Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

brawl 56

Verflucht guter Hut!

Beiträge: 7 482

Registrierungsdatum: 14. August 2011

Freue mich auf: Shane Black's Predator

  • Nachricht senden

501

Dienstag, 31. Januar 2017, 11:00

Reeves wäre doch was.
Aber ja, Affleck ist nicht unfehlbar aber sicherlich hätte er doch ziemlich viel zum bisherigen DCEU beitragen können, wenn man ihn etwas freie Hand lässt.
Ich denke Warner will es hier jetzt wie Marvel machen und eine deutliche Linie vorgeben, an denen sich alle Mitarbeiter zu richten haben, damit "hoffentlich" eine konsequente und vor allem konsistente Filmreihe zustande kommt. Dass dies jetzt Warners vermutlich letzter Versuch mit dem größten Zugpferd wird, dass sie noch haben scheint mehr als deutlich zu werden.

Aber genauso ist es wieder einmal (!) der absolut gleiche Fehler, wie bei allen bisherigen Einträgen im DCEU:
Man sucht sich Leute aus, die einen eigenen Stil haben und anfangs lässt man diese dann auch arbeiten. Die Basis steht und schon wird reingepfuscht und dann erst die Linie vorgegeben, woran man sich schon von Anfang an hätte orientieren sollen. Dass dann zig mal umgeschrieben, nachgedreht und im Schnittraum dann von anderen Leuten alles verwurstet wird und Warner das Endergebnis selber nicht gefällt ist doch kein Wunder mehr.

Trotzdem schaue ich die DCEU Filme momentan deutlich lieber als die Konkurrenz von Marvel, einerseits aus Neugier was wieder Gemurkst wurde :ugly: und andererseits weil die Extended Versionen der bisherigen Filme doch deutlich positiver waren, als die Warner-Kinoversionen.
Suicide Squad hatte zwar im Plot deutliche und unfassbare Facepalm Momente (die ich gerne auf Ayers Zeitdruck schieben mag, der von Warner ausging), aber im Extended Cut war es wieder ein etwas runderes Filmchen. Ein ähnliches Erlebnis habe ich mit BvS gehabt, wo mir der Extended Cut ebenfalls nochmal viel besser gefallen hat, als die Kinoversion.

Like a cyberpunk Die Hard directed by John Carpenter.

#randomrudd

Rhodoss

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 125

Registrierungsdatum: 1. März 2016

Freue mich auf: Aquaman, Deadpool 3

  • Nachricht senden

502

Dienstag, 31. Januar 2017, 13:43

RIP! So viel Unfähigkeit ist kaum zu ertragen...

:facepalm:



Da wir nur die offiziellen Gründe kennen und alles andere Spekulation ist, würde ich nicht von unerträglicher Unfähigkeit sprechen. Zumal noch keiner weiß, wohin die Reise führt.

Das was brawl sagt :top:
FÜR DARKSEID

Slevin

Goodfella

Beiträge: 4 192

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: Billions S3, Westworld S2, Mayans MC, Game of Thrones S8, True Detective S3

  • Nachricht senden

503

Dienstag, 31. Januar 2017, 16:06

Verdammte Axt, ich wollte unbedingt Batman den Batmanfilm drehen sehen, das war das einzige, was mein Interesse am Film so groß hat werden lassen und jetzt tun dir mir sowas an...
Größte Enttäuschung seit dem Edgar-Wright-Ant-Man-Vorfall.
The Bird of the twitter is my name, eating your data to make me tame.

Gronzilla

Dexter's Dark Passenger

Beiträge: 426

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Freue mich auf: Avengers 4

  • Nachricht senden

504

Dienstag, 31. Januar 2017, 16:25

Ein Batman-Film wird mich immer interessieren, auch wenn er nicht von Affleck ist.

Wichtiger wäre mir, dass er eigenständig ist. Muss da nicht Superman oder Wonder Woman drin haben.

Einfach nur ein Batman-Film..
„Tut mir leid, Kleiner. Aber Leben ist nicht alles im Leben. Davon abgesehen, ohne Leiche läuft ein Kansas City Shuffle nun mal nicht.“

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 8 171

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

505

Dienstag, 31. Januar 2017, 17:42

Ich hätte gerne einen Affleck-Batman gesehen. Ein Weltuntergang ist das jetzt aber nicht. Mal sehen wer kommt.Und selbst die Ernennung eines neuen Regisseurs lässt noch kein finales Urteil über den Film zu. Zumal ich Afflecks Aussage gar nicht mal so unwahrscheinlich finde. Regie führen und die Hauptrolle spielen wird stets als sehr, sehr kräftezehrend beschrieben. Bei einem derart großen Superheldenfilm kam das meines Wissens noch nie vor.
Ich hätte es viel schlimmer gefunden wenn Affleck die Hauptrolle geschmissen hätte. Ich mag seinen Batman sehr und hoffe er wird ähnlich in Szene gesetzt wie zu Beginn von BvS.
Welcher übrigens ein super Film war. Was hier wenig zur Sache tut, ich aber aus völlig belanglosen Gründen nun immer gerne anführe, weil ich mich mit belanglosen Nennungen dieses Films ja in bester Gesallschaft befinde. :ugly:
Jetzt mit neuer, fantastischer Signatur!

McKenzie

Unchained

Beiträge: 11 274

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

506

Dienstag, 31. Januar 2017, 17:44

Ist doch ok. Affleck macht einen kompetenten Eindruck, aber jetzt tut mal nicht alle so als hätte er Fury Road gemacht ^^ Mit dem Affen-Regisseur kann das genauso funktionieren.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Teaser-Szene Filmprojekt | Ganz neues Musikvideo!

Danny O

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 560

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2011

Freue mich auf: Einen Dead Space Film?!Conan the Conqueror ,einen weiteren Solo Hulk Film, Alien 5, Predator 4, Conjuring 3 mal sehen....

  • Nachricht senden

507

Dienstag, 31. Januar 2017, 17:45

Welcher übrigens ein super Film war. Was hier wenig zur Sache tut, ich aber aus völlig belanglosen Gründen nun immer gerne anführe, weil ich mich mit belanglosen Nennungen dieses Films ja in bester Gesallschaft befinde.



:love:
Filme Nerd Schlecht Hin :top:


Justice Is Lost
Justice Is Raped
Justice Is Gone
Pulling Your Strings
Justice Is Done
Seeking No Truth
Winning Is All
Find it So Grim
So True
So Real

(Metallica ...And Justice for all)

"Verschwende keine zeit damit ,etwas kontrollieren zu wollen was du niemals unter kontrolle haben wirst"

blacksun

Keyser Soze

Beiträge: 3 875

Registrierungsdatum: 6. September 2007

  • Nachricht senden

508

Dienstag, 31. Januar 2017, 18:32

Als ob nur Affleck ein guter Regi waer.
die werden schon jemand anderen finden, der das auch gut macht.

Spielberg? :ugly:
2018:
Death Wish 7/10
Winchester 2/10
A quite Place 7/10
Avengers IW 7/10

Danny O

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 560

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2011

Freue mich auf: Einen Dead Space Film?!Conan the Conqueror ,einen weiteren Solo Hulk Film, Alien 5, Predator 4, Conjuring 3 mal sehen....

  • Nachricht senden

509

Dienstag, 31. Januar 2017, 18:44

Vielleicht hat Blomkamp ja bock nach der Abfuhr wegen Alien 5? :hae:
Filme Nerd Schlecht Hin :top:


Justice Is Lost
Justice Is Raped
Justice Is Gone
Pulling Your Strings
Justice Is Done
Seeking No Truth
Winning Is All
Find it So Grim
So True
So Real

(Metallica ...And Justice for all)

"Verschwende keine zeit damit ,etwas kontrollieren zu wollen was du niemals unter kontrolle haben wirst"

Diego de la Vega

Not Yet Rated

Beiträge: 21 897

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

510

Dienstag, 31. Januar 2017, 20:17

Gerücht
Matt Reeves (Planet der Affen 2 & 3) könnte übernehmen. Er sei auf der Liste der möglichen Kandidaten.
http://screenrant.com/the-batman-matt-reeves-director-list/

Update
Auch auf der Liste: Gavin O’Connor (Accountant), Denis Villeneuve (Sicario), Matt Ross (Captain Fantastic) und George Miller (Mad Max).
https://www.comicbookmovie.com/batman/he…ace-ben-a148562

Ich denke Gavin O’Connor wäre u.a. aus nahe liegenden Gründen was.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Rhodoss

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 125

Registrierungsdatum: 1. März 2016

Freue mich auf: Aquaman, Deadpool 3

  • Nachricht senden

511

Dienstag, 31. Januar 2017, 20:28

Ist doch ok. Affleck macht einen kompetenten Eindruck, aber jetzt tut mal nicht alle so als hätte er Fury Road gemacht ^^

Update
Auch auf der Liste: Gavin O’Connor (Accountant), Denis Villeneuve (Sicario), Matt Ross (Captain Fantastic) und George Miller (Mad Max).
:thumbsup:
FÜR DARKSEID

McKenzie

Unchained

Beiträge: 11 274

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

512

Dienstag, 31. Januar 2017, 23:00

:hae:

Miller macht das (hoffentlich) nicht. Der soll seinen eigenen Scheiß machen.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Teaser-Szene Filmprojekt | Ganz neues Musikvideo!

Slevin

Goodfella

Beiträge: 4 192

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: Billions S3, Westworld S2, Mayans MC, Game of Thrones S8, True Detective S3

  • Nachricht senden

513

Mittwoch, 1. Februar 2017, 00:03

Regie führen und die Hauptrolle spielen wird stets als sehr, sehr kräftezehrend beschrieben. Bei einem derart großen Superheldenfilm kam das meines Wissens noch nie vor.


Genau der richtige Job für Batman!
The Bird of the twitter is my name, eating your data to make me tame.

Beiträge: 2 859

Registrierungsdatum: 19. April 2006

  • Nachricht senden

514

Mittwoch, 1. Februar 2017, 01:06

:hae:

Miller macht das (hoffentlich) nicht. Der soll seinen eigenen Scheiß machen.



Seinen Justice League-Film hätte ich aber schin gerne gesehen.
"Ich habe selten einen Film gesehen, der so konsequent auf alles scheißt, was einen Film langweilig macht."

brawl 56

Verflucht guter Hut!

Beiträge: 7 482

Registrierungsdatum: 14. August 2011

Freue mich auf: Shane Black's Predator

  • Nachricht senden

515

Mittwoch, 1. Februar 2017, 06:43

lol
Erst sägen sie seinen Justice League ab und jetzt kommen sie wieder angekrochen.
Es ist so herrlich :clap:

Like a cyberpunk Die Hard directed by John Carpenter.

#randomrudd

Jay

benutze erstarrter Hund mit Gummibaumbanjo

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35 826

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Isle of Dogs, The Meg, Solo, Terminator 6, Infinity War

  • Nachricht senden

516

Mittwoch, 1. Februar 2017, 08:57

10. Januar
Ben Affleck mal wieder, so zum Thema wie es läuft: "good and going" ... "I’m gonna direct the next Batman, we’re working on it.


31. Januar
Ben Affleck wird bei The Batman nicht mehr die Regie übernehmen.


:D :D :D

Sorry, aber ich finds mittlerweile nur noch lustig. Schadenfreude ist sicher nicht die netteste, aber den Quark haben sie sich selbst eingebrockt. Jetzt darf man echt neuigierig sein, was der Hauptgrund war. Hat Affleck realisiert, dass es schwierig wird, einen Film im Batmankostüm zu dirigieren bzw in einem 200 Mio Dollar Film gleichzeitig Regie und Hauptdarsteller zu übernehmen?

Ging es Warner auf den Keks, dass er mehrfach öffentlich betonte noch nicht fest zugesagt zu haben und nur dabei zu sein, wenn das Script gut genug werde?

Wollte er einen kreativen, emotionalen Batman Film schaffen, der Warner aber letztlich zu unkommerziell war?

War der Live by Night Flop so verheerend, dass man dem Best Picture und Best Screenplay Gewinner nicht mehr genug zutraut?

Hat Affleck einen ersten Workprint von Justice League gesehen und entschieden, dass der Karren nicht mehr aus dem Dreck kommen wird?

Diese Entscheidung schadet allen. Es zeigt, dass man beim DCEU noch immer keine Sicherheit hat, wo die Reise hingehen soll, es wirft ein schlechtes Licht auf Affleck und ein noch schlechteres auf die zukünftige Koop. Sei es Afflecks Promo für Justice League oder den Batman Dreh. Alle werden im Kopf haben, dass Affleck es eigentlich mal anders wollte und nun jemand anderes seine Vision umsetzt.

Vielleicht hat er das Kostüm ja überhaupt erst gewählt, weil man ihm in Aussicht stellte, dann einen eigenen Film der Reihe drehen zu dürfen.

@brawl
Ja, dass sie sich überhaupt trauen, Miller nach der JL Sache nochmal drauf anzusprechen (und ausgerechnet nachdem ein tatsächlicher Justice League soeben von einem anderen abgedreht worden ist), ist der blanke Hohn.
"Ich kann meine Luft für 10 Minuten anhalten!"

Schneebauer

Targaryen

Beiträge: 7 308

Registrierungsdatum: 24. März 2009

  • Nachricht senden

517

Mittwoch, 1. Februar 2017, 09:42

Ich bin fest davon überzeugt, dass nicht Affleck diesen Stein ins Rollen gebracht hat. Das hat Warner verbockt.

-BREAK-

TheReelGuy

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 524

Registrierungsdatum: 2. September 2014

Freue mich auf: mein Regie-Studium

  • Nachricht senden

518

Mittwoch, 1. Februar 2017, 09:45

Alle werden im Kopf haben, dass Affleck es eigentlich mal anders wollte und nun jemand anderes seine Vision umsetzt.

Sowas ähnliches hatten wir ja in den letzten Jahren schon mit Edgar Wright und "Ant-Man". Ich selbst kann mich zumindest nicht davon freisprechen, den Film mit einem etwas kritischeren Blick beäugt zu habem, weil man immer im Hinterkopf hatte, was für ein anderer Film es geworden wäre, hätte Wright den Regie-Posten übernommen.

Im Fall von Affleck ist es schon eine seltsame Geschichte, die ich derzeit größtenteils auf den Mangel einer klar erkennbaren kreativen Marschroute und eben auch den letzten, als Fehlschlag wahrgenommenen Ausflug von Herrn Affleck als Regisseur / Hauptdarsteller. Mit dieser Meldung sinkt allerdings auch meine Erwartungshaltung an alles, was da von WB / DC kommt. Mit ihm am Ruder hätte man zumindest ein Gegengewicht zu Zack Snyder gehabt.
+++ Witness Me!" +++

Shins

Super Moderator

Beiträge: 4 540

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: Power Rangers!

  • Nachricht senden

519

Mittwoch, 1. Februar 2017, 15:45

Ben Affleck vielleicht auch gar nicht mehr als Batman im Batman-Solo-Film? Interessanter Artikel auf Filmstarts .
Meine Kurzfilme, Musikclips und andere Videoprojekte: https://www.youtube.com/channel/UCfq8sD3GrgPEqoIvBZeQAsA

El Duderino

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 3. November 2015

  • Nachricht senden

520

Mittwoch, 1. Februar 2017, 16:15

Bezüglich der Regie: Denis Villeneuve wird es wohl nicht werden, der ist demnächst mit DUNE beschäftigt. :thumbup:

http://www.filmstarts.de/nachrichten/18510200.html

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen