. Februar 2016

  • Nachricht senden

462

Dienstag, 3. Januar 2017, 12:33

Bei Warner hat man halt den Fehler gemacht, sich voll und ganz auf Snyder zu verlassen. Das Schlimme ist nur, dass man mittlerweile gemerkt haben müsste, wie die Filme beim Publikum ankommen, aber man ändert trotzdem nichts. Das ist schon ziemlich stümperhaft. Ich kann Ur hoffen, dass Warner und Snyder nicht zu viel Einfluss auf diesen Film hier nehmen werden. Ne Origin brauche ich aber ehrlich gesagt auch nicht nochmal im Kino. Hat ja langsam was von Spider-Man.

Schneebauer

Targaryen

Beiträge: 7 409

Registrierungsdatum: 24. März 2009

Freue mich auf: Ghost in the Shell / Blade Runner 2 / Dark Tower / Manchester by the Sea / TF5 / xXx 3 / Dunkirk / Silence / It's what I do / Day 6 / Allied / La La Land / Marvel CU

  • Nachricht senden

463

Dienstag, 3. Januar 2017, 13:05

Jetz den Schwarzen Peter aber nur Snyder in die Schuhe zu schieben, ist aber auch Quatsch. Da hat Ayer mit Suicide Squad viel tiefer ins Klo gegriffen und viel mehr negative Resonanz bekommen...

2017:
Passengers [8/10]

next:
Arrival

Shins

Super Moderator

Beiträge: 3 319

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: Filme, die nach The World's End, Pain & Gain, R.I.P.D., Wir sind die Millers, White House Down, R.E.D. 2, Insidious Chapter 2 und Thor 2 kommen

  • Nachricht senden

464

Dienstag, 3. Januar 2017, 13:22

Snyder hat aber auch schon "gute" Vorarbeit geleistet :ugly:
Meine Kurzfilme, Musikclips und andere Videoprojekte: https://www.youtube.com/channel/UCfq8sD3GrgPEqoIvBZeQAsA

Danny O

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 260

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2011

Freue mich auf: Einen Dead Space Film?!Conan the Conqueror ,einen weiteren Solo Hulk Film, Alien 5, Predator 4, Conjuring 3 mal sehen....

  • Nachricht senden

465

Dienstag, 3. Januar 2017, 14:33

Gibt es da nicht einen ablauf:


Warner:

"Wir suchen einen Regisseur für BVS, Znyder währe gut Watchman kam gut an, nehmen wir ihn der ist gut"
"Lasst ihn ein Drehbuch schreiben , mal sehen ob es gut wird"

Znyder: Hier so würde ich mir BVS vor stellen"

Warner: "Es gefällt uns aber ein par Änderungen wünschen wir uns Trotzdem"

Drehbuch passt dann plötzlich.

"Znyder Dreht den Film ab, und schneidet ihn so wie er ihm gefallen würde auf 182 mins"

Znyder Zeigt deinen Schnitt Warner , Warner sagt der Film ist gut aber wir wollen ihn 30 mins Kürzer" (jetzt fragt man sich wieso gut aber es sollen 30 minuten raus?

Znyder Macht was Warner Sagt und schafft die Kinofassung, sie Läuft im Kino an und die Meinungen sind geteilt"


Wär ist jetzt Schuld? auch wenn so ein Ablauf er einfach dargestellt wird, Die Leute mögen Znyder wegen Watchman wo er mehr Einfluss hatte, aber hacken auf ihm rum wegen BVS .

Aus meiner sicht kann er weniger dafür , den er musste Tun was Warner wollte so läuft das doch?
Filme Nerd Schlecht Hin :top:


Justice Is Lost
Justice Is Raped
Justice Is Gone
Pulling Your Strings
Justice Is Done
Seeking No Truth
Winning Is All
Find it So Grim
So True
So Real

(Metallica ...And Justice for all)

"Verschwende keine zeit damit ,etwas kontrollieren zu wollen was du niemals unter kontrolle haben wirst"

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 19 347

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

466

Dienstag, 3. Januar 2017, 15:02

Normaler- und Üblicherweise gibt es aber auch eine Laufzeitvorgabe vom Studio, so vor dem Dreh.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Beiträge: 2 772

Registrierungsdatum: 19. April 2006

  • Nachricht senden

467

Dienstag, 3. Januar 2017, 15:04

Gibt es da nicht einen ablauf:




Warner:

"Wir suchen einen Regisseur für BVS, Znyder währe gut Watchman kam gut an, nehmen wir ihn der ist gut"
"Lasst ihn ein Drehbuch schreiben , mal sehen ob es gut wird"


Also ich habe den Ablauf etwas anders in Erinnerung. Erstmal fing es mit MoS an und nicht mit BvS. ;) Da wollte man mal schauen, wie MoS so wird. Die Meinungen waren geteilt, dennoch redete man recht schnell von MoS 2.

MoS2 kam so aber nicht, da der erste Teil zwar ok lief, aber nicht der erhoffte Überflieger war. Ganz urplötzlich wurde dann aber statt einen zweiten Teil auf der ComicCon "Batman V Superman" angekündigt. Eventuell dachte man sich, man könne Superman mit der sicheren Formel "+Batman" nochmal auf die gewünschte Einspielebene heben. Hat wohl nur nicht so geklappt, wie man es sich vorstellt. Ehrlich gesagt habe ich BvS noch immer nicht gesehen, darum kann ich auch nicht sagen, wieso diese Rechnung nicht aufgegangen ist.



"Znyder Dreht den Film ab, und schneidet ihn so wie er ihm gefallen würde auf 182 mins"

Znyder Zeigt deinen Schnitt Warner , Warner sagt der Film ist gut aber wir wollen ihn 30 mins Kürzer" (jetzt fragt man sich wieso gut aber es sollen 30 minuten raus?


Weil man Angst hat, dass zu lange Filme Zuschauer abschrecken. Kürzere Filme kann man auch öfter am Abend zeigen. ;)


Znyder Macht was Warner Sagt und schafft die Kinofassung, sie Läuft im Kino an und die Meinungen sind geteilt"


Naja, inzwischen ist ja auch der Ultimate Cut draußen, und dem gemeinen Konsens nach, ist auch diese Fassung wohl besser aber auch nicht gerade der heilige Gral der Filmkunst. ;)


Aus meiner sicht kann er weniger dafür , den er musste Tun was Warner wollte so läuft das doch?

Teilweise ja. Aber hinzu kommt, dass er als Regisseur nicht unumstritten ist. Ich für meinen teil denke, dass er visuell sehr viel drau fhat und Bilder auf die Leinwand zauber kann, wie kaum ein Zweiter, aber dafür narrative Schwächen aufweist.
"Ich habe selten einen Film gesehen, der so konsequent auf alles scheißt, was einen Film langweilig macht."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MamoChan« (3. Januar 2017, 15:12)


Constance

of the Dead

Beiträge: 777

Registrierungsdatum: 20. April 2009

  • Nachricht senden

468

Dienstag, 3. Januar 2017, 16:26

Also der DC von SuicideSquad liegt etwas über der Kinoversion, hat aber markante, marketingtechnische Änderungen hinlegen müssen. Und das sieht man dem Film auch an. Bei BvS und der Kinoversion waren auch viele Dinge erstmal komisch, die sich dann aber im DC stark relativiert haben. Natürlich navigiert man auch in der 182 Minuten Version zu schnell durch manche Handlungsstränge und der Film wirkt nicht so rund, wie er hätte sein können/sollen. Nichts desto trotz wird die Handlung im DC von BvS gut erzählt und auch konsequent vorwärts getrieben.

Ich glaube schon, dass die Studios der finalen Version des Films immer noch eine wirtschaftliche Richtung verpassen, bzw im Falle von Warner verpassen wollen. Hat nur 2 x nicht den Effekt gehabt und ich bin gespannt, ob sich diese Einstellung ändern wird. Die Nachdreharbeiten bei SS kamen direkt nach der ersten Trailerresonanz und man wollte mehr von dem Trailertonus, und das zeigt mir, dass man mit der Vision des Regisseurs da schon nicht einverstanden war.

Affleck soll sich hier austoben!
Leite mich.

Presko

Goodfella

Beiträge: 6 110

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

  • Nachricht senden

469

Donnerstag, 5. Januar 2017, 21:07

Ich hoffe, Ihr überschätzt Affleck nicht zu sehr. Er hat bisher als Regisseur definitiv gute Arbeit geleistet - aber wenn wir seine gesamte Filmkarriere anschauen, ist sein Gespür definitiv nicht tadellos. Mal abwarten. Ich würde mal noch nicht den Film daran aufhänge, ob Affleck Regie führt oder nicht ...
Zürich Filmfestival 2016
Aquarius - American Pastoral - Cameraperson - Mericorde - L'ame du tigre - El rey del once - Imperium - Clash - Einfach Leben - Vanatoare - Les Sauteurs - Avalanche - Heli - Jean of the Joneses - After Spring - Maquinaria Panamericana - Paterson - Stille Reserven - Chronic - Zoology - Madame B. histoire d'une Nord-Coréenne

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 19 347

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

470

Dienstag, 10. Januar 2017, 21:34

Ben Affleck mal wieder, so zum Thema wie es läuft: "good and going" ... "I’m gonna direct the next Batman, we’re working on it. It’s one of those things that’s really frustrating because with ‘Live By Night’ it took me a year-and-a-half to write it and get it ready and I worked really hard. It’s just no one gave a s–t. No one was like, ‘WHERE’S ‘LIVE BY NIGHT?’ But with Batman I keep getting the, ‘WHERE’S THE F**KING BATMAN?’ I’m like, ‘Whoa, I’m working! Give me a second!’."
http://www.darkhorizons.com/afflecks-bat…good-and-going/

Läuft gut, und er plant weiter Regie zu führen.

Scheint aber stressig zu sein. :D
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Schneebauer

Targaryen

Beiträge: 7 409

Registrierungsdatum: 24. März 2009

Freue mich auf: Ghost in the Shell / Blade Runner 2 / Dark Tower / Manchester by the Sea / TF5 / xXx 3 / Dunkirk / Silence / It's what I do / Day 6 / Allied / La La Land / Marvel CU

  • Nachricht senden

471

Mittwoch, 11. Januar 2017, 09:20

WEHRE'S FKIN LIVE BY NIGHT, BEN??

:ugly:

2017:
Passengers [8/10]

next:
Arrival

Beiträge: 2 668

Registrierungsdatum: 30. September 2010

Freue mich auf: Assassin's Creed, Star Wars Rogue One, Angry Video Game Nerd - The Movie, The Conjuring 2, Annabelle 2, Justice League,

  • Nachricht senden

472

Mittwoch, 11. Januar 2017, 10:02

Wenn das alles kein Geplappere ist dann Hut ab. Da legt Affleck sich ja wirklich ins Zeug. Er möchte dass der Film nicht bloss gut wird, er will dass der Film fantastisch wird und den Fans gefällt. Diese Art zu denken sollte jeder Drehbuchautor und Regiesseur haben.
Wenn ein zehnjähriger dir eine Waffe ins Gesicht hält, tu verdammt nochmal was er will!

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen